MB-Niederlassung Heidelberg - Werkstatt nicht empfehlenswert

Diskutiere MB-Niederlassung Heidelberg - Werkstatt nicht empfehlenswert im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo allerseits, mein W203CL zeigte kurz vor Ende der Garantiezeit einige Auffälligkeiten, sodaß ich einen Termin bei der NL Heidelberg...

  1. #1 Scherzi1, 11.06.2009
    Scherzi1

    Scherzi1

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    mein W203CL zeigte kurz vor Ende der Garantiezeit einige Auffälligkeiten, sodaß ich einen Termin bei der NL Heidelberg vereinbarte. Zu erledigen waren vier Punkte: Die Freisprechanlage erkennt das Handy fast nie beim ersten Versuch, Quietschen des Sitzes, Undichtigkeiten der Heckleuchten und Pfeifen beim Gasgeben. Für diese Arbeiten wollte man das Auto gleich zwei Tage haben. Kein Problem, der Erstzwagen wurde gestellt. Ganz abgesehen davon, dass der Meister mehrfach anrief und seltsame Fragen stellte, wurden die Arbeiten weder vollständig noch fachgerecht ausgeführt. Das Pfeifen rührt von einem defekten Turbolader her (nun ja, das Auto hat jetzt ca. 87.000 km Laufleistung...). Dass die Heckleuchten undicht sind, wollte man nach einem Test in einer "Beregnungsanlage" nicht glauben, aber nachdem ich hartnäckig war, stimmte der Meister zu, die Leuchten zu wechseln. Innerhalb der vereinbarten 2 Tage Werkstatt-Zeit schaffte man es nur, die Software der FSE zu aktualisieren und die Sitzschienen zu fetten. Die Fettreste hingen sogar noch am Sitz. Im Kofferraum hing die Leuchte halb raus. Den Turbolader kann man erst nächste Woche tauschen, gleiches gilt für die Heckleuchten. Wenn ich das alles hätte selbst zahlen müssen, hätte ich sofort einen Termin bei der Direktion gemacht - so miese Arbeit habe ich schon lange nicht gesehen. Nach diesen Erfahrungen kann ich diese Werkstatt keinesfalls empfehlen.

    Grüße

    Scherzi
     
  2. #2 The real Deal, 11.06.2009
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Schon merkwürdig, in Zeiten wie dieser Krise, sollten die Werkstätten um jeden Kunden kämpfen.

    Aber wahrscheinlich "nur"eine Zweigstelle, bei der das nötige Controlling fehlt.

    MfG
     
Thema:

MB-Niederlassung Heidelberg - Werkstatt nicht empfehlenswert

Die Seite wird geladen...

MB-Niederlassung Heidelberg - Werkstatt nicht empfehlenswert - Ähnliche Themen

  1. Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 21.09.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  2. Bremsflüssigkeit - Werkstatt aufsuchen!

    Bremsflüssigkeit - Werkstatt aufsuchen!: Hallo liebe Schrauber, Ich benötige dringend Hilfe!! Wir haben eine E klasse W211 Bj 2003. Unser Auto zeigt sein einiger Zeit diese...
  3. Stammtisch MB-Freunde NRW am 17.08.2019 in Kerpen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 17.08.2019 in Kerpen: Hallo zusammen! Am Samstag, 17.08.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  4. Werkstatt Verarschung?

    Werkstatt Verarschung?: Hallo liebe Community, ich war Heute in einer neuen Werkstatt wo ich vorher noch nicht war. Erstmal zur Vorgeschichte: meine MKL von meinem...
  5. Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.07.2019 in der Classic-Remise Düsseldorf

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.07.2019 in der Classic-Remise Düsseldorf: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 20.07.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden