CLK Mehr PS? ohne neuen Motor!!

Diskutiere Mehr PS? ohne neuen Motor!! im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi Leute, wollte mein CLK w208 "Kompressor" etwas schneller werden lassen, hat derzeit 193 PS brauche aber ca. 350 PS. Ich habe gehört das man mit...

  1. #1 Micha w208, 30.07.2006
    Micha w208

    Micha w208

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    wollte mein CLK w208 "Kompressor" etwas schneller werden lassen, hat derzeit 193 PS
    brauche aber ca. 350 PS. Ich habe gehört das man mit einen Vortech Kompressor diese Leistung kriegen kann ohne gleich ein neuen Motor zukaufen?. Hat einer von euch sowas? oder weiß einer von euch wo man sowas machen lassen kann und wie teuer sowas ist?
    :driver

    Gruss Micha
     
  2. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    unsere Spitzenreiter im Forum haben aus ihren 230k ca 250PS rausgeholt.

    Du "brauchst" 350PS? Willst Du n Rennen gewinnen, oder warum diese genaue Angabe? Nebenbei, es lohnt sich eher einen CLK AMG zu kaufen, Wertstabiler, günstiger als das Tuning - würde ich zumindest behaupten - besser ausgestattet und vor allem sind dort alle Komponenten aufeinander abgestimmt.

    Der komplette Antrieb Deines 230k fliegt garantiert auseinander, wenn da fast die doppelte Leistung drauf wirkt.

    MfG,
    Olli
     
  3. #3 McMicha, 30.07.2006
    McMicha

    McMicha

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 ulli1969, 30.07.2006
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Ein Psychiater ist preiswerter....
     
  5. #5 Groetzi, 30.07.2006
    Groetzi

    Groetzi

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    202.033
    Ähm, entschuldige bitte, Dir muss klar sein, dass bei dieser Leistung nicht viel von der Basis übrig bleibt. Oder glaubst Du wirklich, dass der Basismotor 230K sowas aushalten würde?

    Wie mein Vorredner schon meinte, verkauf lieber den 230er und kauf Dir stattdessen einen CLK 55 AMG, da hast Du die Leistung und die Abstimmung auf die Leistung. Oder lass Dir den 55er Motor einpflanzen, wesentlich mehr, sollte das auch nicht kosten.
    Dir muss klar sein, dass so eine Tuningmaßnahme viele Details erfordert, d.h. Schmiedekolben, ein komplett neuer Aufbau des Motors, Bremsen müssen logischerweise der Leistung angepasst werden, das Getriebe wird diesen Druck niemals standhalten, also muss auch da ein neues herhalten und dann kommt erst noch der Kompressor von Firma XY. Also unterm Strich wird es meiner Meinung nach günstiger sein, einen CLK 55 zu kaufen. Klar kann man versuchen das auch auf andere Art günstiger zu realisieren, aber ich bezweifle irgendwie sehr stark, dass dann der Motor noch lange am Leben bleiben wird.

    Aber zu Deiner eigentlichen Frage, ich denke, dass etwa 250 - vielleicht 270 PS mit klassischen Tuningmaßnahmen realisierbar wären. Dass heißt im Klartext, offener Luftfilter mit direkter Kaltluftansaugung und Wärmeschottwand ( insofern Dir das überhaupt jemand einträgt ), komplette Abgasanlage inkl. Stahlkat, selbstredend ein verstärktes Getriebe, Chip, der auf diese gesammten Maßnahmen optimiert wird, vermutlich eine Hubraumerweiterung, selbstredend eine stärkere Bremsanlage und so weiter und sofort. Wir reden hier schon von einem Umbau, der meiner Meinung nach etwa 7.000 - 12.000€ erfordern wird, je nach dem, wie und wer das ausführt. Steuerliche, verbrauchstechnische und versicherungstechnische Vorteile gegenüber einem CLK 55 AMG schätze ich verhältnismäßig gering ein.

    Aber im Endeffekt, darfst Du dabei nicht vergessen, dass es sich nach wie vor um einen 4 Zylinder mit - für diese Leistung - zu geringem Hubraum handelt und ich unterstreiche nochmals, dass ich stark bezweifle, dass so etwas auf dauer gut geht! Ich meine, klar, man kann den Ladedruck bis ins unendliche erhöhen um an anähernd 300 PS zu kommen, aber spätestens wird dann, meiner Meinung nach, nach etwa 5tkm der Motor die Grätsche machen, falls es nicht schon vorherpassiert oder das Getriebe früher den Dienst quittiert.

    Grüße
     
  6. #6 Daniel 7, 30.07.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    2.555
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Möglich ist soviel.. siehe hier: klick
    Diese Firma holt aus einem Calibra Turbo 400 PS und das für unter 5.000€

    Die Wagen sind dann auch wirklich schnell und gehen mit Allradantrieb in rund 4,5 Sekunden auf 100. Aber frag nicht wielange die Wagen halten, spätestens nach 5.000Km sind die Wagen komplett hinüber. Wenn man die 400 PS öfter ausnutzt natürlich noch schneller.

    Also vergess es lieber :prost
     
  7. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Möglich ist im Prinzip alles, aber ich schließe mich meinen Vorrednern an:
    1. Kostet es zuviel
    2. Wird der Motor nach solch einer Tuningmaßnahme bald verrecken, (siehe 1.)
    3. Kauf dir ein Auto das von Haus aus auf eine solche Leistung ausgelegt ist (Fahrwerk, Bremsen usw.)

    :driver
     
  8. #8 Lotto86, 01.08.2006
    Lotto86

    Lotto86

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    kurzzeitig is des sicherlich KEIN problem wenn du genug geld hast, aber für den dauerzustand (wie auch die anderen sagen) is es auf jeden fall besser auf einen größeren motor auszuweichen.
    aber da es ja jeden sein eigenes ding is, hier ein paar vorschläge:

    1. Riemenantriebsrad zur Ladedruckerhöhung auf 0,7 Bar
    + ca. 42PS / 40Nm
    2. OBD2 tuning (ähnlich dem normalen chiptuning)
    + ca. 37PS / 40Nm
    3. Fächerkrümmer, Metallkat und Komplettauspuffanlage
    + ca. 20 PS
    4. Boost Cooler (Wasser/Methanol-Einspritzsystem)
    + ca.15 - 30%

    damit solltest du in etwa hin kommen. aber dein motor wird sicherlich nicht mehr als 2-5 T km aushalten. wenn du ihn recht grob "drehst", dann wahrscheinlich nicht mal 1000km.

    wenn dir das immer noch nicht genug ist, setzt du noch n NOS System rein, polierst deine kanäle, vergrößerst deinen Ladeluftkühler, ansaugrohr/stutzen, änderst die nockenwelle, andere kolben und pleul und hast mit sicherheit über 500 PS. aber denke mal für maximal 10 km:)
     
Thema: Mehr PS? ohne neuen Motor!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tuning nockenwelle w208

Die Seite wird geladen...

Mehr PS? ohne neuen Motor!! - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen

    Verbrauch immer mehr schleichend gestiegen: Hallo, mein Verbrauch ist über die Jahre hinweg schleichend gestiegen. Früher schaffte ich im Stadtverkehr 850 - 900 km. Nun gerade mal 700 km....
  2. collision prevention assist bei aktuellem Marco Polo Activity nicht mehr bestellbar???

    collision prevention assist bei aktuellem Marco Polo Activity nicht mehr bestellbar???: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei, mir bei Daimler (in diesem Fall Mercedes Beresa Osnabrück) den neuen Marco Polo Acitivity Edition zu...
  3. Motor M 177 DE 40 AL

    Motor M 177 DE 40 AL: Ist der „M 177 DE 40 AL“ im c63s baugleich mit dem im e63s und er hat nur aufgrund von der Software einen Leistungsunterschied von 102 Ps oder...
  4. Biete 2x neue Turbolader für M278 Motoren

    2x neue Turbolader für M278 Motoren: Biete hier 2 ganz neue Turbolader für die M278 Motorenreihe. 1x links und 1x rechts. Teilenummer : A2780903580 A2780903680 Die Turbos sind...
  5. Suche Für meinen neuen W116 BJ 1978

    Für meinen neuen W116 BJ 1978: Hallo Habe mir letzte Woche endlich einen W116 gekauft, jetzt möchte ich ein paar Reperaturen durchführen um ihn so richtig schick zu machen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden