Mehrere, unterschiedliche Fehlermeldungen nach Batteriewechsel

Diskutiere Mehrere, unterschiedliche Fehlermeldungen nach Batteriewechsel im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Tag zusammen Habe einen W220, S55AMG, 1.Inv. 1.1.2004, mit 150tkm vor ca. 10 Monaten in DE gekauft. Ich lebe im Süden Frankreichs. Vor etwa...

  1. #1 Chris85, 25.12.2019
    Chris85

    Chris85

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen

    Habe einen W220, S55AMG, 1.Inv. 1.1.2004, mit 150tkm vor ca. 10 Monaten in DE gekauft. Ich lebe im Süden Frankreichs.
    Vor etwa vier Wochen musste ich die Batterie tauschen. An diesem Tag ging alles gut.
    Am Tag danach kamen einige Fehlermeldungen wie "Anzeige defekt, zur Werkstatt fahren" und er lief meistens nur noch im Notlauf. Auch die manuelle Schaltung geht nicht. Die Anzeige in welchem Modus das Getriebe ist geht auch nicht. Manchmal startete er überhaupt nicht, weil er nicht verstanden hat, dass der Schalthebel auf "P" ist. Manchmal dauert es ein paar Stunden, manchmal einen Tag, manchmal zwei Tage, dann springt er wieder an. Allerdings kann ich ihn dann nicht abschalten und wieder starten, sonst muss ich wieder warten. An einigen Tagen fuhr er ganz normal (nur im Notlauf, 2.ter Gang), konnte aber mehrmals gestartet werden.
    Manchmal hat es gar keine Fehlermeldungen, manchmal ganz viele. So wie "Rücklicht li" , obwohl das wunderbar funktioniert usw.
    Es wechselt ständig. Als ich bei "Feu Vert", da hab ich die Batterie wechseln lassen, vorgesprochen habe, sagten die, das interessiere sie nicht und das hätte nichts mit dem Batteriewechsel zu tun.
    Habe dann eine Meldung an den Kundenservice gesendet, welcher sich nach zwei Wochen gemeldet hat, sie hätten die Nachricht an den Eigentümer der Filiale weiter geleitet. Bis jetzt kam noch nichts von denen.
    Ein Mechaniker sagte, man müsse das Getriebeöl wechseln, ich tippe aber eher auf etwas elektrisches oder Wackelkontakt.

    Hat jemand eine Ahnung an was das liegen kann?

    Habe gedacht, es könnte die Sicherung der Getriebesteuerung sein. Aber ich weiss nicht wo die ist. Gemäss diesem Plan müsste es die Nr. 37 sein:
    motor-talk.de/forum/aktion/attchment.html?attachmentld=717385
    Aber die Nr. 37 ist hier gar nicht eingezeichnet. Weiss jemand welche Sicherung das ist?

    Hat jemand noch eine besser Idee an was das liegen könnte?
    Bin froh um jeden Hinweis. Besten Dank

    Frohe Weihnachten
    Chris
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.278
    Zustimmungen:
    3.277
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in denAMG Breich.
     
  3. #3 Wurzel1966, 26.12.2019
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin
    Zu erst sollte mal der Fehlerspeicher ordentlich Ausgelesen werden ( auf aktuelle Fehler).

    Die Bordelektronik reagiert sehr empfindlich auf Unterspannung und verursacht die kurrioseste Fehler.
    Daher mal prüfen ob die Anschlüsse an der Batterie korrekt befestigt sind ( wäre nicht der erste, bei dem die Anschlüsse nicht korrekt befestigt wurden).
    Danach mal die Bordnetz Spannung im Ruhezustand und unter Last prüfen. Danach Ladespannung prüfen.

    Möglich wären hier eine defekte Lichtmaschine und oder eine defekte Batterie ( diese kann auch überaltert/defekt sein).
    Auch eine falsche Batterie wäre möglich ( es gibt unterschiede was die Kapazität betrifft).

    Am wichtigsten ist jedoch erstmal das Auslesen mit einer geeigneten Software und das ist die Stardiagnose.

    Gruß Ingwer
     
  4. #4 Chris85, 26.12.2019
    Chris85

    Chris85

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort Ingwer. Ja ich habe einen Termin in der Garage am 31.12. um eine Diagnose zu machen.
    Nur im Moment startet er gar nicht, und das schon seit 3 Tagen. Also das heisst, im Moment kann ich nicht mal dahin fahren. Die Anschlüsse an der Batterie sind auf jeden Fall gut. Habe schon mehrmals das Reset probiert, ohne Fenster und Steuerrad, bis anhin erfolglos. Manchmal ändern sich die Fehlermeldungen, aber er bleibt im Notlauf.
    Also wenn er läuft bis am 31.12., werde ich diese Diagnose in der Garage machen lassen. Selber eine durchzuführen, dafür müsste ich zuerst das entsprechende Gerät bestellen.
    Um die Bordnetz Spannung im Ruhezustand und unter Last zu prüfen braucht man welches Gerät?
     
  5. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    344
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Hi,

    So wie du es schreibst hat dein Wählhebelmodul wie Problem.

    Ist ein bekanntes Problem beim 220er.
    Das Wählhebelmodul sendet dem Kombiinstrument und weiteren Steuergeräten die gewählte Getriebestufe. Wenn das nicht mehr geschieht bleibt das Getriebe in dem Gang welcher gerade drin ist und der Wählhebel lässt sich nicht mehr auf „P“ drücken bei laufendem Motor. D, N und R geht. Auf N sollte er sich immer starten lassen. Die Anzeige im Kombi ist leer. Manuell schalten am Wählhebel oder Lenkradwippen(Tasten) ist auch nicht möglich.
    Ein neues Wählhebelmodul kostet bei Mercedes knapp über 700€ plus Arbeit.
    Ne Reparatur bei bekannten Firmen rund 300€ mit zwei Jahren Gewährleistung.

    Der Fehlerspeicher sollte aber mehr dazu sagen.

    Grüße
     
Thema:

Mehrere, unterschiedliche Fehlermeldungen nach Batteriewechsel

Die Seite wird geladen...

Mehrere, unterschiedliche Fehlermeldungen nach Batteriewechsel - Ähnliche Themen

  1. Fehler P0101 Auto springt nicht mehr an

    Fehler P0101 Auto springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes C 180T BJ 2002. Seit einigen Tagen hatte der Wagen manchmal Probleme mit der Gasannahme und einen starken...
  2. W211 macht keinen Mux mehr!? :(

    W211 macht keinen Mux mehr!? :(: Hallo zusammen, Ich hoffe sehr das Ihr mir weiterhelfen könnt?? Habe schon die Suche benutzt wurde aber leider nicht fündig... Mein Fahrzeug:...
  3. GLC -> Radio geht selbständig an und sonst geht gar nichts mehr

    GLC -> Radio geht selbständig an und sonst geht gar nichts mehr: Vorweg: Nach etwas über 4 Jahren GLC (damals einer der ersten) haben wir jetzt im Juli 2020 unseren zweiten GLC 300d 4matic mit reichlich...
  4. Telefonieren via Bluetooth geht nicht mehr (B Klasse BJ2015)

    Telefonieren via Bluetooth geht nicht mehr (B Klasse BJ2015): Hallo, seit gestern habe ich ein Problem mit der Bluetooth-Verbindung bei meinem MB. Bis gestern hat alles einwandfrei funktioniert. Gestern habe...
  5. W246 - B200CDI startet nicht mehr nach Abstellen

    W246 - B200CDI startet nicht mehr nach Abstellen: Grüß euch, Schwiegervater hat einen W246 B200CDI (1.8er, 100KW) OM651, 34.500km, EZ 2013 Auto geht kalt immer an und er kann problemlos...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden