CL203 Mein erster Assyst B in 3tkm

Diskutiere Mein erster Assyst B in 3tkm im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, da ich in ca 3tkm zum ersten mal mit meinen ersten Mercedes muss, wollte ich euch nach wichtigen Einzelheiten und Erfahrungen...

  1. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Hallo zusammen,

    da ich in ca 3tkm zum ersten mal mit meinen ersten Mercedes muss, wollte ich euch nach wichtigen Einzelheiten und Erfahrungen fragen.

    Über die Suche hab ich schon gelesen, dass es sinnvoll ist selbst das Öl zu besorgen und so wahnsinnig wichtige arbeiten wie Wischwasserflüssigkeitswechsel selbst durchzuführen.

    Könnt Ihr mir sagen welches Öl ich wo am besten besorgen könnte`?

    Außerdem hab ich mal bei dem MB Händler vor Ort nach nem Preis gefragt. Antwort: 410 EUR für den normalen Assyst B + evtl. Kosten für bestimmte Flüssigkeitswechsel falls notwendig. Außerdem erwähnte er die Möglichkeit einen Eco-Assyst durchzuführen. Was genau ist das?

    Ich weiß nicht warum, aber 410 EUR plus evtl. weitere Kosten finde ich ein bisschen teuer. Vorallem wenn ich auf der Homepage sehe, dass der Assyst B für ne aktuelle E Klasse 355 EUR kostet. Auch fürn SLK sinds knapp über 330 EUR.

    Wie schätzt ihr das ein?

    Danke für eure Hilfe vorab.

    Gruß

    Heiko
     
  2. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *
  3. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Danke schonmal für den Öl-Link.

    Ich hab noch weiter nach Erfahrungen und Preisen im WWW gesucht und musste feststellen, dass ich jetzt noch verunsicherter bin als vorher.

    Ich hab Preise von 250 - 1300 EUR für einen Assyst B in verschiedenen Foren gefunden. Das kann doch nicht sein, dass solange es sich nur um eine Inspektion handelt, zum ersten da Preise von mehr als 1.000 EUR aufgerufen werden und zum zweiten da sooo riesige Unterschiede vom MB Händler zu MB Händler sind.

    Ich hab auch gesehen, dass das Thema hier schon x-mal diskutiert wurde, aber könntet ihr einem Mercedes-Frischling trotzdem nochmal eine realistische faire Preisspanne für den reinen Assyst B geben?

    Habt ihr denn schon Erfahrungen mit diesem Eco-Assyst gemacht? Da hab ich nicht wirklich viel drüber gefunden.

    Daaaaaaanke! :wink:

    Gruß

    Heiko
     
  4. #4 Tom114010, 01.02.2011
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    Assyst-Rechnung posten?

    Hier kannst Du vieles lesen, was Deine Fragen zum Teil oder ganz beantworten wird.

    Ich persönlich finde die aufgerufenen ca. 410 Euro für den Service vollkommen in Ordnung. Das gehört halt dazu, wie das tanken und andere Dinge, wie "tief/breit/hart/laut/ usw. , wo dann ja auch keiner weint ;) wenns mal ein wenig mehr sein soll....
    und: wenn der freundliche ein wirklich freundlicher ist, warum soll er nicht ein paar Kröten am Öl oder Service verdienen dürfen? (meine Meinung)
     
  5. #5 seti1337, 01.02.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Für die Arbeiten die beim Asyst B gemacht werden 400euro zu verlangen ist verrückt und man kann das auch locker selber erledigen in relativ kurzer Zeit.
    Wenn man natürlich noch Wert auf Kulanz legen "muß" (ist bei meinem mit BJ. Ende 2003 nicht mehr der Fall) dann ist das halt ein notwendiges Übel.
     
    Fietschen83 gefällt das.
  6. #6 TeddyDU, 01.02.2011
    TeddyDU

    TeddyDU

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    CLC220CDI; W246 200BE; S204 Mopf 220CDI
    Verbrauch:
    Also ich kann nur von meinem Fahrzeug sprechen. Der CLC und das SC sollten ja einigermaßen vergleichbar sein. Ich habe vergangenen Sommer für den Assyst B weniger als 300€ bezahlt. Da war dann allerdings kein Öl dabei. Das habe ich selbst angeliefert. Ein Leihwagen war inkl. und das ganze wurde bei einer Niederlassung gemacht.

    Da du nen Benziner hast, würde ich Dir das Mobil 1 0W40 empfehlen. Das bekommst du im Netz auch schon für rund 8€ / Liter, also deutlich günstiger als bei MB selbst und du hälst alle spezifikationen ein.

    Also sooo teuer finde ich das nicht, wenn bei deinem Händler andere (deutlich höhere) Preise aufgerufen werden, würde ich empfehlen dich mal nach anderen Händlern umzusehen bzw. andere Angebote einzuholen. Aber bitte nicht bei ATU und co. Ich denke, dass du noch nicht viele KM runter hast und wenn du den Service bei MB machst wahrst du wenigstens die Möglichkeit der Kulanz, falls mal was sein sollte.

    Gruß
    T.
     
  7. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Super Danke!

    Da werd ich den Thread mal durchforsten.

    Mir ist schon klar, dass das vielleicht mehr kostet als für nen ollen Polo etc., das ist auch kein Problem. Aber zuviel zahlen möchte ich trotzdem nicht.

    Ich werd mal am Samstag zu dem Freundlichen hinfahren und mir das vor Ort und an Hand des Scheckhefts genau erklären lassen. Mal sehen was der da alles machen will und wie er mit selbst mitgebrachten Öl umgeht. Dann müßte ja ein geringerer Preis dabei rumkommen.

    Was mich Anfangs halt verunsichert hat ist, dass der Assyst B für ne E-Klasse bei 355 EUR liegt.

    ATU ist ein rotes Tuch für mich, da werd ich meinen Stern bestimmt nicht hinbringen.

    Danke und Gruß

    Heiko
     
  8. #8 Bytemaster, 01.02.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    638
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Die Preisspanne von 250 - bis über 1000.- kommt ganz einfach durch die Zusatzarbeiten, die bei jeder Inspektion und jedem Fahrzeug anders sind. Deswegen macht es auch keinen Sinn einen Preis anzugeben. Der Eine hat wirklich nur nen Assyst und zahlt eben ca 300.-, beim nächsten kommen dann noch Bremsen (ca 300.- für Scheiben und Beläge vorne), Bremsflüssigkeit (ca.80.-), Automatikgetriebeölwechsel (ca 250.-) dazu und schon bist Du bei fast 1000.- Euro.
     
  9. #9 El Ninjo, 01.02.2011
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    410 Taler für den reinen Service ohne irgendwelche Zusatzarbeiten finde ich persönlich zu teuer.

    Habe bei meinem aktuellen Fahrzeug (204) für den Service B mit dem Wechsel der Bremsflüssigkeit 308 Euro bezahlt. ( Öl nicht selbst mitgebracht)

    Wenn du die Möglichkeit hast würde ich auf jeden Fall noch ein weiteres Angebot bei einer anderen NL oder eben einem Vertragspartner einholen denn obwohl viele nicht damit rechnen variieren die Preise für einen Service teilweise schon ein ordentliches Stück weit unter den Betrieben mit dem Stern.

    Dies ist allerdings auch bei anderen Marken nicht viel anderes.



    :wink:
     
  10. #10 Tom114010, 01.02.2011
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    und dann wäre noch die Frage, was noch alles an Kleinigkeiten beim Themstarter zu erledigen wäre..
    Ich hatte vorab nach dem auslesen aus dem Kombiinstrument vom freundlichen ein Angebot bekommen, da waren die Assyst-Posten alle sauber aufgeführt, mit Preisen..
    Hat Dein freundlicher das etwa nicht gemacht? ... ts ts ts....
     
  11. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Hi,

    ich hab ja erstmal nach dem reinen Assyst gefragt, da ich auf der Homepage für andere Modelle solche Service Pakete gesehen hatte. Z.B E-Klasse etc.

    Mein MB Händler hat dann die 410 EUR genannt + evtl weitere Arbeiten, die er erst benennen kann wenn er das Serviceheft sieht.

    Heute nachmittag hab ich bei einem weiteren Mercedeshändler auch nach dem reinen B-Service gefragt. Da kam die Aussage, mindestens 500-600 EUR, plus evtl. anfallende Zusatzarbeiten nach Einsicht ins Serviceheft und Bremsencheck.

    Ich verstehe ja, dass die Gesamtkosten je nach Zusatzarbeiten stark variieren, aber das schon im Grundpreis so viel Spiel ist, hätte ich nicht erwartet.

    Ich werd am Freitag mal direkt zu dem ersten Händler fahren und mit dem samt Serviceheft mal alles durchsprechen. Auch diesen Eco Assyst und wie sich das mit dem selbst besorgten Öl auswirkt.

    Vieleicht erklärt sich das ganze dann von selbst.

    Danke und Gruß

    Heiko
     
  12. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Hallo zusammen,

    hatte ganz vergessen zu berichten wie mein Assyst-Frage-Besuch beim MB_Händler war. Ich war super positiv überrascht, der gute Mann hat sich richtig Zeit genommen und schonmal geguckt was alles neben dem eigentlichen Assyst gemacht werden müsste. Fazit Assyst B + Bremsflüssigkeit sind fällig.

    Jetzt hatte ich im Serviceheft gesehen, das beim vorherigen Service immer 5w-30 Öl genutzt wurde. Sollte ich dann jetzt auf 0w-40 von Mobil umsteigen? Falls nicht, welches 5w-30 Öl könnt ihr empfehlen? Bei Ebay gibts sooo viel und ich will da nicht aus Versehen das falsche ergattern.

    Danke und Gruß

    Heiko
     
  13. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Juhu,

    ich wäre wirklich dankbar, wenn mir jemand bezüglich des Öls noch nen Tipp geben könnte. :wink:

    Danke schonmal.

    Gruß

    Heiko
     
  14. #14 Mercedes-Jenz, 27.02.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    so lange wie das Öl die Mercedes-Freigabe MB229.3 oder MB229.5 erfüllt kannst du es reinfüllen. Ob jetzt Mobil 1 0W40 reinkippst, oder welches von z.B. LiquiMoly (würd ich bevorzugen, da Made in W. Germany)
    ist reine Geschmacksache von dir.
     
    Optik gefällt das.
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.984
    Zustimmungen:
    3.528
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Mobil1 ist aber qualitativ vorzuziehen;). Auf der Straße gibts aus meiner Sicht kein besseres Öl als das M1 0W40. Für Sportzwecke o.ä. gibts natürlich andere.
    Du kannst aber absolut bedenkenlos jedes MB 229.5er Öl einfüllen, die sind durchweg von sehr guter Qualität.
    5W30 Ist mehr dem FuelEconomy-hype derzeit geschuldet als dem technischen Sinn.
     
  16. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
  17. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Sooo, jetzt hab ich für kommenden Freitag einen Termin beim MB-Händler. Zahle 282 EUR für den Service B inkl. Bremsflüssigkeitswechsel. Öl besorg ich für knapp 50 EUR selbst, so dass dabei 332 EUR rauskommen. Damit kann ich leben.
     
  18. #18 maremonte157, 07.03.2011
    maremonte157

    maremonte157

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C180K T 2004 Mopf Cubanitsilber
    Biker, das ist doch ein gut klingender Preis. Ich verfolge diese Threads schon seit geraumer Zeit da auch ich kurz vor dem Assist B stehe. Bei mir kommen da noch Klimaanlage (was auch immer da zu warten/reparieren ist), Getriebeöl (wegen hakeliger Schaltung) und evtl. Bremsscheiben und -beläge.
    Meine Meinung: Hin und wieder beim kompetenten MB Händler machen lassen. Denn allein schon die Erfahrung, die diese Leute mit der "alten" C-Klasse haben, kann Gold wert sein. Wenn da ein erfahrener Mechaniker rein sitzt und gleich sagt, "hier knackt aber was komisch" dann kann der sagen, was für typische Sachen es sein könnten. Er hat ja den Vergleich mit vielen anderen Kundenfahrzeugen gleichen Typs, was eine andere Werkstatt evtl. nicht hat. Bei meinem Mercedes wurde vom Vorbesitzer alles gemäß Service-Heft gemacht, aber eben nicht bei MB. Nach und nach kommen Kleinigkeiten zu Tage, die andere einfach nicht gesehen bzw. übergangen hatten.

    Erzähl doch bitte dann nach Freitag wie's gelaufen ist, was davon Du im Vorfeld selbst erledigt hast ("eco"?) und ob spontan noch was gefunden wurde. Wieviele km hat Deiner runter?

    PS.: Bei Peugeot kamen die Angebotspreise für die reine Inspektion immer recht günstig rüber - ich konnte aber am Inspektionstag immer drauf vertrauen dass einer anruft und mir ne Hiobsbotschaft verkündet. Was soll man dann sagen, wenn das Auto eh schon in der Werkstatt steht. Rausgelaufen bin ich immer mit einer vergleichsweise hohen Rechnung. (Vergleichsweise gegenüber dem was ich hier so lese - eigene Erfahrung mit MB-Werstatt hab ich noch nicht). Teilweise hatte ich das Gefühl, die "lauern" darauf, Zusatzarbeiten zu entdecken und einem aufzuschwatzen. Solche Firmenpolitik kenne ich eigentlich nur von oben erwähnter Autoteile-Kette.
     
  19. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ich verrate dir jetzt ein kleines Geheimnis, dass aber unter allen Umständen unter uns bleiben sollte.
    Kauf die Original Scheiben und Beläge und lass es in einer freien Werkstatt einbauen.
    Das Ersparte sollte für ein Menue, in angenehmer Umgebung, für dich und eine nette Begleitung reichen. :s72:
     
  20. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MB C180K Sportcoupe
    Hallo,

    so am Freitag hat alles gut geklappt und ich habe 277 EUR bezahlt. Plus 50 EUR für Öl bei Ebay liege ich also bei 327 EUR.

    Gemacht wurde der Service B inklusive Bremsflüssigkeit und der Kombifilter wurde sogar umsonst getauscht.

    Allerdings wurde auch etwas gefunden. Zum einen sagte der Meister, dass vorne unter der Unterbodenabdeckung ganz leicht Öl gefunden wurde. Allerdings nur sehr wenig und woher wussten se leider nicht. Zudem soll die Manschette an der Zugstange vorne rechts leicht kaputt sein. Der hat mir das auf der Bühne gezeigt, allerdings sag das jetzt nicht sooo wild für mich aus. Was meint Ihr? Vorallem wolen die da 280 + Mwst haben.

    Jetzt hab ich erstmal 15 tkm Zeit bis zum nächsten Service A.

    Gruß

    Heiko
     
    maremonte157 gefällt das.
Thema: Mein erster Assyst B in 3tkm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cl203 asyst b

    ,
  2. mercedes assyst b clc cl203

Die Seite wird geladen...

Mein erster Assyst B in 3tkm - Ähnliche Themen

  1. Der GLK is da, erste fragen (Elektrik fragen)

    Der GLK is da, erste fragen (Elektrik fragen): Moin, Ich bräuchte hier mal jemanden mit elektronischen Kenntnissen bezüglich stromabgriff an dem Sicherungsblock im Kofferraum für eine 55ah...
  2. 168 Leichter Ruck im Stand in den ersten Minuten Automatik

    Leichter Ruck im Stand in den ersten Minuten Automatik: Erstmal ein herzliches Hallo in die Runde. Ich bin seit kurzem W168 Fahrer, A-Klasse 170 CDI mit Automatikgetriebe. Das schaltet butterweich!...
  3. zündungsplus kommt erst nach 20 min

    zündungsplus kommt erst nach 20 min: hallo zusammen . habe neuerdings ein problem mit dem zündungsplus im w164 2006 . bis vor kurzem funktionierte alles ohne probleme . jetzt seit...
  4. Mein Erster Service (Assyst B1) in ein paar Tagen - was mit dem Öl tun?

    Mein Erster Service (Assyst B1) in ein paar Tagen - was mit dem Öl tun?: Hi zusammen Da ich am Montag das erste Mal den Service bei meinem S204 machen lassen (davor wurde es immer von der Firma gemacht...
  5. Erste Assyst!

    Erste Assyst!: Hi Leute, muß heute zu meiner allerersten Assyst mit meinem Elch, bin aufgeregt wie'n kleiner Junge der zum Zahnarzt muß! :D Hab' 'nen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden