211 Mein erster Benz: E 220 CDI T S211 208

Diskutiere Mein erster Benz: E 220 CDI T S211 208 im E- und S-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; :wink: Die ersten Posts und Themen habe ich zwar schon hier hinterlassen, aber die Gallerie bin ich Euch noch schuldig. Erst einmal der...

  1. #1 evil*knivel, 23.12.2011
    evil*knivel

    evil*knivel

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S211 208
    :wink:

    Die ersten Posts und Themen habe ich zwar schon hier hinterlassen, aber die Gallerie bin ich Euch noch schuldig.

    Erst einmal der Werdegang.

    Das 1. Auto - '95 - 2 Wochen nach Führerscheinprüfung vom Vater übernommen
    Audi 80 B3 1,9E '87 113PS 160 Nm --> 2 Wochen später Totalschaden (war definitiv abzusehen)--> dank Vollkasko nochmal Glück gehabt --> mehr Rakete als gut für mich

    2. Auto - '95 - ein treuer Begleiter
    Ford Escort '86 1,3 69PS

    Das 3. Auto - '96 - der erste Diesel... :)
    VW Golf III TD '92 75PS 150NM

    Das 4. Auto - '00 - und ja, dank Chip und Koni gelb die erste Liebe meines Lebens :)
    VW Golf III GTI TDI (20 Jahre GTI Special Edition) '97 136PS 270NM

    Das 5. Auto - '05 - Liebe weicht der Vernunft, ein Pampers-Bomber musste her --> "auf Schiene" ist nichts dagegen gewesen
    Audi A6 Avant 2,5 TDI quattro '01 180PS 370NM
    [​IMG]



    Das 6. Auto - '11 - wg. Unfallschaden zurück gegeben, die Anwälte streiten sich noch um die Gutachterkosten, schönes Auto.
    VW Golf VI TDI Variant '10 140PS 320NM (Voll-Voll-Volllausstattung) ;(
    [​IMG]



    Das 7. Auto - '11 - eine elegante Sänfte, Heckantrieb ist jedoch für mich gewöhnungsbedürftig (siehe Werdegang), naja :driverund mal sehen, was die Zeit so bringt.
    Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell 220CDI S211 208 '08 170PS 400NM






    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Gewünschte Mods:

    USB für's Command
    Rückfahrkamera
    Garagentoröffner im Spiegel


    Erste Macke(n)

    - leicht klirrendes geräusch aus dem Motorraum beim morgendlichen Starten --> vergeht aber, wenn er war wird
    - Heckklappe geht nicht mehr beim ersten Mal Drücken auf den Easy Entry Knopf zu, sondern nur ein kleines Sückchen. Beim 2. Drücken geht sie zu...
    - das Fräulein (!) welches uns kurzer Hand die Felge und den Reifen an einer 3cm hohen Bordsteinkante zerdeppert beim Einparken. :)

    Grüße knivel
     
    Vau-Sechs, BMW-Ralf und Copperhead gefällt das.
  2. #2 Vau-Sechs, 23.12.2011
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Verdammt schöner Wagen und Ne tolle Ausstattung!
    Gruß Stefan :prost
     
  3. #3 Copperhead, 23.12.2011
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Moin moin,

    Glückwunsch zum Tee :driver

    Wegen der Heckklappe würde ich schnellstmöglich beim Händler vorbeifahren (eventuell greift ja noch die Gewährleistung).

    Bezüglich der Geräusche beim morgendlichen Motorstart, eventuell hilft ja etwas Zeitaktöl im Tank (Threads dazu gibt es schon).

    Gruß,

    Copperhead ^^
     
  4. #4 Bergischer_Jung, 23.12.2011
    Bergischer_Jung

    Bergischer_Jung

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    204.202
    Sehr schicker Wagen, würde mich auch gefallen.
    Viel Freude und wenig Beulen wünsche ich.

    Das "Fräulein" würde ich ggf. umtauschen ;)
     
  5. #5 BMW-Ralf, 23.12.2011
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    844 KLAPPSITZBANK IM LADERAUM
    Ich hoffe das die 2 weiterhin so schön Ruhe geben wie auf dem letzten Foto =)

    Viel Spaß mit deinem S211
    :wink:
     
  6. #6 evil*knivel, 29.01.2012
    evil*knivel

    evil*knivel

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S211 208
    Wg. der Heckklappe bin ich unlängst beim freundlichen gewesen.

    Der hat nicht nur den von mir beschriebenen Fehler gesehene, sondern noch zusätzlich einen weiteren fest gestellt.

    1. Versuch:

    - Klappe öffnen (egal wie: über Schlüssel, Schalter in Fahrertür, oder eben manuell) --> wenn nicht ganz auf geht, dann bis ganz nach oben drücken und den Easy Entry Knopf am Kofferraumdeckel lange drücken, bis es piepst --> jetzt soll er sich die neue Position merken --> macht er nur nicht (immer)

    An sich eine feine Sache, da man so auch die Höhe begrenzen kann bei niedrigeren Garagen 8)

    2. Versuch:

    - Klappe schließen über Easy Entry Knopf am Kofferraumdeckel --> Klappe fällt ins Schloß ohne heranzuziehen --> und das wurde vom Meister als schlimmer empfunden und somit ein Termin gemacht.

    Da er jetzt knapp über 100tsd gelaufen hat, werden Teile nur mit 80% ersetzt, die AWs komplett, aber sie wollten erst einmal testen, was es genau ist...

    Das ganze hat 3 Tage gedauert, bis das Teil gekommen ist --> Dämpfer wurden getauscht --> aber jetzt ist's wieder chick --> die offizielle RG steht noch aus, soll aber so um 160€ liegen, dann komme ich nochmal mit den genauen Infos rum.

    Ich persönlich glaub ja, das Oma Schuld ist :girl_witch: , die die Klappe mit der Hand zugerissen hat :sauer: Is ja auch egal jetzt.

    Dafür gibts neuerliche Problemchens:

    Ein PTS Sensor vorne links ist in die Stoßstange gerutscht, jetzt piept er eben bis 10km/h oder so...Eine Erklärung kann ich nur vage vermuten:

    Im Skiurlaub haben wir es unseren "Hausberg" auf Grund widriger Verhältnisse und :3wand :wand :motz: :sauer: Material (Schneeketten gerisssen!!!) nicht herauf geschafft, so dass ich rausgezogen werden musste. Dabei riß das erste Seil, ich denke, es ist zurück geschnellt direkt an den PTS Sensor und hat diesen in die Stoßstange "versenkt", oder aber das Seil hat sich irgendwo an der Stoßstange verhakt und hat diese leicht nach vorne gezogen, so dass der PTS Sensor, so er fest an einem anderen Bauteil hängt, jetzt nicht mehr in der Stoßstange "klebt"...Grundsätzlich will ich auch nicht ausschließen, irgend etwas tuschiert zu haben, wer weiss, aber schaut selbst:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wo wir wieder bei Heckantrieb wären :motz:

    Nein, wenns kein Schnee gibt, ist das alles OK. Die Frage wäre, kommt man irgendwie an den Sensor heran, ohne die ganze Stoßstange auszubauen? Im grunde will ich ihn ja nur wieder "reinklippen" --> hat da einer ne Zeichnung für? Gefunden habe ich im Motorsportforum eine Ein- und Ausbau Anleitung, aber nur für den VorMopf...

    Hier noch das Grundübel:

    [​IMG]
    [​IMG]

    auf dem einen Bild kann man sehen, dass hinter der Stoßstange noch eine Abdeckung hängt, in der wiederum höchstwahrscheinlich die Sensoren sitzen, die mit großen Nasen befestigt ist. Diese sind sehr straff drauf, traue mich nicht so recht, da Hand anzulegen, zumal bei der Kälte heuer die gefühlt in 1000 Teile zerbersten könnten =) Jedem Tip währe ich daher sehr aufgeschlossen.



    Viele Grüße, Ive

    :wink:
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.144
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    an dem Problem mit der Heckklappe ist nicht die Oma schuld, sondern ein Serienfehler bei den Dämpfern. Diese wurden schon bei sehr vielen Fahrzeugen hier aus dem Forum getauscht. Du kannst und darfst die Klappe auch von Hand schließen, denn wenn du mal etwas Transportierst, was aus dem Laderaum herausragt, dann musst du die Klappe sogar von Hand schließen, denn sonst schlägt die auf das Transportgut auf, und geht automatisch wieder ein Stück nach oben. Ich habe meine Klappe oft von Hand geschlossen, und nie Probleme mit der Mechanik gehabt.

    Zum Problem mit deinem Parksensor kann ich dir nur empfehlen diesen wieder in dien richtigen Position zu bringen, dann sollte er wieder funktionieren. Der Sensor sitzt normalerweise in einer Halterung, aus der er wohl rausgerutscht ist.

    Wenn die Anlage sich dann weiterhin automatisch abschaltet, dann hat der Sensor es hinter sich und muss getauscht werden.
     
    Copperhead gefällt das.
  8. #8 evil*knivel, 29.01.2012
    evil*knivel

    evil*knivel

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S211 208
    Hi Tewego,

    das ist ein guter Hinweis mit den Dämpfern.
    Meinst Du, dass die auch hätten aus Kulanz (wg. Serienfehler...) getauscht werden müssen, ohne entstehende Kosten?
    Dann kann ich da ja nochmal nachhaken...wenn es sich jedoch garnicht erst lohnen würde, kann man es auch sein lassen, um bei einem größeren Problem lieber nochmal auf die Tränendrüse drücken zu können :rolleyes:



    --> Das war genau auch mein Anliegen, aber vlt. hab ich mich da auch undeutlich ausgedrückt.

    Die Frage wäre, ob man an das Ding auch ohne kompletten Abbau der Stoßstange rankommt, mit schlankem Finger eben, bzw. was mindestens abgebaut werden muss. Im Moment ist da nicht im geringsten an Rankommen zu denken, auf Grund der Abdeckung, die direkt hinter der Stoßstange klemmt (siehe vorletztes Bild, die breite Nase...), und die vermutlich gelöst werden muss, bin aber nicht sicher...
    Und wenn nun doch die Stoßstange abgebaut werden muss, ob es noch eine bebilderte Anleitung oder ähnliches für den MOPF gibt, gefunden hatte ich leider nur eine für den vorMOPF.

    Grüße Ive

    :wink:
     
Thema:

Mein erster Benz: E 220 CDI T S211 208

Die Seite wird geladen...

Mein erster Benz: E 220 CDI T S211 208 - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D

    Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D: Hallo Wer kann mir sagen wie Ich beim Ausbau des Zigarettenanzünders beim S 124 E 250 D ( Mopf 2)vorgehen muss ,ohne das da etwas kaputtgeht...
  2. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  3. Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten

    Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten: Als Leid geplagter Land Rover Besitzer ( Defender und Disco) kam ich auf die Idee für die Frau vor kurzem einen ML 350 MJ 2010 zu kaufen. Der hat...
  4. Euer erstes Computerspiel

    Euer erstes Computerspiel: würde mich mal interressieren was war euer erstes Computer-und evtl. Konsolenspiel?
  5. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden