210 Mein neuer/alter 210 200 CDI

Diskutiere Mein neuer/alter 210 200 CDI im E- und S-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Hallo Leute, da hier alle ihre Fahrzeuge vorstellen, dachte ich mir, dass es vielleicht auch nun mal Zeit ist meinen nach der Erfolgten...

  1. #1 fleischreiniger, 20.12.2007
    fleischreiniger

    fleischreiniger

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 200 CDI Bj. 08/07
    Hallo Leute,

    da hier alle ihre Fahrzeuge vorstellen, dachte ich mir, dass es vielleicht auch nun mal Zeit ist meinen nach der Erfolgten Umbauphase einzustellen.

    Grundgerüst war ein E 200 CDi Bj. April 2001

    das besondere an diesem Fahrzeug ist natürlich, dass es zum einen ein Taxi war und zum anderen schon über 400 000 km auf der Uhr hat.

    Nachdem ich ihn als Unfallfahrzeug erworben habe, ging es erstmal daran, die Schäden aufzunehmen, um zu wissen was ich alles repariern musste.
    Er hatte einen seitlichen Aufprall abbekommen, somit waren der Airbag an der vorderen Tür und der im Himmel ausgelöst. Ausserdem stand das hinter linke Rad "verdammt" schief...und dann noch Karosserie Schäden.

    Nichts desto trotz habe ich mit einem sehr guten Freund das Projekt in Angriff genommen.

    Es ging los... Hinterachsträger neu; Federn, Dämpfer neu; Bremsscheiben, - Beläge neu; Antriebswellenmanschetten neu; Antriebswellen geprüft, waren ok... Radlager...waren auch ok...

    Nunja...innerhalb drei Tage wechselten wir quasi die komplette Hinterachse...setzten vorne dann auch neue Federn, Dämpfer, Bremsscheiben und -beläge ein. Unterboden neu mit Unterbodenschutz versiegelt, Radkästen auch, und und und....

    Wir fingen morgens um 9 Uhr an und arbeiteten bis mindestens 22 Uhr...

    Nachdem die Hinterachse ok war, schnell mal zur Achsvermessung und Spureinstellung...alles ok...alles im Grünen Bereich... dann ging es los...Karosserie arbeiten....

    Manman,...so eine Schwe***e Arbeit...Ich entschloss mich die hintere Tür vom Autoverwerter zu besorgen...war einfacher als die alte auszubeulen...hinter der Tür ein neues Knickstück eingeschweißt.. und dann los...schleifen, spachteln, schleifen etc...

    der wagen musste ja endlich zum lackierer....

    schnell nochmal Automatikgertriebeöl gewechselt, und normalen Ölwechsel und dann ab zum Lackierer und dann ging es wieder los...alles auseinander bauen...Türen, Fenster, Dichtungen, einfach alles...das Auto war so gut wie nackt... nur der Motor blieb drin...das war mir dann doch zuviel Arbeit.

    Ich entschied mich für die Farbe Blackmagic Perleffect von VW...

    und nach ungefähr 2 Wochen bekam ich mein Fahrzeug wieder...

    wir begannen sofort mit dem wiederzusammmenbau....Nachmittags um 16 Uhr angefangen und bis 6 Uhr morgens...und es war noch längst nicht alles geschafft...noch einen zweiten Abend aber diesmal nur bis um 2 Uhr nachts...

    Ich bin stolz wie ein kleines Kind zu Weihnachten. Natürlich finde ich jeden Tag was neues zum putzen etc pp...aber ich freu mich...

    hier schonmal die ersten Bilder...der Rest kommt wenn er gewaschen wurde und bei tageslicht...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 Speeder, 21.12.2007
    Speeder

    Speeder

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 220 CDI MOPF Avantgarde / VW Golf 4 1.8 T
    Hui da haste ja einiges an Arbeit reingesteckt, viel Spaß noch mit deinem 200 CDI, der fährt sicher sehr sparsam! :)
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.794
    Zustimmungen:
    3.143
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    dann von mir auch mal allzeit gute :driver

    Das war aber ein schönes Stück Arbeit den kompletten Wagen neu zu Lackieren. :tup

    Hast du auch noch ein Taxi Innenleben, oder sieht der Innen aus wie jeder andere?
     
  4. #4 edi_mann, 21.12.2007
    edi_mann

    edi_mann

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    C 220 cdi W203
    Hat sich denn der "Aufwand" finanziell gelohnt ?

    Was hast du ungefähr dabei gespart ?

    Zu aller letzt, mit welchen nächsten Reperaturen wirst du bei der Laufleistung rechnen müssen ?

    Ansonsten bin ich richtig erstaunt vom Ergebnis

    Respekt !
     
  5. #5 JaWa-Fahrer1983, 22.12.2007
    JaWa-Fahrer1983

    JaWa-Fahrer1983

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 CDI Avantgarde
    Moin Moin!

    Hut ab vor der Leistung die du da an den Tag gelegt hast! Wünsch dir noch viele Unfallfrei km mit dem Wagen! :tup

    JaWa-Fahrer1983 :driver
     
  6. #6 fleischreiniger, 14.03.2008
    fleischreiniger

    fleischreiniger

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 200 CDI Bj. 08/07
    naja...danke erstmal für eure kommentare...

    was liegt als nächstes an bei dieser Laufleistung? naja,...ich weiß es nicht...ich lass mich mal überraschen...eigentlich dürfte nichts aussergewöhnliches passieren, denn der wagen wurde grundsätzlich immer gewartet. Nunja, ich musste vor einem Monat nur mal eine Antriebswelle wechseln. Das war das einzige Teil, was an der HA nicht getauscht wurde. Damals bei Sichtprüfung hat sich nichts ergeben und jetzt hat sich das nach einer langen Autobahnfahrt mal kurz verarschiedet. Das ist vielleicht ein Sch***-Gefühl wenn da nichts mehr geht! Weggebrochen ist sie. Mag ich niemandem Wünschen.

    Taxi-Innenleben ist noch vorhanden. Wobei mich das eigentlich nicht sehr stört. Robust und Pflegeleicht.
     
  7. #7 fragger123, 14.03.2008
    fragger123

    fragger123

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW E46 325xi LPG, Vati: S211 E280 CDI, EZ 06/06
    Verbrauch:
    wie haste das problem mit den aufgegangenen airbags wieder gelöst-einfach neue eingesetzt und weiter,oder wie ?(
     
  8. #8 fleischreiniger, 15.03.2008
    fleischreiniger

    fleischreiniger

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 200 CDI Bj. 08/07
    genau....alte raus...neue rein..
     
  9. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Wow, das war ne Menge Arbeit.
    Woher hattest du denn die Airbags?
     
  10. #10 waltroper270cdi, 15.03.2008
    waltroper270cdi

    waltroper270cdi

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 270CDI Modifiziert :)
    respeckt vor der arbeit aber wenn man an einem auto hängt macht man vieles. natürlich noch viele beulen freie jahre mit deinem 200er :)
     
Thema:

Mein neuer/alter 210 200 CDI

Die Seite wird geladen...

Mein neuer/alter 210 200 CDI - Ähnliche Themen

  1. Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten

    Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten: Als Leid geplagter Land Rover Besitzer ( Defender und Disco) kam ich auf die Idee für die Frau vor kurzem einen ML 350 MJ 2010 zu kaufen. Der hat...
  2. 2002 W211 E270 CDI Notlauf wenn Betriebswarm

    2002 W211 E270 CDI Notlauf wenn Betriebswarm: Guten Tag! Ich habe der Forum schon mehrmals durchgesucht, habe ich auch ähnliche Probleme wie meine gefunden, aber die waren ziemlich alte...
  3. Neue Felgen / welche Radschrauben?

    Neue Felgen / welche Radschrauben?: Hallo, Beabsichtige mir neue Felgen zu kaufen. Nun meine Frage wie bekomme ich raus welche Radschrauben ich dafür benötige. Vielleicht kann mir...
  4. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  5. Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi

    Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi: Hallo zusammen, Ich glaube, dass meine Stabilager fällig sind, jetzt bei 272 tsd. Es gibt ein ruckendes, knackendes Geräusch bei vertikaler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden