Mein Neuer: Floschi goes electric (jetzt mit Bildern)

Diskutiere Mein Neuer: Floschi goes electric (jetzt mit Bildern) im Fremdfabrikate Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Ja, nicht wahr? Und geht ab wie ne Rakete.

  1. #21 Floschi, 08.01.2018
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Ja, nicht wahr?
    Und geht ab wie ne Rakete.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.240
    Zustimmungen:
    3.626
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Goldig...ist der noch im Wachstum?
     
  3. #23 Floschi, 08.01.2018
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Ich hoffe nicht, hier ist immer gut einparken mit der schmalen Kiste. Es gibt so viele Menschen, die ohne Markierungen nicht parken können. ;)
     
  4. #24 Floschi, 15.01.2018
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    in den "Dieselskandal, oder wie man uns für blöd verkaufen will" Fred mag ich das jetzt nicht reinstellen,
    aber für Interessierte gibt es hier einen Artikel zur Elektrischen Verkehrswende, der ziemlich alles beleuchtet und nicht von einem Elektrospinner wie mir verfasst wurde ;)
    Er wirft Fragen auf, die noch zu klären sind - Problem zu gelöst werden müssen.
     

    Anhänge:

  5. #25 Floschi, 13.02.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    IMG_20200102_162711.jpg Das Auto bzw beide laufen immer noch zu meiner Zufriedenheit.

    Dank dieser feinen Aufkleber bekomme ich 175€ auf der Stromrechnung erstattet bzw über 4000km gratis. Sehr nett von Naturstrom.

    IMG_20200102_162701.jpg IMG_20200102_162654.jpg
    IMG_20200102_162720.jpg
     
  6. #26 Mercedes.S205, 13.02.2020
    Mercedes.S205

    Mercedes.S205

    Dabei seit:
    14.12.2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes S205, Mercedes 190E, Mercedes W176
    Mir gefällt das Teil nicht und einen Unfall möchte ich mit dem Teil nicht haben wird nicht gut ausgehen!
    Ach ja mal auch zu Erklärung jedes Auto macht Dreck , schon alleine durch , die Bremse und den Reifenabrieb.
     
  7. #27 Floschi, 13.02.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Das sei Dir ja auch zugesprochen.
    Der Smart forfour aus 2014 schneidet ganz ähnlich ab.
    Ist aber für mich im Stadtverkehr durchaus akzeptable Gefährdung.
     
  8. #28 Floschi, 13.02.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    PS: Bremse.
    Dank Rekuperation bremst die Kiste fast bis zum Stand. Und 205er oder breitere Reifen hat der auch nicht. ;)
     
  9. #29 Gast14866, 13.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2020
    Gast14866

    Gast14866 Guest

    Der Twizzy ist ja noch irgendwie "lustig", aber das Vehikel sieht genau so aus wie der Name klingt... iMiev... =)
    In Japan fällt der nicht auf, da fahren fast nur solche Gurken rum. Die wohnen ja auch alle in besseren Hutschachteln.
    Da muss man schon hartgesotten sein, um mit so einer Kiste rumzufahren... 8)

    Da fällt mir ein Rammstein-Lied ein: "Der Mensch ist doch ein Augentier, schöne Dinge wünsch ich mir, doch Du, Du bist nicht schön..." Herrlich offen und ehrlich und so gar nicht mehr politisch korrekt. Ich pfeif drauf.
     
  10. #30 Floschi, 14.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    So, zum 23.9. geht der iMiev wieder.
    Nicht das es aus Unzufriedenheit wäre.
    Meine Anforderungen haben sich etwas geändert.
    Der Inzahlungsnahme Preis war gut vertretbar und der Kaufpreis mit dann nur noch knapp über 10k€ echt nice.

    Es wird ein 2017er Hyundai Ioniq Electro.
    Ausstattungslinie Premium mit Schiebedach.

    Ein grosser Schritt in Richtung richtiges, vollwertiges Fahrzeug.
    Assistentssysteme, 5x Sitzheizung, vorne mit Sitzklima, und und und...

    Hat dann 28kWh netto Akku und eine WLTP Reichweite von 280km.
    Alles zwischen 100km und 340km ist dann machbar (ersteres mit vollstrom, letzteres mit Stadtverkehr im Sommer).
    Ich gehe von 180-230km im Mittel aus und komme damit super klar.
    Mit 70kW Spitzenleistung kann er laden.
    30 Minuten ladestopps sind damit eher seltener.....

    Ich freu mich drupp. Mal sehen wie das mit dem Zulassungsservice in Leverkusen läuft....
     
  11. #31 Floschi, 24.09.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Der iMiev ist weg - Ioniq ist da.
    Derzeit noch rote Nummer. Morgen oder Montag gibt's dann wohl die Zulassung.

    Ist echt was ganz anderes als die kleine Schachtel iMiev. :)
     
    mchlecho gefällt das.
  12. #32 Mercedes.S205, 25.09.2020
    Mercedes.S205

    Mercedes.S205

    Dabei seit:
    14.12.2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes S205, Mercedes 190E, Mercedes W176
    Ioniq ist was wo ich sage das sieht doch mal nach einem Auto aus.
    Viel Spaß mit dem Teil und mal schauen was die Batterie bei nem 3Jahre alten Flitzer noch schafft.
     
    Floschi gefällt das.
  13. #33 Daniel 7, 25.09.2020
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.482
    Zustimmungen:
    2.590
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Wollte ich auch schon sagen, Floschi goes langsam wieder in Richtung Auto :D

    Zeig doch mal ein paar Bilder :tup
     
    Floschi gefällt das.
  14. #34 Floschi, 25.09.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Danke! Bilder erst wenn die olle rote Nummer runter ist... :s22:

    Der hat jetzt 56000km auf der Uhr und ausgelesen ausgelesene 100% SOH.
    Der Händler bekommt die Tage einen Ioniq mit 199.000km 3 Jahren auf den Hof.
    SOH liegt da wohl bei 95%.
    Hab ich wohl noch ein paar Jahre Zeit bis ich dahin komme...:s50:
     
  15. #35 Gast14866, 25.09.2020
    Gast14866

    Gast14866 Guest

    Ja, so langsam kann man dazu "Auto" sagen... 8)
    Wie ich gelesen habe gibt Hyundai 8 Jahre und 200.000 km Garantie auf den Akku. Das ist doch mal ein Wort.
    Für Dich als e-Enthusiast wirklich was. Für mich wäre die Reichweite von real weniger als 250 km zu wenig. Dazu fahre ich zu viel.
    Hyundai Ioniq Elektro im Test: Auf dem Weg zur E-Auto-Krone?
     
  16. #36 hijacker123, 25.09.2020
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    566
    Ich will Deine prognostizierten Reichweiten ja nicht anzweifeln, aber wie willst Du im Sommer in der Stadt mit einem 28KWh Pack 340km schaffen?
    Wir haben seit ca. 4 Wochen den 64 KWh e-niro, und landen nach dem durchprobieren sämtlicher Fahrmodis und Rekuperationsstufen im Optimalfall (22°C, keine Klima/Heizung) bei 12,5KWh/100km. Sobald es etwas bergiger wird, geht es in Richtung 13KWh/100km oder darüber.
    Auch wenn der Ioniq mit dem kleinen Akku etwas leichter und generell effizienter ist, wird der aber wohl kaum unter 11-12KWh/100km zu fahren sein.
    Ich wünsche Dir trotzdem viel Spaß mit Deinem ersten richtigen E-Auto. :tup

    Ich möchte nach jetzt fast einem Jahr mit einem BEV nie wieder zurück auf einen Verbrenner.
     
    Floschi gefällt das.
  17. #37 Floschi, 25.09.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Hi,
    Ich gehe mit Autobahn mal von 200km aus.
    Das hat mir die Tour vorgestern gezeigt.
    Die unter 10kWh Verbräuche sind selten aber wohl machbar auf städtisch/urbanem Gebiet.
    Ich werde berichten. Den Miev hab ich damals im Sommer im Stadtverkehr auf immer grosser werdende Restreichweiten bekommen.
    War sogar die Klima an. Da wären die Nefz 160km kein Ding gewesen, da nach 30km Fahrstrecke (Leverkusen-Dusseldorf-Krefeld ohne Autobahn) die 160km in der Anzeige standen. Also rechnerisch 190km.

    Klar fährt man eine eletro heute nicht gandenlos leer. Am Mittwoch war ein mal 4% Rest an der Ladesäule angesagt... Ohhhh, das war unschön. Die letzten 12km mit 90-95 ...
    Sonst sind wir eher mit 122-125kmh unterwegs gewesen. Durchschnittlich 100kmh.

    Wenn ich auf meiner Hausstrecke so 240-250km schaffen würde, das wäre schon gut.
    Ich will mich ja nicht zu Tode sparen. Ein bisserl aufs Spasspedal treten muss schon sein.
     
  18. #38 conny-r, 25.09.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    MIt welchem Schätzeisen ist dieser Wert erstellt worden.
     
  19. #39 Floschi, 25.09.2020
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Also ich lese den meine Ioniq aus mit einem OBD Link LX und der Software CANIONIQ.
    HYUNDAI macht das sicherlich über eigene Software und auch die OBD Schnittstelle.
     
  20. #40 maulkorb, 25.09.2020
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    328
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    @Floschi : haste schon mal was über die Zwickmühle der e-Mobilität gehört ??
    Nämlich das eine größere Reichweite versus der dafür notwendigen Batteriegröße und -gewicht und daraus zwangsläufig auch zu einem sehr hohem Fahrzeuggewicht führt.

    Die Produktion eines großen Akku ist enorm energieaufwändig und teuer. Ein großer Akku braucht auch ein üppigeres Thermosystem. Weil er dadurch noch schwerer wird, muß auch der Crash-Schutz massiver werden. Er braucht mehr Bauraum, passt nur in ein größeres Auto, das wuchtigere Radaufhängungen, Bremsen, Crash-Strukturen braucht. Das Thermomanagment mit integrierten Wasserkanälen und elektrischem Zuheizer ist notwendig um den Akku in allen Sitiuationen in einem möglichst idealen Temperaturbereich zu halten. Für die Leistungsabgabe, fürs schnelle Laden und die Lebensdauer. Wg. der Gewichtsspirale kommt dann ein mit einem 700-kg-95-kWh-Akku bestückter 2.6-Tonner auch nur 380 km weit.

    Ein Vergleich zwischen Fahrzeugen mit 35.5 kWh-Akku, einem mit 95 kWh-Akku und einem Verbrenner zeigt, daß die CO²-Gesamtemissionen des 95-kWh-Autos bis 160.000 km höher ist als die eines Verbrenners. Um die Reichweite erhalten zu können, muß bei beiden e-Autos der Akku bei 160.000 getauscht werden. Der CO²-Rucksack des 95-kwlers kann niemals dem Verbrenner den Gleichstand bieten. Das Auto mit dem kleinem 35.5-kWh-Akku schafft es dann ab 160.000 km immerhin.
    .
     
    conny-r gefällt das.
Thema:

Mein Neuer: Floschi goes electric (jetzt mit Bildern)

Die Seite wird geladen...

Mein Neuer: Floschi goes electric (jetzt mit Bildern) - Ähnliche Themen

  1. neue originale Zündkerzen M276 V6 A0041598103

    neue originale Zündkerzen M276 V6 A0041598103: Hallo zusammen! Biete ein Set originale Zündkerzen für den M276 V6-Motor aus verschiedenen Baureihen. Teilenummer: A0041598103 Neupreis...
  2. Mein Neues Design

    Mein Neues Design: Einmal Italien und zurück [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hagelschaden mit waagerecht...
  3. Neuer GLC im Rheinland

    Neuer GLC im Rheinland: Hallo zusammen, ich bin die letzten Jahre einen Z4 gefahren, den ich nun aufgrund von Familienzuwachs verkaufen musste. Also musste etwas...
  4. Querlenker / Traglenker hinten S124 - neues Ersatzteil?!

    Querlenker / Traglenker hinten S124 - neues Ersatzteil?!: Hallo zusammen, bin neu hier, aber habe gleich eine weitere Frage. Täusche ich mich oder gibt es den unteren Querlenker/Traglenker/Federlenker...
  5. Unser neuer kleiner Peugot für die Kids!

    Unser neuer kleiner Peugot für die Kids!: Hallo zusammen, hier stelle ich einmal unseren neuen kleinen vor, den wir für unsere Kids im Kilometerleasing, zunächst für 2 Jahre mit max. 10...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden