meine DSL Geschichte

Diskutiere meine DSL Geschichte im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi, ich bin vor ca. 2 Wochen in eine neue Wohnung gezogen. Habe natürlich dort gleich ISDN und T-DSL angemeldet. Das ISDN hat schon nach...

  1. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    SLK 230 k
    Hi,

    ich bin vor ca. 2 Wochen in eine neue Wohnung gezogen. Habe natürlich dort gleich ISDN und T-DSL angemeldet. Das ISDN hat schon nach wenigen Tagen funktioniert, bei dem DSL wurde ich, nach ca. 5 Telefonaten, auf den 12.12.02 vertröstet. Habe also bis zum 12.12. gewartet. Und was hat nicht funktioniert am 12.12.? natürlich das DSL.

    Ich also am 13.12. gleich bei Teledoof angerufen und nachgefragt was denn los ist. Der Herr hat mich dann an die Störungsbeseitigung verwiesen, ich also direkt dort angerufen, dort erzählte mir der Typ das mein DSL seit dem 12.12. aktiv ist aber von Telekom noch nicht eingerichtet, er hat mir dann eine andere Telefonnummer gegeben.

    Ich wieder direkt bei der anderen Telefonnummer angerufen, dort wurde mir mitgeteilt das DSL eigentlich schon seit dem 26.11. funktionieren sollte. War dann natürlich recht sauer am Telefon. Dann teilte mir die junge Frau mit das ich wieder bei einer anderen Nummer anrufen sollte, diesmal direkt in Düsseldorf, ich sollte dort das „Backoffice Team 5“ verlangen. Ich also dort angerufen und erst mal gut 10 Minuten in der Warteschlange gewartet. Dann nahm eine Frau das Telefon ab und teilte mir mit das in dem „Backoffice Team 5“ alles im Moment belegt ist. Sie gibt es aber sofort weiter, hat sie gemeint, und ich bekomme auf jeden fall bis Mittag einen Rückruf.

    Endlich bekam ich dann diesen Rückruf und die Frau meinte das ein großer Fehler passiert ist, und Teledoof schon das DSL seit dem 26.11. abbucht usw. usw. habe die Frau dann unterbrochen und gemeint das ich nun wissen möchte ab wann bei mir nun endlich DSL funktioniert? Sie hat mir nun als Stichtag den 18.12. genannt, und ich bekomme es von Ihr auch noch schriftlich.

    Bin jetzt mal gespannt ob das alles so klappt.

    Möchte nicht wissen was passiert wäre wenn ich mich nicht gemeldet hätte. Dann würde ich wahrscheinlich noch 2003 ohne DSL sein.

    Finde so was echt eine Frechheit von Teledoof.

    Gruß Dirk
     
  2. #2 Martin R, 15.12.2002
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist es ähnlich ergangen als ich ein Festnetztelefon bekamm - Anschluss war schon gelegt.
    Musste nur noch "freigeschalten" werden.

    Als dann insgesamt fünf Wochen vergangen waren in denen ich zwei Stunden mit der Telekom telefoniert habe ging mein Telefon auch schon.

    Wenn wir im Betrieb genauso arbeiten würden könnten wir zum Ersten zusperren. :sauer: :sauer:
     
  3. #3 Dr. Low, 15.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    So in der Art war das bei mir auch! Bin dann irgendwann mal - nach unzähligen Weiterverbindungen und leeren Versprechungen sowie absichtlichen "aus-dem-Netz-fallen-lassen" zum T-Punkt gefahren und hab dort Radau gemacht!
    Seither küssen die einem fast die Füße, es gab Sonderrabatte und und und!
    Also nicht auf sich sitzen lassen und ruhig auch mal Radau machen! Irgendwann muss Telebimbambum auch mal kapieren, daß es so nicht geht!
     
  4. #4 avantgarde, 15.12.2002
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    dem kann ich nur Zustimmen.

    Ich habe exakt das gleiche erlebt. Wollte DSL von A nach B übernehmen, weil ich ja nicht die Peripherie neu kaufen wolle.


    Beim ersten Anruf bei der Telekom ging so etwas gar nicht, beim 2. Anruf war das gar kein problem. Als ich dann umgezogen war ging natürlich nichts, beim ersten Anruf ging dann da was ich vorhatte gar nicht, beim 2. Anruf war das alles wieder kein Problem.

    Irgendwann nach einer Woche und vielen vielen Telefonaten, bei dem mir noch der NTBA fehlte, dann doppelt zugesandt wurde usw usw.

    Ach so und zu guter letzt haben die Jungens dann auch noch 3 MOnate bei der alten Adresse abgebucht. Jau

    Also ersma

    Avantgarde
     
  5. Totti

    Totti

    Dabei seit:
    31.07.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Jaja... die elende DSL-Geschichte.... habs auch seit Januar! Damals gleich mit Flatrate bestellt, übers WE durchgesurft, kann gemerkt dass die Deutsche Dödelkom den falschen (Minuten-)Tarif bereitgestellt hat... Sofort dort angerufen und gefragt was der Sch*** soll... Konnte dann erst nach zwei Tagen grenzenlos :D surfen! Die Gebühren fürs Weekend durften die dann zahlen :]

    Bei Störungen im DSL-Netz (was bei uns hier in der Pfalz kaum noch vorkommt :P ) gibbet nur eins: TERROR am Telefon, wenns nach ner Stunde nochnet geht: TERROR im T-Punkt, wenns Lämpl am nächsten Tag immernoch rot leucht: TERROR am Telefon des T-Punktes unter Androhung den Anbieter zu wechseln (wirkte auch schon bei meinem Handy wahre Wunder!!), DANN schicken die blitzartig nen Techniker und das Problem is schneller als de gucken kannst erledigt!!! Noch ein kleiner Tipp für Nachbarn, die beide DSL nutzen und sauer sind, wenns net funzt: im 5-min-Takt TERROR am Telefon des T-Punktes schieben! Tröstet echt wenn man schon net ins Netz kann!!!


    P.S.: Ein Kumpel von mir hat sage und schreibe 18 Monate auf seinen DSL-Anschluß gewartet! Und der wohnt im Gegensatz zu mir in der Stadt!
     
  6. #6 spookie, 17.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    @Lord
    Na dann mal viel Glück - morgen ist der 18. - drücke die Daumen dass Dein DSL endlich kommt.

    Hatte mit der Teledoof zu tun im Januar, als ich endlich ISDN bekam, davor hatte ich nur Analog Modem. :sauer:
    Nach etwa 10 Telefonaten und nachdem meine Mum auch noch stinksauer mit geholfen hatte funktioniert es endlich. Aber mein Telefonanschluß war insgesamt 4 Tage abgeschaltet worde - die Hölle für einen Online-Freak wie mich :rolleyes:

    DSL bei mir? Ende 2004 wurde gesagt, da wohn ich hier aber nicht mehr... :wand
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ...poste ich besser nicht sonst ist der Server voll :wand :wand :wand

    Als Mod darf ich ja nicht ausfällig werden aber jeder darf sich die lieben Worte selbst ausdenken, die ich der Telekom gerne an den Kopf knallen würde....
     
  8. #8 spookie, 17.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Telekom - die machen das

    Ho-ho-hols Dir - oder auch net :D
     
  9. #9 Mr. Brabus, 17.12.2002
    Mr. Brabus

    Mr. Brabus

    Dabei seit:
    27.11.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    und heute in unserem Theater: eine neue Geschichte mit den TELEKOMIKERN!

    Wenn`s doch nur nicht so traurig wäre, man könnte sich darüber echt kaputtlachen!

    Diese Geschichten, oder ähnliche kann bestimmt jeder, der mit den Telekomikern zu tun hat erzählen!!!
    Und das ist doch echt traurig!!!
    Wann lernen die das endlich...?

    Gruss, MB
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    In diesem Land sind ja immer die Politiker schuld! Auch an den Arbeitslosen!
    Also sind auch die Polotiker schuld wenn die Telekom 50000 Leute entlässt?
    Wenn ich fast nur Gurken im Betrieb hätte würd ich die auch alle entlassen und nicht mal Arbeitslosenhilfe geben :wand :wand :wand

    Also ich finde das nicht schlimm daß die 50000 Leute entlassen! Jeder wie er's verdient!
     
  11. #11 Dr. Low, 17.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss hotw zustimmen!
    Wir arbeiten hier ja auch im öffentlichen Dienst und wenn wir uns solche "Nettigkeiten" erlauben würden, würde es genau 5 min dauern, bis ich zum "Leiter des Arbeitsgebiets" antanzen dürfte, zwecks Stellungnahme! Nach weiteren 10 min wüsste der Sachgebietsleiter bescheit, nach weiteren 15 min der Leiter der Behörde, innerhalb von einem Tag hätte ich ein Disziplinarverfahren am Hals und danach megamäßigen Ärger!
    Aber bei der Telebimbambum darf man ja noch mit den Kunden umgehen, als ob sie Bittsteller wären!
    Ich finde es langsam auch an der Zeit, all die unfähigen Pfeifen aus dem Laden zu entlassen und gegen fähige auszutauschen! Denke, so könnte man auch den ein oder anderen unnützen Mitarbeiter wegstreichen und effektiv Kosten sparen (was ja dann auch wieder den monströsen Schuldenbergen zugute kommen würde...).
    Aaaber: diverse Mobilfunkanbieter sind noch "krasser" unterwegs als die Telebimbambum! Kann da Geschichten erzählen... aber das geht zu sehr ins Offtopic!
    Naja... wenn's denn irgendwann mal wieder funktionieren sollte...

    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist! Irgendwann bringen wir dem Sauladen auch noch Manieren bei! Ich jedenfalls lass mir generell von JEDEM Telebimbambum Mitarbeiter erstmal Vor- und Zunamen geben, bevor der irgendwas für mich "tun" darf! Damit ich mich gleich über den richtigen Hansel beschweren kann...
     
  12. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    SLK 230 k
    juhuuu Ihr glaubt das wahrscheinlich nicht, aber DSL funktioniert nun wieder :] :tup :]
     
  13. #13 Mr. Bean, 18.12.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    8o

    ... Weihnachten kommt doch erst noch! :))
     
  14. #14 elTorito, 21.12.2002
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Du irrst dich!!
    Weihnachten ist heute !!!!

    Zu meiner DSL Geschichte:
    Seit 2 Jahren bin ich die Telekom am nerven, das ging bis dahin das diesen Sommer ich einen Anruf aus Chef Etage bekam wo man mir definitiv sagte , in meiner Strasse gab es nie DSL, gibt es kein DSL und wird es nie DSL geben...
    EInzige alternative Satelitten DSL,...
    das hab ich dann acuh schon probiert war aber auch nen FLopp, also hab ich mich schon fast mit DSL abgefunden gehabt, bis letzten Monat die Verkündung DSL Light irgendwo her kam.

    Ich rief Telekom erneut an ob ich nicht zumindest dieses Halb BreitBandBreite haben könne, sagten die zu mir, ehmm. bei Ihnen ist aber auch volles DSL möglich,... ich hüpfte schon fast ...
    Direkt bestellt, Modem war 3 Tage spaeter da, Freischaltung sollte am 18ten Dezember erfolgen... alles angeschlossen, der 18te... Nichts tat sich, das laempchen bleib rot, Hotline, Technik , alles mögliche angerufen, die Telekom meinte der Port waere ok, könne man nichts machen, vielleicht ist die leitung doch zu lang ...

    Naja heute komme ich nach von der Arbeit nach Hause , sage zu meinen Eltern ich geh dann ins Bett, dreh mich noch mal um und sage ich geh mal im Keller gucken ob sich nicht doch was getan hat, ne lohnt sich nicht sagte ich dann ne sekunde drauf,... Vater sagte dann, die beiden Lampen sind grün, ich darauf sagte zu ihm du willst mich verarschen,... in den Keller gerannt und EUREKA , beide grün, PC bis dahin geschleppt wo mein 25 Meter LAN Kabel Endete angeschlossen,.. und es funzt voille 768 kbit/s , und nun sitze ich hier noch , auf meine Flatrate muss ich allerdings noch ne Woche warten ...

    HEUTE IST WEIHNACHTEN !!! Eine unmögliche Sache ist war geworden ....
    Nun Glaube ich daran das so etwas noch mal passieren kann ...
     
  15. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    SLK 230 k

    na dann Gratuliere ich Dir mal zu Deinem DSL :] :]

    Viel Spaß damit :D
     
  16. Blobo

    Blobo Guest

    @elTorito:

    Du Glücklicher!

    Bei uns war DSL für März 2002 angekündigt, dann auf einmal hiess es "nicht verfügbar".

    Hab auch aufgrund von DSL light bei der Hotline angerufen, dann erzählt die mir: "DSL ist bei Ihnen durchaus technisch möglich, auch mit normaler Geschwindigkeit. Wir haben für Ihren Bereich nur keine Ports freigeschaltet und werden das wohl auch nicht tun, ich setz sie aber auf die Liste."

    Vor kurzem wieder Online-Verfügbarkeitsprüfung: Blabla... Auftrag zur Messerkundung... blabla... cool! Gleich mal DSL bestellt. Zwei Tage später eine Mail: "Sehr geehrter Herr ...," Auf gut deutsch: Die haben gemessen, DSL geht bei mir angeblich nicht. Wenn ich nicht die Aussage von der Hotline-Tussi hätte, hätt ich das vielleicht auch noch geglaubt.
    Vor allem brauch ich nur aus dem Fenster zu sehen, dort hab ich in 300 m ein großes Gebäude = Telekom Vermittlungszentrale (mit Richtfunkanbindung und allem Schrott).
    Also gleich nochmal DSL bestellt, inzwischen krieg ich die Absage schon wenige Stunden nach Bestellung, aber ich hör net auf...

    Ich brauch kein DSL zum Filme ziehen oder sonstwas, aber ich bin oft online weil ich auch gewerblich eine Menge im Internet tätig bin, und da würde sich einfach die Flatrate rentieren - und wenn ich meine Daten nur mit 100 kBit kriege, ist mir auch egal.

    Über meine Meinung zu den Telekomikern brauch ich nach obiger Erfahrung ja nicht mehr viel zu schreiben...

    Tom
     
  17. #17 spookie, 21.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    @elTorito

    Herzlichen Glückwunsch, damit gibts also noch nen DSL Poweruser mehr wenn die Flat da ist *g*

    Kann ich nicht mehr mithalten, hier gibts kein DSL, auch kein Ausbaugebiet, ärgere mich weiter mit ISDN rum, dafür aber gebündelt - leider ohne Flat :(
     
Thema:

meine DSL Geschichte

Die Seite wird geladen...

meine DSL Geschichte - Ähnliche Themen

  1. DSL Treiber

    DSL Treiber: Hallo... habe seit kurzem ein Problem mit meinem heimischen Internet Zugang. Von heute auf morgen kam ich nicht mehr online. Hab daraufhin meine...
  2. DSL lohnt es sich jeden Tag bei der Telekom anzurufen?

    DSL lohnt es sich jeden Tag bei der Telekom anzurufen?: Hallöchen! Ich hab DSL ligt und jetzt auf diesen neuen Tarif Call & Surf Comfort gewechselt bei dem DSL 6000 drin ist... Nun sagt mir die Tante...
  3. Telekom Analog DSL und Netgear DG834GTB

    Telekom Analog DSL und Netgear DG834GTB: Hallo, ich habe folgendes Problem: Bei einem Bekannten will ich helfen ihm DSL bzw. den o.a. Router (Netgear DG834GTB) zu installieren. Jetzt...
  4. Internet Zugang T-Online DSL was ist dabei?

    Internet Zugang T-Online DSL was ist dabei?: Moinsen! Ich hab für einen Bekannten seinen ersten PC gekauft. Dieser hat vorab aber schon bei der Telekom DSL bestellt. Nun meine Frage was ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden