...Meine L?ftung quitscht...

Diskutiere ...Meine L?ftung quitscht... im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo Alle... ...habe festgestellt das meine Lüftung quitscht an meinem S210. Hat jemand das gleiche Problem und was kann man dagegen tun???...

  1. #1 marco270, 01.10.2003
    marco270

    marco270

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alle...

    ...habe festgestellt das meine Lüftung quitscht an meinem S210.
    Hat jemand das gleiche Problem und was kann man dagegen tun???

    Tschaui
     
  2. #2 avantgarde, 01.10.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    kann es sein das die nur dann quietscht wenn du den Wagen morgens oder nach längerem stehen lassen anmachst?

    Wenn ja, dann kenne ich das Phänomen aus dem letzten Winter bei meinem W210. War so ein "hallo wach" quietschen. Bekommt man mit ein bisschen Öl wieder in den Griff. Bei Daimler haben die das nicht gemacht (annahme verweigert), da sie lt. eigener Aussage eine komplette neue Lüftung einsetzen müßten (was ich nicht wollte). Die Turbine sei nämlich nicht kaputt sondern nur etwas abgenutzt und daher würden diese Geräusche stammen.

    Da Daimler aber auf jedes reparierte Teil wieder 1 Jahr Garantie und 1 Jahr Gewährleitung geben muss haben die es nicht mit ein bisschen Öl versucht, sondern mir nur den kompletten Ausbau für 700 € angeboten.

    Abgesehen davon, dass ich diese Aussage mit der Garantie nicht ganz nachvollziehen konnte, habe ich die Lösung dann selbst per Öl herbeigeführt.

    Gruß

    Avantgarde

    P.S. Meine quietschte nur in der geringsten Leistungsstufe. eine drehzahl höher geschaltet und das anfängliche Quietschen war eh vom Tisch
     
  3. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    Hallo,

    auch mein S210 quitscht. Habe das Fahrzeug im Dez. 2002 übernommen und kurz darauf fing es vorne rechts (hinter, unter Handschuhfach) an zu quitschen. Das quitschen tritt bei mir nur bei niedrigen Temperaturen und längeren Standzeiten auf (über Nacht) . Dauer max. 5 min. und es hört sich an als ob "Es" sich in dieser Zeit eingelaufen/warmgelaufen hat. Nach Rücksprache mit Ndl. und laut deren Aussage kann es nicht die Klimaautomatik sein, da diese in OFF-Stellung sich komplett ausschaltet und es würde sich nichts mehr drehen. Auch im Selbstversuch habe ich dies festgestellt, bei komplett ausgeschalteter Klimaautomatik war das quitschen immer noch da. Habe darauf hin die Ohren gespitzt und bin inzwischen der Meinung, daß das Geräusch ob rechts im Motorraum entsteht. Lieder konnte mir noch niemand mitteilen was sich unter der rechteckigen Abdeckung befindet. In der Ndl. hat es natürlich nicht gequitscht (Vorführeffekt). Nach mehrmaliger Reklamation wurde die Klimaanlage getauscht aber das quitschen blieb. Über den Sommer war Ruhe, aber in letzten Tagen fing es wieder an. Ich werde in den nächsten Wochen "Übernachtungstermin" in der Ndl. für mein KFZ buchen und hoffe das es morgens im dabeisein eines Meisters mal quitscht. Sollte jemand neue Erkenntnisse haben bin ich für jeden Hinweis dankbar.
     
  4. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich hab auch ein richtig nerviges Problem mit meiner Lüftung...
    es quietscht mal lauter, mal leiser, egal welche Gebläsestufe.
    Kommt wahrscheinlich nicht von irgendwelcher Reibung oder so...
    Angefangen hats ganz "eindrucksvoll":
    nach nem langen, verregneten Arbeitstag hab ich mich ins Auto gesetzt und angemacht, da hats auf einmal richtig aus der Lütung rausgeraucht... "Schei*e, was isn jetz los??" Motor ausgemacht, Haube auf und raus in den Regen... Natürlich nix gefunden... War leider schon fast 19 Uhr, also hat die Werkstatt auch schon Feierabend. Und den Kundendienst rufen? Naja, dauert wahrscheinlich ewig, deshalb nochmal Motor an und abwarten was passiert. Hat zum Glück nicht mehr geraucht, nur noch verbrannt bzw. nach Kurzschluss oder sowas gerochen. Zum Glück fährt er wieder, Heizung und Klima gehen auch, also am Montag oder Dienstag in die MB-Werkstatt gefahren. Der Schrauber dort hat sich das mal angesehen und Festgestellt, daß da nix ist und um wirklich nachschauen zu können müsste man die komplette Lüftung auseinandernehmen. Außerdem kommen die Quietschgeräusche doch vom "Luftdurchsatz" lt. Mechaniker. "Ich würde erstmal nix machen" hat er noch zu mir gesagt und weil ich sowieso keine Zeit hab und das Auto täglich brauch, hab ich erstmal nix gemacht... Jetzt is auch wieder (fast) alles in Ordnung, außer daß es ständig mal mehr mal weniger quietscht. Und ich denke, daß das Gebläse auch nicht mehr ganz original läuft...
    Bye, Jan
     
  5. #5 Goldfinger, 03.10.2003
    Goldfinger

    Goldfinger

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    das Quitschen kommt (wie "avantgarde" schon geschrieben hat) vom E-Motor des Lüftungsgebläses!

    Wer etwas handwerkliches Geschick mitbringt, kann diesen selbst ausbauen. Ein gutes Schmiermittel ist z. B. das "Caramba Super Plus". Mit diesem einen nicht allzu sehr fusselnden (sauberen) Lappen etwas einsprühen, u. damit den Motor (außen) erst mal entstauben.

    Danach die Lagerwellen auf beiden Seiten (etwas) einsprühen, u. dabei die Welle ein paar mal durchdrehen, damit das Mittel sich gut verteilen kann u. auch weiter nach innen gelangt (auf einer Seite steht die Welle etwas weiter raus, so dass man daran gut drehen kann). Aber nur von außen u. nicht zuviel, sondern wirklich nur ein ganz klein wenig einsprühen. Ein Tropfen zwischen die Schleifkontakte schadet auch nichts. Aber nicht voll rein halten! Sollte etwas an die Wicklungen selbst gelangen, dann mit einer ganz sauberen Stelle des Lappens wieder abwischen.

    Mit diesem Mittel (Caramba Super Plus) frisch geschmiert, ist dann wieder für lange Zeit Ruhe. Manche nehmen dafür auch Silikonspray. Allerdings habe ich festgestellt, dass damit die Ruhe nicht sehr lange anhält.

    Grüße

    P. S. Der Motor befindet sich hinter dem Innenraumfilter! Dran kommt man genauso, als wenn man den Filter wechseln wollte. Wenn man schon mal so weit ist, dann sieht man auch, welche Schrauben man lösen muß, um den Motor auszubauen!

    Das Caramba Super Plus gibt es nicht nur als Spraydose, sondern auch als Ölfläschchen ohne Treibgas. Dieses ist für diesen Zweck noch besser geeignet, da man damit besser dosieren (u. was die Schleifkontakte betrifft gezielt "tröpfeln") kann!
     
  6. #6 Schrauber-Jack, 03.10.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir brummt es ein wenig.

    Es kommt aber von der elektrischen wasserpumpe. die ist auch vorne rechts (w202). hört man aber kaum.

    ihr könnt ja den lüfter mal abziehen (nur den stecker) und dann mal schauen....
     
  7. #7 Saarlodri, 13.10.2003
    Saarlodri

    Saarlodri

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W210 E280
    @ joemec
    Ich habe genau die gleichen Symptome.
    Auch bei mir bleibt das Quietschen/Pfeiffen, wenn ich die Klimaautomatik abschalte oder den Lüfter schneller/langsamer stelle gleich.
    Es kann also nicht der Lüfter sein.
    Warst Du schon in der Werkstatt mit dem Übernachtungs-Termin??
    Würde mich sehr interessieren, was die gesagt haben
     
  8. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    @ saarlodri

    Im Moment ist Ruhe trotz 1,5 Grad am Morgen. Somit hat ein Besuch noch keinen Sinn. Luftfeuchtigkeit ist momentan auch sehr niedrig und es quitscht nicht. Neue Informationen werde ich umgehend hier bekanntgeben.
     
  9. #9 marco270, 24.10.2003
    marco270

    marco270

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe bis jetzt noch nichts unternommen aber ich beobachte, wie es langsam schlimmer wird.
    Weiß jemand wie ich an diesen Lüfter rankomme um ihn zu ölen, wie Avantgarde das weiter oben meinte?
    Danke
     
  10. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    Hallo,

    aufgrund der Witterung habe ich meinen Benz für heute in der NL angemeldet und er hat, nach dem er über Nacht auf dem Hof gestanden hat, gequitscht. Der zuständige Meister ist der Meinung es würde sich um ein Relais der Airbag-Steuerung handeln. Werde heute abend nochmals nachfragen und morgen über den genauen Befund berichten.
     
  11. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    So,

    Auto steht wieder zu Hause ohne quitschen. Das Quitschen kam vom Lüfter der Relais-Box aus dem Motorraum. Der Mechaniker erklärte mit das die Elektronikteile eine ziemlich hohe Temeratur erreichen können und aus diesem Grund mit einem Lüfter gekühlt werden. Dieser Lüfter verursachte die Quitschgeräusche.
     
Thema:

...Meine L?ftung quitscht...

Die Seite wird geladen...

...Meine L?ftung quitscht... - Ähnliche Themen

  1. muffiger Geruch durch L?ftung

    muffiger Geruch durch L?ftung: Guten Tag, habe ein kleines Problem mit Geruchsbelästigung bei meinem W 203. Wenn ich die Lüftung anstelle, oder die Automatik übernimmt dies...
  2. L?ftung f?r Fondpassagiere nur kalt

    L?ftung f?r Fondpassagiere nur kalt: Hallo zusammen, wollte mal fragen, wie es bei Euch ist... : aus den hinteren Belüftungen für den Fond kommt eigentlich ständig kalte Luft,...
  3. DRINGEND: L?ftung unterhalb defekt

    DRINGEND: L?ftung unterhalb defekt: Hallo, passend zum Urlaub funktioniert die Luftverteilung nicht mehr. Der Fußraum wird nicht mehr beheizt. Auch wenn ich von der Automatik auf...
  4. Wiedereinmal Stellhebel L?ftung

    Wiedereinmal Stellhebel L?ftung: Hallo Leute habe auch seit drei Tagen nach dem Starten ein Klack geräusch im Mittelkonsolenbereich. Ich habe den W203 Bj2002 ca 50000 km erst seit...