Meine Meinung zur Start Stop Automatik

Diskutiere Meine Meinung zur Start Stop Automatik im Technik und Zubehör Forum im Bereich Rund ums Auto; In meinem neuen Mini ist eine drin, in dem mir zur Verfügung gestellten Teilzeit Smart ebenfalls - und ich muss sagen, ich hasse es in beiden...

  1. #1 avantgarde, 02.03.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    In meinem neuen Mini ist eine drin, in dem mir zur Verfügung gestellten Teilzeit Smart ebenfalls - und ich muss sagen, ich hasse es in beiden Autos.

    Die neue Start Stop Automatik (SSA) soll den Verbrauch senken, die Umwelt schonen usw usw. Ich kann das alles nicht glauben. Vor 10 Jahren noch sagte man, dass der Anlasser gerne mal kaputt geht vom vielen an- und ausmachen des Motors - heute soll das alles passe sein? Hinzu kommt der Spritverbrauch - ich denke das das Ausschalten des Tagfahrlichts mehr Sprit sparen würde als diese blöse neue SSA. Im Mini haben die das noch ganz charmant gelöst, sobald der Gang heraus ist und die Kuplung nicht mehr getreten wird, geht der Wagen aus, sofern diverse Rahmenbedingungen (Temperatur aussen, Innen, Verbraucher insgesamt usw) erfüllt sind. Beim Smart ist es so, dass der Wagen dank des sequentiellen Getriebes automatisch ausgeht, sobald man irgendwo steht (auch bei entspr. Rahmenbedingungen).

    Glücklicherweise kann man per Knopfdruck das System abschalten - leider schaltet es sich beim Neustart des Motors wieder ein, so dass meine hand wie selbstverständlich nach dem Starten direkt zum Ausschaltknopf geht.

    Was meint ihr, SSA sinnvoll oder nicht...

    Ava
     
  2. #2 teddy7500, 02.03.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.448
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ehrlich gesagt, teile ich Deine Meinung absolut.

    Ich bin zwar noch nicht mit einem Fahrzeug gefahren das diese SSA hat, könnte mir aber auch vorstellen, das der Anlasser auf Dauer mal ersetzt werden muß.
    Die meisten Ampelphasen sind ohnehin recht kurz, so das sich kaum einer Ersoparniss einstellen dürfte.

    Wenn ich länger warten muß, mache ich den Motor eh aus. Von daher brauche ich das nicht wirklich.
     
  3. #3 Deutz450, 03.03.2009
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Man geht bei der SSA von einem Minderverbrauch im Zehntelliterbereich aus. Der Anlasser ist weniger das Problem, im Start stopp betrieb wird der Motor (zumindest bei Daimler) nicht vom Anlasser sondern von einem Startergenerator über den Riementrieb angeworfen. Es müssen aber etliche Parameter efüllt sein damit da System überhaupt arbeitet, z.B. Motortemperatur, die Innenraumtemp. darf nicht von der im Klimabedienteil vorgegebenen Temp. abweichen, Batterie muss ausreichend geladen sein usw. Das Fzg. wird ausserdem schwerer, durch den Startergenerator, die robustere Ausführung des Riementriebes sowie einiger Bauteile die zur Steuerung notwendig sind.
    Man muss sowas aber eben einfach anbieten weil es ich sich für unsere Politiker gut anhört und die anderen Hersteller auch sowas haben.
     
  4. #4 Daniel 7, 03.03.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @ avantgarde

    Das lässt sich doch sicher irgendwie in der Werkstatt dauerhaft deaktivieren, oder? Würde doch Sinn machen bei dir danach mal zu fragen.
     
  5. #5 avantgarde, 03.03.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    mann soll beim Mini die SSA Technik umkehren lassen können. Bedeutet dann, dass man den Knopf drücken muss, um sie anzumachen - drückt man nicht, ist die SSA standardmäßig ausgeschaltet.

    Gruß

    Ava
     
  6. #6 Polarbär, 13.06.2009
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Ich fahre ein Auto mit diesem Feature, zwar keinen Mercedes mehr, aber egal.

    Ein Motor der nicht läuft verbraucht nun mal keinen Kraftstoff, so einfach ist das. Die Lebensdauer der Komponenten ist ist ganz einfach durch verstärkte Ausführungen zu kompensieren.

    Bei BMW wird das z. B. durch einen verstärkten schneller drehenden Anlasser übernommen. Der Motor läuft wieder, bevor man den Gang eingelegt hat.

    Hat man sich an die Sache gewöhnt ist das überhaupt kein Problem mehr. Zudem funktioniert der Start-Stop Betrieb nur, wenn die Rahmenbedingungen passen, die da wären:

    Ladezustand Batterie, Motortemperatur, Umgebungstemperatur >3°C, Betrieb Klimaanlage usw.

    Seid mal etwas offener für technische Neuerungen, vor allen Dingen dann, wenn Ihr sie nicht richtig kennt.

    Ich habe im BMW-Forum noch von keinem defekten Anlasser bei den betroffenen Fahrzeugen gehört

    Ich gehe mal davon aus, daß das System beim Mini genauso geschaltet ist wie bei BMW. In dem Fall ist es nach dem Motorstart immer aktiviert.
     
  7. #7 avantgarde, 13.06.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ polarbär,

    da ich meinen Mini S ebenfalls mit der SSA fahre, weiss ich durchaus, wovon ich spreche. Mein erster Griff nach dem Starten geht direkt zum Ausschalter der SSA, weil mich dieses Feature nur nervt. In der Stadt mE überhaupt nicht zu gebrauchen, da die Ampelphasen so kurz sind, dass der Motor füpr max 10 sek. ausgeschaltert bleibt. Das kann in Sachen Spriteinsparung nicht wirklich etwas bringen. Aber da ich ja ein offener Mensch bin habe ich eine Tankfüllung lang getestet. Ohne SSA lag ich bei 7,9 Litern Verbrauch, mit SSA bei 8,0. Was nicht heissen soll das das Teil nicht funktioniert, ich bin evtl. auch andere Strecken gefahren mit anderem Leistungsbedarf, aber selbst ohne wäre der geringere Verbrauch wenn überhaupt sehr marginal ausgefallen. Ich fahren viel über Land, da hat man wenig stehphasen, evtl. liegt es ja daran.

    Ich mag sie nach wie vor nicht.

    Ava
     
  8. #8 Daniel 7, 13.06.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Das ist der größte Nachteil an diesem System, man spart nur, wenn man wirklich viel in der Stadt fährt. Auf längeren Strecken oder viel Landstraßen-/Autobahnanteil schleppt man hingegen nur unnötig Gewicht mit durch die verstärkten Komponenten. Das mag zwar sicher nicht viel sein, aber umgekehrt ist es auch nicht viel, was dieses System einspart.
     
  9. #9 Björn-W, 18.06.2009
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Die Start-Stop-Automatik habe ich schon 2001 in einem Audi A4 gefahren und es war einfach die Hölle. Das Auto ging im Stillstand aus und beim anfahren kam erst der E-Motor und dann rüttelte der Motor sich wieder wach. Es war einfach nervig - wundere mich nur das es jetzt auf einmal so angepriesen wird. Die sollen mal lieber schauen das die Autos nicht so viel Schnickschnack drin haben, damit die Kisten wieder leichter werden. Der Wagen hat mehr Bums und braucht weniger Sprit ausserdem kann dann günstiger produziert werden und die Autos werden billiger.
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dann solltest Du mal ne aktuelle A-Klasse mit Stopp Start fahren, da funktioniert das super :tup

    Übrigens wollen die Kunden den Schnickschnack... Und nach denen richtet sich eben ein Autohersteller.
     
  11. #11 Björn-W, 18.06.2009
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Aber ich dachte die Kunden bleiben immer mehr aus - oder wofür ist die Abwrackprämie?
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich hab nur geschrieben was die Kunden wollen, nicht was sie inzwischen tatsächlich kaufen. Einige haben offenbar bemerkt, daß ihr gewünschter Standard so nicht mehr zu finanzieren ist. Ob sie die nächste Stufe nach dem Bemerken, nämlich das Verstehen, auch erreicht haben bleibt jedoch fraglich...
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Kunden bestellen nur das was man ihnen zuvor in Hochglanz Prospekten und Verkäufergesprächen suggestiv unterjubelt.
     
  14. #14 the.only.one, 18.06.2009
    the.only.one

    the.only.one

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    CLK 350 Sport
    Viel Meinung wird aber auch durch die Medien gebildet. Siehe Hybrid.
     
  15. #15 Björn-W, 18.06.2009
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Also ich will ein Auto mit Automatik, Klima, Elektr.Fensterheber, ABS,ESP und FB. Mehr brauch ich eigentlich nicht.. oder ist das schon zuviel?
     
  16. #16 Ralph208, 18.06.2009
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Am meisten stört mich das SSA als große Innovation von namenhaften Herstellern gefeiert wird. Das ist doch Technik aus den 70ern nach der Öl-Krise, da konnte man das schon optional bei einigen PKW ordern.
     
  17. #17 Axel E 200 T, 18.06.2009
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Also das mit dem Rahmenbedingungen lasse ich mal nicht so stehen.
    Hatte gestern das Vergnügen mit einem A170CDi mit dieser SSA zu fahren. Dichter Stadtverkehr und knallende sonne. Aufgrund des Ständig ausgehenden Motors konnte die Klima nicht wirklich kalt werden. Ich hab mit ganz gut ein abgeschwitzt bis ich den quatsch deaktiviert hatte. und der verbrauch lag trotz anwendung der Hochschaltanzeige bei 9.7l/100km. Da kann ich auch meinen C260 203 fahren. der bleibt wenigstens an!
     
  18. #18 Daniel 7, 19.06.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Genau das sollte ja eigentlich verhindert werden, mit dem zu heißem Auto etc.

    Dass es in der Praxis nicht funktioniert wundert mich da nicht, es gibt vieles was oft als "todsicher" angepriesen wird und im täglichen Einsatz dann versagt.
     
  19. #19 avantgarde, 19.06.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Die SSA ist, wie hier schon geschrieben wurde, ein purer Aktionismus der Hersteller, um den Kunden vermeindlich in Sicherheit zu Wiegen in Sachen Umweltgewissen. Verkauft sich gut, kostet keine Entwicklung, die Zeit ist reif - wird eingebaut.

    Ava
     
  20. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    auch wenn die SSA in der Praxis wohl nix bringt und nervt, so wird sich die aber vermutlich beim Normfahrzyklus positiv auswirken. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch darauf hin optimiert wurde. Gut für den Normverbrauch und den Flottenverbrauch des Herstellers. Darum wirds wohl gehen. :D

    Dieser Normverbrauch wirkt sich dann ja auch noch bei der neuen KFZ-Besteuerung günstiger aus. Sind zwar nur Peanuts, aber wenn man ein paar Cent Steuern sparen kann, setzt es bei manchen ja aus... :rolleyes: (siehe Verschrottungsprämie)

    Gruß,
    Thomas
     
Thema:

Meine Meinung zur Start Stop Automatik

Die Seite wird geladen...

Meine Meinung zur Start Stop Automatik - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop

    Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop: Hallo, bin neu hier im Forum und konnte zu meiner Problematik leider hier nichts finden. Habe folgendes Problem mit meinem V-Klasse, wenn ich an...
  2. E230 Automatik - Kein Vortrieb

    E230 Automatik - Kein Vortrieb: Moin, habe mit meiner E-Klasse 230 T leider folgendes Problem. Beim Fahren gab es einen Ruck und einen leichten Knall daraufhin Wagen ausgerollt...
  3. S203 lässt sich nicht starten

    S203 lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich mir leider kaum noch zu helfen weiß und hier auf ein paar Ratschläge hoffe... Zum...
  4. Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?

    Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?: Hallo Mercedes Experten. Ich habe mir vor 10 Monaten meinen ersten Mercedes gekauft - einen MB C Sportcoupe CL203 C200. Leider scheint es so, dass...
  5. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden