Meinung zu S204, OM651, 7G Aut ...

Diskutiere Meinung zu S204, OM651, 7G Aut ... im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen S204 angeschaut. Der Wagen hat folgende Daten: BJ2013 200 CDI Motor (OM651) MB lückenlos Checkheft...

  1. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir gestern einen S204 angeschaut.
    Der Wagen hat folgende Daten:

    BJ2013
    200 CDI Motor (OM651)
    MB lückenlos Checkheft
    143tkm
    7Gang Automatik
    Cavansitblau metallic
    Xenon, Panoramadach, Winterreifen, Avantgarde, Command, Teilleder, Tempomat, Sitzheizung, AHK...

    Der Wagen steht optisch astrein da. Preislich wurde er mir für 14.800 € angeboten.

    Was denkt Ihr über den Preis? Ausstattungstechnisch hat der Wagen exakt das was ich suche. Wobei ich den 220er bevorzugen würde. Automatik schaltet soweit ich das beurteilen kann sauber.
    KM-Leistung ist schon relativ hoch für den Preis mMn. Jedoch sollte der Motor ja einige weitere KM halten.
    Wie sind die Intervalle für das Getriebe? Hierzu finde ich im Netzt 100 verschiedene Meinungen.

    Würdet ihr aktuell bei 25.000km Jahreslaufleistung einen solchen Wagen, oder generell noch einen Diesel kaufen? Oder meint ihr die Laufleistung ist schon zu hoch?
    Fahrverbote schrecken mich nicht ab. Nur ein weiterer starker Wertverlust in zukunft.
    Täglicher Arbeitsweg sind 34km Pro Strecke. Davon 30km entspannt auf der Autobahn (98% Staufrei).

    Was meint Ihr?

    Gruß Thies
     
  2. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Moin. Die Laufleistung ist genau richtig. Es gibt nix schlimmeres als nen 5 Jahre alten Diesel mit nur 50 TKm zu kaufen. Ob nu 200 oder 220, dazu kann ich nur sagen, es kommt auf dein Fahrprofil an. Ich persönlich würde schon mindestens den 220 bevorzugen.

    Fahrverbote sind noch weit weg, da kannste noch gut fahren, bis da was passiert. Wenn überhaupt was passiert.
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wenn dich der Punkt nicht abschreckt, dann passt das absolut.

    Nur verkaufen solltest du nicht innerhalb der nächsten 1-2 Jahre.
    Fährst du den aber z.B. noch 5 Jahre, dann ist die Karre eh fast wertlos, Fahrverbote hin oder her. Für einen mehr als 10 Jahre Mercedes mit mehr als 250.000km auf der Uhr, da hat noch nie jemand die Welt für bezahlt.
     
  4. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Und dieser Punkt macht mir etwas bauchweh. Wenn das ein Montagsauto ist, wovon ich soweit erstmal nicht ausgehe aber man weiss ja nie, dann bekomme ich den Wagen in naher Zukunft nicht mehr los :D
    Gleiches bei Jobwechsel...

    Wenn er solide ist und mein Fahrprofil so bleibt, dann schätze ich wird da nicht allzuviel passieren. Da wird ja nichts am Fzg. beansprucht ;)

    Der Händler hat auch noch nen 2012er 220er mit 58tkm auf dem Hof. Da kann man sich schon vorstellen wie oft der bewegt wurde. War aber auch kein Automatik. Sah aber auch aus wie neu.

    Gruß Thies
     
  5. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Bei 58TKm auf 5 Jahre wäre ich extrem vorsichtig. Ein Diesel gehört gefahren und nich gestanden.
     
  6. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kann mir jemand was zu den Service-Intervallen des Automatik-Getriebes sagen?

    Gruß Thies
     
  7. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Alle 100.000 oder 5 Jahre. Öl umd filterwechsel
     
  8. #8 Bytemaster, 12.03.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Warum? Nicht jeder der einen Diesel kauft, fährt damit auch viel. Ich kenne genug, die damit nur 10tkm im Jahr fahren. Wenig Kilometer muss ja nicht gleich Kurzstrecke bedeuten. Es kann ja sein, das derjenige zb täglich zur Arbeit und zum Einkaufen läuft und dann am Wochenende zu den Großeltern zu Besuch 100km hin und 100km zurück fährt. Zack und schon hast 10tkm/Jahr. Und ob ein Auto nun alle 24 Stunden einen Kaltstart hinlegt und täglich 100km bewegt wird oder nur alle 7 Tage einen Kaltstart hinlegt ist völlig unerheblich.
     
    stud_rer_nat gefällt das.
  9. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Naja. Sehe ich anders.
     
  10. #10 Modell T, 12.03.2018
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    125
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Mein Fahrprofil war täglich 22 km einfach zur Arbeit und 2 - 3 mal im Jahr lange Strecken.
    Somit komme ich auch nur auf max. 15 tkm. Dennoch ist er kerngesund und kein
    ausgesprochenes Kurzstreckenfahrzeug.

    Beim Freundlichen auslesen lassen und man sieht das Streckenprofil.

    Gruß Frank
     
  11. #11 Stern_im_Wind, 12.03.2018
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    so sieht es aus...
    meine Schüssel hatte nach 5 Jahren NUR 40tkm gelaufen.
    Ich war auch stutzig als ich das gesehen habe, aber alles belegbar.
     
  12. #12 conny-r, 12.03.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    831
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Alle 60tsd
     
  13. #13 Bytemaster, 12.03.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Beim 7G+ sinds doch 125tkm oder 5 Jahre?
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Klar kann das so sein, aber meistens ist der Kurzstreckenanteil bei Kurz- und Langläufer sehr ähnlich, nur die zusätzlichen Langstrecken machen den Unterschied.
    Ich wäre trotzdem nicht für den mit 58tkm auf der Uhr, denn ungewöhnlich hohe oder niedrige Laufleistungen sind meistens zu teuer bewertet.
    Wegen Montagsauto würde ich mir jetzt nicht so den Kopf machen. Bzgl. Jobwechsel ... ja, aber das kannst nur du beurteilen.
    Danke!
    War ja bald unerträglich dieses falsche Rumgerate hier. Genau so sieht es bei dem entsprechenden Fahrzeug aus und da ist auch vorsicht angebracht, es kann sein, dass der noch nicht gemacht ist (und das ganz regulär). Darum genau hinsehen, das ist ggf. ein Preisargument.
     
  15. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Infos! Ich höre morgen nochmal nach bei dem Händler ;)
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.616
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    @Bytemaster : ja, korrekt. nag2fe und nag3 haben 120tkm als wartungsintervall des Getriebes.
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    125tkm!!!
     
  18. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Gerade erfahren das der Vorbesitzer bei 125tkm das Getriebeöl nicht gewechselt hat. Nur der 125tkm service wurde geschlampt. sonst alle wie vorgesehen bei mb durchgeführt.
    Der Händler würde den Getriebeölwechsel auf seine Kosten übernehmen.

    Heute Abend poste ich mal die Datenkarte des Fzg´s. Vllt. fällt Euch noch etwas auf was ich überprüfen sollte. Am Freitag schaue ich ihn mir nochmal genau an.
     
  19. #19 conny-r, 13.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    831
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Ich werde bei den geringsten Unregelmäßigkeiten früher das Öl wechseln.
    Habe Erfahrung gesammelt, Sachmängelhaftung hat mich vor 5tsd EUR beim 5G des C30 gerettet.
    Bis 214tsd perfekt geschaltet, dann war es aus. So viele Späne habe ich noch nie im Öl gesehen.
     
  20. Theees

    Theees

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du das etwas erläutern Conny?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Meinung zu S204, OM651, 7G Aut ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes om651 Wartungsintervall

    ,
  2. zu wenig leistung s204

Die Seite wird geladen...

Meinung zu S204, OM651, 7G Aut ... - Ähnliche Themen

  1. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  2. S204 Ölverbrauch reduzieren

    S204 Ölverbrauch reduzieren: Liebe Gemeinschaft, mir ist klar, dass dies ein leidiges Thema ist und schon viel darüber geschrieben wurde wie hoch der Ölverbrauch sein darf....
  3. S204 - Schlüssel plötzlich ohne Funktion

    S204 - Schlüssel plötzlich ohne Funktion: Hallo liebes MB-Forum, ich habe folgendes Problem mit meinem C180T BJ 2010. Ich war gestern mit dem auto unterwegs, als ich zu Hause ankam konnte...
  4. Ölwanne undicht S204

    Ölwanne undicht S204: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu im Forum und bitte euch um Hilfe. Als Hobbyschrauber stehe ich vor einem Problem denn der MB 200 CDI meiner...
  5. S204 welche Stoßdämpfer?

    S204 welche Stoßdämpfer?: Hallo liebes Forum, Zu welche Stoßdämpfer würdet ihr mir Raten wenn Komfort wichtig ist B4 oder Sachs?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden