Mercedes-Benz MST und Smart Offroader

Diskutiere Mercedes-Benz MST und Smart Offroader im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten/artikel.php?artikel_id=5416# Mercedes-Benz MST und Smart Offroader Zwei smarte Kleine Noch...

  1. #1 /////AMG, 13.08.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten/artikel.php?artikel_id=5416#

    Mercedes-Benz MST und Smart Offroader

    Zwei smarte Kleine

    Noch ist es streng geheim: DaimlerChrysler bringt unterhalb der M-Klasse zwei weitere Offroader. Der eine fährt als Mercedes-Benz vor, der andere kommt als Smart.




    Beide Modelle basieren auf der C-Klasse
    Smart SUV deutlich günstiger als der MST
    MST wird ein konventioneller Fünfsitzer
    Namenssuche läuft auf Hochtouren




    Noch ist nichts endgültig entschieden. Doch die Geheimpläne, die besagen, dass Mercedes-Benz 2006 mit dem MST und dem Smart SUV zwei weitere 4x4-Modelle auf den Markt bringen wird, sind bereits weit gediehen. Im Visier der schwäbischen Produktplaner steht das mittelgroße Crossover-Segment.

    Gegen den BMW X3, von dem allein im ersten Produktionsjahr 75.000 Stück verkauft werden sollen, tritt Mercedes-Benz mit dem MST an. Eine Klasse darunter kommt das SUV von Smart. Beide Modelle basieren technisch auf der Mercedes-Benz C-Klasse mit Allradantrieb, beide werden in Brasilien gebaut.

    Wie unterscheidet sich der Mercedes-Benz MST vom selbst ernannten Platzhirsch seiner Klasse, dem BMW X3? "Wir werden das neue Auto nicht so dicht an der M-Klasse positionieren wie BMW das mit X3 und X5 gemacht hat," verrät ein Mercedes-Benz-Vorstand. "Während die nächste M-Klasse und die neue G-Klasse eindeutig in Richtung Offroader ausgelegt werden, ist der X3-Fighter ein nur bedingt geländetaugliches Straßenauto. Als Crossover passt der Neuzugang bequem in die Lücke zwischen CST (B-Klasse) und GST (R-Klasse). Die Preisposition wird noch diskutiert, aber Sie können davon ausgehen, dass wir ein attraktives Angebot vorlegen werden."

    Der Allrad-Zeitplan von Mercedes-Benz sieht im Detail so aus: • 2004 Im Januar Premiere des seriennahen GST Vision 2, auf dem Pariser Salon im Herbst Vorstellung der neuen M-Klasse (Luftfederung, zwei Radstände), dazu E-Klasse 4Matic mit V6 CDI.

    • 2005 Im Frühjahr Debüt der kompakten B-Klasse (nur Frontantrieb) und der R-Klasse (GST) im XL-Format (Allradantrieb, Luftfederung, zwei Radstände), dazu C-Klasse 4Matic mit V6 CDI.

    • 2006 Im ersten Quartal Enthüllung der neuen G-Klasse auf M-Klasse-Basis (Luftfederung, zwei Radstände, drei Aufbauten) und des Smart SUV, im Herbst Präsentation des MST, dazu S-Klasse-Nachfolger auch als 4matic. Im Gegensatz zum X3, der als Sechszylinder-Grundmodell die 40.000-Euro-Schmerzgrenze überschreitet, will DaimlerChrysler vor allem mit dem vierzylindrigen Smart SUV deutlich günstiger einsteigen – schließlich heißen die Gegner in dieser Klasse Toyota RAV4, Honda CR-V, Nissan X-Trail oder Mitsubishi Outlander.

    Die Mercedes-Benz-Preise sollen rund 2000 Euro über einem vergleichbar motorisierten und ausgestatteten C-Klasse-Kombi mit Allradantrieb liegen. Das V8-Spitzenmodell des MST wird wohl über 50.000 Euro kosten, was einen Preisvorteil gegenüber der M-Klasse von bis zu 10.000 Euro bedeutet.

    Im Gegensatz zur B-Klasse, die aus Kostengründen ohne Allradantrieb auskommen muss, verfügt der MST serienmäßig über vier angetriebene Räder. Um Gewicht zu sparen, stammt die 4x4-Technik aus dem Pkw-Bereich, genauer gesagt aus der C-Klasse mit 4Matic. Diese Querverbindung gibt erste Hinweise auf das Maßkonzept. Folgende Eckdaten sind angepeilt: Radstand 2800, Länge 4600, Höhe 1650 Millimeter, Gewicht 1700 Kilo, Gepäckraum 500 Liter, Tankinhalt 85 Liter, Bereifung 16/17/18 Zoll. Die künftige M-Klasse mit kurzem Radstand ist zwar nur eine Handbreit länger als der MST, aber die Proportionen sprechen eine eindeutige und ganz unterschiedliche Formensprache: der Crossover-Benz ist deutlich flacher, breiter, bulliger und dynamischer.

    Im Gegensatz zu den siebensitzigen Langversionen von M und R ist der MST ein konventioneller Fünfsitzer. Die Plätze in Reihe zwei können freilich nach Lust und Laune verschoben, versenkt, umgeklappt und ausgebaut werden. Weil man sich in Stuttgart nach Smart, A-Klasse, Vaneo und Maybach kein weiteres Zuschuss-Projekt leisten will, muss der MST schon in der ersten Modellgeneration Gewinn einfahren. Im Alleingang ist das nicht zu schaffen, denn der Mercedes-Benz-Vertrieb kalkuliert gewohnt konservativ mit nur 50.000 Einheiten pro Jahr. Weil mit dieser Stückzahl kaum Geld zu verdienen ist, funktioniert das Projekt nur in Verbindung mit einem DaimlerChrysler-Partner wie Mitsubishi, Chrysler-Jeep oder Smart.

    Am Ende entschied man sich für die deutsch-deutsche Lösung, die allerdings im fernen Brasilien umgesetzt wird. Dort läuft in Juiz de Fora derzeit die A-Klasse vom Band, doch ab 2005 wird umgestellt und erweitert: Smart will pro Jahr mindestens 75.000 SUV absetzen und das Mercedes-Benz-Pendant damit deutlich abhängen. Bei Bedarf kann die Kapazität der Anlage in zwei Ausbaustufen auf 300.000 Fahrzeuge erweitert werden. Der Löwenanteil der Produktion geht nach Amerika, Europa hat zweite Priorität. Natürlich hätten die Deutschen auch bei ihren japanischen und amerikanischen Verbündeten andocken können, doch eine globale Quermotor-Plattform wäre weniger Mercedes-Benz-like gewesen als ein entsprechend modifizierter Komponentensatz auf Basis der CKlasse.

    Originalton Stuttgart: "Wir wollen die Konkurrenz vom Schlage des X3 mit zwei Modellen in die Zange nehmen – von unten durch eine Art X2 in Form des fetzigen und preiswerten Smart SUV und von oben durch eine Art X4 in Form eines seriöseren, stärkeren und natürlich insgesamt höher positionierten Mercedes-Benz-Derivats."

    Das sind die wichtigsten Technik-Bausteine: längs eingebaute Vier-, Sechs- und Achtzylindermotoren analog zur modellgepflegten C-Klasse. Das Leistungsspektrum reicht bei den Benzinern vom 1.8-Kompressor mit 143 PS bis zum 4.5-V8 mit 306 PS, bei den Dieseln vom 2.2-CDI mit 150 PS bis zum 3.0-V6-CDI mit 231 PS. Dazu: Permanenter Allradantrieb 4Matic, vermutlich mit elektronischer Längssperre, Quersperre hinten und neuartiger Bergabfahrhilfe. Fahrwerk mit Stahlfederung, Einzelradaufhängung, Niveauausgleich. Vier Scheibenbremsen mit allen SBC-Funktionen, elektrische Parkbremse, ESP. Zahnstangen-Servolenkung mit variabler Kennung. Schalt- und Automatikgetriebe mit fünf, sechs oder sieben Gängen.

    Klar ist, dass sich Smart und Mercedes-Benz innen und außen deutlich voneinander unterscheiden müssen. Auch zwei unterschiedlich lange Karosserieformate (Smart 4400 Millimeter, Mercedes-Benz 4600 Millimeter) sollten darstellbar sein, wobei die Differenzierung eher durch die Überhänge erfolgen dürfte als durch eine Verlängerung des Radstands. Weder Smart noch Mercedes-Benz konnten sich bislang zu einer definitiven Typbezeichnung durchringen. Smart hat sich über 30 verschiedene Begriffe schützen lassen, darunter ForAll, FourByFour, For-Five und ForFun.
     
Thema: Mercedes-Benz MST und Smart Offroader
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Preisposition Smart

Die Seite wird geladen...

Mercedes-Benz MST und Smart Offroader - Ähnliche Themen

  1. Hupe beim Mercedes Citan?

    Hupe beim Mercedes Citan?: Wo sitzt die Hupe beim Citan. Will eine 2 Klang Hupe einbauen.
  2. Mercedes 2629 6x6 Kipper Fahrerhaus kippen

    Mercedes 2629 6x6 Kipper Fahrerhaus kippen: Hallo zusammen, hätte folgendes Anliegen. Ich möchte bei einem 2629 Kipper das Fahrerhaus kippen. Auf der rechten seite sitzt die Pumpe, wenn ich...
  3. Mercedes W163 Zentralverriegelung

    Mercedes W163 Zentralverriegelung: Hallo zusammen, Ich habe einen ML w163 bj 2004 270cdi. Ich hab jetzt das Problem wenn ich den Wagen abschließen/aufschließen möchte mit der...
  4. Biete Mercedes Benz AMG A45 Winterreifen Kompletträder 235/40 R18 95H EL

    Mercedes Benz AMG A45 Winterreifen Kompletträder 235/40 R18 95H EL: ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-benz-amg-winterreifen-komplettraeder-235-40-r18-95h-el/986892379-223-9334 Biete hier gebrauchte Winter...
  5. W221 Mercedes Benz W221 S500 Bj.2005

    Mercedes Benz W221 S500 Bj.2005: Hallo habe mir seid neustem ein neuen Benz gekauft und das folgende Problem ist das ich wenn ich bei 20Km/h bin egal ob ich abbremse oder nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden