Mercedes Benz

Diskutiere Mercedes Benz im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Zuerst einmal ein Paar Details und dann könnt ihr euch den Rest denken. MB C200 Kompressor letztes Jahr im Sep. von meinem Vater geerbt.B...

  1. #1 Schmitty, 24.04.2013
    Schmitty

    Schmitty

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mercedes Benz C200 K
    Zuerst einmal ein Paar Details und dann könnt ihr euch den Rest denken.

    1. MB C200 Kompressor letztes Jahr im Sep. von meinem Vater geerbt.
    2. B Inspektion mit Tüv machen lassen und 850 € in MG bezahlt. ( Niederlassung von MB in der mein Vater bis zur Rente gearbeitet hat, war erst 1,5 Jahre in Rente )
    3. Bei der Inspektion die hälfte vergessen und ich mußte nochmal kommen. ( wohne in Fellbach bei Stuttgart und hab dies in November bei der Wohnungsübergabe gemacht )
    4. Nach dieser Inspektion fehlten 2 Gewichte an den Winterreifen.
    5. Anfang Dezember ein vibrieren im Lenkrad und Reifen zig Mal auswuchten lassen.
    6. Ing. Sachverständiger kann nichts finden auch der Mann vom ADAC finden nichts am Fahrwerk.
    7. Bei Burger Schloz MB in Schorndorf wer meine Bremsscheiben und die Beläge gewechselt und auch die Spur vermessen und eingestellt sowie die Reifen nochmal ausgewuchtet. ( Werte waren noch im Sollbereich ) ohne Erfolg 550 €
    8. Beim nochmaligen nachsehen wird festgestellt das die Kopfdichtung kaputt ist. Wechsel mit neuer Kette 2150 €
    9. Auto vibriert immer noch und braucht 1 Liter mehr und die Leistung ist so als fehlen 50 PS
    10. Der Mann von MB meint das es wohl an der neuen Software liege und das der Motor nun ( Ich kann gar nicht so viel Sch... schreiben wie der mir erzählte, das geht mit Leuten die keine Ahnung haben aber der wollte mir wer weiß was alles erzählen.)
    11. Als ich Zeit hatte bin ich mit unserem Meister mal auf die Hebebühne bei uns gefahren ( arbeite bei der Stgt Strassenbahn als Busfahrer )
    12. Lager vom Fahrwerk, die Hardyscheibe und alles sind ok, aber die Motorlager waren platt und wir haben diese gewechselt 250 € + 100 € für den Einbau
    13. Nun war das vibrieren weg und der Wagen gleitete wieder dahin wie eine Sänfte nur halt immer noch ohne volle Leistung.
    14. Vor 2 Wochen lies ich die Klimaanlage warten in einem kleinen Betrieb im Hinterhof die einem ehmaligen Kollegen gehört machen, dieser stellte fest das der Nockenwellensensor einen Fehler gespeichert hatte. Diesen gelöscht und der Wagen läuft seit dem wie vor dem Kopfdichtungs wechsel. Für beides nur 50 € bezahlt den Fehlerspeicher auslesen kostet für seine Kunden nichts.
    Eigentlich wollte ich immer alles richtig machen, die kennen sich an dem Wagen aus und du brauchst dir keine Gedanken bei MB zumachen.
    Nun aber bin ich der Meinung, dass der kleine Türke oder sonstige Automechaniker in irgend einem Hinterhof mehr Ahnung hat als diese Suppper geschulten MB Fuzzys.
    Wie gesagt dies ist nun meine Meinung und an meinen Wagen kommt keiner mehr mit einem Blauen Kittel und Stern darauf.
    Gruß Schmitty
     
    hans10 gefällt das.
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    3.230
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
  3. #3 westberliner, 24.04.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Und nun? Mitleid?

    Wer soviel Kohle hinlegt und alles machen lässt soll sich nicht wundern. Die Niederlassung gehört wohl zu einer die gerne was verdient und du bist dafür ein perfekter Kunde.

    Selber Schrauben ist immer noch am Besten und auch mal schauen was Sache ist bzw. andere Meinung einholen bei teueren Reparaturen.

    Aber: Ich denke da könnte man was auf Gewährleistung machen....
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.471
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Na komm, das ist doch du... Geschwätz! Bei weitem nicht jeder hat den Sachverstand und dann auch noch die Werkstatt inklusive Werkzeug, alles selbst zu machen!

    Ich kann den Frust auf jeden Fall verstehen, wenn man für viel Geld zum Stern geht, erwartet man auch viel.

    Alle Punkte kann ich zwar auch nicht nachvollziehen, aber ich würde bei so viel Geld inzwischen sowas immer Eskalieren lassen.

    Daimler scheint zwar ein Wohlfahrtsunternehmen zu sein, daß viele Trottel und Faulenzer beschäftigt, aber die muß ja auch jemand durchfüttern und man braucht sie ja nicht an vorderster Front zu stellen.

    Im Raum Stuttgart gibt's übrigens ne Menge kleiner Werkstätten, die nebenher von Benzlern betrieben werden.
     
    ToWa, Nero Augustus Germanicus und Wurzel1966 gefällt das.
  5. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Man definiere "alles", man definiere "die Hälfte vergessen"? :rolleyes:

    Was haben die Gewichte an den Winterreifen mit der Inspektion zu tun, wie kann man Gewichte vergessen,
    bzw. welche waren das?

    Bzgl. Motorlager war ja dann wohl nicht nur MB mit Tunnelblick unterwegs, sondern auch der ADAC =)
    Kommt vor, kein Weltuntergang, so lang die Scheiben und Beläge nicht auf Grund dessen getauscht wurden ?(
    Wenn doch würde ich da nen ernstes Wörtchen mit sprechen.

    Die Kopfdichtung hättest wohl auch so gehabt, steht nicht zur Diskussion, allerdings schon ein wenig arm, dass
    die dann nicht mal den Fehlerspeicher auslesen wenn sie schon merken der läuft nicht richtig!?

    Kurz um, dumm gelaufen, sicher kein absoluter Einzelfall, hab sowas ja auch schon mitgemacht, danach wechselt
    man die Werkstatt (wobei du jetzt 2 hintereinander erwischt hast, bzw. bei der Zweiten sicher den falschen Sachbearbeiter,
    der scheinbar lieber redet als tut...). :rolleyes:
     
  6. #6 Schmitty, 29.04.2013
    Schmitty

    Schmitty

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mercedes Benz C200 K
    Auswuchtgewichte sind Schlaggewichte und fehlten auf der Rechtenseite , also hat der De.. sie beim anschließenden Autowaschen in der Waschstraße abgefahren.
    Des weiteren jammere ich nicht über den Preis den ich bezahlt habe sondern nur über die perfekte Ausführung.
    Bei der Inspektion haben sie keine Zündkerzen, Bremsbeläge, Bremsscheiben und Kraftstofffilter gemacht obwohl die Teile im Auto lagen und darüber gesprochen wurde.
    Der Servicefuzzy ist wohl der Dummbabbler hoch 4 und kommt bestimmt bei den alten reiche Damen mit seinem Geschwätz gut an.

    Gruß Schmitty
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.605
    Zustimmungen:
    2.167
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Vorweg: Aus meiner Sicht werden hier viele Probleme verwurstet.
    Fängt damit an, dass eine Inspektion in Auftrag gegeben wurde und viele andere Arbeiten (diese sind offensichtlich nicht angekommen). Was sagt der schriftliche Auftrag an der Stelle, würde ich als erstes fragen?

    Wie findet man das heraus?
    Ich sage als kundiger Hobbyschrauber, wenn nicht direkt nach der Inspktion Vibrationen da waren, dann weiß ich auch nicht, wann das passiert ist!
    Sehr Mystheriös!

    Wo kam der Liter Mehrverbrauch am Ende her? ... Auch irgendwie nicht erklärbar! Vielleicht haben wir langsam auch einfach nur inzwischen fast Sommer? (ist da MB dran Schuld)?

    Unterm Strich alles wenig nachvollziehbar (die geringe Kompetenz des TE ist nachvollziehbar, seine Schlüsse aber nicht wirklich).

    gruss
     
  8. #8 Schmitty, 02.05.2013
    Schmitty

    Schmitty

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mercedes Benz C200 K
    Auf dem Weg von S nach MG hatte ich keine Probleme mit den Reifen, erst nach der Nachbesserung der Inspektion waren ab 120 Km/h ein vibrieren da und beim tanken sah ich das rechts die Gewichte fehlten die vor dem Termin noch da waren.
    Mit Schlaggewichten meinte ich keine geklebten sondern welche die am Felgenrand angklemmt werden.
    5-40g%20zink%20stahl%201.JPG
    Der höhere Verbrauch kam nicht durch den Winter sondern das der Wagen mit einem gepeicherten Nockenwellensensorfehler in ein Notprogramm wechselt.

    Gruß Schmitty
     
Thema:

Mercedes Benz

Die Seite wird geladen...

Mercedes Benz - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Benz CLA 2019 Edition One Jahreswagen

    Mercedes Benz CLA 2019 Edition One Jahreswagen: Hallo Leute, mir hat es der 2019er CLA in der Editon One Ausgabe total angetan, ich bin verliebt in dieses Auto. Mir gefällt der frische/ freche...
  2. Biete Mercedes Benz AMG A45 Winterreifen Kompletträder 235/40 R18 95H EL

    Mercedes Benz AMG A45 Winterreifen Kompletträder 235/40 R18 95H EL: ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-benz-amg-winterreifen-komplettraeder-235-40-r18-95h-el/986892379-223-9334 Biete hier gebrauchte Winter...
  3. W221 Mercedes Benz W221 S500 Bj.2005

    Mercedes Benz W221 S500 Bj.2005: Hallo habe mir seid neustem ein neuen Benz gekauft und das folgende Problem ist das ich wenn ich bei 20Km/h bin egal ob ich abbremse oder nicht...
  4. Mercedes Benz 407D > Tür- und Rahmendichtungen

    Mercedes Benz 407D > Tür- und Rahmendichtungen: Liebe Spezialisten, vor einem Jahr haben wir uns einen fantastischen 407D zugelegt und haben bereits eine mehrmonatige Reise hinter uns. Ganz...
  5. Höherlegung Mercedes Benz 814 K

    Höherlegung Mercedes Benz 814 K: Hallo ich habe mir einen Mercedes Benz 814 K zu gelegt, und möchte nun folgendes wissen, er steht hinten höher wie vorne, gibt es da eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden