Mercedes c 200 kompressor v.s bmw 320i

Diskutiere Mercedes c 200 kompressor v.s bmw 320i im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Also hallo erstal ich bin neu hier... ich will mir demnächst also wahrscheinlich 2004 ein neues auto kaufen.. aber ich mach mir jetzt...

  1. #1 shorty18, 08.06.2003
    shorty18

    shorty18

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also hallo erstal ich bin neu hier...


    ich will mir demnächst also wahrscheinlich 2004 ein neues auto kaufen..


    aber ich mach mir jetzt ein paar gedanken!ich hab im net schon viel gelesen und mich auch über diese zwei fahrzeuge informiert!


    also ich bin 20 und will 2004 im frühjahr so um die 22.000€ für den bmw oder den mercedes ausgeben.es soll dann einer ab 2002 sein mit wenigen kilometern.


    aber ich kann mich einfach nicht zwischen den beiden entscheiden!

    also mercedes ist halt einfach mercedes(der stern allein reicht...:-) )
    der gefällt mir von der optik etc...aber ich weiß nicht ob der nicht eher was für opis ist!

    und der bmw ist halt sportlicher...freude am fahren..und er würde eher zu mir passen!


    also welchen empfehlt ihr mir?es wäre nett wenn ihr versuchen würdet objektive meinungen zu posten.und bitte nicht zu sehr auf die motoren eingehen...also ich wäre mit beiden zufrieden....ich will halt allgemein wissen welcher empfehlenswerter ist!qualitäts unterschiede etc...vorteile-nachteile!

    also vielen dank schon mal im vorraus!
     
  2. #2 rousseau, 08.06.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Also ich bin mal mit nem 3.20er gefahren, und ich war enttäuscht, das Fahrwerk war zwar super, aber der Motor eher lasch.
    Wie es mit dem MErcedes aussieht weiß ich nicht
     
  3. #3 paquito, 09.06.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Also was soll ich dir sagen?

    Mir als Opi gefällt der Mercedes sehr gut (ich hab allerdings auch einen Opi-Motor - den 240 - ganz leise, nicht sehr rasant und seeeehr durstig, wie ihn sich nur Opis leisten können).

    Und den BMW würd ich mir bestimmt nicht kaufen - das ist halt ein Auto für Enkel ...

    :D :D :D

    Man könnte es auch anders sagen:

    Wenn du einen Handschalter willst, dann kauf dir den BMW - da passt auch alles rundherum dazu.

    Falls du aber einen Automatic-Wagen möchtest (und entsprechend fährst), dann kauf dir einen Mercedes (der ist eher darauf abgestimmt - und außerdem taugt die Handschaltung nicht viel ;) ).
     
  4. soonw

    soonw

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180K ( w204) avantgarde
    hallo,

    ich fahre seit kurzem einen C180K mit Handschaltung.

    Mit der Motorleistung bin ich bisher sehr zufrieden.
    Der Motor ist sehr durchzugstark und für den normalen Verkehr völlig ausreichend.

    Ich frage mich sowieso, warum und wieso immer so hohe PS-Zahlen gebraucht werden. Meine 143Ps sind ok.
    Auch musss man ja als kleiener Arbeitnehmer auf den Geldbeutel achten, ich zumindest!

    Die Handschaltung ist zwar gewöhnungsbedürftig aber nach einiger Zeit kommt man gut zurecht.

    Fazit: Für mich als sogenannter Normalfahrer - halte mich im Grossen und Ganzen an die Verkehrsregeln und Geschwindigkeitbegrenzungen- habe ich mit dem C180K die richtige wahl getroffen.

    Wenn Du aber immer "volle Pulle" fahren willst, dann kaufe Dir einen AMG. Da machst Du "Nägel mit Köpfen"

    Gruss Soonw
     
  5. #5 avantgarde, 09.06.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Ich denke mal der Mercedes ist untenrum etwas drehfreudiger dank der zwangsbeatmung. Wenn Du also überwiegend Stadt- oder Landfahrten hast könnte der Mercedes in punkto spritzigkeit die bessere Wahl sein. Der BMW hat ja in wirklichkeit 2,2 Liter Hubraum, ansonsten wären 170 PS auch mehr als genug für einen mittleren Motor wie den 2L.

    Ich bin ja schon seit langem der Meinung, dass BMW in Bezug auf die PS Zahlen dem Anspruch seiner Kunden nicht mehr ganz genügen kann, wodurch einfach mehr Hubraum reingepackt wird als draufsteht, um dann auch die PS zahlen zu erreichen die man am Markt benötigt (jaja ich weiss, mit dem neuen 240er Motor macht es Daimler genauso).

    Beim BMW brauchst du auf alle Fälle Drehzahl, um richtig gut auf Touren zu kommen. Beim Daimelr macht der Kompressor das.

    Vom Design her brauche icht nicht viel sagen, sonst würde ich ja auch nicht in diesem Forum sein sondern auf der KOnkurrenzseite - Mercedes baut einfach die hübscheren Autos mit dem beseren Interieur (ist aber natürlich 100% Geschmacksache).

    Also hol Dir den Daimler. Wenn Du mal mehr Power brauchst stellst Du den Kompressor einfach über Nacht beim Tuner ab - 200 PS und mehr sind dann kein Problem.

    Beim BMW dürfte eine Leistungsspritze teurer und ungleich schwieriger werden.

    Gruß

    Avantgarde
     
  6. #6 C 230 K 18 Zoll, 09.06.2003
    C 230 K 18 Zoll

    C 230 K 18 Zoll Guest

    Hi also meine Mum hat einen C 200 Kompressor, das ist jetzt schon der Zweite. Der erste also Baujahr 2001 war ne richtige Gurke im Vergleich mit meinem alten C 230 K ( Baujahr 1998 )Aber den, den sie jetzt fährt, und das verstehe ich nicht ganz, der kommt so ziemlich an meinen Alten ran. D.h., er ist echt spritzig in der Fahrweise, hängt gut am Gas, er gefällt mir rundum. Ich war sogar am Überlegen, ob ich mir nen Clk 200 K kaufen soll, aber letztendlich wurde es wieder nen CLK 230 K. Aber ich denke diese "Leistungssteigerung" kommt bestimmt von einer nochmal verbesserten Motorsoftware und einer noch besser abgestimmten Automatik.
    Also zum BMW kann ich nichts sagen.
    Muss meinen Vorrednern zustimmen:
    Automatik= C 200 K = Gute Wahl :tup
    Also hoffe konnte damit helfen!
    Gruß O. :wink:
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ich als 6 Zylinder Fan würde Dir natürlich in so einem Fall den 320er empfehlen und nicht den 200K

    Vor allem weil die BMW 6er so ziemlich das Beste ist was es auf dem Markt gibt und da kommen die Mercedes Motoren und die 4 Zylinder schon garnicht mit!

    Und wenn Du es lieber sportlich magst dann sowieso BMW!

    Aber setz Dich rein und nimm den in dem Du Dich am wohlsten fühlst!
    Der 200K scheint wohl subjektiv sehr gut zu laufen aber in wirklichkeit ist's halt auch nur ein nbormaler Motor der nicht besser läuft als es das Datenblatt verspricht!
     
  8. #8 C 230 K 18 Zoll, 09.06.2003
    C 230 K 18 Zoll

    C 230 K 18 Zoll Guest

    Mag wohl sein das ein Sechszylinder von BMW gut ist , aber nen Benz ist nen Benz!!! :]
    Der Sechszylinder Sound ist trotzdenm geil! 8o
    Am besten kauf Dir nen V 8 Kompresssor :tup :tup :tup :tup
    ( Kleiner Scherz )
    Gruß O. :wink:
     
  9. #9 Ghostrider, 09.06.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Zuerst einmal möchte ich eine Lanze für die Sechsgang Handschaltung im aktuellen C-180/200 Kompressor brechen.

    Die braucht sich (im Gegensatz zu der im W-202) nicht zu verstecken.

    Aber : Vergleiche auf jeden Fall vor Unterschrift die Versicherungseinstufungen der Fahrzeuge.
    Anhand der Fahrzeugdaten bekommst Du von Deiner Versicherung sehr schnell einen Versicherungsvergleich.

    Ich gehe jede Wette ein, daß der Dreier BMW im Unterhalt kostspieliger ist ...
     
  10. #10 Guanino, 09.06.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Setz Dich mal rein und lass das Platzgefühl auf Dich wirken.
    Ich fühle mich da im Benz etwas freier, da BMW den Fahrer mit dem Interieur doch sehr "umschliesst".
    Und das Gefühl habe ich, obwohl ich ein Leichtgewichtler bin.
     
  11. #11 shorty18, 09.06.2003
    shorty18

    shorty18

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also danke schonmal für die antworten...aber ich bin immernoch nicht schlauer!allso ich fahre eher so stadt und landstraße...welchen sollte ich aus diesem grund nehmen?und ich hab gehört das die qualität von mercedes im inenreaum sehr stark abgenommen hat...stimmt das?welches ist objektiv das bessere auto?
     
  12. #12 avantgarde, 09.06.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Objektiv besser geht nicht - sonst bräuchten wir nicht diskutieren. Subjektiv halte ich den Daimler für schöner, aber das ist eben meine Meinung.

    Ob 163 KOmpressor PS oder 170 ccm PS ist eigentlich egal. Der reihensechser hört sich beser an.

    Gruß

    Avantgarde
     
  13. #13 Hubernatz, 09.06.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Willst du einen 6-Zylinder oder einen 4-Zylinder?

    Autos kauft man nicht nach rationellen Gesichtspunkten, sondern nach dem Gefühl.

    Stell die selbe Frage im BMW-Treff bei Auto-Treff.com - der Treffpunkt für alle BMW-Fans und -Fahrer und du wirst genau entgegengesetzte Meinungen hören. Bei einer solchen Frage kann dir keiner wirklich helfen. Allenfalls mit Daten und nackten Zahlen.

    Das eigene Fahrempfinden zählt. Mit einem 1,8 Liter Kompressor kann ich nix anfangen, ich will 6 Zylinder die ebenfalls entsprechend losreissen. Untenrum lahm war einmal, klar ist der C untenrum agiler, aber oberum ist Schluss mit lustig.
     
  14. #14 shorty18, 09.06.2003
    shorty18

    shorty18

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @hubernatz


    die frage habe ich schonmal im bmw forum gestellt....und klar waren alle fürden bmw!und hier empfiehlt mir fast jeder den mercedes...aber wie ist es nun mit dem qualitätsunterschied(interieur)?
     
  15. #15 Hubernatz, 09.06.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Qualitativ wirst du kaum einen Unteschied feststellen. Klaro, Mängel findet man hier wie dort wenn man will.

    Selbst an einem MAybach qürde ich etliche Dinge finden die besch..... sind. So ein perfektes Auto gibt es garnicht.

    Wie schon gesagt, Autos kauft man mit dem Bauch und nicht mit dem Kopf. Fahr einfach beide Probe und mach dir selbst ein Urteil.

    Mit Ratschlägen ist es wie beim Kochen: Viele Köche verderben den Brei. Jeder sagt was anderes.
     
  16. #16 rousseau, 09.06.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Oder warte einfach auf den Ford Fiesta ST150 (150 PS) :-)
     
  17. #17 Hubernatz, 09.06.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Wir reden hier von Autos und nicht von Matchbox :D

    Wobei dat Teil die beiden anderen wohl gewaltig abledert. Aber lieber einmal in 10 Jahren abgeledert (öfter begegnet ein ein ST150 nicht) als mit einem Fiest rumgurken zu müssen.
     
  18. #18 rousseau, 09.06.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Also der neue ist echt nicht schlecht, Fahrwerk und Gangschaltung sind genial
     
  19. #19 avantgarde, 10.06.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Is egal, es bleibt ein Ford.
    :]

    Kannst Dir ja auch den Focus TS holen oder einen Volvo TR 5 oder T5 oder T4 oder einen Polo G40, einen Golf G60, einen Corrado VR6 Turbo aber eines wird Di rnicht gelingen, einen Mercedes zu erreichen :] :] :]

    Also ernsthaft. Man muss selber wissen was man will. Wenn ich einen sportlichen kleinen gemeinen Flitzer haben will dann nehme ich einen Wagen den ich hier beschrieben habe.

    Möchtre ich aber ein Auto, bei dem ich nach 8 Std., Autobahnfahrt immer noch recht ordentlich aus dem Auto steige, dann komme ich um einen Mercedes nicht umhin.

    Ich bin exakt 2 Meter groß - ich kenne die Problematik der richtigen Sitzposition sehr genau. Daher verfliegen meine Ideen mit einer C Klasse W203 mit Vollausstattung auch immer wieder. Ich passe da evtl. gar nicht rein.

    Naja, Gutes Nächtle

    Avantgarde
     
  20. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Ich schliesse mich an - und empfehle den sportlicheren Spass-BMW ! 8)
    Im unteren Benziner-Bereich ist BMW eindeutig überlegen. Der DC Kompressor mag mehr Drehmoment haben, aber die kleine BMW-Turbine macht Spass, hat Sound und verbraucht nicht viel ! Und die Handschaltung ist beim BMW Klassen besser.

    Das Fahrwerk ist deutlich handlicher, die Lenkung spontaner.
    Der Innenraum ist optisch und qualitativ leider eine Klasse besser als beim 203.

    Der teurere Benz ist eher was zum gepflegten Automatik-Cruisen für die Opas ab 25 ... :))

    So - jetzt könnt Ihr mich aus Eurem Forum zwangsexmatrikulieren ...
    :D :D :D
     
Thema: Mercedes c 200 kompressor v.s bmw 320i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleiche bmw e46 320i automatik mit mb. w203 c200 kompressor

    ,
  2. vergleichtest bmw e46 320i automatik vs. mb w203 c200 automatik

    ,
  3. mercedes w203 c200 kompressor vs bmw e46

    ,
  4. c 200 t vs 320 i,
  5. c180 kompressor 320i,
  6. bmw 320i oder c200 forum,
  7. C200 w203 oder 320i
Die Seite wird geladen...

Mercedes c 200 kompressor v.s bmw 320i - Ähnliche Themen

  1. Mercedes SLK 200 Kompressor R171 Motor-Optimierung & Chiptuning

    Mercedes SLK 200 Kompressor R171 Motor-Optimierung & Chiptuning: Hallo, ich wollte mal fragen ob irgendjemand hiermit schon Erfahrungen hat, oder ob mir jemand sagen kann, ob das wirklich seriös ist und nichts...
  2. Mercedes-Benz C 200 Kompressor Sportcoupe - Forumspreis 3500 €

    Mercedes-Benz C 200 Kompressor Sportcoupe - Forumspreis 3500 €: So, da ich einen 5 Türer brauche, muss das Coupe leider schon wieder weg. Paar Eckdaten: TÜV bis 9/17 192tkm EZ 04/2003 200 Kompressor - 163 PS...
  3. Mercedes W 210, E 200 Kombi Kompressor wird geschlachtet

    Mercedes W 210, E 200 Kombi Kompressor wird geschlachtet: O.a. Fahrzeug schlachte ich. Es handelt sich um einen e 200 Avantgarde Ausstattung, bj. 2000. es sind noch fast alle teile da. Innenraum sehr...
  4. Mercedes-Benz W203 EZ02/2003 C 200 Kompressor Avantgarde - Garagenwagen -

    Mercedes-Benz W203 EZ02/2003 C 200 Kompressor Avantgarde - Garagenwagen -: Artikelbezeichnung: W203 C200 Kompressor M271 EZ 02/2003 Preis: 6000,- VB Zahlungsmöglichkeiten: Bar, oder Überweisung vorab Versandkosten: -...
  5. R170 Mercedes SLK 200 Kompressor und andere Modelle (Cabrios) mit Halbautomatik ?

    Mercedes SLK 200 Kompressor und andere Modelle (Cabrios) mit Halbautomatik ?: Guten Tag, ich bin der Henri (17) und ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe ein eher kleinere Frage zu den SLK-Modellen insbesondere zu den...