Mercedes Das Beste oder Nichts ?

Diskutiere Mercedes Das Beste oder Nichts ? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Der Artikel ist leider nicht frei lesbar, aber ich vermute das hebt mal wieder auf die Tageszulassungen ab. Hätte es diese in 2018 nicht gegeben...

  1. #101 stud_rer_nat, 14.01.2020
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    1.384
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Falsch Jupp, auch wenn Du immer irgendwas dagegen schreiben musst... Der Artikel hebt genau darauf ab, was ich geschrieben habe. Die deutschen Konzerne haben an sich gut verkauft, jedoch werden immer weniger Autos davon in Schland produziert, sondern immer mehr in den USA und China. Für die tollen Verkaufszahlen der Konzerne kann sich hierzulande Niemand etwas kaufen, wenn nur noch im Ausland produziert wird...
    Aber daran ist die wahnwitzige Politik schuld, den Konzernen kann man keinen Vorwurf machen.
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    2.232
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ich würde vielleicht nicht immer dagegen schreiben, wenn du nicht mit Zeugs ankommen würdest, welches man nachvollziehen kann.
    Worauf hebt der Artikel ab? Stückzahlen, Umsatz, Wertschöpfung?
    Ich bin ja durchaus dabei, dass man hierzulande mittels unsinniger Politik viel Arbeit vernichtet. Und ich bin auch dabei, wie viel neue Werke haben deutsche Hersteller in den letzten 20 Jahren hier eröffnet (und geschlossen) und wie viele im Ausland? Das ist eine bittere und böse Bilanz.
    Aber sind Stückzahlen die einzige relevante Größe? Nein, auch der Automobilsektor hat sich gewandelt. Die Wertschöpfung wird nicht mehr am Band gemacht. Und auf die kommt es an. Die findet vor allem inzwischen bei den Zulieferern statt. Die großen OEMs kaufen doch nur zu. Tesla will in D produzieren, weil sie hier die besten Kontakte für die besten Zuliefermöglichkeiten finden.
    Aber um auf deine sonstige Argumente zurück zu kommen: Ist es in den USA etwa besser um die Automobilindustrie bestellt?
     
  3. #103 W210E, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    274
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Stud....Leute wie Du die in keinem andern Land ihrer Wahl den Fuss auf den Boden bringen weil sie dort nicht willkommen sind und nicht die mindest Vorraussetzungen mitbringen...solten froh sein hier leben zu dürfen nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten. Das solltest bei deinen Hasstiraden auf Deutschland mal bedenken. Das scheint mir hier rein zu passen. Das Beste oder nix. Denk mal drüber nach................in deinem gelobten Land Amerika da kacken sie auf dich und auch in andern Ländern hast keine Chancen. Was Du bist hast deutschen Gesetzen und dem deutschen Recht zu verdanken denk mal endlich drüber nach.........
    Das Beste oder Nix....ja vorm nix da kneifst den Arsch zusammen....aber immer groß das Maul aufreissen. Das geht mir hier ziemlich auf den Sack
     
    Joerg1 gefällt das.
  4. #104 stud_rer_nat, 15.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2020
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    1.384
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    :s10:
    Du solltest den Psychiater aufsuchen. So einen gequirlten Dünnschiss kann man ja nicht lesen. Was willst Du mir sagen mit Deiner Beamtenpension und Deinen beiden Rostmöhren im Gesamtwert von 5 Bierkisten?
    Dieses Land wird zunehmend leistungsfeindlich. Wenn ich mir anschaue was ich jeden Monat an Steuern und Sozialabgaben abdrücken muss, nur um Millionen Schmarotzer mit durchzufüttern (und es werden jeden Tag mehr) wird mir schlecht. Und mit jedem Euro, den ich mehr verdiene wird mir schlechter.
    Aber wie schon oft gesagt, die deutschen sind so propagandistisch weichgekocht, die freuen sich noch wenn man Ihnen den (sozialistischen) Strick um den Hals legt. Hopfen und Malz verloren.
    Wir werden in spätestens 5 Jahren sehen, wie hier der Hase läuft. Ich bin gespannt. Die Bevölkerungsmasse, die sich hier nach Strich und Faden verarschen lässt hat Ihren Untergang auf jeden Fall redlich verdient. Dummheit muss bestraft werden.

    @Jupp: Natürlich ist es in den USA besser um die Automobilindustrie bestellt. V.a. auch dank Trump. Politik mit gesundem Menschenverstand wirkt. Verstehen natürlich die staatsmedienhörigen Trump-Bashing gewohnten deutschen nicht. Trumps Wiederwahl ist so gut wie sicher. Und das nicht weil er so viel falsch gemacht hat und es den Menschen schlechter geht...
    Und wenn immer weniger Autos in Schland zusammengeschraubt werden, wandern auch die Zulieferer zunehmend in die Länder ab, wo sie dann zusammengeschraubt werden. Oder denkst Du die finden die deutschen Gewerkschaften, Umweltauflagen und Bürokratie bis zum Abwinken so prickelnd, dass die unbedingt hier bleiben wollen? Eine gut eingestellte Maschine kann Marek in Polen genauso bedienen wie Marek in Schland. Nur dass er das dort zum halben Preis macht.
     
  5. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    1.011
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Ich glaube an der Stelle sollte hier dicht gemacht werden
     
  6. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.043
    Zustimmungen:
    726
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    :s10:

    Es ist traurig und witzig zu gleich...

    @W210E Bitte achtet auf den Umgangston!
    @stud_rer_nat Das trifft auch auf Dich zu! Außerdem solltest Du umgehend aufhören, alle Andersdenkenden zu beschimpfen und zu diskreditieren. :G
     
    strinzer gefällt das.
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    2.232
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das sehe ich anders.
    Der weltweite Marktanteil der US-Autoindustrie hat sich in den letzten 20 Jahren rund halbiert. Der der deutschen Marken hingegen ist minimal gestiegen.
     
  8. #108 Manu89, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    311
    Auto:
    Renault Kadjar Blue dci 115
    Hast du inzwischen jeglichen Anstand verloren?

    Es gibt sicher mehr als genug Menschen in Pflegeheimen, die noch eine gewisse Lebenslust aufweisen und die keine Erlösung brauchen. Auch denjenigen, die erlöst werden sollten, ist es in überhaupt keinster Weise zu wünschen, dass sie an den Folgen einer Lungenentzündung sterben müssen. Lass das mal die "Heiminsassen" selber entscheiden, wann sie sterben wollen. Die brauchen dazu keine solchen pseudo Realisten wie dich, der beurteilt wie lebenswert ein Leben denn ist.

    Meine Empfehlung für dich:
    Bude verscherbeln, Franzosenkiste abmelden, Koffer packen und ab in Vereinigten Staaten, wenn da für dich die heile Welt ist. Allerdings glaube ich ja, dass es dir hier wahrscheinlich doch viel zu gut geht, um diesen Schritt zu wagen. Solidarität hat sich eben auch schon 1990 gezeigt und bewiesen.

    EDIT:
    Hätte diese Risikopartie beispielsweise Äquatorialguinea gespielt, hätte es dich vermutlich nicht interessiert, weil die sich dort ja an eh nichts halten und nur bumsen... Wenn es in Schweden nach hinten losgeht, bist genau du derjenige der dann damit kommt, dass das deren eigene Schuld ist und Deutschland hierbei keine Unterstützung leisten sollte.
     
    Wurzel1966, hotw und Joerg1 gefällt das.
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    2.232
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Mir durchaus auch. Wobei für mich die gesamte Wertschöpfungskette wichtiger ist, als jetzt nur das Zusammenschrauben. Und da ist Daimler wirklich richtig gut (mit guten 60%). Da stinkt deine Fanzacken-Karre einfach nur ab und dein Ami auch (wobei da natürlich auch etwas Wertschöpfung aus D kommt).

    Zu Corona: Ich bin ein gutes Stück bei dir, wobei nicht uneingeschränkt. Dieses Virus wird weit mehr dahinraffen, als es die Grippe in schlimmen Jahren tut. Dieses Virus wird man erst auf Grippe-Niveau bekommen, wenn es einen Impfstoff gibt. Der ist klar schlimmer als die Grippe und wird eben auch nicht mit dem Sommer verschwinden (anders als die Grippe).

    Was aktuell gesellschaftlich/medial falsch läuft aus meiner Sicht ist, dass es heißt "Was ist wichtiger, Wirtschaft oder Gesundheit"? Sich entscheiden zu müssen ist der falsche Weg. Wir brauchen den vernünftigen Kompromiss. Denn sich kompromisslos für Gesundheit zu entscheiden, ist zwar für die Alten gut, aber entzieht vor allem der jungen Generation die Lebensgrundlage. Nicht die Alten sind die Zukunft, es sind die Jungen.
    Da muss man gut abwägen und genau das ist eine politische Aufgabe. Auf beiden Seiten (Virologen bzw. Wirtschaftsexperten) gibt es die Lobbyisten und das ist auch gut so. Aber die Politik muss das genauso sehen und daraus den richtigen Mix machen (das ist deren Job, um den sich gerne mal gedrückt wird).
    Und aus den Medien muss verschwinden, dass die Gesundheit "das Wichtigste" ist. Es muss rein, dass Gesundheit wichtig ist, aber auch das Lebensgrundlagen (=Wirtschaft) auch wichtig ist.

    Allerdings glaube ich durchaus, dass unsere Politiker das durchaus auch so kapiert haben. Sie kommunizieren es aber aktuell noch nicht so, weil nicht unerhebliche Teile der Bevölkerung viel zu sprunghaft sind und klare Ansagen brauchen.
    Was ich aber z.B. als echten Fehler halte ist das Italien und Spanien gemacht hat. Nämlich die Wirtschaft komplett runter zu fahren (alle nicht zwingend notwendigen Betriebe zu schließen). Das verursacht Schäden, die niemand mehr kompensieren kann. Auch wenn den Politik solche Bilder nicht will, Augen zu und durch ist zu einem guten Teil der bessere Weg.
     
    conny-r gefällt das.
  10. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    3.270
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo Leute,

    hier geht es um Autos, und nicht um Corona.

    Alle weiteren Corona Beiträge werden gelöscht.
     
  11. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    1.011
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Sehe ich auch so.
     
    stud_rer_nat und RolBec gefällt das.
  12. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    1.011
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Gestern beim Mercedes Händler =)
    Das Beste oder Nichts. :D
    .
     

    Anhänge:

    • öl.jpg
      öl.jpg
      Dateigröße:
      369,6 KB
      Aufrufe:
      52
    hotw gefällt das.
  13. #113 strinzer, 23.04.2020
    strinzer

    strinzer

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    KIA Sorento, W169 A170
    Kennzeichen:
    * *
    he
    * * * * *
    Schick das mal dem wahren Bachelor... Dann kann er weiter fantasieren. :rolleyes: :D
     
    Manu89 gefällt das.
Thema: Mercedes Das Beste oder Nichts ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c300de ruckt

    ,
  2. Bytemaster Mercedes

Die Seite wird geladen...

Mercedes Das Beste oder Nichts ? - Ähnliche Themen

  1. Das Beste oder Nichts (Marketing Mercedes)

    Das Beste oder Nichts (Marketing Mercedes): Hallo Leute Ich habe mir mal aus Interesse aus der CH-Vertretung Unterlagen über die neue B-Klasse E-Drive bestellt. Naja, bekommen habe den...
  2. Der beste Mercedes ??

    Der beste Mercedes ??: Guten Tag allerseits ! Ich möchte gerne einen Jungtimer restaurieren, der aber auch noch Alltagstauglich sein soll. Nun meine Frage :...
  3. Der beste Mercedes war ?

    Der beste Mercedes war ?: Guten Tag allerseits ! Ich möchte gerne einen Jungtimer restaurieren, der aber auch noch Alltagstauglich sein soll. Nun meine Frage : Welches...
  4. Welcher Mercedes ist am besten für eine Rennstrecke geeignet?

    Welcher Mercedes ist am besten für eine Rennstrecke geeignet?: Hallo liebe Community, ich weiß ein Mercedes ist auf der Rennstrecke meistens fehl am Platz. Aber welcher bezahlbarer Benz würde eurer Meinung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden