Mercedes E220 CDI springt von heut auf morgen nicht mehr an.

Diskutiere Mercedes E220 CDI springt von heut auf morgen nicht mehr an. im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, mein Mercedes E220 T CDI Avantgarde Bj. 2006 springt von heut auf morgen nicht mehr an. Am Tag davor, alles wunderbar, am nächsten morgen...

  1. #1 LukasV., 06.02.2012
    LukasV.

    LukasV.

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E220 T
    Hallo,


    mein Mercedes E220 T CDI Avantgarde Bj. 2006 springt von heut auf morgen nicht mehr an. Am Tag davor, alles wunderbar, am nächsten morgen dann die Überraschung.

    Durch den plötzlichen Wintereinbruch in Hamburg (-15°) verlief meine Vermutung auf die
    Batterie des Fahrzeugs, evtl. defekt, leer?? Kurz darauf, nach den missglückten
    schätzungsweise 20 Startversuchen, mit und ohne Startpilot, fuhr ich dann zur
    Mercedes-Benz Werkstatt. Und tatsächlich, zwei Zellen defekt. (Batterie hat 6
    Jahre gehalten)

    Neue Batterie gekauft, (Original Mercedes Varta Batterie, die schwarze) hat mich ganze 260€ gekostet.

    Batterie eingebaut und versucht den Motor zu starten, nix ging, nochmal mit Startpilot, und wieder nix. Beim
    vorglühen des Motors konnte ich dann plötzlich ein pfeif Ton bzw. fiepen
    registrieren, was nach ungefähr 20 Sekunden aufhörte. Klang für mich nach einen
    der hinteren Luftfedern ?! Bin mir da aber wirklich absolut nicht sicher. Evtl.
    ein Teil des Problems ?

    Momentan steh ich so ziemlich auf dem Schlauch,
    habe zwar grobe Vermutungen das der Benzinfilter verstopft ist, oder der Diesel
    gefroren ist, da es nachts bis zu -20° kalt wurde. Aber um so erstaunlicher fand
    ich dann meinen Ersatzwagen, den VW Polo Bj. 90 (240000km) der Gott sein Dank
    auf anhieb ansprang, und trotz wahnsinniger kälte keine Probleme vorwies.


    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!


    Gruß
    Lukas
     
  2. #2 LukasV., 08.02.2012
    LukasV.

    LukasV.

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E220 T
    Hallo,


    Problem war tatsächlich der gefrorene Diesel !

    Der Mercedes läuft wieder wie vorher! Laut Werkstatt lag es am billigen Diesel, den ich getankt habe. Nächstes mal dann zur teuren Shell, oder Aral Tankstelle, anstatt zur JET.



    Gruß
    Lukas
     
  3. #3 Diesellutz, 09.02.2012
    Diesellutz

    Diesellutz Dritter F1 Tippspiel 2010 & Zweiter F1 Tippspiel 2

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    seit Oktober 2013 Ford Kuga 2.0 TDCI Titanium
    Fahre das selbe Auto wie Du und tanke immer bei Jet meinen Diesel, wieso soll der billig sein. :sauer: Hatte noch nie Probleme, auch derzeit, wo jeden Tag mehrere Diesel am Straßenrand mit Warnblinkanlage zu sehen sind, absolut keine Probleme.
    Bei uns waren es morgens auch teilweise - 21 Grad.
     
  4. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.414
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Wird dir nicht viel helfen, außer du tankst dort V-Power oder Ultimate Diesel :wink:
    Die Kraftstoffe vertragen wohl noch mal bis 5°C mehr unter 0...
    Der normale Diesel dort ist die identische Plörre, wie bei der Jet auch =)
     
  5. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Bestell deiner Werkstatt einen netten Gruß von mir und sag ihnen, dass sie ihrer Kundschaft Blödsinn erzählen.
    In Deutschland gibt es ungefähr ein Dutzend Raffinerien und keine Einzige davon beliefert nur einen Tankstellenbetreiber.
    Alle Tankstellen, also Aral, Shell, Jet, alle Freien etc., werden mit dem Sprit von den gleichen Raffinerien beliefert.
     
  6. #6 Brabuspower, 09.02.2012
    Brabuspower

    Brabuspower

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    Blauer Löwe
    Gleich Raffinierie muss nicht zwangsläufig gleicher Sprit heißen. Nur weil ein Produkt aus der selben Fertigungstätte kommt, müssen nicht alle Kriterien der Qualität gleich sein, das darf man dabei nicht vergessen.

    MfG
     
  7. Briemi

    Briemi

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    kein Benz
  8. #8 Faceman, 09.02.2012
    Faceman

    Faceman

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mercedes S210 Mopf 220cdi, Kawasaki Z1000 Bj 2004, Suzuki GSX R 750 K6 Black Edition, Simson S50 :D
    Habe persönlich mit Hem und jet auch schon probleme beim Diesel gehabt!
    Will nichts unterstellen, aber der sprit ist nicht so hochwertig als bei aral oder shell!

    Habe beim Motorrad auch schon die Erfahrung gemacht, als ich auf der Rennstrecke gefahren bin
    und ständig die selben Rundenzeiten gefahren bin... Villt mal ein sekunde unterschied. Dass ich mit dem sprit von der shell 20km weiter gekommen bin, als von der jet. Und da war die Maschine ständig unter vollbelastung.

    Das war zwar ein Beispiel für Super Benzin, aber bin mir sicher das es Unterschiede gibt!:-(
     
  9. #9 turbo-harburg, 09.02.2012
    turbo-harburg

    turbo-harburg

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    S211 V8
    Jepp hier in hamburg auch so, alles aus einem großen Tank egal für welchen Hersteller,aber entscheidend sind die Additive/farbstoffe die sie beim befüllen des tankzuges noch reinkippen in kleinen mengen.
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ja, genau so läuft es. Alles andere wäre produktionstechnisch nicht handelbar.
     
  11. #11 conny-r, 10.02.2012
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.276
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    .
    Ist doch sowieso eine Einheitssuppe > außer V-Power usw :D
     
Thema: Mercedes E220 CDI springt von heut auf morgen nicht mehr an.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 220 cdi springt nicht an

    ,
  2. w212 springt nicht an

    ,
  3. mercedes w211 springt nicht an

    ,
  4. w211 springt nicht an,
  5. mercedes e klasse springt nicht an,
  6. mercedes w212 startet nicht,
  7. w 212 springt nicht an,
  8. w211 springt nicht mehr an,
  9. mercedes 350 cdi startet nicht,
  10. W212 springt schlecht an,
  11. e 250 cdi springt nicht an beim anlassen schleifensymbol,
  12. w212 startet nicht,
  13. 220cdi Baj2013 springt nicht an,
  14. w212 springt nicht mehr an,
  15. mb w211 startet nicht,
  16. e 350 cdi blue motor geht aus springt nicht mehr an,
  17. mercedes w212 diesel springt nicht an,
  18. Mein MB w211 E 220 CDI springt nicht an,
  19. mercedes-benz 250 cdi springt nicht an,
  20. mercedes 350 cdi Bj 2009 startet im kalten zustand nicht,
  21. s212 springt nicht an,
  22. E 250 cdi springt nicht mehr,
  23. mercedes e-klasse springt nicht an,
  24. W212 220 CDI startet nicht,
  25. mercedes e200 cdi springt nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

Mercedes E220 CDI springt von heut auf morgen nicht mehr an. - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasser Temp zu hoch (Mercedes Benz E220 CDI 70KW/95 PS W210 Baujahr 1995/96 W210.0004 - HSN/TSN

    Kühlwasser Temp zu hoch (Mercedes Benz E220 CDI 70KW/95 PS W210 Baujahr 1995/96 W210.0004 - HSN/TSN : Hallo Leute, wir haben ein kleines Kühlwasser-Temperatur Problem. Unser Monster ist ein Mercedes Benz E220 CDI 70KW/95 PS W210 Baujahr 1995/96...
  2. Mercedes E220 CDI Abblendlicht Rechts Defekt.

    Mercedes E220 CDI Abblendlicht Rechts Defekt.: Hallo, hab gestern am Boardcomputer die Meldung bekommen, das das Abblendlicht rechts defekt ist. Ist es auch. Ich hab bei ebay nach neuen...
  3. Mercedes E220 CDI Facelift (Baujahr 2007)

    Mercedes E220 CDI Facelift (Baujahr 2007): Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig. also ich schaue nach einer E-Klasse CDI 220 Facelift. üblich haben die 170PS, jedoch finde ich...
  4. Mercedes E220 CDI Tacho-Uhr einstellen

    Mercedes E220 CDI Tacho-Uhr einstellen: HI Communtiy, mein Problem ist es, dass ich bis jetzt keinen Weg gefunden habe Die uhr im tacho richtig einzustellen besser gesagt, hab ich die...