Mercedes Management aus dem Tiefschlaf erwacht ?

Diskutiere Mercedes Management aus dem Tiefschlaf erwacht ? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Mercedes Management aus dem Tiefschlaf erwacht ? Bin gespannt wie es weiter geht. :s10: Daimler zückt Rotstift und neue Preisschilder

  1. #1 conny-r, 10.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.289
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
  2. #2 Modell T, 10.10.2020
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    195
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Ist doch eine allzeit bewährte Methode. Preis rauf, Qualität runter! Seit Jahrzehnten zu beobachten und nichts dazu gelernt.
    Neukunden kaufen nur einmal und nie wieder, Stammkunden werden nachdenklich und wenden sich ebenfalls mit der Zeit ab.

    Gruß Frank
     
    Albrecht5080 und conny-r gefällt das.
  3. #3 Albrecht5080, 10.10.2020
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.420
    Zustimmungen:
    852
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Sind wir den sooo unprofitabel, oder kriegt man den Hals nicht voll?


    Gruß Holger
    :driver
     
  4. #4 gentlelike0675, 11.10.2020
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    295
    Auto:
    V250
    Qualität, Ökologie und vielleicht auch mal ein paar Fahrzeug-Modelle die sich Otto-Normal auch leisten kann ohne sich über lockende Finanzierungsmodelle in Schulden zu stürzen - das wäre mal der richtige Weg. In einer Zeit wo der Wohnungsmarkt, die Unterhaltskosten, Ausgaben für die Alters- und Gesundheitsvorsorge permanent steigen und einen Löwenteil des Gehalts schlucken ist bei vielen nicht mehr genug im Säckle und man kommt schon ins Überlegen, ob man sich für 35.000 Euro ne einfach ausgestattete A-Klasse kauft oder auf einen französischen, spanischen, koreanischen etc. Hersteller für 25.000 Euro mit hervorragender Ausstattung und 5-7 Jahre Garantie zurückgreift. Damit kommt man auch von A nach B und mittlerweile auch recht komfortabel mit allem Schnick Schnack !?!
     
    conny-r gefällt das.
  5. #5 Modell T, 11.10.2020
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    195
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Seit Jahren hört man, die Personalkosten sind zu hoch. (Was ich bei Mercedes sogar nachvollziehen kann) Jetzt kommen die E Mobile von Mercedes, die mit weit weniger Teile und Personal montiert werden. Ergebnis: "Sie sind teurer als die Verbrenner" Fazit: "Der Staat mit seinen Zuschüssen und der Verbraucher werden wieder einmal am Nasenring durch die Manege geführt."

    Aber dank unseren Grünen funktioniert das sogar!

    Gruß Frank
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.724
    Zustimmungen:
    3.838
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Problem bei den E-Fahrzeugen ist, das man bisher die "klassischen" Fahrzeuge weiter entwickelt und baut und die E-Flotte dann teils parallel. Ergo mehr Gebäude notwendig sind, mehr Personal usw.
    Die reinen Montagekosten der E-Fahrzeuge sind tatsächlich geringer.
     
    nelke1234567 gefällt das.
  7. #7 nelke1234567, 11.10.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    194
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.724
    Zustimmungen:
    3.838
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    welche Kleinen denn? die, die seit vielen Jahren überdurchschnittlich bezahlt werden?
    Weißt du wieviele Abteilungsleiter, Teamleiter etc. abgebaut werden sollen?
     
Thema:

Mercedes Management aus dem Tiefschlaf erwacht ?

Die Seite wird geladen...

Mercedes Management aus dem Tiefschlaf erwacht ? - Ähnliche Themen

  1. Biete ORIGINAL Mercedes Multifunktions-Sportlenkrad in Leder *** NEU ***

    ORIGINAL Mercedes Multifunktions-Sportlenkrad in Leder *** NEU ***: Neues Original Mercedes Multifunktions-Sportlenkrad in Leder vom neuen GLA200 (2020) H247. Dieses Lenkrad war in meinem neuen GLA200 Baujahr 2020...
  2. Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich

    Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich: Hallo zusammen, Ich stelle fest, es gibt hier einen extra Bereich für Elektromobilität. Sehr gut. Hat Mercedes nicht mit EQA, EQC, EQE und EQS...
  3. Knatschen bei Mercedes B170 Lenkrad und Anfahren/Stoppen

    Knatschen bei Mercedes B170 Lenkrad und Anfahren/Stoppen: Hallo zusammen, erst einmal ein großes Danke, dass es euch so als Forum gibt. Ich hoffe, dass ihr uns weiterhelfen könnt und eventuell auch eine...
  4. Mercedes w 203

    Mercedes w 203: Hallo ich fahre einen w203 , und mein Auto will nicht starten. Relais getestet, Batterie und alle Sicherungen deshalb bin ich auch kurz zu...
  5. Suche Dachmodul Verdeckmodul Cabriomodul passend für Mercedes SL R230 XCar-Style

    Dachmodul Verdeckmodul Cabriomodul passend für Mercedes SL R230 XCar-Style: Suche ein gebrauchtes oder auch ähnliches voll funktionsfähiges Dachmodul. Hatte easyruf in meinem SLK für 50 EUR welches schon mehr als 10 Jahre...