Mercedes Me Adapter Erfahrungen

Diskutiere Mercedes Me Adapter Erfahrungen im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo zusammen, seit einigen Wochen fahre ich eine A-Klasse. Derzeit bin ich am Überlegen, ob ich einen Mercedes me Adapter nachrüste. Die Kosten...

  1. #1 wheelie90, 10.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018
    wheelie90

    wheelie90

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit einigen Wochen fahre ich eine A-Klasse. Derzeit bin ich am Überlegen, ob ich einen Mercedes me Adapter
    nachrüste. Die Kosten sind ja recht moderat. Allerdings finde ich recht unterschiedliche Bewertungen zum Funktionsumfang
    und dem Nutzen. Ich würde es vor allem zum Aufzeichnen der Strecken verwenden wollen. Hätte aber glaube ich auch spaß an den restlichen Funktionen.

    Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema, lohnt sich das Einbauen? Welche Funktionen verwendet Ihr?

    Viele Grüße
     
  2. zappa

    zappa

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    204.202
    Moinsen,

    also ich habe den Adapter seit über einem Jahr, kostenlos im Rahmen eines Assyst von meinem ;) erhalten.
    War der Adapter initial nicht verwendbar, immens hoher Akkuverbrauch; ließ sich nicht beenden; Schwierigkeiten mit den Konnektivität, viele.weitere Bugs wie falsche Tankvorgangdokumentation ....; ist der Adapter, bzw. die SW mittlerweil gut weiterentwickelt worden.
    Im Spoiler findest du meine Bewertungshistorie vom Goolge PlayStore.
    Fahrzeug BR s204 MJ 2014 und Xperia XZ mit Android 8.0.0
    Edit 07.01.18 schade das von den bei meinem Fahrzeug mittlerweile abrufbaren 14 Parametern nur jeweils 6 aktuell auf dem Smartphone angezeigt werden und eine Umstellung der angezeigten Parameter nur umständlich über das Einstellmenue machbar ist. Da würde ich mir wünschen, die Auswahl direkt über die angezeigten Parameter ändern zu können.
    Edit 14.12.17 was lange braucht wird letztendlich gut konnte es doch nicht lassen und habe gestern nochmals einen neuen Versuch gestartet. Und was soll ich sagen, auf einmal klappt alles wie gewünscht problemloses anmelden des Adapters (trotz Pairings des Smartphones mit dem COMAND) Übertrag aller Daten und der Akku Verbrauch liegt nach 40min Nutzung gerade einmal anteilig bei 4%. Prima Werde weiter beobachten und bei Bedarf berichten.
    Edit 10.10.17 jetzt werden die Neuerungen in Dänisch formuliert. Passt zur allgemein "schlampigen" Ausführung der App
    Edit 02.09.17 habs jetzt mit Hilfe vom Customer Support zum Laufen bekommen, allerdings muss ich dazu das Pairing mit dem COMAND verwerfen, nur dann verbinden sich Adapter und Smartphone. Anschließend kann das COMAND auch wieder verbunden werden. Wird die App aber zwangsbeendet, was auf Grund des enormen Akkuverbrauchs als auch der Tatsache, dass sich die App sonst selbstständig wieder startet, notwendig ist, ist jedesmal die oben beschriebene Prozedur notwendig und das ist realitätsfern und nicht alltags praktikabel
    Edit 31.05.17 Ich gebe auf, der Adapter landet in der Garage und die App wird deinstalliert gestern beim Freundlichen meines Vertrauens trotz Adapter-Tausch, Neuverknüpfung meines Fahrzeug im Me Portal, Neuinstallation der App etc vollkommen frustrane Einbindungsversuche. Dann zuhause auf einmal eine einmalig erfolgreiche Anmeldung (bei ausgeschaltetem COMAND) und Übertrag der Daten inkl Öl- als auch Kühlwassertemperatur in die App. Danach wiederum nur noch frustrane Versuche. Jetzt habe ich keine Lust mehr sinnlos meine Zeit zu verplempern. Sehr enttäuschend. Zum Glück habe ich den Adapter im Rahmen eines Assyst kostenlos erhalten und keine € 50,- dafür ausgegeben.
    Edit 14.05. leider nach dem Update keine Anmeldung mehr möglich, bricht jedesmal bei Punkt 6 ab. Deshalb keine Funktionsprüfung möglich
    Edit 11.05.17 Beendenfunktion in die App integriert im Cockpit-Modus Anzeige von Kühlwasser- und Öltemperatur werde die aktuelle Version gleich testen. Edit 14.03.17 Um 18:30 Uhr noch kein Release des angekündigten Update.
    Edit 28.01. App startet nach Zwangsbeendigung selbständig wieder. Geht ja gar nicht
    Edit 20.01.17 Heute via email Ankündigung eines update und neuer Funktionen / Dienste für den 14.03.17 Bin gespannt. Nach update auf 1.7.5 nettes neues Design aber trotz Ankündigung immer noch keinen neuen Funktionsumfang. (@ Ju He: Reifendruck? Restreichweite? Hm, gibt's bei mir nicht.) App verbraucht nach wie vor massiv Akkuleistung und muss immer noch zwangsbeendet werden
    Edit:10.12. heute innerhalb 4 Stunden den Akku von 84% auf unter 25% leergesaugt (ohne GPS etc) wenn keine Verbesserung dann wird die App deinstalliert und der Adapter landet in der Garage. Bin wirklich enttäuscht
    Bei meinem Fahrzeug sind mittlerweile 14 verschiedene Parameter abrufbar, wobei jeweils nur 6 PArameter in der aktuellen Displayansicht des Smartphones darstellbar sind.
    Der Akkuverbrauch ist immer noch hoch, so dass ich bei längeren Fahrten mein Smartphone an der USB Buchse in der MIttelkonsole angeschlossen habe. Dies ist natürlich sehr unschön, da dann das Ladekabel an der Mittelkonsole nach vorne in die Ablage läuft, wo ich mein Smartphone plaziert habe.
    Ich verwende keine GPS Fahrtenaufzeichung, da diese Funktion den Akku nochmals mehr belastet.
    Insgesamt ist der Adapter für mich eine nette Spielerei, nicht mehr und nicht weniger.

    MB_FORUM_TEMP_II.png

    Grüße
    Zappa
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    2.025
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich habe den Adapter auch bekommen und nutze ihne seit einiger Zeit. In der Tat hat es anfänglich massive Probleme gegeben, die mich dazu bewegt hatten, den Adapter wieder auszubauen. Mittlerweile habe ich ihn wieder im Betrieb.

    Für mich ist das wirklich eine reine Spielerei, der Nutzen ist gering, wenn man nicht gerade die automatisch erkannten Tankvorgänge protokollieren oder ein Fahrtenbuch führen möchte. Im Übrigen gibt es immer noch einige DEtailfragen, die ich in der BEdienung nervig finde. So fragt der Adapter das Telefon bei jeder einzelnen Neuverbindung, ob ich diese Verbindung zulasse oder verweigere. Wenn ich sie zulassen, startet er automatisch die App, egal ob ich das gerade will oder nicht. In der App selber muss man sich regelmäßig wieder neu in sein Konto einloggen, weil er die Zugangsdaten nur für max. 120 Tage speichert.

    Der Screenshot, den Zappa gepostet hat, ist der sog. Cockpitmodus, den es noch nicht allzulange in der App gibt und der Dir bestimmte Werte Deines Fahrzeuges live anzeigt. Ob ich aber unebdingt wissen muss, welche Gaspedal- oder Drosselklappenstellung ich gerade fahre, welche Ansaugtemperatur besteht, etc. ist eine andere Frage. Das, was da angezeigt wird, variiert ohnehin von Fahrzeug zu Fahrzeug.

    Richtig überzeugt bin ich von dem Adapter was seine Nützlichkeit betrifft ehrlich gesagt nicht.
     
  4. #4 Ghostrider, 12.01.2018
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    288
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    120 Tage wäre dreimal im Jahr.
    Schlimm oder Schreibfehler ?
     
  5. #5 Bytemaster, 12.01.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    458
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Ja, der Nutzen von dem Adapter geht gegen null. Aber ich denke, es gibt genug, denen es ausreicht, das es sich um ne Spielerei handelt.
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    2.025
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also erst einmal hält er sich oft nicht an die 120 Tage, sondern ist zwischenzeitlich plätzlich ausgeloggt. Dann kommt es vor, dass man die gesamte Anlernprozedur mit dem Fahrzeug wieder durchführen muss. Alles in allem findet das also häufiger statt, aber selbst die 120 Tage finde ich trotzdem relativ anstrengend, weil Du jedesmal im Auto sitzt und die App sich nicht aus dem Passwortspeicher bedienen kann. Du musst also jedesmal Mailadresse und Passwort (in der üblichen Qualität mit Groß- und Kleinbuchstaben, etc.) mühselig eingeben, während Du eigentlich losfahren willst. Mich stört das, ja.
     
  7. #7 timmeteq, 26.01.2018
    timmeteq

    timmeteq

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240, W211
    Verbrauch:
    Viel nerviger ist eigentlich, dass bei JEDER Fahrt auf dem Smartphone gefragt wird, ob der Adapter sich per Bluetooth verbinden darf. Sehr sehr nervig.
     
  8. #8 Bytemaster, 26.01.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    458
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Dem ist bei mir nicht so. Meines verbindet sich automatisch ohne Nachfrage. Hast Du Android oder ein Iphone? Bei mir isses Android. Hast mal in den Einstellungen nachgeschaut, ob die Verbindung auch auf automatisch steht?
     
  9. #9 timmeteq, 26.01.2018
    timmeteq

    timmeteq

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240, W211
    Verbrauch:
    Es ist ein iPhone. Diese Option habe ich schon gesucht, aber nicht gefunden. Was mich auch sehr nervt: seit ich den Adapter habe, bricht andauernd die Verbindung vom Handy zum Radio ab. Ich bin mir nicht sicher, ob beide verbunden sein können. Ich denke aber schon. Funktioniert aber nicht gut.
     
  10. #10 Bytemaster, 27.01.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    458
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Beim Iphone bin ich leider raus. Ich hab ein Android und da gehen mehrere Bluetooth-Verbindungen gleichzeitig.
     
  11. #11 fast4furious, 06.12.2018
    fast4furious

    fast4furious

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nutzen geht gegen Null, Installation bzw. Initialisierung umständlich, selbst der Vertragshändler war überfordert, und....wer weiß welche Daten sich Daimler selbst aus der Verbindung zieht und was er damit macht. Meine Erfahrung: bleiben lassen!
     
  12. #12 Modell T, 07.12.2018
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Ich finde es ganz nett u. zum Teil sogar nützlich. Spare ich mir doch eine extra Fernbedienung für die Standheizung.
    Verbindung ist stabil, loggt sich automatisch ein u. Akku vom Handy wird auch nicht strapaziert.
    Ich habe Doppelgarage mit alten Schwingtoren und Garagentoröffner. Beim 204er ist es mir passiert,
    das ich aus Versehen die Heckklappe geöffnet habe und das Tor war schon zu. Am nächsten Morgen arglos das Tor
    geöffnet und schon hat es gekracht. Heckklappe teillackieren 400€. Brauch ich nicht noch einmal,
    jetzt schaue ich kurz auf Me und sehe, "Kofferraum geschlossen".
    Zustand der Batterie ist auch eine sinnvolle Funktion, gerade bei Standheizung.

    Ich mag Mercedes me

    Frank
     
  13. zappa

    zappa

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    204.202
    Hallo Frank,
    Wie schon in anderen Beiträgen bezüglich dem Me Adapter verwechselt Du den Mercedes Me online Zugang mit dem Mercedes Me Adapter.
    Mit dem Adapter bekommst du nur via Bluetooth, bei Zündschlüssel in Position 2, Zugriff auf einige wenige Daten. Es gibt dabei keinen online Zugriff auf das Fahrzeug.
    Du redest, bei deinem s205 vom Mercedes Me Connectiv-Modul und nicht vom Adapter, das sind grundsätzlich verschiedene Zugänge zum Fahrzeug.
    Grüßle Zappa
     
Thema: Mercedes Me Adapter Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes me erfahrungen

    ,
  2. mercedes me adapter erfahrungen

    ,
  3. mercedes me adapter probleme

    ,
  4. mercedes me adapter verbindet sich nicht,
  5. mercedes me forum navigation,
  6. mercedes me adapter erfahrung,
  7. mercedes me adapter funktionen,
  8. mercedes me adapter,
  9. erfahrung mercedes me,
  10. mercedes navigation erfahrungen 2018,
  11. mercedes me app akkuverbrauch,
  12. connect me erfahrungen,
  13. mercedes me adapter App Cockpit,
  14. mercedes me adapter neu koppeln,
  15. mercedes me adapter w211,
  16. mercedes me adapter nicht sichtbar,
  17. kosten mercedes me adapter,
  18. Mercedes me lohnt sich das,
  19. s211 meecedes me fu.ktionen,
  20. mercedes me 120 Tage
Die Seite wird geladen...

Mercedes Me Adapter Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Mercedes S205 T Model Auspuff dröhnt.

    Mercedes S205 T Model Auspuff dröhnt.: Beim Kaltstart dröhnt das Auto schwer zu lokalisieren von wo das kommt. Hört sich so an als ob es vom Auspuff kommt ,wie ein Loch oder so. Kann es...
  2. Mercedes W210 Audio 10/Nokia 6150 Freisprecheinrichtung ohne Funktion

    Mercedes W210 Audio 10/Nokia 6150 Freisprecheinrichtung ohne Funktion: Hallo, ich, Bodo, 50 Jahre aus Krefeld habe mich hier im Forum angemeldet, da ich mit dem Radio Audio 10 in Verbindung mit dem Telefon Nokia 6150...
  3. Biete Mercedes Kofferraumwanne sucht neuen S202

    Mercedes Kofferraumwanne sucht neuen S202: Hallo zusammen! Ich verkaufe eine fast neue (zwei mal verwendet) Kofferraumwanne für den S202. Original Mercedes Zubehörteil. Die...
  4. Mercedes me Nachrüsten sinnvoll?

    Mercedes me Nachrüsten sinnvoll?: Hallo, wurde von meiner Werkstatt angeschrieben. Bei meinem W204 kann auf Wunsch Mercedes me nachgerüstet werden und der ist aus 2008... Was...
  5. Suche Verbreiterung / Adapter für Gepäckraum Abdeckung

    Verbreiterung / Adapter für Gepäckraum Abdeckung: Hallo Leute Bin seit neuesten Besitzer eines R 350. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich bei umgelegten Sitzen der dritten Reihe so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden