208 Mercedes-Teile zum Horrorpreis - A208 Cabrio

Diskutiere Mercedes-Teile zum Horrorpreis - A208 Cabrio im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, nachdem mein Gebläseschalter im Klimabedienteil nicht mehr richtig funktioniert (ist der im Bild in der MItte unten) habe ich bei Mercedes...

  1. #1 misterpepone, 04.11.2011
    misterpepone

    misterpepone

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK CABRIO
    Hallo,

    nachdem mein Gebläseschalter im Klimabedienteil nicht mehr richtig funktioniert
    (ist der im Bild in der MItte unten) habe ich bei Mercedes nachgefragt und dann die
    Anwort erhalten, dass es diesen Schalter nicht einzeln gibt.
    Ok dachte ich, dann halt das kmpl. Bedienteil. Als ich den Preis genannt bekam dachte
    ich nur das kann doch nicht sein.
    Für dieses Teil sollte ich 1080 Euro bezahlen nur weil der Schlater nicht auswechselbar ist.
    Dies empfinde ich als reine Abzocke da der Preis im keinen Verhältnis mehr zum Ersatzteil steht.
    Habe jetzt wenigstens ein gebrauchtes für 300 Euro bekommen.

    Wie lautet doch die Werbung vom MB: DAS BESTE ODER NICHTS

    Müßte eher lauten : DAS TEUERSTE ODER NICHTS

    :R :R :R
     

    Anhänge:

  2. #2 Daniel 7, 04.11.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    2.564
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Ich hab den Titel mal angepasst und die Fehler korrigiert.

    Ärgerlich, aber das wird dir wohl bei keinem Hersteller besser ergehen. Für solche Teile gibt es meist Firmen, die sich auf die Reparatur von solchen Elektronikteilen spezialisiert haben.
     
  3. #3 Stern_im_Wind, 04.11.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    und sich für son Gestänkere extra hier anmelden...

    ...geht es Dir jetzt besser? :rolleyes:
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Irgendwo her müssen die Gewinne ja kommen.
    Das Ersatzteilgeschäft trägt mit ca. 30% zum Konzerngewinn bei.
     
  5. #5 mrbraindeath, 04.11.2011
    mrbraindeath

    mrbraindeath

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    W203 (04) 200K / C209 (02) 200K
    Zu spaet.. hatte dir ne PM geschickt. Hatte das Teil fuer 57 EURO hier. Habe nicht gelesen, dass du es fuer 300 EURO gekauft hast.

    Na denn. Gruss!
     
  6. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    Und wo hast du das gebrauchte Teil her bekommen?

    Mercedes hat das für 294€ im Gebrauchtteilecenter stehen (A1408302585).
    Aber bei ebay 300€ zu zahlen ist natürlich billiger als die 300€ beim MB :3wand

    Hättest halt bei MB mal anmerken sollen, daß es nicht unbedingt ein Neuteil sein muß.
     
    TeddyDU, Albrecht5080, jboo7 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 Daniel 7, 04.11.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    2.564
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Hätte man sich vor dem meckern hier angemeldet - mit der Absicht Hilfe zu finden, nicht zu stänkern - hätte die Sache günstiger ausgehen können. Aber jeder ist für sein Glück selbst verantwortlich.
     
    TeddyDU, conny-r, Albrecht5080 und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 spookie, 04.11.2011
    spookie

    spookie Guest

    Die Dinger sind gebraucht zu finden, über 1000 Euro würde ich dafür auch nicht ausgeben. Oder eben einen Elektronikfreak fragen, ob der helfen kann, wenns nur eine Kleinigkeit wäre.
    Durch unsere Firmenwagen: VW, Audi, BMW kann ich Dich aber beruhigen - keiner der Hersteller gibt Schnäppchenpreise an die Kunden weiter. Das ist einfach normal.
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.605
    Zustimmungen:
    2.167
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das Ersatzteilgeschäft ist sehr komplex und keinesfalls so einfach zu beantworten, was da ein Teil kostet.
    Müssen davon ein paar Dinger nachproduziert werden um den Kunden glücklich zu machen, dann kann das durchaus ein Heiden-Geld kosten. Viel mehr als die 1000€.
    Es kann aber auch genau umgedreht laufen. Unter dem Strich lohnt es für die Hersteller aller Marken, jedoch sind die Philosophien durchaus unterschiedlich.
    Die für den Hersteller teuren Teile sind bei manchen Marken schon nach weniger als 10 Jahren nicht mehr erhältlich. Dann kotzt der Kunde erst so richtig, wenn er weder gegen Geld und gute Worte ein Steuergerät bekommt. Und da ist MB echt vorbildlich. Also meckern ist wirklich mäßig angesagt, denn wenn man bei seinem nicht mal 10 Jahre alten Opel gesagt bekommt: Sie können und eine Million zahlen, sie bekommen nichts, dann denkt man ganz anders ;).

    gruss
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  10. Leaby

    Leaby

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    142
    Auto:
    Mercedes Cl203,Mercedes B180 Diesel
    Wer Mercedes fahren will braucht auch das Nötige klein Geld ;) das hebt die marke ja ab :)
     
    conny-r und xnL gefällt das.
  11. #11 stud_rer_nat, 05.11.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    :rolleyes: Bin mal gespannt, ob Du noch genau so eine "dicke Hose" hast, wenn bei Deinem Benz teure Reparaturen anstehen. Und mal ehrlich: wenn Du das "nötige Kleingeld" hättest, müßtest Du keinen alten CL203 fahren... 8)
    Man kann sich die Sch***, wie sooft hier im Forum schön reden, ärgerlich ist es dennoch, wenn wegen eines defekten Knopfes das ganze Bedienteil gewechselt werden muß. Ob das bei anderen Herstellern genauso ist, ist dabei Wurst. Der A208 stammt aber auch aus der unsäglichen "wir sparen am Benz für Chrysler - Schrempp -Ära"... Damals hieß die Devise noch: Das Billigste oder Nichts. :sauer:
     
  12. #12 Albrecht5080, 05.11.2011
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    :tup :tup :tup
    Mercedes hat eine der besten Ersatzteilversorgungen, versucht doch einfach mal für nen 15 Jahre alten Japaner / Koreaner was zu bekommen.... ;)

    @ Stud:
    Die Modulbauweise hat aber nun jeder Hersteller, also nicht auf MB festnageln. ;)
    Und der Threadersteller hätte erstmal beim GTC fragen können, anstatt gleich hier seinen Frust abzulassen. :rolleyes:

    Zu den Preisen:
    Einerseits richtig: Wer einen Mercedes kauft der weis das die Teile halt teurer als bei Fiat sind.
    Andererseits -und das muss selbst ich als treuer Sternenfan zugaben- finde ich maßlos überteuert, z.B. für einen simplen Türgummi
    70 € zu verlangen! :sauer:
    Aber was solls! Ich habe einen gebraucht also musste ich in den sauren Apfel beißen.


    Gruß Holger

    :driver
     
  13. #13 Daniel 7, 05.11.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    2.564
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
     
    Vau-Sechs, Albrecht5080, Andreas Harder und 2 anderen gefällt das.
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.471
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ein Volldepp meldet sich an um das Board vollzuspamen. Und X Leute gehen auf den Quatsch drauf ein. Ich verstehs nicht!?
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja.. also 1080€ sind für das Bedienteil imho definitiv jenseits der Schmerzgrenze.. seh ich auch so.
    Ich kann den genannten Preis aber auch nicht nachvollziehen, ich komm auf einen anderen.
    Dass man für solche Steuergeräte nicht jeden Knopp einzeln bekommt ist völlig logisch. Irgendwo gibts Grenzen.
    Über Sprüche wie der von Leaby kann ich ehrlich gesagt nur müde schmunzeln.

    Und Stud...naja... geh doch mal zu BMW oder zu Audi und kauf dort was... da ist MB oft noch vergleichsweise preiswert. Du fährst doch den ollen Z3.. kauf Dir doch mal Bremsen bei BMW für die Kiste...Oder geh mal zu Audi und kauf nen Trockner für die KLA...

    Zudem wird der Preis jetzt gemacht und nicht vor 15 Jahren. Was das mit Schremp zu tun hat kannst mir aber gerne erklären.
    Also wenn nach >10 Jahren ein Schalter nicht mehr kaputtgehen darf weiß ich auch nicht. Mein Mopf stammt auch aus der Zeit und das Auto ist, mit Ausnahme des langsam einsetzenden Rosts, den man aber noch bekämpfen kann, qualitativ top...So viel zur Schremp Ära. Ich hab das selbe Bedienteil. Meines ist tadellos, wie der gesamte Innenraum auch für ein Auto mit bald 200tkm und über 11 Jahren auf dem Buckel.
     
  16. #16 12Linde340, 05.11.2011
    12Linde340

    12Linde340

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Vito 638 Diesel(112 CDI)
    also wir haben unserem Vito ja auch schon einige neu angebaut,aber immer zu MB sind wir deswegen nicht nööööööööööööööö,
    Internet und google uff,eingeben was man braucht un erstmal nett Preise verglichen,das einzigste worauf ich achte bei dem Ganzen ist Erstausrüsterqualität

    mit der Aussage wer Mercedes fährt sollte auch das nötige Kleingeld besitzen,sorry da kann ich gar nicht drauf,ich empfinde so was als Quatsch.Denn man muss ja nicht bei allem was da so gebraucht wird nur immer dort alles holen(zumal die auch nicht immer alles haben,siehe mein Bremsseil,welches gar nicht erst zu haben war,da nicht am Lager) und wenn du Zubehört aber sofort brauchst,was machste denn,wenn die das nicht da haben??Ne Woche das Auto stehen lassen?
    Nö du da düse ich durch Netz und schau wo bekomm ichs für weniger her

    :wink:
     
  17. #17 stud_rer_nat, 05.11.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    @Albrecht: Es kommt aufs Fahrzeug an. Höre Kollegen, die z.B. Citroen oder Peugeot fahren immer über die horrenden Ersatzteilpreise jammern. Früher waren Mercedes-Ersatzteile richtig preiswert. Wenn ich da meinen 202 anschaue kann ich nicht meckern. Dagegen beim 203 langen die richtig deftig zu - Ersatzteile / Rep.-aufwand kosten oft fast das Doppelte.
    Schon klar, daß die anderen deutschen "Premiumhersteller" da nicht viel besser sind. Aber Leute, die sich hier über Ersatzteilpreise aufregen immer gleich als Volldeppen und Stänkerer zu bezeichnen finde ich nicht passend.

    Was das mit Schrempp zu tun hat? Autos aus seiner "Ära" erfüllen einfach nicht den ehemaligen Qualitätsanspruch, den man an Mercedes stellt. Was es da an fiesen Problemen, Rückrufen, etc. gab, geht auf keine Kuhhaut. Von "Rost an allen Teilen", über "Elch" bis hin zur SBC und massenweise Elektronikärger um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ja, es gab auch bei anderen Herstellern Probleme, aber bei weitem nicht so massiv und gehäuft. Und das noch dazu bei einem Hersteller, der sich selbst als die Krone des Automobilbaus ansieht.
    Leider fahren wir in der Familie fast nur Benze aus dieser Ära - die Mängellisten sind dementsprechend lang. Deshalb sage ich, sobald ich das Geld zusammenhabe, auch Bye, bye Mercedes.
    Ich war früher auch eine ganze Zeit lang absoluter Mercedes-Fan und hab die Marke immer verteidigt. Meine Langzeiterfahrungen haben das aber bei mir kaputt gemacht.
     
  18. Leaby

    Leaby

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    142
    Auto:
    Mercedes Cl203,Mercedes B180 Diesel
    War ja nicht Böse gemeint ^^ Es war einach nur gemeint wenn man so einen wagen hat muss man sich halt über solche Teueren Preise nicht wundern :/
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es war halt einfach nur Unsinn.. fahr bei bei VW vorbei, da währst froh über die Teilepreise von MB. Audi ist ähnlich. Da ist MB nicht teurer... in der VErgangenheit sogar oft preiswerter gewesen.
    Wenn man natürlich den Preis eines simplen mechanischen Schalter eines Fahrzeugs aus den 90er Jahren mit dem Preis eines kpl. Steuergeräts eines Fahrzeugs aus den 2000ern vergleicht, dann erscheints teuer.. keine Frage.
     
  20. #20 Nienshu, 05.11.2011
    Nienshu

    Nienshu

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Franzose
    Als ich noch so ganz unerfahren war, habe ich bei meinem ersten Auto auch alles original von Citroen bestellt / ersetzen lassen was nicht ging...das war auch nicht billiger :(
     
Thema:

Mercedes-Teile zum Horrorpreis - A208 Cabrio

Die Seite wird geladen...

Mercedes-Teile zum Horrorpreis - A208 Cabrio - Ähnliche Themen

  1. Mercedes-Benz OE Luftmassenm. LMM CDI ALLE Klassen Teile-Nr. A645 090 00 48

    Mercedes-Benz OE Luftmassenm. LMM CDI ALLE Klassen Teile-Nr. A645 090 00 48: Mercedes-Benz OE Luftmassenm. LMM CDI ALLE Klassen Teile-Nr. A645 090 00 48 NEU Geben Sie die HSN / TSN an, um herauszufinden, ob Ihr Fahrzeug...
  2. Mercedes NL kann defekten Stecker anhand der Teile-Nr. nicht finden

    Mercedes NL kann defekten Stecker anhand der Teile-Nr. nicht finden: Hallo, ich möchte den Stecker meiner Beifahrersitzheizung ersetzen. Der Stecker sieht folgendermaßen aus und kommt unter dem Sitzkissen von der...
  3. Was ist bei Mercedes los, gibt es Fehler im Teile Nummern System oder ist es nur ein Druckfehler?

    Was ist bei Mercedes los, gibt es Fehler im Teile Nummern System oder ist es nur ein Druckfehler?: Hallo zusammen, wir wollten an unserem S211 4 matic das Öl des Verteilergetriebe wechseln. So weit so gut, dann mal nachgeschaut, welches Öl von...
  4. Mercedes Netz/Gitter-Teile Name?

    Mercedes Netz/Gitter-Teile Name?: Hallo, ich bin ein absoluter Laie und hab da ein paar Mercedes Teile aber keine Ahnung was das für welche sein sollen. Kann mir jemand...
  5. Mercedes Teile

    Mercedes Teile: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130431094006&ssPageName=STRK:MESELX:IT...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden