F1 Mercedes und McLaren gehen künftig wohl getrennte Wege

Diskutiere Mercedes und McLaren gehen künftig wohl getrennte Wege im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; Quelle ist zwar die Bild.de aber ein Funken Wahrheit steckt ja meistens dran: Der Stuttgarter Automobilkonzern Mercedes steht angeblich vor der...

  1. #1 spookie, 27.10.2009
    spookie

    spookie Guest

    Quelle ist zwar die Bild.de aber ein Funken Wahrheit steckt ja meistens dran:

    Der Stuttgarter Automobilkonzern Mercedes steht angeblich vor der Trennung von seinem längjährigen Formel-1-Partner McLaren. Konzernchef Dieter Zetsche und weitere Führungsmitglieder der Schwaben wollen nach einem Bericht des Fachmagazins Motorsport aktuell am Wochenende am Rande des Großen Preises von Abu Dhabi (Sonntag, 14.00 Uhr MEZ/live bei RTL und Sky) mit den Briten die Modalitäten der Trennung festlegen. Dann will man den den Einstieg beim neuen Markenweltmeister Brawn vorantreiben. Zurzeit hält Mercedes noch 40 Prozent am Rennteam McLaren. Nach dem Bericht der Zeitung soll das wahrscheinlichste Szenario des Ausstiegs so aussehen: McLaren wird noch zwei weitere Jahre von Mercedes mit Motoren beliefert, weil der aktuelle Vertrag noch so lange laufe. Für 2012, das letzte Jahr des aktuellen Motorenreglements der Königsklasse, müssten sich die Briten dann nach einem neuen Partner umschauen.
     
  2. #2 Wings for Life, 27.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    oh nein,ich will nicht das es zuende geht ;(
    nur weil die von Brawn Weltmeister geworden sind, heißt das nicht, dass es auch nächstes Jahr so sein wird. :s18: Außerdem hat sich Mclaren gesteigert und wird sicher nächstes Jahr WM Anwärter nummer 1 sein,wenn die das auto weiterentwickeln :s20:

    oh man, langsam hab ich keine lust mehr auf formel1, die sollen mclaren zu 100% kaufen und gut
     
  3. #3 El Ninjo, 27.10.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Somit wäre dies ja kein Ende sondern nur die Zusammenarbeit mit einem neuen Partner. :]

    :wink:
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.383
    Zustimmungen:
    909
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Beitrag von August diesen Jahres: F1 Schumi kehrt zurück in die F1 & Sagt sein F1 Comeback ab - Antwort # 30

    Damals ein Gerücht - heute eine Tatsache.

     
  5. #5 Wings for Life, 27.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    ich glaub wenn sich mercedes aus der formel1 zurückzieht kauf ich mir einen ferrari :rolleyes:
     
  6. #6 Marcc230k, 27.10.2009
    Marcc230k

    Marcc230k

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    SL 500 R230 , A 200 W169
    Ich würde es begrüßen wenn sich Mercedes aus der F1 zurück zieht. Es kann nicht sein das die Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt werden müssen weil angeblich kein Geld da ist und dann werden für so einen schmarrn zig Millionen zum Fentser raus geschmissen . Deshalb gilt auch meine bewunderung BMW , wenn es die finanz resourcen eines unternehmens nicht mehr her gibt muss man sich von dem was am wenigsten stört trennen. In einem Jahr kräht kein Hahn mehr danach ob sie noch mitfahren oder nicht . Und mal imernst , WER kauft sich wegen der bescheuerten im Kreis fahrerei ein Auto des herstellers. Das gab es mal in den 50ern bei den Amis " Win on Sunday, sell on Monday!", diese zeiten sind aber devinitiv vorbei.

    @W203Coupe: Fang an zu sparen ! :tup , ich glaub das Herr Z nämlich bald dermaßen druck bekommt das er es sich gar nicht mehr erlauben bzw. rechtfertigen kann für den unfug gGeld bereit zu stellen.
     
  7. #7 Wings for Life, 27.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    eine Ansicht, die ich als Mercedes und Motorsport Enthusiast nicht teilen kann. Auch wenn es ums sparen geht. Und ja ich glaube ein kleiner Teil, auch wenn es nicht viele sind kaufen deshalb einen Mercedes. Zumindest kenn ich da Leute.
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.383
    Zustimmungen:
    909
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Der Autobauer Daimler will angesichts der Milliardenverluste im ersten Halbjahr das laufende Sparprogramm offenbar noch verschärfen.
    Die angestrebten Einsparungen von vier Milliarden Euro würden deutlich überschritten, berichtet die "Wirtschaftswoche".
    Die Überschreitung liege im zweistelligen Prozentbereich, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche dem Magazin.
    "Wir sparen an allem, was nicht unseren Fahrzeugen zugute kommt", wird Zetsche zitiert.
    Ein Unternehmen wie Daimler habe trotz Sparprogramm "immens viel Potential", effizienter zu werden.
    "Es gibt praktisch keinen Prozess, den wir nicht noch deutlich effizienter machen könnten", betonte Zetsche.
     
  9. #9 Marcc230k, 27.10.2009
    Marcc230k

    Marcc230k

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    SL 500 R230 , A 200 W169
    @W203Coupe:
    Das rechtfertig natürlich die paar Milliarden ! Und die Leute die bei Daimler in Kurzarbeit sind, haben auch verständniss das du als Mercedes und Motorsport Enthusiast voll dafür bist das für so ein shit Geld zum Fenster rausgekickt wird. Mich würde mal interrsssieren ob du auch dann noch dafür wärst wenn du von der Kurzarbeit betoffen wärst und dir im monat 500,- € fehlen würden? Ich kenn z.b. leute die sagen dir auf den Kopf zu das es der Automobilwirtschaft nicht schlecht gehen kann wenn für so etwas noch Geld da ist. Klar, so lange es einen nicht trifft , kann man ganz gechillt solche Aussagen treffen wie du se von dir gibst.
     
  10. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Meinst du den wirklich das da nur Geld aus dem Fenster geschmissen wird und kein Geld in die Kasse fließt? Und wieviel aus der Formel 1 Welt kommt der Serienproduktion gut?

    Ich finde es ein rießen Image Schaden für BMW, da gerade die BMW'er mit Sportlichkeit werben. Jetzt muss die sich den Spot anhören "BMW und Sportauto? Die haben es nicht mal in der Formel 1 gebracht".

    Auch wenn ich die Formel 1 nicht mehr zu schaue wie früher, so muss Mercedes auf jeden Fall bleiben.
     
  11. #11 El Ninjo, 28.10.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Außer das die meisten der letzten Beiträge das eigentlich ‘Thema verfehlt haben führen sie zu nichts. :(

    Manchmal frage ich mich wirklich in welcher Welt manche hier leben? ?(
    Wo und wann hat es denn wirklich ausschlaggebend jemanden interessiert wie es dem “kleinen Mann “ am unteren Ende der Nahrungskette geht. :rolleyes: Es ist doch in fast allen Bereichen so das oben die entscheiden und wenn es dann doch nicht so hinhaut wie gedacht muss etwas geändert werden und dazu wird immer erstmal unten angefangen. 8o Auch interessant finde ich wie manche mit welchem Hintergrundwissen auch immer :rolleyes: hier Aussagen treffen können wie sich der Motorsportbereich von Mercedes lohnt oder nicht lohnt und welche Verluste bzw. Gewinne gemacht werden.

    BMW ist aus der Formel 1 ausgestiegen ähnlich wie Opel einst aus der DTM und dies bedeutet sicher eher einen Imageverlust als einen Gewinn zumal wenn man wie im Fall von BMW schon seit Jahren die Sportlichkeit seiner Fahrzeuge besonders hervor hebt. :] Und ob dies ein Bereich ist in dem es BMW am wenigsten gestört hat Geld einzusparen möchte ich mal dahingestellt lassen :rolleyes: denn es liegt eher die Vermutung nahe das sich hier eine weitere Parallele zu dem DTM Ausstieg von Opel bildet :] nämlich das die ganze Sache nicht von sonderlichem Erfolg geprägt war und man schon über Jahre statt an der Spitze wo man hinwollte seine Kreise im Mittelfeld gezogen hat. :D

    Ich denke aber das Mercedes wohl auch in der Formel 1 versuchen wird Einsparungen zu treffen was vielleicht schon durch den geplanten Wechsel zu Brawn geschieht. :rolleyes:
    Auch in der DTM wurde in der vergangenen Saison das Budget bereits gekürzt und durch das einfrieren der Entwicklung in der DTM werden die Einsparungen in der nächsten Saison wohl noch größer sein. :)


    :wink:
     
  12. #12 Wings for Life, 28.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    " Dass Mercedes damit liebäugelt, sich von McLaren zu trennen und stattdessen bei Brawn um Nico Rosberg mit 75-Prozent-Mehrheit ein neues Werksteam aufzubauen, ist schon lange ein offenes Geheimnis. Doch wie die Kollegen von der 'Auto Bild motorsport' (Jetzt abonnieren!) nun recherchiert haben, könnte es dazu schon diesen Winter und nicht erst im Jahr 2011 kommen.

    Die Fachzeitschrift hat offenbar erfahren, dass die Anwälte von McLaren und Mercedes hinter den Kulissen bereits an den Trennungsmodalitäten arbeiten. Mercedes hält bekanntlich 40 Prozent an der McLaren-Gruppe, zu der auch das Formel-1-Team gehört, und bezahlt die Hälfte verschiedener Ausgabenposten wie etwa der Fahrergagen. Insgesamt investiert die Marke mit dem Stern weit über 100 Millionen Euro pro Jahr in die Silberpfeile.






    Haug weicht Fragen weiterhin aus
    "Wir haben eine exklusive Verbindung mit McLaren und McLaren mit uns", sagt Mercedes-Sportchef Norbert Haug über den bis Ende 2011 laufenden Vertrag, der nun aufgelöst werden soll. Status quo ist: "Wenn McLaren etwas mit einem weiteren Partner machen will, müssen wir zustimmen, wenn wir etwas machen wollen, muss McLaren zustimmen. In diesem Zustand befinden sich diese Gespräche im Moment."

    Offenbar ist es zwischen Woking und Stuttgart zum Bruch gekommen. Zwar versteht sich Haug mit Teamchef Martin Whitmarsh recht gut, dafür kriselt es mit der "grauen Eminenz" Ron Dennis umso mehr. Laut 'Auto Bild motorsport' soll Dennis Haug sogar den Bürostuhl für das Motorhome an der Strecke in Rechnung gestellt haben! Dass der neue McLaren-Sportwagen nicht von Mercedes-Power angetrieben wird, kommt in Stuttgart ebenfalls nicht gut an.

    Dennis soll Mercedes versprochen haben, für die 40 Prozent an der McLaren-Gruppe 200 Millionen Euro aufzutreiben. Doch davon kann nun keine Rede mehr sein, wie man hört. Stattdessen schaltet der Brite auf stur und verweigert mittels Veto, dass Mercedes den schon seit Wochen ausverhandelten Motorenvertrag mit Red Bull abschließen kann. Dabei würde Mercedes selbst im Trennungsfall noch bis Ende 2011 Gratismotoren nach Woking liefern.

    "Es gibt viele Gerüchte", sagt Haug seit Wochen zu derartigen Spekulationen. Derzeit sei "nichts spruchreif", wird er nicht müde zu betonen. Ein klares Dementi gibt es nicht, sondern die schreibende Zunft wird lediglich hingehalten: "Wir geben zu Spekulationen generell keinen Kommentar ab." Dabei hat der Sportchef kürzlich verraten, dass Nico Rosberg 2010 sicher Formel 1 fahren wird. Wie soll er das wissen, wenn er nicht selbst einen Vertrag mit dem Deutschen abgeschlossen hat?

    Rosberg und Mobil 1 als Mitgift
    Die Tatsache, dass man in der Fahrerwahl nicht so frei entscheiden konnte, wie man das gerne getan hätte, ist ebenfalls ein Argument, das gegen McLaren spricht. Bei Brawn kann man hingegen mit Rosberg endlich den ersten Deutschen im modernen Formel-1-Silberpfeil vermarkten. Den scheidenden Williams-Pilot würde Mercedes ebenso als Mitgift zum neuen Partner aus Brackley mitbringen wie Mineralölsponsor Mobil 1.

    "Es war keine Riesenkampagne."
    Norbert HaugDie Sympathien für Brawn bekundete Mercedes seit dem Titelgewinn mit einer WM-Anzeigenkampagne. Beim DTM-Finale in Hockenheim lächelte Jenson Button überlebensgroß ins Fahrerlager. Slogan: "Machen Sie es wie Brawn GP: Verwenden Sie Originalteile von Mercedes-Benz." Außerdem wurden in internationalen Medien Inserate geschaltet. Doch Haug relativiert: "Es war keine Riesenkampagne."

    Ex-McLaren-Mercedes-Pilot David Coulthard, der ebenfalls beim DTM-Finale zu Gast war, wundert sich dennoch über die Brawn-Beweihräucherung: "Ich war überrascht, dass Mercedes den Sieg von Jenson und Brawn so sehr promotet. In der Vergangenheit wäre es in einer Partnerschaft mit McLaren nie möglich gewesen, ein anderes Team so sehr zu unterstützen", wird der Red-Bull-Berater von 'Auto Bild motorsport' zitiert.

    Theoretisch könnte das Band schon am kommenden Wochenende in Abu Dhabi zerschnitten werden. Für das Saisonfinale hat sich Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche ebenso angekündigt wie Dennis, der seit "Liegate" in Melbourne Formel-1-Verbot hatte. Doch mit dem Wechsel an der FIA-Führungsspitze dürfte sich das geändert haben. Interessanter Nebenaspekt: Abu Dhabi ist das Heimrennen von Daimler-Hauptaktionär Aabar Investments PJSC."

    quelle: motorsporttotal
     
  13. #13 Mercedes-Jenz, 16.11.2009
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    So, gerade Eben kam in der Tagesschau die Nachricht das Mercedes nun def. mit Brawn zusammen gehen und dann nächstes Jahr unter dem Teamname "Mercedes-GP" ( :( :R ) an den Start gehen werden....
     
  14. #14 teddy7500, 16.11.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Jap davon war auch im Radio die Rede.

    Der Vertrag mit McLaren soll nicht verlängert werden, um ein komplett eigenständiges Mercedes Team zu haben.
     
  15. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.794
    Zustimmungen:
    3.143
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    @ Mercedes-Jenz

    Gerade war die Rede davon, das Mercedes 75% von Brawn GP übernommen hat.
     
  16. #16 teddy7500, 16.11.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Und damit haben sie ja dann quasi ein eigenständiges Team.
     
  17. #17 El Ninjo, 17.11.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Genau so ist es. :]

    Dies soll nach den Angaben auch der Kosteneinsparung dienen.

    :wink:
     
Thema: Mercedes und McLaren gehen künftig wohl getrennte Wege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schau mal ob McLaren zu Mercedes gehört

Die Seite wird geladen...

Mercedes und McLaren gehen künftig wohl getrennte Wege - Ähnliche Themen

  1. Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe

    Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe: Einen schönen guten Tag zusammen, ich weis das Thema wurde hier schon öfters diskutiert, trotzdem hätte ich da noch eine Frage und hoffe das mir...
  2. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  3. Suche Suche Original Mercedes 16 Zoll Felgen für w203

    Suche Original Mercedes 16 Zoll Felgen für w203: Hallo Bin auf der Suche nach einem Satz Original Felgen für meinen W203, in 16 Zoll oder in 17 Zoll dann als komplett mit Reifen. Wenn jemand...
  4. 15. Mercedes Nord/Ostseestammtisch in Stade (Niedersachsen) am Samstag den 26.10.2019

    15. Mercedes Nord/Ostseestammtisch in Stade (Niedersachsen) am Samstag den 26.10.2019: Moin in die Runde, bevor hier ganz Ruhe einkehrt versuchen wir mal zum nächsten Stammtisch mal wieder paar Menschen an den Tisch zu bekommen. Der...
  5. Mercedes A190 Bj. 2001

    Mercedes A190 Bj. 2001: Hallo, ich habe mir vor kurzem mein ersten Mercedes gekauft. Es handelt sich um die A190 Baujahr 2001. Beim Kauf war selbstverständlich alles in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden