Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich

Diskutiere Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich im Elektrofahrzeuge Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Es ist aber oft so, das man sich rechtfertigen muss warum kein elektro.. arbeite in Berlin, da erzählt dir jeder wie einfach es wäre..ohne das...

  1. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    183
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Es ist aber oft so, das man sich rechtfertigen muss warum kein elektro.. arbeite in Berlin, da erzählt dir jeder wie einfach es wäre..ohne das sie unsere Anforderungen haben.. gut, sie erklären auch Solar und Windräder stören nicht.. ich hab's auf der anderen Straßenseite zu stehen
     
  2. #62 Floschi, 28.07.2021
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    @Nemo78
    Ja einige sind da deutlich härter unterwegs als ich....
    Für mich war es neugierig auf den Elektroantrieb und dann die Faszination der Elektromobilität.
    Als Laternenparker hätte ich es nicht gewagt. Obwohl ich heute weiss, daß es diese Menschen gibt, die Laternenparker sind UND überzeugte Emobilisten sind.
     
  3. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    ............und wer der Meister ist der Welt verdient dann auch das meiste Geld...für Geld da kann man dann vieles kaufen auch Leute die dann e(Autos) kaufen.............
     
  4. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    183
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Wenn mehr e Autos kommen, werden auch alltägliche Probleme kommen..bekannte parken jetzt nachts in Berlin an der ladesäule.. nach 4h müssten sie eigentlich weg sein, doch wer parkt mitten in der Nacht um?... es wird noch interessant . .. wie ich auch schon geschrieben habe, ich habe nix gegen e Mobilität . . nur dieses durch drücken wollen und das dauernde erzählen Elektro rettet den Planeten nervt.. auch das wir unseren individuellen Verkehr einschränken müssen? was ist individuell ? Motorrad klar.. der tägliche weg zur Arbeit ?geht ja nicht anders als mit Auto auf den meisten Dörfern . . auch Bus öfter fahren lassen bringt mir nix, welche taktung willst du da einführen? Wie viel öffis fahren in Städten wie Berlin leer in der Gegend rum ( bei rufbereitschaft immer schön zu sehen ) und was bringt das an co2/ abrieb usw mit? viele leere Phrasen von Leuten die kein Plan haben . . wir haben mit pachtland um die 5000m2.. davon ist 1/10 versiegelte Fläche , der Rest ist wieder, Bäume,Sträucher usw . . bis auf für die Pferde giftige Pflanzen ist hier sowas von biodivers..da brauch ich mir von einem grossstädter oder zubetonierten vor Ort Helden nicht erklären lassen was ökologisch ist
     
    maulkorb gefällt das.
  5. #65 Modell T, 29.07.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Habt ihr letzten Sonntag Auto Motor & Sport auf VOX geschaut. Legaler Betrug am Steuerzahler. Man kauft sich ein E - Mobil mit 7 - 9000€ Förderung, läßt es 6 Monate zu und vertickt es wieder. Entweder direkt an einen dänischen Händler oder über einen deutschen Händler. Da Dänemark keine Förderung hat und die Fahrzeuge teurer sind als bei uns, macht man auf jeden Fall Gewinn. Wer es sich leisten kann hat permanent eine Bestellung laufen. So kann man denn die Zulassungszahlen schön rechnen. So klug wie er tut ist unser Altmaier eben doch nicht! Zahlen tut es die Allgemeinheit.

    Gruß Frank
     
    conny-r und 202080 gefällt das.
  6. #66 conny-r, 29.07.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.498
    Zustimmungen:
    1.184
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    ... und wenn man dann wieder die Förderung erhält, kann man sehen welche Kanonen am Ruder sind.
    Der gleiche Mist wie die Leasing Hybrid als Firmenwagen.
     
  7. #67 Floschi, 29.07.2021
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Ja das ist beides nicht im Sinne des Erfinders.
    Und führt zu dem verzerrten Gebrauchtwagenmarkt beim Model 3.

    Hoffe, das da bald ein Riegel vorgeschoben wird und endlich bezahlbare Model 3 SR+ und LR in den Markt kommen.
     
  8. #68 Mercedes.S205, 29.07.2021
    Mercedes.S205

    Mercedes.S205

    Dabei seit:
    14.12.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mercedes S205, Mercedes 190E, Mercedes W176
    Ein Kumpel von mir arbeitet beim Daimler mit an der Entwicklung des EQS, das wäre etwas wo ich mir vorstellen könnte zu fahren, aber der Preis schreckt ab...
    Bin ja gespannt auf AMG da soll es einen EQXX geben, ist wohl ein E-Coupe so wie ich es gehört hab, und soll richtig ,,Bums" haben , kaufen würde ich mir die aber alle nicht , nur Leasing mit Servicevertrag.

    Hatte ja eigentlich den GLC F-Cell leasen bzw. mieten wollen aber da hat Daimler ja die Entwicklung eingestellt und die Fahrzeuge die es damals gab waren alle an Firmen vergeben die bei der Entwicklung des Antriebs mit gearbeitet hatten, den Hyundai Nexo den ich zur Probe hatte , wäre auch OK gewesen aber das Teil kam im Leasing über 1000€ und das war mir zu viel weil da kamen ja noch Kosten für Kundendienst und Reifen dazu...
     
  9. #69 maulkorb, 30.07.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    bis 9.000 € Förderung ?? :rolleyes: .. stimmt das wirklich ??
     
  10. #70 hijacker123, 30.07.2021
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    583
    Auto:
    Model S 90D 2017 - KIA E-Niro 64kWh
    Ich habe sowohl für das Model 3 SR+ als auch für den E-Niro insgesamt 12.000€ Förderung bekommen.
    3.000€ Herstelleranteil, 6.000€ BAFA Prämie, 3.000 € bw-e-Gutschein. Letzterer ist allerdings nicht für privat genutzte Fahrzeuge einsetzbar.
    Da ich das Model 3 nach knapp über einem Jahr wieder verkauft habe, musste ich den e-Gutschein wieder zurück bezahlen, da dieser eine Mindesthaltedauer von 3 Jahren bedingt.
     
    maulkorb gefällt das.
  11. #71 Floschi, 30.07.2021
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    3000€ Netto plus MwSt vom Hersteller und 6000€ bekommt man von der Bafa nach 2-3 Monaten wieder zurück. Also muss man sie schon als Kaufsumme mit dabei haben.
    Bzw bei ner Finanzierung kann man die als Sondertilgung verwenden. Laufzeit dann kürzer - Rate günstiger geht nicht.
    Ergo denke ich, wem die 6000€ fehlen, dem nützt es auch nicht viel sich ein Auto zu kaufen, was er sonst auch nicht kaufen könnte.
     
    maulkorb gefällt das.
  12. #72 hijacker123, 30.07.2021
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    583
    Auto:
    Model S 90D 2017 - KIA E-Niro 64kWh
    Woher beziehst du diese Infos?
    Unser Niro ist im September 2020 zugelassen worden, die BAFA Prämie wurde Ende Februar 2021 ausbezahlt. Manche warten auch 6 Monate oder länger.
    Zudem kannst du, nahezu egal bei welchem Hersteller, die Prämie zwischenfinanzieren.
    Jeder Verkäufer bietet dir eigentlich im Gespräch diese Option an.
    Sogar den BW e-gutschein hätten die bei KIA finanziert. :D
     
  13. #73 maulkorb, 30.07.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Und wie hoch sind die Zinsen und wer bezahlt die ??
     
  14. #74 Floschi, 30.07.2021
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    @hijacker123
    Da ich nicht neu kaufe, kann ich dir zu den internen Methoden der Verkäufer nichts sagen.
     
  15. #75 hijacker123, 30.07.2021
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    583
    Auto:
    Model S 90D 2017 - KIA E-Niro 64kWh
    Zu den Konditionen kann ich nichts sagen, da ich die Kredite nicht in Anspruch genommen habe. Bei 6.000€ und maximal einem halben Jahr Laufzeit ist es doch aber auf die Gesamtkosten gerechnet relativ egal ob da nun 0,99% oder 2,99% effektiv auf dem Preisschild steht.
     
  16. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    183
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ja, die armen Tesla Fahrer.. muss man auch mal finanziell unterstützen..Tesla schafft ja auch immerhin mehrere 10000 neue Jobs in grünheide ohne die Umwelt zu massakrieren oder Steuergeld geschenkt zu bekommen .. wenn sie schon ohne Werkstatt auskommen müssen, sollte man so ein Qualitätsprodukt auch schnell ins Ausland abschieben können ...
    Zum Glück gehen elektroantriebe so selten kaputt..( Ironie, mein Job besteht darin antriebe/ steuertechnik zu reparieren)
     
  17. #77 mk67, 02.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2021
    mk67

    mk67

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    W202 C180 Elegance Bj. 1995
    "Großstädte" scheint mir ein Stichwort zu sein - vielleicht ist ein E-Auto (das ich bislang nur als Mitfahrer zwischen Bretten und Karlsruhe kenne, da war es sehr ok) am ehesten was für die ebensolchen: wenn ich daran denke, wieviel mein W202 nach dem Kaltstart und folglich auf Kurzstrecke versäuft 8o... Da würde ich mir für vier, fünf Kilometer mit Ampeln etc. schon was Elektrisches vorstellen können. (Wird in meinem Falle aber bis auf weiteres nicht passieren: zu teuer. Da kann ich viele Male das Taxi nehmen.)

    Ich kann mir nicht verkneifen, da - zwar nicht für Hängerbetrieb, aber für normale Mittel- und Langstrecken - mal den Autogas-Antrieb in die Runde zu werfen, den mein (leider gewesener ;( ) S210-E200-Mopf hatte: Traumhafte Verbrauchswerte beim Cruis..., ach was: Dahingleiten 8) auf der A1. Ich habe auf 100 km Gas im Gegenwert von heute gut 3,6 Litern E5 verbraucht. Und das mit einem 21 Jahre alten Schlachtschiff mit Mercedes-Komfort auf 210er-Niveau.

    Und was die Umweltzonen angeht, bekam ich mit der LPG-Anlage bei unseren französischen Nachbarn die Crit'Air-Umweltplakette mit der fetten 1 drauf - also die beste, die man sonst nur mit einem Euro-5/6-Verbrenner kriegen kann. (Die zählen dort umgekehrt wie wir und sind etwas strenger: ein S210-Diesel hätte nur die 4 bekommen.)

    Ich weiß, die LPG-Anlagen haben ihre Haken, und daß die Anlage meines S210 einen Wartungsstau hatte, hätte mir der Verkäufer auch netterweise mal sagen können. Aber ein gebrauchter S210 mit gut gewarteter LPG wäre für mich immer noch die Ideallösung.
    Ich verstehe nicht, warum in dieser Richtung keine Impulse aus der Politik (mehr) kommen - und warum die Hersteller da nicht mehr machen.

    Übrigens Reichweite: mit zwei vollen Tanks im zahmen Gleit-Modus ca. 1.600 km :D.

    Michael
     
    maulkorb gefällt das.
  18. #78 maulkorb, 02.08.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
  19. #79 Floschi, 02.08.2021
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Hyundai Ioniq
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    @maulkorb kann alles sein.
    Ich kann immer wieder nur sagen, das ich rein über den Spass des elektrischen Fahrens zum eAutobesitz gekommen bin.
    Und das mich zusätzlich der Betrieb des Auto deutlich weniger kostet, als der Benz davor.

    Was ich aber noch zu bedenken geben möchte: Für die Graue Energie vom Erdöl im Boden bis zur fertigen Suppe anfällt, was die Raffinerien verbrauchen, darüber schweigen sich die Beteiligten aus.
    Auch die tausende Kilometer langen Pipelines mit riesigen Pumpanlagen.... Keiner weiss was. Klar ist nur, es sind riesige Energiemengen.

    So wurde mal konservativ berechnet, das es rd 43 KWh kostet, 6 Liter Sprit in den Tank zu bekommen. Bei einem 60L Tank also theoretisch 430kWh.
    Ich bin derzeit bei 12,6kWh/100km.
     
  20. #80 Modell T, 02.08.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Mich würde auch interessieren wie der Umstieg vom Benz auf Hyundai generell empfunden wurde. Komfort Einbußen, Fahrverhalten, Geräuschentwicklung, Verarbeitung etc. E Mobilität ist ja gut und schön, wer die Möglichkeit dazu hat. Aber der Preis spielt eine erhebliche Rolle dabei.
    Warum soll ich bei Mercedes 60000€ oder mehr auf den Tisch blättern wenn ich Vergleichbares für 40 - 45000€ bekomme bei erheblich besserer Garantie Leistung?

    Gruß Frank
     
Thema:

Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich

Die Seite wird geladen...

Mercedes verkündet das Aus für den Verbrennungsmotor im PKW Bereich - Ähnliche Themen

  1. Suche Schlauch für Mercedes G 350 D aus 1995

    Suche Schlauch für Mercedes G 350 D aus 1995: Liebe G Gemeinde, ein Bekannter aus Frankreich sucht für seinen Mercedes G350D BJ 1995 einen "Verzweigungsschlauch" welcher von der...
  2. Biete 4 Aluräder für Mercedes-Benz W/S210

    4 Aluräder für Mercedes-Benz W/S210: Hallo, ich biete 4 Stk. Mercedes-Benz Original 5-Loch Aluminiumräder für W210/S210. Größe 7,5 J x 16 H2 ET41, Teilenummer 2104010402, Sehr guter...
  3. Mercedes s213 E43 AMG

    Mercedes s213 E43 AMG: Hallo ich wollte euch mal fragen Wo kauft ihr eure Bremsen Scheiben/Beläge Hab mal bei Mercedes angefragt und die wollen nur für die vorderen...
  4. ÖL von Mercedes

    ÖL von Mercedes: Hallo Leute, bräuchte mal eine Auskunft welches Motoröl beim Ölwechsel benutzt werden sollte? Am besten original Mercedesöl oder gibt es da...
  5. Mercedes c 220 cdi Radio austauschen

    Mercedes c 220 cdi Radio austauschen: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem neuen Radio mit Display für meinen Mercedes c 220 cdi. Allerdings finde ich keine genauen Daten zu...