Mieser Service bei Mercedes Benz!

Diskutiere Mieser Service bei Mercedes Benz! im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Weiß ich nicht. Nie gesehen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass AMG die Abstimmung nicht hinbekommen hat.

  1. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    989
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Weiß ich nicht. Nie gesehen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass AMG die Abstimmung nicht hinbekommen hat.
     
  2. #102 Modell T, 21.05.2022
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    311
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.360
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das ist halt wieder das Thema. Ist die Karre oder in diesem Fall die Reifen, für die Rennstrecke gemacht oder für die Straße. Sie sind für die Straße gemacht! Willst du Rennstrecke fahren, brauchst du andere Reifen. Normale Straßenreifen kann man auf der Rennstrecke, vor allem mit einem solchen Teil, ganz schnell überfordern und kaputt machen.
     
  4. #104 jpebert, 21.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    989
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Da sind keine 'normalen' Reifen drauf! Aber recht hast Du, dass ist ein Straßenauto, von Sport und guten Leistungen weit entfernt.

    @Modell T 2,5t Gewicht. Damit brauchst Du auf keine Rennstrecke fahren, vllt. zum Elefantenrennen. Völlig sinnloser Test. Das Gewicht ist bereits beim Porsche GT und AMG GT R grenzwertig, einzig der Lotus mit viel weniger PS und Gewicht macht es richtig.

    Einen Tesla S bekommst Du gerade aus sehr, sehr schnell. Aber sobald Kurven / Serpentinen auftauchen reicht ein kleiner BMW mit X-Drive, um mehr als dranzubleiben ;) 2,5t schnell um die Kurve geprügelt? Dass wird ein ganz schwieriges Unterfangen und geht mit anderer Technologie als schwere Batteriespeicher mit Sicherheit einfacher und damit leichter zu bewerkstelligen. Aber natürlich bekommt man auch 3,5t und 5t recht fix um die Kurve, kommt halt darauf an, wieviel es dir wert ist und wieviel in in Entwicklung und Material gesteckt wird ;) Vermutlich ist das eine der sinnfreiesten Investitionen.
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.360
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Da sind wir aber auch wieder ein Stück an dem Punkt, dass das alles keine echten Sportwagen sind.
     
    jpebert gefällt das.
  6. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Den meisten reicht doch das Sportwagen drauf steht am Stammtisch..99% der AMG bekommen doch Rennstrecke eh nur zu sehen wenn es einen Fernseher in der Garage gibt..anders herum ist auch streckenkenntnis wichtig wie man damals bei der Sabine gesehen hat,als sie mit dem Transit manch anderen versägt hat..vielen sind die Daten doch wichtiger als es selbst zu können und mit richtigen renntauglichen reifen/bremsen möchte auch keiner im März früh Brötchen holen fahren..zum Thema Service ist halt auch schon in der gleichen Firma oft Licht und Schatten dabei.beim vito hat sich der vw Verkäufer um uns gekümmert bis auf den vertragsabschluss, Top Mann.. was man vom Mercedes nicht behaupten kann..der Verkäufer vom 205 war super, der aus der nfz Abteilung eher zum abgewöhnen ( und das obwohl er vom Pkw Verkäufer vorgewarnt wurde und auch wusste was preislich schon alles in Mercedes versenkt wurde).. wenn ich noch in bw leben würde,hätte ich immer noch n englisches Motorrad. Wohne jetzt in BRB, da kannste den Händler vergessen.unfähig,arrogant und teuer sind noch nett umschrieben, darum steht jetzt n anderer Hersteller in der Garage
     
  7. #107 Modell T, 22.05.2022
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    311
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Ach so, Mercedes beginnt erst oberhalb der C Klasse und Sportwagen bauen sie auch keine!
    Aber ein GT R ist schon der Mega Hammer. Was denn nun?

    So hat halt jeder seine Sicht auf die Dinge und das ist auch gut so, sonst gäbe es die Vielfalt nicht.
    So kann man ja nach Bedarf das Modell oder gar die Marke wechseln.

    Gruß Frank
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Gerade lief ADAC masters..egal welcher Hersteller, so ganz von der Stange sieht da nix aus..eigentlich sollte jedem der öfter auf dem Kringel ist klar sein das nummernschild und tracktool sich soweit beissen..
    ...ansonsten ist es halt schwierig, ist n duster für 30t€ Premium oder darf der klappern?.. fabia für mittlerweile über 25 Kilo Neupreis?.. der focus hätte in vergleichbarer Ausstattung 2019 auch über 45 gekostet, darf er deswegen knarzen ?Ich fand Opel immer toll, preiswerte zuverlässige Autos.. Ersatzteile/Werkstätten gab's an jeder ecke..klar war dauernd irgendwas am klappern und knarzen,Rost war auch spätestens nach 10jahren grosses thema..auch das nach spätestens 15 Jahren eigentlich Schluss war oder investiert werden musste . .geschenkt,das Geld für n gebrauchten Opel bekam man immer zusammen . .das fehlt mir, aber es will auch kaum ein Kunde.. hier wurden ja auch schon 220cdi Avantgarde Automatik e klasse als nackte Hunde bezeichnet . der Kunde will alles haben was aktuell normal ist aber zahlen wie vor 20Jahren
     
    jpebert gefällt das.
  9. #109 Modell T, 22.05.2022
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    311
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Stimmt schon, aber was gerade bei Mobile angeboten wird ist schon der Knaller. C300e Ez 05/22 ab 09/22 mit ca. 8000km für über 82000€. Ohne 4 matic, ohne Standheizung und ohne Airmatic. (Gibt es eh nicht mehr beim 206er) Ok, sonst nahezu voll mit beigem Leder etc. Aber 82000 € für eine C Klasse? Sorry, das ist krank, ist aber nicht nur bei Mercedes so, da bin ich bei euch. Einen Seat oder Kia Sportage Hybrid kann man auch schnell auf 55000 € treiben. So autoverrückt ich auch bin, da hört der Spaß auf. Ich wohne auf dem Land, da ist ein Auto schon ein Vorteil. Warum also nicht ein 35 Jahre alter Mercedes 124 oder Citroen CX in Zusatnd 1 - 2. Kostet zwar genau so viel, ist aber weit weniger dran was kaputt gehen kann. Ich will Klima, Automatik und ein komfortables Fahrwerk. Der Fahrspaß kommt dabei auch nicht zu kurz. Vom Unterhalt dürften die auch günstiger sein bei entsprechender Pflege.

    Jetzt gibt es was zu futtern, bis später!
     
    mchlecho gefällt das.
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.360
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Grade bei Grip hatten sie einen Porsche GT 3 und einen Aston Martin Vantage. Der GT3 stand auf Rennreifen. Der Vantage konnte die erste Runde (3,7km) auf den Straßen-Sportreifen ganz gut mithalten, danach war schluss, weil die Reifen anfingen "zu schmieren". Ich will nicht wissen wie die nach 5 Runden ausgesehen haben. Entsprechender Mercedes AMG GT ist da noch einmal leistungstechnisch eine andere Nummer, die es einfach noch weiter auseinander gehen lässt. Mit Rennreifen will man aber nun auch nicht auf der Straße unterwegs sein.
     
  11. #111 jpebert, 22.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    989
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Das findest Du raus, mit Sicherheit! ;)
    Auch den Unterschied zwischen einem GT und GT Hybrid.
    Eine C-Klasse ist vom Gesamteindruck, Raum-Fahrgefühl kein Premiumauto und damit kein richtiger Mercedes. Ein Brot und Butter Auto. Darüber kann man sich zugegebener Maßen trefflich streiten. In meinen Augen ist ein VW Passat dann der bessere Gesamtdeal. D.h., man kann das MB-Fahren dann auch lassen. Premium, die Grenze ist sicherlich auch Geschmackssache, fängt bei der E-Klasse als unterste 'Low Budget' Premium-Schiene an. Und halten wir fest, MB ist Premium, gerade eben geschärft worden von Ole Kalänius. Wie früher :D

    Hinweis: Mercedes hat noch nie Seriensportwagen gebaut. AMG geht in die Richtung, Performance, aber Sport? Was erwartest Du von einem 2,5t Schlachtschiff? Sportlichkeit und Kurvenagilität? Oder reicht es Dir wenn das Gerät geradeaus schnell fährt? Das machen die aufgeblasenen, schweren Versionen eines Tesla S dann noch schneller. In 1,9s von 0 auf Hundert. Bloß ein Sportwagen wird das dadurch nicht, unmöglich. Vielleicht ein Dragster. Die Versuche auf der Nordschleife wurden fix begraben. Genau in der Liga spielt der Hybrid AMG, sicherlich mit dem besseren Fahrwerk, aber eben völlig ungeeignet für die Rennstrecke. Halbwegs verstanden? Ansonsten nachlesen und mal ein paar waschechte Sportwagen und deren Leistungen anschauen.

    Der AMG GT ist der Hammer, weil er trotz Frontmotor und luxuriöser Ausstattung auf fabelhafte Fahrwerte kommt. Ein Kunststück. Aber das gelingt dann eben nicht mehr, wenn man noch mehr Gewicht reinpackt. Ein Lotus in der gleichen Performance - Liga hat viel weniger PS, Gewicht und Komfort, kostet auch weniger und fährt ähnlich schnell. Eindeutig ein Sportwagen. Ich möchte hier insbesondere auf das Gewicht verweisen ;)
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Ich fahre ein 31jahre altes Auto.. und da ist immer irgendwas..war erst wieder inkontinent die gute..als reiner daily und einziges Auto absolut nicht tauglich ( hatte überlegt die Gunst der Stunde zu nutzen und den 205 verkaufen)..auch Unterhalt ist recht teuer, Steuer und Versicherung ( hab mich echt erschrocken aber klar, die letzten 20jahre waren viel fahranfänger u.ä. drauf unterwegs) , vorallem Sprit sind hoch im Vergleich zur Leistung ( der 205 ist schneller und sicherer, darf e10 und ist sparsamer)..komfortabel ist auch anders..Sicherheit ist ein Riesen Thema ( unfall/Beleuchtung usw)..15tkm wechselintervall für zündkerzen 7500km öl und langsam Probleme bei Ersatzteile kosten nerven..auch Werkstatt die sich damit auskennt und ihre Preise moderat hält ( nicht alle Schrauben lassen sich leicht lösen)..unterm strich wäre der Oldie on den 4jahren jetzt schon 2x wirtschaftlicher Totalschaden gewesen bei den reparaturkosten..wenn ich den scheibenwaschschlauch hinten reparieren müsste wäre es der nächste...also alles in allem ein verlockender Gedanke aber spätestens früh vor 5uhr zur Arbeit auf nicht geräumter Strasse lässt solche Gedanken schnell verschieben und froh sein den 205 zu haben
     
Thema:

Mieser Service bei Mercedes Benz!

Die Seite wird geladen...

Mieser Service bei Mercedes Benz! - Ähnliche Themen

  1. neueinsteigern das forum mies machen :(

    neueinsteigern das forum mies machen :(: hmmm, ich bin grade neu hier angekommen und muss sagen dass ich die übertriebene sicherheit etwas nervtötend finde. ok... ich bin neu ok... ihr...
  2. Mieses Verhalten

    Mieses Verhalten: Hallo, ich fahre in bescheidener Weise einen Wagen der B-Klasse. Im täglichen Straßenverkehr ist mir mehrfach etwas aufgefallen: Ich fahre hinter...
  3. S210 Lang, KTW Binz/ Miesen Aufbau Infos gesucht !

    S210 Lang, KTW Binz/ Miesen Aufbau Infos gesucht !: Hallo Zusammen, ich habe ein paar Fragen zu meinem nächsten „Projekt“: da mein C240 T (S202) demnächst den Dienst Quittieren wird/ soll, muss...
  4. Danke ihr miesen Penn.r in Düsseldorf

    Danke ihr miesen Penn.r in Düsseldorf: Möchte mich auch mal wieder bedanken ... danke an di emiesne pe*/*ner die heute nacht auf der "Lierenfelderstr" in Ddorf gewütet haben und bei...
  5. Elektrisches Heckrollo = miese Qualit?t?

    Elektrisches Heckrollo = miese Qualit?t?: Hallo Leute, ich habe einen 97'er C-Klasse in dem u.a. ein elektrisches Heckrollo ist. Vor einem halben Jahr liess sich dieses bis auf die...