Mitarbeiter Rabatt

Diskutiere Mitarbeiter Rabatt im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hey, da bei mir ein Wagenkauf ansteht, hab ich einige Fragen zum Mitarbeiter Rabatt. Und zwar geht es darum, das mein Freund dessen Freund bei MB...

  1. #1 Borderlands, 30.09.2014
    Borderlands

    Borderlands

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E Klasse
    Hey, da bei mir ein Wagenkauf ansteht, hab ich einige Fragen zum Mitarbeiter Rabatt.

    Und zwar geht es darum, das mein Freund dessen Freund bei MB arbeitet, ihnen angebot gemacht hat, einige Karren bei MB günstiger zu kriegen, der hatte sich aber für ein Ford Mondeo entschieden. Bevor ich lieber um einen Gefallen bitte, wollte ich erstmal hier fragen, da ich den Freundes Freund nur paar mal beim Fußball zu gesicht bekommen habe.

    1. Ist das überhaupt möglich für nicht familien mitglieder Rabatt zugeben ?
    2. auch auf Junge Sterne bzw Gebrauchtwagen
    3. dann sogar noch von der Steuer absetzbar der einkauf ?

    Das würde mich tierrisch interessieren. Hoffe hier kann mir jmd helfen^^
     
  2. #2 Wagnaro, 30.09.2014
    Wagnaro

    Wagnaro

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    E 250 QP
    Kennzeichen:
    d u
    nw
    c w * * *
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber soweit ich das weiß bekommt man als mitarbeiter doch Prozente auf neuwagen. Sind aber nicht übertragbar und die Ersparnis gilt als geldwerter Vorteil und muss versteuert werden oder ? Also steuerlich nicht absetzbar sondern ganz im Gegenteil da kommt noch ein dicker Haufen hinzu.
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    So ist's. Zusätzlich junge Gebrauchte. Ich kenne aber keinen, der sich einen Kauf einen solchen Autos antut. Kann also keinen in meinem Umfeld nach den Konditionen fragen.
     
  4. #4 fragger123, 30.09.2014
    fragger123

    fragger123

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW E46 325xi LPG, Vati: S211 E280 CDI, EZ 06/06
    Verbrauch:
    Aufgrund der Versteuerung nicht attraktiv
     
  5. #5 Kapitän, 30.09.2014
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Moin,

    der Mitarbeiterrabatt für Neuwagen beträgt 21,5 %, der Rabatt für Jahreswagen liegt bei 16 %. Das Auto muss auf den Werksangehörigen oder ein Familienmitglied zugelassen werden. Wie weit die Familienmitgliedschaft geht, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall gilt's für die Ehegattin/den Ehegatten. Der Nachlass muss teilweise als geldwerter Vorteil versteuert werden, da es einen Freibetrag gibt. Es können nicht beliebig viele Autos pro Jahr gekauft werden, sondern m.E. nur eins p.a.
     
  6. #6 spookie, 30.09.2014
    spookie

    spookie Guest

    Hatte der User (glaube) MM2198 nicht geschrieben gehabt, dass er mindestens 6 Monate auf den Mitarbeiter zugelassen sein muss, bevor er an die Verwandtschaft gehen darf vom Halter her?
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.431
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn ichs recht im KOpf habe, dann ist die Mindesthaltedauer 9 Monate bevor man den Wagen veräußern darf;)
     
  8. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Bei Audi ist es so das der Mitarbeiter auf Neuwagen knapp über 20% Prozent Rabbat bekommt, bei Ducati sind es glaub ich sogar 25%.
    Das gekaufte Fahrzeug MUSS 6 Monate auf den Käufer zu gelassen sein. Ich weiß das von einem guten Freund der das schon mehrmals
    gemacht hat (RS3, TTRS+, aktuell S3 Limo). Von einer Steuer hab ich bei ihm noch nie etwas mitbekommen.
     
  9. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    684
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Kannst Du auch hier nachlesen: Rabattfreibetrag – Wikipedia
     
  10. #10 Kapitän, 30.09.2014
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Moin,

    es wurde nach Mercedes und nicht nach Audi oder Ducati gefragt. :wink: Die endgültigen Regularien legt jeder Hersteller selbst fest.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Jein, die gesetzliche Untergrenze beträgt 6 Monate, Mercedes verlangt jedoch, wenn mich nicht alles täuscht, 9 Monate Mindesthaltedauer des Mitarbeiters.
    Familienangehörige im gleichen Haushalt, also auch ggf. Kinder oder Eltern im gleichen Haushalt. Aber auch bei Lebensgefährten wird normalerweise nicht gekräht. Es geht am Ende eben darum, dass das Fahrzeug nur der Mitarbeiter bzw. seine "Liebsten" nutzen, aber nicht der beste Kumpel ;).

    Versteuert (Einkommenssteuer) und versozialversichert werden muss der Rabatt, abzüglich des üblichen Rabatts draußen und dem Freibetrag. Wie viel das am Ende ist, hängt doch sehr stark vom individuellen Verdienst ab. Häufig lohnt das alles aber nur so sehr mäßig.

    @TE
    Schmink dir die Idee ab. Erstens würde dein Kumpel seinen Job damit riskieren, weil es nicht erlaubt ist und zweitens bringt es weniger als es auf den ersten Blick aussieht.

    gruss
     
    Katastrophy gefällt das.
  12. #12 Borderlands, 30.09.2014
    Borderlands

    Borderlands

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E Klasse
    Nun ich kam ja nur auf die Idee, weil ein mein Freund halt davon erzählt hat, das er denen das Angebot gemacht hat...
     
  13. #13 Vau-Sechs, 30.09.2014
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Sollte das ein "Kumpel" machen, so muss er die Karre auf sich zulassen. Kaufpreis und Versteureung vom geldwerten Vorteil musst du ihm dann verständlicher Weise bezahlen. Steuer und Versicherung fürs erste Jahr auch. Allerdings bewegt man sich damit in einer Grauzone.

    1. Hört bei Geld ne Freundschaft auf
    2. Hätte ich persönlich keine Lust die ganzen Blitzer von demjenigen per Post zu bekommen.

    Aus Erfahrung würde ich aber behaupten, das sich sowas heute nicht mehr wirklich lohnt. "Draußen" werden die Kisten fast genauso billig verschleudert, verhandeln kann man auch noch und dieses "versteuern" fällt dann auch nicht mehr an. Genau aus diesem Grund ist in meinen Augen alles so unattraktiv geworden.
    Wäre der Preis für Schwesters Cabrio damals nicht so gut gewesen, hätt ichs nicht gemacht.

    Wenn ich mich heute so umschaue, lohnts garnicht und wenn dann nur marginal.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    und wie gesagt drittens darfst du als Mercedes Mitarbeiter das Fahrzeug nicht in der Art und Weise einem Dritten überlassen.
    Ob es jemand merkt, sei mal dahingestellt. Falls es jemand merkt, kann der Preis dafür aber sehr hoch sein (Arbeitsplatz).
    Kommt halt darauf an.
    Nehmen wir den Azubi, der eine mager ausgestattete A-Klasse kauft, dann geht das alles noch. Denn 8-10% werden einem als marktüblich anerkannt, dann kommt der Freibetrag oben drauf und nur der Rest wird versteuert (was bei dem Gehalt fast nichts ist) und dann gehen noch die 20% Sozialversicherung runter. Unterm Strich bleiben aber 18-19% realer Rabatt hängen. Bei einem der vielleicht 45.000€/Jahr verdient und einer gut ausgestatteten C-Klasse sind es schnell nur noch runde 12%. Da ist das immer noch ok wenn man das Auto so oder so wollte, aber eigentlich kaum mehr ein Vorteil gegenüber dem freien Markt. Da sind eher die Jahreswagen mit nochmal 16% des eh schon kräftig reduzierten Preises interessant.

    gruss
     
  15. #15 Vau-Sechs, 30.09.2014
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Drum meinte ich ja auch "Grauzone".

    Ob jemand sowas machen will, ist dann sein Bier.
    Jahreswagen muss man gucken, was sich wirklich lohnt. Erfahrungsgemäß wird's ab E-Klasse und 6ender vom ehemaligen BLP aus gerechnet am besten was die Ersparnis angeht. ;)
     
  16. #16 Borderlands, 01.10.2014
    Borderlands

    Borderlands

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E Klasse
    Naja wenn es soviel Arbeit für eher wenig Rabatt rauskommt, dann lohnt sich das ja aufjedenfall nicht.

    Wie sieht es mit MWST aus, sagen wir ich bin Geschäftsmann und brauche den Wagen für XYZ, bekommt man die Steuern am ende des Jahres vom Fiskus zurück ?
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Unser E350 hatte den identischen Preis. habe von freunden, "intern" suchen lassen und dann doch extern gekauft, weil es einfach gar keinen Preisunterschied gab. Im gegenteil, es wäre das von Dir erwähnte Theater noch dazu gekommen.
     
  18. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    es sind 6 Monate :)
    Der Rabatt muss als geldwerter Vorteil versteuert werden.
    Der Rabatt geht nur an Leute die direkt bei MB arbeiten oder aber an Verwandte die im selben Haushalt wohnen, über den Freund eines Freundes geht da also nix, ausser der hält das Fahrzeug 6 Monate und verkauft es dir dann weiter.

    Wirklich interessant ist dies aber ohnehin nur wenn du beispielsweise über einen Pensionär (oder einen der noch in der Ausbildung/ Studium ist) kaufen könntest, da die Versteuerung des geldwerten Vorteils sonst einen Großteil des gewährten Rabattes wieder auffrisst und du sonst bei "normalen" Händlern günstiger zum Zug kommen solltest.
     
  19. #19 Stern_im_Wind, 01.10.2014
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    wenn du, sagen wir mal Geschäftsmann bist, UND Vorsteuerabzugsberechtigt, solltest du die USt in der USt-Voranmeldung bereits geltend machen in dem die Rechnung für den Wagen gestellt wurde. Und das ist je nach USt-Zahllast des Vorjahres monatlich, quartalsweise oder eben jährlich sein ;)
     
  20. #20 wunderkiste, 01.10.2014
    wunderkiste

    wunderkiste

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C200CDI (S203)
    Verbrauch:
    Um die MWSt als Vorsteuer geltend zu machen benötigst Du aber eine Rechnung, die auf Dich ausgestellt wurde...
     
Thema: Mitarbeiter Rabatt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. daimler mitarbeiterangebote

    ,
  2. daimler mitarbeiter angebote

    ,
  3. mercedes mitarbeiterrabatt

    ,
  4. mitarbeiterangebote daimler,
  5. daimler mitarbeiter rabatt,
  6. mercedes benz mitarbeiterrabatt,
  7. mercedes mitarbeiterangebote,
  8. mitarbeiterrabatt mercedes,
  9. mercedes mitarbeiter rabatt,
  10. mercedes benz mitarbeiterangebote,
  11. mitarbeiterrabatte daimler,
  12. mitarbeiterrabatt daimler,
  13. airbus mitarbeiter rabatt mercedes,
  14. daimler mitarbeiterrabatt,
  15. junge sterne mitarbeiterrabatt,
  16. werksangehörige mercedes rabatt,
  17. daimler junge sterne mitarbeiterrabatt,
  18. daimler mitarbeiter rabatte,
  19. daimler mitarbeiterrabatt junge sterne,
  20. daimler mitarbeiter prozente,
  21. wo bekommen daimler mitarbeiter rabatt,
  22. mitarbeiterrabatt mercedes benz,
  23. mercedes mitarbeiter angebote,
  24. wie viel rabatt bekommen mercedes mitarbeiter,
  25. mercedes benz mitarbeiter rabatt
Die Seite wird geladen...

Mitarbeiter Rabatt - Ähnliche Themen

  1. Suche E-Mail Adresse Mitarbeiter Leasing Stuttgart

    Suche E-Mail Adresse Mitarbeiter Leasing Stuttgart: Hallo Zusammen, ich suche die E-Mail Adresse Mercedes Mitarbeiter Leasing Stuttgart. Gruss Hadschi
  2. Mitarbeiter-Leasing <GÜNSTIG?>

    Mitarbeiter-Leasing <GÜNSTIG?>: Hallo Liebe Benz-Liebhaber! Ich benötige ein neues Auto und kann über Mercedes ein Mitarbeiter-Leasing Angebot annehmen. (Bin Familienangehöriger...
  3. Mitarbeiter Rabatte auch für Daimler Bank etc?!

    Mitarbeiter Rabatte auch für Daimler Bank etc?!: Hallo Forum, Ich hoffe meine Frage passt in dieses Unterforum. Wenn nicht bitte ich darum sie entsprechend zu verschieben. Wird der bekannte...
  4. Verkaufe meinen CLC 230 - Rabatt für Forenmitglieder

    Verkaufe meinen CLC 230 - Rabatt für Forenmitglieder: Hallo zusammen, ich habe mich entschlossen den CLC nach etwas über drei Jahren wieder zu verkaufen. Grund ist einfach, dass ich Papa geworden...
  5. Neuwagen Rabatt C63

    Neuwagen Rabatt C63: Hallo Leute, Ich will mir gerne den neuen C63 Coupe Bestellen. Habe mir vorab ein Angebot bei einer Niederlassung geholt. Rabatt 9% Bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden