Mittig abgefahrene Reifen - Gründe?

Diskutiere Mittig abgefahrene Reifen - Gründe? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, ich habe heute auf Sommerräder gewechselt und mir wie üblich die Winterreifen nach der Demontage angesehen und mittig abgefahrene Reifen...

  1. #1 derdietmar, 20.03.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich habe heute auf Sommerräder gewechselt und mir wie üblich die Winterreifen nach der Demontage angesehen und mittig abgefahrene Reifen festgestellt.

    Bereits bei deren Montage im letzten Herbst ist mir aufgefallen, dass sie tendenziell mittig stärker beansprucht waren. Natürlich habe ich das direkt auf falschen Luftdruck zurückgeführt, da ich bislang immer 0,1 bis 0,2 bar höheren Druck gefahren bin, als angegeben. Nun habe ich diese Saison den Luftdruck extra exakt nach Vorgabe eingestellt um dem ungleichmäßigen Abrieb entgegenzuwirken - bei Mercedes ist aus Komfortgründen der angegebene Luftdruck zudem eher zu gering als zu hoch. Geholfen hat das nichts. Das Phänomen betrifft fast ausschließlich die Hinterachse. Es handelt sich um Hankook Winterreifen, ich fuhr sie nun die dritte Saison.

    Gibt es weitere Faktoren, die das mittige Abfahren der Reifen verursachen?

    Viele Grüße :wink:
     
  2. #2 Nero Augustus Germanicus, 20.03.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Ich meine das sich auch die Profilart darauf auswirken kann. Aber um mal bei der Reifendruckvariante zu bleiben: Wo kontrollierst du diesen denn? Eine lokale Reifenbude sagte mir mal, dass die Geräte an der Tanke teilweise katastrophale Abweichungen aufweisen.
     
  3. #3 derdietmar, 20.03.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich kontrolliere an der Tankstelle. Aber nicht stets an derselben, sondern mal hier mal dort. Wenn also nicht alle denselben Fehler aufweisen sollte das passen, ich musste quasi nicht korrigieren, die Reifen haben den Druck über die Wintermonate gut gehalten.

    Viele Grüße :wink:
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wieviel Luftdruck fährst Du denn? Die Zeiten der "komfortluftdrücke" wie Du sagst sind ja schon eine Weile vorbei (Im übrigen sind bei diesen geringeren Luftdrücken auch die Seitenführungskräfte höher):)
    Wenn man sehr viel BAB fährt, dann kanns schon vorkommen, dass ein Reifen leicht mittig runtergeht, erst recht bei hohen Geschwindigkeiten.
    Wenn Du die Gummis 3 Winter gefahren bist, scheint der Verschleiß ja nicht allzu hoch zu sein.
     
  5. #5 derdietmar, 21.03.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich meine es sind hinten 2,6 bar. Ich nutze die im Tankdeckel angegebenen Werte.

    Grundsätzlich bin ich mit der Haltbarkeit der Winterreifen schon zufrieden. Drei Winter, jeweils ca. 8000 km sind in Anbetracht der Motorleistung in Ordnung. Wären die Reifen aber gleichmäßig verschlissen, könnte ich sie locker noch eine weitere Saison nutzen. Mein Fahrprofil ist verstärkt Autobahn.

    Mich interessiert vor allem der Hintergrund für dieses Verschleißbild, am Fahrwerk gibt es sicherlich nichts auszusetzen, die Reifen wurden jedes Jahr ausschließlich auf Neuwagen gefahren :D

    Viele Grüße :wink:
     
  6. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Ne, wenn es ausshcließlich mittig abgefahren ist, und an beiden Außenseiten mehr Profil vorhandne ist, kann man Fahrwerk eig. ausschließen.
    Klar, zu hoher Luftdruck ist eig. Fehlerursache Nr. 1. Weil sich bei einem höheren Luftdruck der Reifen stärker "aufbläst" und eben in der Mitte ballig wird. Aber 0,2 bar über Werksanagbe führt normal nicht zu solchen Abnutzungen.
    Hohe Geschwindigkeit und viel Geradeausfahrt (Autobahnprofil) kann auch ein Grund sein, da sich der Reifen auch bei hohen Fliehkräften nach außen hin verformt, und das tut er in der "freien" Mitte leichter als an den Rändern, wo er stärker an die Felge gebunden ist.
    Als dritte Ursache könnte ich mir noch den reifen selbst auls Ursache ausmalen. Kenne mich da nicht so sehr aus, aber vllt. gibt es Reifenhersteller, die ihre Reifen auch geringen Luftdruck auslegen, und entsprechend die Reifenaußenseiten verschleißfester machen. Kein Plan.
     
  7. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    340
    Bei meiner Kiste (211.272) sind vom Werk aus 2,2 Bar ringsum angegeben (18" Mischbereifung). Beim 6.2er mit ähnlichen Achslasten und den gleichen Dimensionen sind es fast 1 Bar mehr. Ich fahre jetzt seit Jahren den 63iger Druck und habe gleichmäßig ablaufende Reifen ringsum. Mit den 2,2 Bar jedoch hatte ich permanent defekte Reifen (Beulen) bei den §$%&/()= Straßen, hier im Winter!
     
  8. #8 (murcielago), 21.03.2013
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    181
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Hatte mit den Winterreifen auch schon den Effekt, dass sich der Luftdruck auf Autobahnfahrten erhöht hat und zwar so stark, dass die rote Warnmeldung "Reifendruck prüfen" im Cockpit erschienen ist.
     
  9. #9 popey24, 21.03.2013
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Der Tankdeckel kann ja nicht wissen, welchen Reifen du fährst...
    Jeder Reifen ist anders. Am besten fragst du den Reifenhersteller (Hankook) nach dem empfohlenen Fülldruck. Einfach online eine Reifenfreigabe anfordern, da steht auch der Fülldruck drin.
     
  10. #10 conny-r, 08.06.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    821
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    0,2 weniger Luft.
    Bei 20tsd waren meine innen 2mm mehr abgefahren >Luft um 0,2 bar gesenkt bei 25tsd egalisiert.

    Pirelli 1425400 255/35ZR18 94 Y XL Pirelli Pzero Rosso Asim. XLTL Sommerreifen (Kraftstoffeffizienz e; Nasshaftung b; Externes Rollgeräusch 2 (73 dB)): Amazon.de: Auto
     
Thema: Mittig abgefahrene Reifen - Gründe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifen mittig abgefahren

    ,
  2. reifen in der mitte abgefahren

    ,
  3. reifen mittig abgefahren ursache

    ,
  4. reifen nur mittig abgefahren,
  5. reifen in der mitte abgefahren ursache,
  6. hinterreifen mittig abgefahren,
  7. reifen in der mitte mehr abgefahren,
  8. reifen in der mitte stärker abgefahren,
  9. reifen nur mittig abgefahren ursachen,
  10. winterreifen in der mitte abgefahren,
  11. autoreifen mittig abgefahren,
  12. reifen fahren sich in der mitte ab,
  13. reifen mittig mehr abgefahren,
  14. Reifenhersteller Bunde,
  15. Reifenhersteller Leer,
  16. reifen mitte abgefahren,
  17. mittig abgefahrene Autoreifen,
  18. l k w reifen in der mitte abgelaufen,
  19. profil in der mitte abgefahren,
  20. Sommerreifen mitte mehr abgefahren ,
  21. reifen nur in der mitte abgefahren,
  22. reifen in der mitte angefahren,
  23. reifen fährt sich mittig ab,
  24. falken reifen in der mitte abgefahren,
  25. falken winterreifen mittig abgefagren
Die Seite wird geladen...

Mittig abgefahrene Reifen - Gründe? - Ähnliche Themen

  1. Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.

    Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes E-Klasse W212, 1.8 Liter Turbo Benziner mit ca. 70 Tausend Kilometern Laufleistung und...
  2. Defekter Reifen?

    Defekter Reifen?: Moin! Mir ist gestern Abend was blödes passiert. Auf einer zweispurigen Straße zum links abbiegen fuhr ich auf den rechten Streifen und links...
  3. W177 Rad Reifen Kombinationen

    W177 Rad Reifen Kombinationen: Guten Abend Leute Habe einen W177 A250 Schrägheck. Ich habe im Sommer Original AMG Räder in 7,5 x 19 ET 49 mit 225 40 19. Der Wagen ist von...
  4. Felgen und Reifen beim AMG C43 T

    Felgen und Reifen beim AMG C43 T: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach 18" -Felgen für den C43, was sich quais als unmöglich herausstellt, will man nich die Originalfelgen...
  5. Welche Reifen Größe?

    Welche Reifen Größe?: Hallo , Ich fahre einen CL 63 AMG Typ C216 und habe mir jetzt 9.5J x 21 zoll mit Einpresstiefe 22 bestellt . Wollte euch gerne Frage welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden