MKL nach Zündkerzenwechsel am M113- was ist die häufigste Ursache?

Diskutiere MKL nach Zündkerzenwechsel am M113- was ist die häufigste Ursache? im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Ich habe einem Freund geholfen, an seinem M113 (9 Jahre alt, 160.000km) die Kerzen zu wechseln. Da er noch einen Termin hatte kamen wir nur dazu,...

  1. #1 Elchfreak, 04.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    Ich habe einem Freund geholfen, an seinem M113 (9 Jahre alt, 160.000km) die Kerzen zu wechseln.

    Da er noch einen Termin hatte kamen wir nur dazu, die rechte Seite zu wechseln. Der Rest sollte in zwei Tagen erfolgen. Zum Schluss wollte er das Fahrzeug etwas rangieren, da war der Motor sofort unruhig und die MKL leuchtete auf.

    Ich beschreib mal was gemacht wie gemacht wurde:


    Das Wechseln ging ziemlich langsam (im Vergleich zum Elch:-)) und die Zündspulen waren nach so langer Zeit auch verschmutzt, da sich etwas Öl aus dem Deckel für die Motorentlüftung breit gemacht hat. Die Zündspulen haben wir dann mit Kontaktspray gesäubert und in der Reihenfolge des Ausbaus abgelegt; die sahen alle äußerlich gut aus. Vorher hatte er die Zündspulen losgeschraubt (zwischendurch mit dem Staubsauger rund um die Zündkerzen und am Schluss das Kerzenloch abgesaugt) und danach die Kerzenstecker mit einem langen abgekröpften Spezialschlüssel SW17 abgezogen. Zum Schluss wurden die 3poligen Stecker von den Zündspulen abgezogen. Bei einem der Stecker fehlte die Zunge und es sah so aus, als wäre er festgeklebt worden. Beim Abziehen ist dann ein kleines Stück aus dem Steckergehäuse herausgebrochen und man sah einen roten Spulenkörper? im Stecker.

    Die Zündkerzen (NGK PFR5R-11) wurde alle mit 28Nm angezogen und die Stecker gemäß A/B-Markierung (geht fast nicht anders) wieder mit dem Werkzeug am Metallteil des Steckers fest auf die Kerze gedrückt. Da der 3polige Stecker Zylinder 1 kontaktmäßig noch i.O. war und wir keinen Ersatz hatten, haben wir den wieder aufgesteckt. Der sass gut fest und das Kabel wurde mit einem kleinen Kabelbinder fixiert.

    Ich glaube zwar nicht, dass es an dem Stecker liegt - der wird aber auf jeden Fall ausgewechselt. Wie geht das am besten - Kontakte herausziehen (wie?) oder altes Steckergehäuse zerbröseln?

    Eventuell hat er auch das Luftfiltergehäuse nicht richtig aufgesetzt (für Kontrolle blieb keine Zeit mehr)? Führt das zum Leuchten der MKL?

    Wir werden auf jeden Fall am Donnerstag noch einmal alles kontrollieren und den Stecker besorgen.

    Notfalls müssen wir noch einmal die Zündkerzen eine nach der anderen wechseln. Muss man dafür jedes Mal wieder den Luftfilter montieren, wenn man zwischendurch den Motor ganz kurz laufen lässt?

    Die Frage ans Forum ist - was ist der häufigste Fehler, der nach einem Kerzenwechsel zum Fehlerbild führt? Mit der Suche habe ich nur gefunden, dass man nicht an den Kabeln ziehen soll, was ja nicht gemacht wurde.

    Kann man, falls wir nicht weiterkommen, damit zum 15 km entfernten Freundlichen fahren, um das Fahrzeug an die Diagnose zu hängen ?


    Danke schon mal!
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Habt ihr denn den LMM dran und auch eingesteckt? Die häufigste Ursache sind die Zündkabel, da die oft sehr fest sitzen und gerne beschädigt werden beim Abziehen. Wenn er richtige Zündaussetzer hat, dann würde ich nicht 15km damit fahren. Mit der Star Diagnose kann man auslesen, welcher Zylinder zickt. Wenn da schon Stecker geklebt sind, dann waren da ja schon ein paar Kapazitäten am Werk an dem Wagen...evtl war ein kabel auch vorab schon beschädigt?
     
  3. #3 Bullethead, 04.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Alles noch mal checken.
     
  4. #4 Elchfreak, 04.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    @ C240T
    Danke für den Hinweis. Wie gesagt wurden die Kabel sehr sorgfältig behandelt. An den LMM mussten wir nicht ran. Wo sitzt der überhaupt?
    Das mit dem geklebten Stecker hat uns auch verwundert. Er hat den Benz damals, von einer Niederlassung scheckheft gepflegt, gekauft.

    Meinem Freund hat es keine Ruhe gelassen und hat heute noch vor der Arbeit mal das Luftfiltergehäuse abgenommen und damit den Vorschlag von Bullethead vorweggenommen.

    Er fand auf der anderen Seite lose Stecker an der Zündspule.
    Die hat er wohl in der Hoffnung abgezogen, weil er insgeheim gehofft hatte, beide Seiten fertig zu bekommen. Am Ende hatten wir es eilig und die Lichtverhältnisse waren nicht mehr so gut. Ein prüfender Blick in die Runde hätte das Problem wohl nicht aufkommen lassen. Vier Augen sehen mehr als zwei - aber wenn beide blind sind ;) . Ich kann natürlich als Entschuldigung vorbringen, dass ich immer nur mit 4 Zylindern arbeite und mich die doppelt Anzahl überfordert 8o .

    Er ist heute nicht mit dem Auto gefahren. So wie er sagt hört sich der Motorlauf nach einem kurzen Startversuch wieder rund an, aber die MKL leuchtet noch.

    Was wäre jetzt, neben des Tausches des besagten Steckers, die richtige Vorgehensweise? Stimmt es, dass nach 3mal fahren die MKL ausgeht, wenn der Fehler nicht wieder auftritt?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Shit happens :D
    Die Kontakte kann man aus den Gehäusen auspinnen mit dem richtigen Werkzeug. Welches jetzt für diesen tecker notwendig ist, weiß ich leider nicht auswendig.
    Die MKL geht nur bei manchen Fehlern von allein aus. dies kommt ganz auf den eingetragenen Fehlercode an. Wenn der Motor rund läuft, dann kann er auchd amit fahren. Geht sie aus, is gut, wenn nicht, dann eben ab in die Werkstatt und schnell löschen.
     
  6. #6 conny-r, 04.09.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.082
    Zustimmungen:
    947
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Wenn der Luftfilter nicht richtig montiert ist nimmt er schlechter Gas an und nach einiger Zeit kommt MKL
    .
    Luftfiltergehäuse :)
     
  7. #7 Elchfreak, 04.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    Vom den beiden Luftfilter hat er nichts gesagt. Die sitzen eigentlich auch so in den Gehäusen, dass man eigentlich nichts falsch machen kannn. Die MKL kam wegen der Stecker auch sofort.
     
  8. #8 Bullethead, 04.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Das ist richtig.

    Erst einmal zur Fehlerbehandlung:

    Erstmalig erkannte Fehler werden mit den Umgebungsdaten zuerst als "vermutete" Fehler in den Fehlerspeicher geschrieben. Bestätigt sich der Fehler im folgenden Fahrzyklus nicht so wird er aus dem Fehlerspeicher gelöscht. Bestätigt sich der Fehler wird er mit seinem Umgebungsdaten im Fehlerspeicher abgelegt. Fehler, die nicht mehr auftreten, werden nach 40 Warmlaufphasen ( Temperatur beim Start < 35°C und Überschreiten der Temperatur von 70°C) während der Fahrt) aus dem Fehlerspeicher gelöscht. Der Fehlerspeicher wird auch durch das Abklemmen der Fahrzeugbatterie gelöscht.

    Und jetzt zur MKL:

    Die Lampe leuchtet auf, wenn der Fehler bereits beim letzten Fahrzyklus (Motorstart - jeweils Prüfung durchgeführt - Abstellen des Motors) gespeichert war. Die Kontrollleuchte geht wieder aus, wenn bei den letzten 3 Fahrzyklen kein Fehler mehr erkannt wurde.

    Wenn das mit den Steckern der Fehler war, kriegt ihr das also wieder ohne Fahrt zur Werkstatt hin.
     
    conny-r gefällt das.
  9. #9 Elchfreak, 05.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    Heute Morgen wurde der Wagen einige Kilometer gefahren und zwischendurch kurz angehalten und die Zündung ausgeschaltet. Siehe da - die MKL ging aus und mein Freund hat sich gefreut, dass er nicht in die Werkstatt muss. Danke Bullethead für die Details.

    Dann haben wir nachmittags noch den Rest ohne besondere Schwierigkeiten erledigt. Der Motor schnurrt mit neuen Kerzen und neuem Luftfilter wieder wie ein Kater.
     
  10. #10 Bullethead, 05.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Schön dass wieder alles in Ordnung ist.

    Ich habe heute den gleichen Job gemacht plus Innenraumfilter. Nach 5 Jahren und 95.000 km war der Zündkerzenwechsel sicher nicht unnötig. Ich hatte auch einen geklebten Stecker. Eventuell ist das ein Werkstatttipp damit man nicht ins Lager muss? Ich musste extra 30 km fahren - bei mir wird nichts geklebt.

    Öligen Schmodder hatte ich auch. Ich hatte da schon mal Schrauben nachgezogen und oberflächlich sauber gemacht. Jetzt ist auch unter den Zündspulen alles wieder tip top.
     
  11. #11 Elchfreak, 14.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    Heute hat sich mein Freund über eine Beobachtung geäußert, von der ich nicht weiß, ob seine Schlussfolgerung richtig ist.

    Nach dem Kerzenwechsel läuft jetzt alles wieder super. Nun will er beobachtet haben, dass sich die Kühlmittel-Temperatur bei warmen Motor um ca. 5-7 Kelvin erhöht hat. Sie lag vorher so kurz über 80°C und jetzt kurz vor 90°C. Er meint, dass liege an einer besseren Verbrennung.

    Kann das sein?
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein. Die kühlmitteltemperatur wird vom Thermostat geregelt und an dem ward ihr ja nicht dran.
     
  13. #13 Elchfreak, 15.09.2013
    Elchfreak

    Elchfreak

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes
    Ja - das hat bestimmt mehr Einfluss.

    Aber mal abgesehen vom Kühlmittel. Können neue Zündkerzen zu einer verbesserten Verbrennung führen, die dann mit einer Temperaturerhöhung im Brennraum einhergeht?
     
  14. #14 Bullethead, 17.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich bin an der Stelle nicht so der Fachmann - aber ist es nicht so, dass sich die Brennraumtemperatur wesentlich erhöht, wenn es zu einer unkontrollierten Verbrennung kommt?

    Andererseits überwacht das Motorsteuergerät ME 2.8 (oder ist es noch ME2.0?) so viele Funktionen bzw. Fehler (z.B. Klopfen), dass mann spätestens beim Auslesen einen Hinweis bekommen könnte.
     
Thema: MKL nach Zündkerzenwechsel am M113- was ist die häufigste Ursache?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorkontrollleuchte leuchtet nach zündkerzenwechsel

    ,
  2. zündkabel M113 problem

    ,
  3. nach zündkerzenwechsel benzingeruch

    ,
  4. zündkerzen M113,
  5. m113 zündkerzen,
  6. w211 mkl nach zündspulenwechsel,
  7. zündkerzen wechseln m113 awg,
  8. zündkerzen wechseln m113 wie lange,
  9. m113 zündkerzen wechseln kosten,
  10. m113 motorkontrolle leuchtet und motor läuft unrund,
  11. motorkontrollleuchte leuchtet nach zündkerzenwechsel opel meriva A 1 6 16v,
  12. zündkabel m113,
  13. nach zündkerzen wechsel leuchtet motorkontrollleuchte,
  14. nach zyndkerzenwechsel motorlampe an mercedes,
  15. kerzenwechsel m113,
  16. motorkontrollleuchte nach zündkerzenwechsel,
  17. mb m113 zündkerzen fest,
  18. motor kontrolleuchte leuchtet nach zündkerzenwechsel,
  19. wie wit knn man mit mkl noch fahren,
  20. nach zündkerzenwechsel leuchtet motor kontrolllampe,
  21. mercedes zündkabel m113,
  22. M 113 e50 Zündspule,
  23. Vaneo Kerzenwechsel,
  24. w203 sportcoupe zündkerzen alle nass ursache,
  25. a4 mkl leuchte nach zündkerzen
Die Seite wird geladen...

MKL nach Zündkerzenwechsel am M113- was ist die häufigste Ursache? - Ähnliche Themen

  1. W204 - Fahrzeug startet nicht nach Anzeige MKL

    W204 - Fahrzeug startet nicht nach Anzeige MKL: Habe da auch so ein Problem mit meinem W204 220 dci Bauj 2008. Mkl ging auf der Autobahn an.Wagen sprang nach abstellen nicht mehr an.Freundlich...
  2. M272 ruckelt , MKL ist an

    M272 ruckelt , MKL ist an: Tach. Gerade beim Heimkommen geht die MKL an und das ganze Auto ruckelt ; auch wenn keine Fahrstufe eingelegt ist . Motor reagiert unwillig auf's...
  3. C180 Coupé MKL An Fehler P0131 & P0130

    C180 Coupé MKL An Fehler P0131 & P0130: Hallo Freunde Ich bin seit gestern Besitzer eines C180 CL203 bj.2002 129 PS Benziner 184.000 KM. Ich habe denn wagen bewusst mit MKL an...
  4. [MKL Leuchtet] | P1407 | W211 E200 2004

    [MKL Leuchtet] | P1407 | W211 E200 2004: Hallo Community, schon wieder habe ich Probleme mit meinem Fahrzeug uns zwar leuchtete jetzt drei mal die MKL. Fahrzeugdaten: Mercedes Benz E...
  5. CL203 Nockenwellensteuerung kaputt? (MKL leuchtet, Motorgeräusche, Stottern)

    Nockenwellensteuerung kaputt? (MKL leuchtet, Motorgeräusche, Stottern): Hallo, ich bin neu hier bzw. bisher nur stiller Mitleser und komme jetzt sofort mit einem für mich riesigen Problem. Aber kurz zu mir: Weiblich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden