ML 270 CDI kaufen ? Eure Meinung ist gefragt......

Diskutiere ML 270 CDI kaufen ? Eure Meinung ist gefragt...... im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Halli Hallo Leute ......ich hab da mal ne Frage....... Nach dem mir ein unforsichtiger Verkehrsteilnehmer im Dez09 nach nur einem jahr meinen...

  1. #1 schnullerfunz, 22.02.2010
    schnullerfunz

    schnullerfunz

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo Leute ......ich hab da mal ne Frage.......

    Nach dem mir ein unforsichtiger Verkehrsteilnehmer im Dez09 nach nur einem jahr meinen w210 220CDI geschrottet hat spiele ich mit dem gedanken mir nen ML 270 zu kaufen....

    ich weiß echt nicht was ich machen soll denn gepflegte w210 mit vernünftiger ausstattung und ohne rost gibt es keine und auf einen der ersten w211 er -bj 04 hab ich auch keine lust denn wenn ich dort was mit vernünftiger austattung haben will bin ich glaube ich noch mit nem ML besser bedient

    für nen 211er mit Mopf reicht das buget nicht :D



    da das mein erster ML wird möchte ich mal ein paar meinungen einholen worauf ich besonders achten muß und wie die motoren so sind (270cdi)



    danke schonmal für eure hilfe :tup



    hatte an so einen gedacht

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=125536123&origin=PARK
     
  2. #2 Mercedes-Jenz, 22.02.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    also, beim ML ist zuallerst dazu zu sagen, das die ersten Modelle vor der Modellpflege (also die mit den Riesen Rückspiegel und ohne Klarglasscheinwerfern) erhebliche verarbeitungsmängel im Innenraum hatten. Also wenn dann nur einer nach der Modellpflege (müsste so um 2001 gewesen sein)!

    Joar, der Motor ist im ML zwar keine Rakete, es reicht aber. Was gerne kaputt geht:
    -Kupferdichtringe der Injektoren
    -Kraftstoffleitungen
    -EKAS Motoren
    -Motor für die Untersetzung im VTG ( zum einen zu schwach und wird selten genutzt)
    -Federbeine hinten (Federn brechen)
    -Traggelenke an allen 4 Rädern (verschleiss halt)
    -LMM
     
  3. #3 schnullerfunz, 22.02.2010
    schnullerfunz

    schnullerfunz

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also nen faceliftmodell wird es auf jeden fall ich denke so 2002 / 2003 und mehr als 120tkm sollte er auch nicht gelaufen haben....

    das der motor keine rakete ist denke ich mal aber er sollte absolut genügen denn meine e-klasse war auch nur nen 220cdi aus 2001 und hat vollkommen ausgereicht ist zwar nicht so spritzig wie nen 320cdi aber war auch nie das problem.....

    der 270 ist ja auch die einzigste möglichkeit beim ml diesel zu fahren denn die 400er motoren sind garnicht mein geschmack...rasselnde steuerketten & getriebe die nicht halten braucht kein mensch bzw ich nicht
     
  4. #4 Mercedes-Jenz, 22.02.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Genau! Wobei am ML400CDI ist es immer noch am einfachsten den Keilriemen zu tauschen bei allen 400CDI`s.....G400CDI ist der absolute wahn! Schlimmer wie S-Klasse....
     
  5. s.hertel@web.de

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML CDI 270 W 163
    Hallo
    Fahre seit Dez. 2008 einen 270 bj. 2003 bin sehr zufrieden is halt ah Arbeitstie :tup r. Hab scho ah Boot vom kolegen gezogen und ah großen Hänger mit 3 Ster Holz ( Raummeter ) .
    Aber vorsicht mit Rost Hecklappe, Türen untere kanten, Batterie halterung :tdw .

    Ach so denk an den Ruspartikelfilter sonst wirds teuer ab 2012 oder so.
    Wenn noch Fragen hast einfach stellen
    gruß
    Viel glück bei der Suche :wink:
     
  6. gusti

    gusti

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ml 270, slk 350, e 220 cdi
    hallo,

    nur zur info, meine defekte am 270 er bj. 2004, 147000 tkm im jahr 2009. deine meinung, mußt dir dann selber bilden.

    - injektoren einmal abgedichtet, dann doch ganz erneuert

    - sensor am getriebe defekt (notlauf, nur noch 2. gang beim automatik)

    - sitzheizung fahrersitz

    - rost an der türkante unten. die haben dann die heckklappe gleich mit gemacht obwohl ich von außen (noch) nichts gesehen hab.

    - aktuell noch frontscheibenentfrostung ( noch nicht repariert).

    ist das anfälligste fahrzeug in meinem fuhrpark.

    trotzdem mag ich ihn. er hat auf kompakten 4,60 m einen riesigen kofferraum (2050 l) und trotzdem kleinen wendekreis im vergleich zu Q7oder tuareg. ist im hängerbetrieb perfekt. das allradsystem besser als w164 (nicht nur meine meinung, haben mir "offroad" redakteure bestädigt). hab im gelände mit abgefahrenen sommerreifen in langenaltheim im steinbruch einen defender mit stollenreifen stehen lassen.

    im winter top, zieh damit die schlitten meiner kinder die rodelbahn hinauf. fahr mit 2,5 t hänger durch jede schneeverwehung.

    hoffe geholfen zu haben

    mfg gusti
     
  7. #7 schnullerfunz, 23.02.2010
    schnullerfunz

    schnullerfunz

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke für die anworten euch allen :tup :wink: :]



    rostprobleme waren bei mercedes ja ne ganze zeit ein thema und da hätte ich sowieso drauf geachtet & das injektoren ab und zu mal undicht werden ist ja nen kleineres übel aber da einer meiner besten freunde in ner niederlassung bei uns arbeitet (transporter-abteilung) macht er die in windeseile wieder dicht oder neu....das war bei meinen e-klassen früher immer mal pflicht-programm..... :D



    wie läuft der ml 270 den so auf der autobahn ? sorry für die blöde frage aber ich bin sonst immer limo gefahren :driver
     
  8. s.hertel@web.de

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML CDI 270 W 163
    Hi
    Also verbrauch Autobahn bei 100-120 km/h also vorausschauend fahren hab ich es auf 7,8 l gebracht ich sage mal 8-8,5l bei der geschwindigkeit is ok, ach so mit 255/17 Reifen.
    Express hat scho immer zuschlag gekostet da Ding wicht ja och wat.
    Stadtverkehr Sommer kurzstkr. 10-11 l
    Stadtverkehr Winter kurzstkr. 11,5-13,5 l
    ok vieleicht hilft es Dir einwenig gruß.

    Jetzt mal an die Anderen dat ding : injektor wat is dat und wie teuer kann dat werden ? DANKE
     
  9. #9 Samson01, 24.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Gib mal unter Google "Injektor" ein. Dort findest Du alles Wissenswerte.
     
  10. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.200
    Zustimmungen:
    3.259
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    @ [email protected]

    Ich habe deinen Beitrag mal etwas bearbeitet, und die Schriftgröße angepasst.

    Deine Beiträge werden auch in der normalen voreingestellten Schriftgröße von den anderen Usern gelesen. Groß schreiben wird auch als etwas Unhöflich angesehen.
     
  11. #11 Vormopf, 25.02.2010
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Hi schnullerfunz,

    ich habe vor etwa 4 Monaten auch vom S210 zum w163 (Mopf) gewechselt. Allerdings von V6 Benzin zum R5 Diesel (270 CDI).
    Komfortmäßig ist das natürlich ein enormer Abstieg.

    Aber Spaß macht mir der ML immernoch. :driver

    Das ist ein echtes Arbeitstier und gerade für Anhängerbetieb super geeignet.
    Der Verbrauch liegt bei mir bei etwa 11 bis 12 l/100KM (Stadt und kurzstrecke Landstraße, sehr oft mit Anhänger mit Hochgestell/-Plane).

    Rund 180 KM/h (Tacho) kann man (natürlich nur ohne Anhänger!) m.E. ganz gut als Reisegeschwindigkeit mit dem 163er fahren.
    Bei der E-Klasse hatte ich bei dem Tempo allerdings noch nicht das Gefühl flott zu fahren...

    Für den diesjährigen Winter war das Auto genial.
    Hab viele E-Klassen kreuz und quer stehend auf den Straßen gesehen, ohne das Gefühl gehabt zu haben, das es irgenwie etwas rutschig auf der Straße wäre. :tup
    Erst beim Aussteigen wurde es schwierig... =)

    Meine Meinung: absolut empfehlenswert!

    Maximale Ausstsattung ist aber ein Muss beim 163er um das Ambiente eingermaßen erträglich zu machen :rolleyes:
    Das ist schon alles recht rudimentär, was da so geboten wird - im Vergleich zur E-Klasse.
    Der scheppernde Diesel lenkt zudem sicher von einigem geknister und gerappel der Innenausstattung ab, was mich beim meinem 210er genervt hätte.


    Grüße
    Vormopf
     
Thema: ML 270 CDI kaufen ? Eure Meinung ist gefragt......
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes Ml 270 Cdi Probleme

    ,
  2. ml 270 cdi probleme

    ,
  3. ml 270 cdi kaufberatung

    ,
  4. mercedes ml 270 probleme,
  5. ml 270 cdi erfahrungen,
  6. ml 270 cdi steuerkette oder zahnriemen,
  7. mercedes ml 270 cdi bauyahr 2005,
  8. kaufberatung mercedes ml 270 cdi,
  9. ml 270 cdi zahnriemen oder steuerkette,
  10. ml 270 cdi krankheiten,
  11. ml 270 cdi steuerkette,
  12. mercedes ml 270 cdi problem,
  13. ml 270 cdi steuerkette wechseln,
  14. ml 270 schwachstellen,
  15. mercedes ml 270 schwachstellen,
  16. mercedes benz ml 270 cdi probleme,
  17. ml 270 kaufberatung,
  18. ml 270 cdi forum,
  19. kaufberatung mercedes ml 320 163,
  20. schwachstellen ml 270,
  21. ml 270 cdi erfahrung,
  22. ml270cdi steuerkette wechsel,
  23. mercedes ml270 schwachstellen,
  24. Mercedes-Benz ml 270 cdi zahnriehmen oder steuerkette,
  25. mercedes ml 270 d bj 204 test
Die Seite wird geladen...

ML 270 CDI kaufen ? Eure Meinung ist gefragt...... - Ähnliche Themen

  1. 200000 km gelaufen W 203 S 270 Cdi kann man so etwas noch kaufen?

    200000 km gelaufen W 203 S 270 Cdi kann man so etwas noch kaufen?: Guten Abend Leute, bin ja schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem w 203 Kombi. Eigentlich schwebte mir ein 220 Cdi vor.......würde aber...
  2. 211, 270 CDI....kaufen oder nicht??

    211, 270 CDI....kaufen oder nicht??: Hallo erstmal..... bin neu hier und wollte als Erstes die Macher der Seite loben......cooles Forum :tup Und zwar wollte ich eure Meinungen...
  3. C 270 T CDI 150.000 km - kaufen?

    C 270 T CDI 150.000 km - kaufen?: Hallo, habe obiges Angebot eines S203 EZ 10/02. Kann man sowas kaufen? Wie lange hält eigentlich so'n 270er CDI, wenn man ihn ordentlich...
  4. Kauf von C 270 CDI Avantgarde

    Kauf von C 270 CDI Avantgarde: Hallo, Hoffe hier kann mir jemand einen Tipp bzw. guten Rat geben. Ich habe gerade die Gelegenheit den C 270 CDI von meinem Opa günstig abzukaufen...
  5. Beratung / Ratschl?ge / Tips zum Kauf von ML 270 CDI !!

    Beratung / Ratschl?ge / Tips zum Kauf von ML 270 CDI !!: Hallo Mercedes Freunde !! :wink: Fährt denn niemand einen ML als Mr. Bones ??????????? Seid nicht so zaghaft mit dem Posten !! =) Schreibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden