ML230, Probleme mit Blinker, AHK

Diskutiere ML230, Probleme mit Blinker, AHK im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Tag, ich habe an meinen ML230 Bj. 98 eine AHK mit 7-poligem E-Satz (fahrzeugspezifisch) eingebaut (bei Rameder bestellt). Jetzt blinkt der...

  1. #1 Michael57, 13.06.2005
    Michael57

    Michael57

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe an meinen ML230 Bj. 98 eine AHK mit 7-poligem E-Satz (fahrzeugspezifisch) eingebaut (bei Rameder bestellt). Jetzt blinkt der Blinker zu schnell, wenn ich den Anhänger nicht angeschlossen habe. Mit Anhänger ist der Blinker normal schnell. Der E-Satz ist ein TOP-TRONIC E-Satz, was immer das auch ist?!

    Wer kann helfen? Mercedes Fachwerkstatt hat jedenfalls keine Ahnung. Angeblich hat mein Modell noch keine Check-Control, d.h. elektronische Lampenausfallüberwachung.
    Ein Relais war bei dem E-Satz auch nicht dabei. :motz:
     
  2. #2 K@rsten, 14.06.2005
    K@rsten

    K@rsten

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin neu hier und wollte dir einfach mal Antworten.
    Rameder hat eine super Hotline, ich würde da anrufen und meine Probleme schildern. Ich glaube das bei dir entweder ein Plus oder eine Masse fehlt. Denn das schnelle blinken sollte nur sein wenn am Anhänger ein Leuchtmittel def. ist.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. :wink:
    Mfg
    K@rsten
     
  3. #3 Michael57, 18.06.2005
    Michael57

    Michael57

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karsten, danke für den Tip. Ich habe zwischenzeitlich bei Rameder angerufen. Es stimmt, die haben eine super Hotrline und konnten tatsächlich helfen. Die Ursache war der in der Steckdose verborgene Microschalter. Ich hatte die Befestigungsschrauben der Steckdose zu stark angezogen. Dadurch hat sich das Gehäuse der Steckdose verspannt, und der Microschalter konnte nicht mehr zurückschalten. Damit wurde der Autoelektrik immer noch gemeldet, dass ein Anhänger an der Steckdose hängt. Da das aber nicht der Fall war, hat die Elektronik auf den fehlenden Srom reagiert und die Blinkfrequenz erhöht. Nach Lösen der Schrauben kann jetzt der Microschalter wieder normal schalten, sobald man den Stecker aus der Dose zieht. Alles wieder o.k.

    Michael
    :]
     
Thema:

ML230, Probleme mit Blinker, AHK

Die Seite wird geladen...

ML230, Probleme mit Blinker, AHK - Ähnliche Themen

  1. Reifen- und Felgenfrage ML230

    Reifen- und Felgenfrage ML230: Hallo, ich hab mal eine Frage an die ganzen ML-Fahrer, die hier rumstreunen ;) Für unseren Waldschrubber brauchen wir nen neuen Satz Felgen +...
  2. ML230 vs. Golf IV

    ML230 vs. Golf IV: Moin, ich mal wieder... M-Klasse gegen Golf IV wurde gestern von meinem Vater auf der Beschleunigungsspur getestet: Fazit: M-Klasse lebt, Golf...
  3. Preis f?r Sto?d?mpfer ML230 gesucht

    Preis f?r Sto?d?mpfer ML230 gesucht: Moin, sagt mal, hat einer von Euch ne Idee, wo man für die M-Klasse richtige Stoßdämpfer her bekommt? Die Dämpfer, die jetzt drin sind, haben...
  4. Sto?d?mpfer nach 60.000km durch? ->ML230

    Sto?d?mpfer nach 60.000km durch? ->ML230: Hallo, ich hab mal wieder eine Frage an Euch. Hat das schon jemand gehabt, das nach 59.000km (respektive 4 Jahren) die Dämpfer eines ML230 durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden