ml270cdi springt nicht an

Diskutiere ml270cdi springt nicht an im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hallo zusammen, ich bin neu hier und habe Probleme (mit dem benz). habe mir letzte Woche einen gebrauchten w163 gekauft, 270 cdi. war damit bis...

  1. #1 renndidi, 06.09.2015
    renndidi

    renndidi

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ml270cdi
    hallo zusammen, ich bin neu hier und habe Probleme (mit dem benz).

    habe mir letzte Woche einen gebrauchten w163 gekauft, 270 cdi.

    war damit bis gestern in Urlaub und bin problemlose 2200 km gefahren.

    wollte grade eben los mutter besuchen aber . . . . . er orgelt, schien ein oder zwei Zündungen zu machen und orgelt und orgelt . . . . er springt nicht an.

    habt ihr einen tip wo ich suchen soll?

    gruß Didi.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.423
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Fehlerspeicher auslesen und die Istwerte. Entweder er bekommt keinen Raildruck hin, was diverse Gründe haben kann, oder er gibt die Einspritzung nicht frei. Das kann an zu geringer Batteriespannung, am I-Geber Kurbelwelle und Nockenwelle liegen, usw. Ob diese beiden Synchronisieren während des Startvorgangs sieht man an den Istwerten im Diagnosesystem.
     
  3. #3 renndidi, 06.09.2015
    renndidi

    renndidi

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ml270cdi
    so, adac war grade da.

    mit startpilot ist er angesprungen und dann gut durchgelaufen, habe ihn dann aus gemacht und normal gestartet, auch das mit erfolg.

    beim auslesen des speichers kam "fehlender druck" zutage.

    genaueres konnte mir der freundliche in gelb aber dann auch nicht sagen.
     
  4. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Da gibts 3 Möglichkeiten entweder ist der Raildruck (min 120 bar)beim Startvorgang zu niedrig (Rep.-Satz Druckregelventil A 014 997 70 45)
    oder der Raildrucksensor liefert falsche Werte.
    Weiterhin kann einer der Injektoren eine zu hohe Rücklaufmenge haben, was den Raildruck auch beeinflusst. D. h. auch die Rücklaufmengen
    prüfen.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.423
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Oder die Starterdrehzahl ist zu niedrig oder die HD-Pumpe hats hinter sich oder...:)
    Möglichkeiten gibt's da genug.
     
  6. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Wenn der Raildruck als zu niedrig abgelegt wurde dürfte die Starterdrehzahl gepasst haben, denn er ist ja dann mit
    Startpilot angesprungen. Die zu niedrige Starterdrehzahl kann man ebenfalls ablesen.
    Sicherheitshalber würde ich das Auto mal an eine StarDiagnose bringen, denn die Fehlercodes dort sind ja um einiges
    aussagekräftiger.

    Bei den möglichen Reparaturen mit nicht genau bekannter Fehlerquelle fängt man für gewöhnlich als Versuch mit dem
    preiswertesten an.
    O. g .Rep.-Satz 9,82 € - HD-Pumpe, A 612 070 00 01, Preis 683,12 €.

    Das die Fehlerquellen vielseitig sein können ist hierbei unstrittig.
     
    conny-r gefällt das.
  7. #7 renndidi, 06.09.2015
    renndidi

    renndidi

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ml270cdi
    tja, dann werde ich morgen mal in der werkstatt anfragen.

    ich danke euch für eure hilfe.

    gruß didi.
     
Thema:

ml270cdi springt nicht an

Die Seite wird geladen...

ml270cdi springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  2. Er will und will doch nicht (W210 springt an und geht sofort wieder aus)

    Er will und will doch nicht (W210 springt an und geht sofort wieder aus): Hallo, ich fühle die grauen Haare wachsen... Gestern Nacht noch im Kino gewesen, alles gut, heute morgen zickt mein Auto (E320 Vormopf). Springt...
  3. CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an

    CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an: Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert auch noch...
  4. Auto springt nicht an

    Auto springt nicht an: Hallo Zusammen! Ich brauche bitte mal Hilfe. Mein Mercedes W203, BJ 2001, Diesel, Automatik springt nicht mehr an. Die Automatik lässt sich nicht...
  5. W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an

    W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an: Hallo zusammen, Ich besitze einen 94er W202 C200. Dieser stand nun 5 Jahre still, ist trocken eingelagert in einer beheizten Einzel-Garage. Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden