ML500 W164 contra ML 270 CDI W163

Diskutiere ML500 W164 contra ML 270 CDI W163 im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute ich bin im Begriff aus der Trecker-Liga wieder mal auf die Spritis umzustellen. Ohne Frage möchte ich die Ausstattung des ML nicht...

  1. #1 V8-Driver, 21.05.2009
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Hallo Leute

    ich bin im Begriff aus der Trecker-Liga wieder mal auf die Spritis umzustellen. Ohne Frage möchte ich die Ausstattung des ML nicht missen, aber die Fahrleistung und das vorankommen muss anders werden.

    Für mich ergeben sich für den Kauf eines W164 noch ein paar Fragen zum Erfahrungsaustausch. Natürlich ist der Spritverbrauch immer ein Diskussionspunkt - der sich meistens von ... bis... erstreckt.
    btw:
    Würde mich jemand Fragen wieviel Spit der 270er bei mir braucht, käme ich auf knappe 13 Liter - wird mein Dad gefragt würde er 10 sagen. Von daher ist der Spielraum gross.

    Mich reizt momentan der recht günstige Preis des 500er im Gegensatz zum 320CDI. Der Minderpreis würde ich den höheren Verbrauch gepaart mit einer Portion Spass gegenrechnen.
    Wie sind die Erfahrungen des W164 in Bereich Qualität der Innenausstattung - knarzen der Verkleidungen und dem allgemeinen Zusammenbau. Die Fahreigenschaft mit den verschiedenen Fahrwerken und Rad-Reifenkombination interessieren mich speziell.
    Ich benötige ein doch etwas härteres Fahrwerk mit grösseren Rädern.

    Welche Ausstattungsvarianten sind sinnvoll? Natürlich möchte ich auf aktuelle Aussattungsmerkmale nicht verzichten.

    Für Tipps und Erfahrungen in den oben genannten Bereichen bin ich sehr dankbar.

    In diesem Zuge ist natürlich der 270als Verkaufsobjekt zu sehen. Falss irgendwoher Interesse bestünde.
     
  2. #2 Goldfinger01, 25.06.2009
    Goldfinger01

    Goldfinger01

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 220CDI touring EZ 12.2008, Stratus Cabrio 2,5 Bj 1998, Probe 2.0 Bj 1995, ab 30.6. Ml 500 EZ 10.2005
    Hallo V8 Driver,



    steige gerade , dh. ab 30.6 auf eine ML 500 EZ 2005 (W164) um. Sobald ich Erfahrungen habe, melde ich mich mal.

    2003-2006 hatte ich einen 4,0 Cherokee aus 1989 und seit 2003 einen 5,2 V8 Grand Cherokee aus 1997.



    Sonst habe ich einen 220 CDI RZ 12.2008 und ein Stratus Cabrio aus 1998.



    Gruß und auch an alle hier hier im Forum hallo erstmal!



    Harry
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich bin jetzt in den Benznern nicht so firm... Ich hatte allerdings letztens einen 251er mit dem 5,5l V8 und der hat mich nicht sonderlich beeindruckt. Da waren die 320er im W164 bzw W/V251 nicht wirklich viel langsamer... Ist ja ne sehr ähnliche Kategorie...

    Von der Verarbeitung und Qualität find ich den 164er sowohl als W als auch als X sehr gut. In Bezug auf das Fahrwerk finde ich die Luftfederung sehr gut. Wenn ich fahre, dann aber nur aufComfort, wenn ich's wissen will muß auch schonmal Sport dran glauben. Und dann wird der 164er nicht geschont! Und nichts klappert oder knarzt :tup :tup :tup
     
  4. #4 RayM850, 27.06.2009
    RayM850

    RayM850

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes ML-320 CDI
    Der Benzinverbrauch ist in der Gewichtsklasse ein absolutes Argument. Ein Bekannter hat einen Porsche Cayenne S (V8 Benziner) und braucht realistisch selten unter 15 Litern. In der Stadt 2-3l mehr. Beim ML500 wird es kaum anders sein.
    Ich habe meinen 320CDI mit der Leistungskit von BRABUS auf 272PS und 590Nm steigern lassen. In dem Preis waren eine Garantie von 3 Jahren auf den gesamten Antrieb inbegriffen. Und der Fahrspass hat sich enorm gesteigert. Der Dieselverbrauch ist kaum gestiegen. Strecke ca. 8-9l, in der Stadt ca. 11-12l.
    Und wenn ich mal einen Anhange mit 2 Pferden dran hab, fährt es sich auch noch ganz gut (14-15l Verbrauch).
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Von sowas ist gerade in diesem Fall doch sehr abzuraten.
     
  6. #6 V8-Driver, 01.01.2010
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Hallo miteinander



    es ist geschehen und ich bin glücklich damit. Die Traktorära hat wieder ein Ende.

    Ich habe direkt hintereinander den Cayenne S und eben den 500 ML gechecked. Der Porsche konnte von vorneherein durch Triebkraft Sound und Ausstattung punkten.

    Ein paar Gimmicks haben ihm allerdings gefehlt. Der ML hatte so alle wichtigen Dinge drin, die ich wollte Unterschied waren 30TKM - Anschaffungspreis war identisch.

    Spitverbrauch ist in dieser Kategorie kein Argument, da ein sparsames Auto anders aussieht. Abgeschreckt haben mich die Versicherungskosten des Cayenne - mehr als doppelt so hoch wie der 500er. Ausserdem bekommt der E2 ein für mich schmuckeres Interieur so dass ich lieber auf den Cayenne noch eine Runde warte.



    Alles in allem habe ich den 500er jetzt bereits 4 Monate und ich bereue es kein bisschen. In Punkto Sound des Motors muss ich allerdings sagen ist er zu brav. Da macht der 124er 400er doch ein stärkeres Auftreten.



    Ein absolutes Alltagsautos - klar für Kurzstrecken oder zum Einkaufen absolut nichts - meine liebste Mami fährt den glatt mit 21 Litern :-).



    Summa sumarum bin ich glücklich damit wiederum der Marke Mercedes-Benz treu geblieben zu sein. Entgegen meines persönlichen Wunsches, dass der nächste ein Cayenne würde.



    Was hoch interessant war - beim Kauf des 500er stand ein 320er mit 20TKM mehr auf der Uhr daneben, Ausstattung vergleichbar - Kosten 9000€ mehr.

    Dann mal kurz eine Gesamtkostenrechnung auf 3 Jahre und schwupps is es same same.



    So denne - Bilder stell ich mal noch rein wenn mal wieder die Sonne scheint



    Grüsse Oli
     
Thema: ML500 W164 contra ML 270 CDI W163
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ml500 w163

    ,
  2. w163 oder w164

    ,
  3. mercedes ml 500 w164 verbrauch

    ,
  4. ml forum w163 www.mercedes-forum.com,
  5. real verbrauch ml 500 164,
  6. ml500 w163 test,
  7. bedienerübersicht ml 500 w164 ,
  8. Anhängelast ml w 164,
  9. mercedes ml 500 erfahrung,
  10. ml 500 w163,
  11. w164 ml500,
  12. mercedes w 163 alle berichte,
  13. mercedes ml500 w164 verbrauch,
  14. mercedes ml 500 w163 erfahrungen,
  15. ml500 Verbrauch w163,
  16. w163 270 cdi oder w164 320 cdi,
  17. ml 500 w164 erfahrungen
Die Seite wird geladen...

ML500 W164 contra ML 270 CDI W163 - Ähnliche Themen

  1. Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF

    Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF: Hallo zusammen, erstmal zu meinem Fahrzeug: W204 C220 CDI MOPF BJ 2013. Ich habe ein seltsames Rasseln aus der Lüftung vorne. Hier ein...
  2. Mercedes Benz c200 cdi 2010

    Mercedes Benz c200 cdi 2010: Hy kann mir jemand etwas über diese Auto sagen. Ob die Ps Anzahl ausreicht zum fahren. Umd so ob es pribleme macht Mfg Fabian
  3. w203 c220 cdi große Elektrikprobleme

    w203 c220 cdi große Elektrikprobleme: Hallo, ich bin neu hier. mein C220 CDI w203 aus 2000 zickt rum. Erst ist ABS ausgefallen, ok weiter gefahren. 3 wochen später ging der wischer...
  4. W211 280 cdi vorglüh anzeige

    W211 280 cdi vorglüh anzeige: Hallo vorglüh anzeige bei der kalte Motor während der Fahrt leuchtet aber nach ca. 10 sekunde geht wieder aus weisst jemand woran liet das? Danke
  5. Softwareupdate 350 cdi

    Softwareupdate 350 cdi: Habe gestern das von Mercedes empfohlene Software Updates bei meinem 350 cdi aufspielen lassen . 4 km nach dem Werkstattbesuch schaltete mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden