Modellbezeichungen 204K, W204, S204 - ich schwimme

Diskutiere Modellbezeichungen 204K, W204, S204 - ich schwimme im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, mal eine etwas dumme Frage : Ich kann meinen C220 nicht so richtig in die Modellbezeichungen einordnen. In meinen Papieren kann ich...

  1. #1 dehasselaar, 11.01.2013
    dehasselaar

    dehasselaar

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI Kombi
    Hallo,
    mal eine etwas dumme Frage : Ich kann meinen C220 nicht so richtig in die Modellbezeichungen einordnen.
    In meinen Papieren kann ich lediglich ein 204K finden, zusätzlich noch Variante und Version.

    Worin bestehen nun denn die Unterschiede zwischen 204K, W204 und S204 und dann treffe ich hin und wieder auf sog. Baumuster-Nummern (beim C220 z.B 204002, 204302, 204008 etc)?.

    Fahrzeugdaten: C220 CDI Kombi, Variante H2S2M0, Version NZAAA542, gebaut ca. July 2012, angemeldet Ende September 2012.

    Gibt es da evtl. Checklisten oder Aufstellungen, die ein Zurechtfinden erleichtern?

    Grüße in die Runde
    dehasselaar
     
  2. #2 derdietmar, 11.01.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.714
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Pirmasenser und sativa gefällt das.
  3. #3 dehasselaar, 11.01.2013
    dehasselaar

    dehasselaar

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI Kombi
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Danach sieht es für mich eigentlich sehr simple aus. Ich muß nur nach S204 schauen und kann vieles vom W204 ebenfalls auf den Speisezettel setzen. Auch, wenn vieles kompliziert scheint, steckt doch eine "teilweise" Logik dahinter.
    Vielen Dank und Grüße
    Ulf
     
  4. xnL

    xnL

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    xxx
    Bei Daimler sind keine Zahlen und Buchstaben willkürlich gesetzt, die ergeben in der Regel schon einen Sinn :) Mann muss es halt wissen, sonst sagt es einem nur "Bahnhof" :wink:
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    1.999
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Eine gewisse Willkür ist schon dahinter. Die interne Nummer (hier 204) kann man sich nicht herleiten.

    gruss
     
  6. #6 Stern_im_Wind, 14.01.2013
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    sehe ich anders, Jupp.

    Der 204 ist Nachfolger vom 203, und dieser ist der Nachfolger vom 202, davor der 201...
    Bis auf den 201er sind alles C-Klassen :]
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    1.999
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Und wie leitest du die 201 her?
    Klar wird gerne bei einem Nachfolger eine Nummer hochgezählt, aber dass das so läuft, dafür gibt es weder eine Garantie und genug Gegenbeispiele ;).

    gruss
     
  8. #8 Stern_im_Wind, 14.01.2013
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    da muss ich passen...

    ...evtl. weil es der erste Benz der "Mittelklasse" war?!
    So steht es bei Wiki Mercedes-Benz W 201 – Wikipedia

    Ok, würde dann auch nur die 1 erklären, 20 wäre dann immer noch die Frage...
     
  9. Cryss

    Cryss

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C 200 Kompressor (S203 Mopf)
    Die Mercedes Durchnummerierung ist bis auf ein paar Fehltritte sehr gut!

    Bei den Bayern machts in meinen Augen null Sinn.
    5er: erst E39, danach E60 und jetzt F10 ... hä?

    Und netmal gleiche Nummern für eine Modellreihe.
    3er: E90 mit unterschiedliche Karosserieformen: E91, E92, E93 ...

    Da find ich die Buchstabenlösung für die Wagenform mit gleichbleibender Ziffer viel besser.
     
  10. #10 Nero Augustus Germanicus, 14.01.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Und wo soll der Unterschied zwischen fortlaufender Nummerierurng mit gleicher ester Zahl (E90 - Limousine, E91 - Touring, usw.) und unterschiedlichen Buchstaben (W204 - Limousine, S204 - T-Modell, usw.) sein? :rolleyes:
     
  11. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Ist ja bei BMW nicht mehr der Fall, da wurde jetzt von E auf F umgestellt.
    Ich finde das Daimlersystem auch einleuchtender.
    Und die drei Ziffern werden am Anfang einer Baureihe willkürlich festgesetzt und dann gehofft, dass man die hoch zählen kann.

    Beim ersten CLS (C219) ging das schon gründlich schief, da die nächst höhere Ziffer 220 der alten S-Klasse gehörte. Man hat sich dann nicht eine andere Ziffer irgendwo gesucht, sondern runtergezählt: Der aktuelle CLS läuft unter C218.

    Auch etwas undurchschaubar find ich den Buchstaben X davor. Früher galt der für Offroadfahrzeuge (X251 - GLK, X164 - GL). heute wird das für sportliche Kombis (X218) und extralange Varianten genommen (X222).
    Auch interessant: Der Buchstabe T (für Tourer) wurde nur einmal bei der ersten B-Klasse 245 verwendet, die aktuelle heißt wieder klassisch W246 (bzw. 242 für alternative Antriebe). Und CL wurde auch nur beim C-Sportcoupe, bzw später CLC verwendet. Und das Z199 beim SLR Stirling Moss als Alleinstellungsmerkmal verwendet wurde, hatten wir ja schonmal irgendwo geklärt.

    Wenn jemand gerade so in der Materie ist: Welche Baureihen bezeichnen denn 238 und 257? Müssen irgendwelche Derivate der zukünftigen C- und E-Klasse sein.
     
  12. #12 Zarrooo, 15.01.2013
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    BMW zählt die Entwicklungscodes (mit wenigen Ausnahmen) einfach hoch, wobei nicht aus jeder Entwicklung ein fertiges Produkt hervorgeht. Eigentlich ganz einfach.

    Im BMW Archiv gibt es für die älteren Entwicklungscodes eine Liste, die auch die Prototypen enthält.

    Geht man bei Mercedes mal länger zurück, macht das dort genauso "null Sinn".

    W114/W115 -W123 - W124 - W210 -W211 - W212

    W108/W109 -W116 - W126 - W140 - W220 -W221

    cu ulf
     
    Jupp und Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    1.999
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Aus meiner Sicht ist das reine Gewöhnungssache.
    Und das mit dem Hochzählen funktioniert eben auch nur in ca. 50% der Fälle. Für mich dann doch etwas zu wenig, um davon eine Regel abzuleiten.

    gruss
     
  14. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Tja, hätte Daimler Anfang des 20. Jahrhunderts damit gerechnet, dass es heute derart viele Baureihen gibt, hätten sie die Numemrierung sicher auch anders angesetzt.
    z.B. jede Baureihe bekommt ihre Startnummer, die immer 20 auseinander sind. z.b. C-Klasse hat W120, E-Klasse hat W140 usw. (ja ich weiß, die Modelle gab es damals noch nicht).
    Und die Zwischenräume sind eben nur den Vorgängern vorbehalten.
    Somit hätte man 20 Modellgenerationen Zeit (entspricht ja ca. 150 Jahren), um sich ein neues System auszudenken.

    Ach kommt, wir gründen nen Automobilunternehmen, nur um die geniale Numemrierung durchzuziehen... =)
     
  15. #15 Stern_im_Wind, 16.01.2013
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Veto!

    Wenn ich sowas mache, will ich auch Kohle verdienen :D
     
Thema: Modellbezeichungen 204K, W204, S204 - ich schwimme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 204k

    ,
  2. mercedes 204 k

    ,
  3. mercedes typ 204k

    ,
  4. 204k,
  5. mercedes 204k kombi,
  6. mercedes benz 204k,
  7. 204 k,
  8. 204k mercedes,
  9. service b bei mercedes c klasse 204 K,
  10. mercedes typ 204 k,
  11. mb 204 k,
  12. c klasse 204k ,
  13. mercedes benz 204 k,
  14. mb 204k,
  15. mercedes-benz 204k,
  16. mercedes w 204 k,
  17. typ 204k,
  18. mercedes c180 204k,
  19. mercedes bez 204k,
  20. mercedes benz typ 204k,
  21. mb typ 204k,
  22. Mercedes Benz 204 K H20lko,
  23. mercedes 204002 oder 204002,
  24. was bedeutet s204 mercedes,
  25. was bedeutet bei mercedes w204
Die Seite wird geladen...

Modellbezeichungen 204K, W204, S204 - ich schwimme - Ähnliche Themen

  1. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  2. Felgen von W204 auf W203

    Felgen von W204 auf W203: Hallo, passen die AMG Styling 4 7,5x17 ET47 und 8,5x17 ET58 auf einen W203 Kombi aus 2004 ?
  3. C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h

    C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h: Hallo ihr Lieben, so langsam bin ich am verzweifeln. Ich fahre einen C63 w204 Coupe Bj. 2012 mit aktuell 187.000 Km (Langstrecke). Bisher war...
  4. W204 T Modell AMG?

    W204 T Modell AMG?: Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe bereits meine erste Frage... Ich habe einen Mercedes C280 ( W204 ) T Modell mit AMG Ausstattung (...
  5. W204 Media Interface ohne Funktion

    W204 Media Interface ohne Funktion: Hi, ich bin seit fünf Tagen stolzer Besitzer einer C180 Limousine. Ich habe ein Audio 50 und den rechteckigen Media Interface Stecker im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden