Möchte gebrauchten ML270 kaufen, hat ein par Mängel, brauche hilfe!

Diskutiere Möchte gebrauchten ML270 kaufen, hat ein par Mängel, brauche hilfe! im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Forum, ich möchte mir einen ML270cdi (W163) kaufen und habe auch schon einen angeschaut, der mir zusagen würde. Nun habe ich zwei sachen...

  1. #1 marc123, 13.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Hallo Forum,

    ich möchte mir einen ML270cdi (W163) kaufen und habe auch schon einen angeschaut, der mir zusagen würde. Nun habe ich zwei sachen entdeckt, die ich vorher hier mal Nachfragen möchte.

    1. Beim Schiebedach ist es, geschlossen, stand die hintere linke ecke etwas übers Dach raus, so ca. 1-2cm man konnte durch den Spalt ins Auto sehen, also denke ich hätte es auch reingeregnet. Dann hat der Verkäufer das Dach auf und wieder zu gemacht, dann war die Ecke wieder ok, aber dafür stand die andere, die rechte hintere Ecke übers Dach. Kann man das irgendwie einstellen? also quasi justieren?

    2. Im Motorraum habe ich gesehen, dass der Batterie-Blech-Kasten (also der, der um die Batterie drum rum ist, wo die Batterie drin steht) wol mal von Rost befallen war und nun mit so einer grauen (denke ne Art Grundierung oder Rostwandler) angesprüht wurde. Das wär aber nicht das Problem, sondern quasi auf der Höhe der Batterie, unten am Träger der ja durchs ganze Fahrzeug von vorn bis hinten läuft, ist Rost. Aber nur an der einen Stelle. Kann das sein, dass hier mal die Batterie aus- bwz. übergelaufen ist und Batteriesäure auf den Träger gelangt ist und den rost verursacht hat? Hat jemand auch solch ein Problem gehabt? Ist das öfter bzw. bekannt?

    Ansonsten steht der Wagen echt top da. Innen und aussen klasse. Ist unfallfrei, erster Hand, Scheckheftgepflegt. Letzte Inspektion ist grad ein par Monate her und hat jetzt ca. 100tkm drauf (war das dann ne grosse Inspektion bei dem Kilometerstand? Was wird bei der großen Inspektion alles gemacht)?

    Schon mal danke für eure Antwort. Hoffe ich bekomm ein par :-)
    Nächste Woche will ich mir das Auto nochmal ansehen, probefahren und je nach dem was ihr über die Mängel sagt, kaufen.

    Gruß
    marc
     
  2. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Das mit der ausgelaufenen Batterie ist vermutlich richtig. Der Rost an diesen Stellen lässt sich nicht stoppen. Jedenfalls kenne ich da kein geeigentes Mittel was dauerhaft wirkt. Am Rahmen könnte man versuchen mit Kunststoffgranulat zu strahlen bis er blank ist. Bei dem Blechkasten hilft nur neu. Lass in dem Zusammenhang mal den Regler der Lima prüfen.
    Wenn der Wagen keinen Unfall hatte und sich dadurch das Dach leicht verzogen hat, dann kann man das SHD einstellen. Evtl. hier mal die Gestänge im Vorfeld prüfen und nach der Einstellung zum Test in die Waschanlage fahren.
     
  3. #3 marc123, 13.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    wie kann man den Regler der Lichtmaschiene (das meintest Du mit Lima oder?) prüfen? oder kann das nur ne Werkstatt.

    Das mit dem Dach werd ich mir nochmal genau anschauen, ob da mit dem Gestänge was nicht stimmt. Eventuell ist ja was eingeklemmt oder ne Schraube locker oder so was.

    Also wenn sich das Dach von einem Unfall verzogen hätte, wär das ja schon etwas heftigerer Unfall gewesen, oder? Woran würd ich denn dann so nen Schaden erkennen? (bzw. die Vertuschungsversuche)

    Ich hab gesehen, dass Du auch nen ML270 fährst. Hast du auch an der Stelle am Batteriekasten probleme mit dem Rost gehabt? Ich fahr momentan noch nen SLK R170, da hab ich auch auf dem Batterieblech Rost. (das Mercedes das nicht aus einem anderen Material macht????versteh ich nicht)
     
  4. #4 marc123, 14.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Da hab ich noch etwas gesehen. Auf der rechten Seite, zwischen Türrahmen und Fensterholm, ist so eine Gummi-Plastik-Nut (ich weis jetzt gar nicht wie ich das beschreiben soll, so ein Plastikstreifen der von oben am Dach bis nach unten bis zum Kotflügel verläuft) da ist quasi auf der Höhe des Außenspiegels ein kleiner Riss drin (seht man nur, wenn man die Tür auf hat)

    Meint ihr das könnte von einem Unfall sein? (also nach Unfall schaut der Wagen nicht aus, eher sehr gepflegt) aber ich geh lieber mal alles skeptisch an, da ich mich mit Autos nicht so gut auskenne, gerade wenn man so die Berichte hört, dass jeder dritte Gebrauchtwagen in Deutschland manipuliert ist.

    Das mit dem Schebedach wird die nä. Tage nochmal von mir angeschaut, ob da am "Gestänge" was kaputt ist, aber wenn das dann nur ne Einstellungssache wär, ist es ja halb so Schlimm. Das mit dem Rost ist dann warscheinlich schon ehere ein Problem.

    Ist die Inspektion bei 102tkm ne große? Die Wurde ja noch gemacht vor ein par Monaten.
     
  5. #5 marc123, 14.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Hat keiner Tipps für mich?
     
  6. #6 Deutz450, 15.05.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Was möchtest du denn hören, im Grunde hast du dir die Antwort doch schon selbst gegeben, ich würde nach einem anderen Exemplar Ausschau halten.
     
  7. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Um einen leichten Verzug ins Dach zu bekommen braucht man keinen heftigen Unfall. Da reicht ein normaler Aufpraller von hinten und etwas einseitig. Ich hab hier einen BMW stehen bei dem ist es so. Hier kann man die Reparaturstelle an der vorderen Kofferraumecke und C-Säule orten.
    Bei mir ist kein Rost am Batteriekasten. Ich habe 2 x den Regler während der Garantiezeit getauscht bekommen.
    Zum Messen kannst du einfach ein Digitalmessgerät während des Motorlaufs parallel zur Batterie schalten. Über 14 Volt halte ich für bedenklich, weil dann auch die Lebensdauer der Glühlampen sich stark verkürzt. Eigene Erfahrungswerte.
    Ich musste meine Batterie nach 5 Jahren und 11 Monaten jetzt erneuern. Hab ein 100% wartungsfreie eingebaut. Hier besteht nicht die Gefahr des ausgasens.
    Der Riss in dem Plastikstreifen ist bei mir auch drin. Serienmäßig, laut Auskunft von MB damals.
     
  8. #8 marc123, 16.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Danke für die Antwort. ich hab jetzt auch mal die Finger von dem gelassen. Waren mir doch so einige Sachen zu viel "komisch" Reifen waren total schrott, das mit dem Rost im Motorraum - das mit dem Batterieblech wär ja noch ok, aber wenn die Ganze Säure mal auf den Träger gelaufen ist und sich dort festgefresesn hat, ist es schwer das wieder 100% sauber zu bekommen. Da hat man warscheinlich immer Theater damit. Das mit dem Schiebedach...gut wenns nur eine justierungs-Sache gewesen ist ok, aber das wusste ich ja auch nicht. Auch die Sosstange hinten rechts war dort wo sie in/an den Radkasten endet, locker/wackelig/etwas lose.
    Dass der Riss vorne im Plastik sereinmäßig drin ist, find ich ja schon irgendwie amüsant, wenn man so eine Aussage von Mercedes hört :-)
    aber dann weis ich zumindest, dass ich beim nächsten, den ich mir anschaue, das schon mal eine Sorgen machen sollte.

    Jetzt hoffe ich nur, dass ich einen gescheiten finde, aber der Gebrauchtwagenmarkt ist echt sehr spärlich gesäht hier im Badischen Raum.

    Such einen ML 270cdi ab Facelift mit Leder, Xenon, Automatic, Parktronik, Comand fänd ich auch noch toll, am besten erster Hand, Scheckheft, unfallfrei Kilometer bis max. 120tkm für ca. 22.000€, aber ist echt sehr, sehr schwer hier was gescheites zu finden. (meint Ihr das ich mit meinen Vorstellungen Erfolg haben werde?)

    naja mal abwarten und weitersuchen :-)
     
  9. Jozhik

    Jozhik

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes-Benz ML 270 CDI
    Na ja, für 22.000 EUR wird es wohl den einen oder anderen ML, der Deinen Wünschen entspricht geben, aber sehr vielen sind es nicht, da Deine Preisvorstellung nicht gerade üppig ist und die w163er nahezu alle mit „Phantasiepreisen“ angeboten werden, da sie eben als Gebrauchte sehr beliebt sind.

    Wenn Du bereit bist durch die Bundesrepublik zu fahren, um „Dein Modell“ zu finden und Du etwas Geduld hast, bis der „richtige“ auftaucht, kann es jedoch klappen.

    Ich selber habe diesen ganzen Stress auch durchmachen müssen und bin zum Glück nach ein paar Monaten fündig geworden…musste aber auch ein paar Abstriche machen. Lass Dich jedoch nicht von all diesen ganzen Nappern unter den Händlern verarschen… nicht nur dass sie häufig zu viel verlangen, nein, auch scheinbar kleine Mängel gehen bei der M-Klasse kräftig in die Kasse…tja, wer einen „Luxus-Bomber“ fahren will, kann nicht mit „Sparrechnungen“ bei den Reparaturen oder Inspektionen rechnen…so ist da nun mal.

    Viel Glück!
     
  10. Sonny

    Sonny

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 marc123, 21.05.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Hi Sonny,

    genau den bin ich am Freitag gefahren.:-) Steht ordentlich da, hat aber ausser xenon keine ausstattungsextras. bei dem ist das problem, dass die fahrertür innen am türholm der karosserie verbogen ist (angeblich ist dem vorbesitzer ein dickes stück holz zwischen tür und karosse in den spalt gefallen und dann die tür zugeschlagen) das kann man nicht mehr machen. da du hier nix mehr einstellen kannst am türschloss bzw. aufhängung. die tür fällt etwas nach unten nach dem öffnen und schließt nicht mehr richtig. da hat man immer theater damit. aber ansonsten schaut der gut aus.

    aber als ich ihn gefahren bin, bin ich in einer situation erschrocken.
    ich fahr auf der landstrasse so mit 80 kmh, vor mir ein lkw. dann wollt ich überholen, ok gegenverkehr frei, rüber, gas gegeben und nix ging....
    ich schon auf fast auf höhe des fahrerhauses des lkw´s, da kommt gegenverkehr.....schnell gebremst und wieder hinter dem lkw rein.
    da hab ich für mich entschieden, der ist doch nichts für mich.
    aber dafür sind ja probefahrten da.

    was mich eigentlich die ganze zeit etwas verwundert bzw. gestört hat, dass er von innen immer noch ausschaut wie mein alter slk. als ob 10 jahre spurlos an ihm vorbeigezogen sind. ich bin dann am samstag eine e-klasse gefahren. nen 270cdi avantgarde W211 bj.02. und der war erste sahne. fahrleistung wirklich gut, handlich zu fahren und vom comfort um welten besser als der ml. die optik vom innenraum ist sehr schön und im gegensatz zum ml, zeitgemäß. mich hat es echt gewundert, dass der ml (obwohl er das selbe baujahr hat) innen so viel altmodische ist. auch von der technik her, ist er nicht auf der höhe der e-klasse.

    es ist mir durchaus bewusst, dass ich hier jetzt äpfel mit birnen vergleiche. das eine ein offroad suv und das andere eine limousine. mir gefällt die m-klasse auch immer noch von aussen und das lässige fahrgefühl mit dem hohen sitzpunkt ist auch klasse, aber für mich ist er einfach zu träge und vor allem innen zu altbacken. da bekomm ich für mein geld mehr, wenn ich ne e-klasse kaufe und hier hab ich in meinem budget auch mehr auswahl und werde bestimmt etwas finden.

    vielleicht wird es nach der e-klasse mein nächstes auto der ml w164 :-))

    aber trozedm vielen dank für euren netten beiträge.

    gruß
    marc
     
  12. public

    public Guest

    Also an deiner Stelle würde ich auch zur E Klasse greifen.
    Erstens hast du, wie du schon sagtest ein viel moderneres Auto. Und das zum selben oder sogar günstigeren Preis.
    Zweitens wirst du mit der E Klasse im Unterhalt mehr Freude haben. Einmal in den Unterhaltskosten, und zum zweiten beim Verbrauch.
    Und im Alltag wird dir die E Klasse auch mehr Freude bereiten. Damit kannst du auch mal etwas zügiger auf der Autobahn fahren, wenn mans eilig hat.
    Also wenn du die M Klasse nicht gerade für Hängerbetrieb und Geländefahrten nutzt, dann nimm die E Klasse....

    Ich hatte mal einen ML 270 CDI als Leihwagen, und ich muss sagen, dass dieser im Vergleich zu meinem E 220 CDI eine "lahme Kiste" war.

    Aber im Endeffekt musst du das selbst entscheiden...
     
Thema:

Möchte gebrauchten ML270 kaufen, hat ein par Mängel, brauche hilfe!

Die Seite wird geladen...

Möchte gebrauchten ML270 kaufen, hat ein par Mängel, brauche hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Testfahrt gebrauchter C350e Kombi - was beachten?

    Testfahrt gebrauchter C350e Kombi - was beachten?: Hallo alle miteinander, darf mich kurz vorstellen, Andreas, aus dem Frönkischen, seit knapp 7 Jahren sehr zufriedener Fahrer eines c180 Kompressor...
  2. Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!

    Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!: Hilfe, MB CLK 200 kompressor Fenster geht nicht mehr hoch und es regnet. Was muss ich tun?
  3. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  4. Winterreifen kaufen

    Winterreifen kaufen: Moin! Ich habe im Internet schon geschaut, nur leider nichts gefunden. Mein CLS w218 hat ein indirektes Reifendruckkontrollsystem. Meine...
  5. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden