C215 Möchte mir einen w215 zulegen,ein paar Fragen dazu

Diskutiere Möchte mir einen w215 zulegen,ein paar Fragen dazu im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, ich bin ganz neu hier in diesem Forum,und möchte mich daher erst einmal vorstellen. Meine Name ist Kenny,ich bin 30 Jahre jung...

  1. #1 slotti_bln, 26.05.2011
    slotti_bln

    slotti_bln

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    BMW
    Hallo Leute,



    ich bin ganz neu hier in diesem Forum,und möchte mich daher erst einmal vorstellen. Meine Name ist Kenny,ich bin 30 Jahre jung und komme aus der schönen Hauptstadt Berlin. Da ich seid 8 Jahren mit dem Blau Weißen Propeller auf der Motorhaube spazieren fahre,konnte ich bislang keine erfahrungen mit dem Stern sammeln und hoffe hinsichtlich der Kaufentscheidung auf die Hilfe des Forums. Wie im Betreff bereits erwähnt möchte ich mir demnächst einen Cl 500 der Modellreihe w215 zulegen und habe diesbezüglich auch gleich ein paar Fragen. Da ich mir bis jetzt bereits ein paar Autos davon in der näheren Umgebung angesehen habe,kommen hier nun die Fragen :



    1) wenn am ABC Ausgleichsbehälter der Ölstand nicht korrekt ist ( Markierung je nachdem ob der Motor nun läuft oder nicht zwischen min.und max.),deutet dies automatisch auf einen defekt des ABC Fahrwerkes hin? Eventuell undichte Dämpfer etc., oder könnte dies auch noch eine andere Ursache haben?



    2) gibt es vielleicht eine spezielle Reihenfolge wie man den Füllstand abliest? Habe mal kurz etwas davon gelesen Motor starten,wieder abstellen,5 min. warten und dann erst messen?



    3) Wie tief darf der wagen absenken wenn er seid längerer Zeit steht?



    4) Treten ABC defekte ehere nach einer hohen Laufleistung auf oder eher bei einem hohen Alter? Mein Gedankengang hierzu : Es sind im Moment zwei,drei Fahrzeuge im Netz die für mich in die engere Auswahl kommen. Der eine ist EZ ende 01 mit 100 000 Km auf der Uhr,der Andere EZ 03 und hat knapp 130 000 gelaufen. Welches Fahrzeug wäre die bessere Wahl? Gibt es Erfahrungswerte woran ABC defekte wahrscheinlicher sind,hohe Laufleistung oder hohes Alter?



    Ich hoffe das ich eure Nerven nicht gleich schon zu Anfang zu sehr strapaziere. :) Vielleicht kommt ja sogar ein Forumsmitglied mit einem w215 ebenfalls aus BBBErlin,und man könnte sich mal auf ein kühles Blondes im Biergarten verabreden,so das ich mich vielleicht mal mit allen Funktionen dieses Autos vertraut machen,und weiß auf was ich beim Kauf alles achten muß,bzw. welche Taste was betätigen muß.



    Gruß Kenny
     
    AVANTUS gefällt das.
  2. #2 CL500MOPF, 26.05.2011
    CL500MOPF

    CL500MOPF

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Daimler Chrysler CL 500, Modelljahr 2004
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    x x * * *
    Hallo Kenny,

    ich komme gleich zu deinen Fragen.

    1. Ein inkorrekter Ölstand der ABC deutet nicht automatisch auf einen Defekt hin. Wenn keine Undichtigkeiten erkennbar sind, kann es möglich sein, das der Ölstand schon immer so war. Dann sollte man ihn richtigstellen. Einzig die Farbe des Öls sagt etwas aus. Ist es schwarz, ist entweder die Hydropumpe defekt, oder war einmal defekt, und es wurde nach der Reparatur nicht gespült, was übrigens auch sehr schädlich für die Bauteile im Kreislauf ist.

    2. Den Füllstand liest du ganz einfach so ab, wie der Peilstab dir dies vorgibt. Also entweder "Motor aus, unbeladen", oder "Motor an, unbeladen". Also kein Problem, und auch keine anderen Handlungsanweisungen ob warmer oder kalter Motor.

    3. Naja, das definiert jeder für sich selbst. Der eine kann damit leben, wenn er nach 3 Wochen auf den Rädern aufsitzt, der andere ist schon genervt, wenn er dann erst, oder schon, 2 Zentimeter abgesackt ist. Zunächst einmal müssen die beiden Ventilblöcke derart in Takt sein, dass sie den Druck locker 24 Stunden ohne sichtbaren Verlust halten können, ansonsten sind sie tot, und die Hydropumpe muss ständig Mehrleistung erbringen. Als Referenz konnte ich meinen Wagen 14 Tage über den Urlaub in die Garage stellen. Das Fahrwerk war auf höchster Stufe, und er hat gerade einmal etwa 12mm verloren. Ein Absinken nach bspw. 4 Wochen ist normal, weil die Ventilblöcke nie zu 100% über einen solch langen Zeitraum dichthalten.

    4. Hier ist keine genaue Eingrenzung möglich. Fest steht allerdings, dass bei bspw. mittlerweile 9 Jahre alten Fahrzeugen, mit erst 70.000 Km auf der Uhr, die Defekte ebenso häufig auftreten können, wie bei Fahrzeugen mit höherer Laufleistung. Stetiges Herumstehen in Garagen, sowie viele Kurzstrecken schaden dem System ABC eher, als dass sie nützen. Bei Wenignutzung bilden sich im Kreislauf Ablagerungen, welche sich in den feinen Ventilen der Ventilblöcke festsetzen können, und so deren Absterben begünstigen können. Auch die Hydropumpen sind empfindlich für jedwede Verschmutzungen. Die Dämpfer sind da noch die robusten Bauteile in dem Kreislauf. Bei Ihnen verabschiedet sich mal ein Plungerwegsensor, oder sie werden undicht. Verschmutzungen im System verzeihen sie schon eher mal. Mein CL hat mittlerweile schon 180.000 gelaufen mit den ersten Ventilblöcken und dem ersten Satz Dämpfer, ist allerdings aus 2004 der Wagen, und wird jeden Tag 40 Kilometer gefahren. Ich würde an deiner Stelle zum MOPF ab Modelljahr 2004 greifen. Also das Fahrzeug sollte gemäß Certificate of Confirmity (COC) nach dem 23.05.2003 produziert sein. Dann hast du eine bessere Korrosionsvorsorge, 16:9 DVD Navi, 7Gtronic, und, das Wichtigste, ein ausgereiftes Active Body Control.

    Ansonsten gibt es beim C215 hin und wieder immer irgendwas zu reparieren, wenn er täglich genutzt wird. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner weiteren Suche, und lies dich hier mal in die anderen Threads zum C215 ein.

    Gruß

    Daniel
     
Thema:

Möchte mir einen w215 zulegen,ein paar Fragen dazu

Die Seite wird geladen...

Möchte mir einen w215 zulegen,ein paar Fragen dazu - Ähnliche Themen

  1. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  2. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  3. Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?

    Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?: Hallo zusammen, ich habe den dummen Fehler begangen und habe mich bequatschen lassen meine TÜV-Abnahme bei ATU machen zu lassen. Jetzt habe ich...
  4. AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-)

    AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-): Moin Moin Zusammen und danke für die Aufnahme ins Forum. Mal kurz zu mir: Ich bin ein Norddeutscher Jung aus Hamburg und habe bisweilen immer BMW...
  5. Nebelscheinwerfer vorne unten (Fahrerseite) möchte einfach nicht leuchten

    Nebelscheinwerfer vorne unten (Fahrerseite) möchte einfach nicht leuchten: Hallo, ich bin seit Oktober letzten Jahres stolzer Besitzer eines Mercedes SL500 (R230). Eine Sache habe ich an dem Fahrzeug die schon beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden