Motor geht während der Fahrt aus

Diskutiere Motor geht während der Fahrt aus im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, Ich möchte folgendes Problem mit euch Teilen und hoffe, dass evtl. jemand schon damit zu tun hatte. Ich habe mir vor ca. 1 Jahr...

  1. Eggi_s

    Eggi_s

    Dabei seit:
    09.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    Ich möchte folgendes Problem mit euch Teilen und hoffe, dass evtl. jemand schon damit zu tun hatte.
    Ich habe mir vor ca. 1 Jahr einen CL203, CDI200, Automatik, Bj. 2007 mit jetzt ca. 190.000 km zugelegt.
    Das Getriebesteuergerät wurde in dieser Zeit getauscht, da er den Defekt mit dem Festsetzen im 2/3 Gang hatte. Allerdings hatt er, seit dem ich ihn habe, noch folgenden Defekt, der in heißen Sommertagen gefühlt häufiger auftritt.

    Während der Fahrt geht der Motor sporadisch komplett aus, das Tacho geht auf Null und die Lampen im Kobinstrument (die, die auch beim Schlüsseldrehen aufleuchten) leuchten auf.
    Sehr oft habe ich Glück und das Auto springt beim Ausrollen (nach 1-2 Sekunden) wieder an, wenn ich sehr lagsam bin rollt er aus und ich muss ihn wieder neu starten.
    Manchmal passiert das 2,3,4 Mal am Tag, manchmal 1 Mal alles 1-2 Wochen.
    Manchmal fängt es schon beim Starten an, dass er erst gar nicht anspringt bis ich es ein paar Mal probiere.

    War schon in einer Bosch und Mercedes Werkstatt, Fehlerspeicher zeigt nichts an und bei Mercedes wurde eine feuchte Hochdruckpumpe für 200€ gereinigt was etwa 0,0 gebracht hat.

    Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.
    Gruß
    Eggi
     
    semson-64 gefällt das.
  2. #2 conny-r, 09.08.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.045
    Zustimmungen:
    1.117
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    EZS Elektronisches Zünd Schloss könnte eine Macke haben, dann muß mit SD geprüft auch ein Fehler hinterlegt sein.
     
  3. #3 PoseidonXL, 10.09.2020
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    8
    Nockenwellensensor tauschen.
     
  4. #4 semson-64, 01.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2021
    semson-64

    semson-64

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ist zwar schon ein älter Beitrag aber ich möchte hier meinen Lösungsansatz weiterreichen.
    Hatte das gleiche Problem, war schier am Verzweifeln da mein Sportcoupe ansonsten fehlerfrei lief/ läuft.
    Bei der Diagnose habe ich leider von Anfang an auf's falsche Pferd gesetzt.
    Was habe ich unternommen?!
    ALLE Massepunkte überarbeitet, Lima überprüft, Batterie erneuert, Zündschloss prüfen lassen, ALLE Relais erneuert, Kabelbäume auf Fehler untersucht, der Fehler bestand weiterhin jedoch gab es entweder keinen Eintrag im MSG oder irgendwelche die als Folge des Motorstillstandes aufgezeichnet wurden.
    Letztlich fand ich im Netz einen Beitrag eines MB Fahrers in den USA, der genau dieses Problem und eine mögliche Hilfestellung zur Abhilfe bereit stellte.
    Er hat den Kurbelwellensensor erneuert! Anschließend war der Fehler an seinem Benz verschwunden.
    Grund hierfür, lt. seiner Diagnose ist einfach, dass das MSG unplausible Nockenwellensignale beim Kurbelwellensensor sozusagen gegencheckt.
    Kommt von dort ebenfalls ein unplausibles oder zum Zeitpunkt der Abfrage kein Signal wird die Treibstoffzufuhr sofort gestoppt. Die gesamte Elektrik wird abgeschaltet.
    Kein Tacho, Radio etc. aber vor allem keine Zündung mehr vorhanden!
    Das Auto geht aus jedoch fehlt eine gespeicherte Fehlermeldung im MSG!
    Ich habe mir daraufhin, aus purer Verzweiflung, einen neuen KWS (Bosch 0261210170-004 für Benziner) besorgt und verbaut.
    Was soll ich sagen?! Seit ca. 8 Monaten und 12tsd km ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
    Der Sensor sitzt sehr unglücklich und schwer zugänglich über der Getriebeglocke.
    Mit viel Fluchen und Werkzeug in die Ecke werfen jedoch in Eigenleistung machbar.
    Hoffe ich komme mit meinem Tip nicht zu spät und du hast deinen Benz inzwischen nicht verkauft.
    Grüße, Dieter
     
    doko gefällt das.
Thema:

Motor geht während der Fahrt aus

Die Seite wird geladen...

Motor geht während der Fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. W126 Motor geht nicht an - Mercedes 500 SE

    Motor geht nicht an - Mercedes 500 SE: Hallo Der Motor des Wagens springt nicht an, die Elektronik geht auch nicht an. Ich kenne mich nicht aus und dachte, es würde langen, die Batterie...
  2. Mercedes viano w369 4matic 150PS Automatik Motor geht während der Fahrt aus

    Mercedes viano w369 4matic 150PS Automatik Motor geht während der Fahrt aus: Hallo, ich habe folgendes Problem. Wenn ich den Viano lange rollen lasse oder lange Berg runter fahren, geht der Motor einfach aus. Bevor er aus...
  3. R171 Motor geht aus, Kühlung, MKL, P0810 und P0814

    R171 Motor geht aus, Kühlung, MKL, P0810 und P0814: Hallo allerseits, ich habe vor kurzem alle 4 Nockenwellensensoren und -Magnete gewechselt. Dafür musste ich auch den Tauscher abnehmen (Öl zu...
  4. W203 Motor geht während der Fahrt aus

    W203 Motor geht während der Fahrt aus: Hallo, ich bin René und neu hier im Forum. Ich habe da ein Problem mit meinem w203 C200 CdI Baujahr 2005. Mittlerweile passiert täglich...
  5. Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo ihr lieben, Da ich am Verzweifeln bin und ich den 270 CDI beginne zu hassen wende ich mich an euch. Seit er ein paar Tagen geht der...