Motor springt nicht mehr an

Diskutiere Motor springt nicht mehr an im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo an alle, hatte gestern erstmals das Problem, das der Motor nicht mehr anspringt. Dieses Problem muß irgendwie im Zusammenhang mit der...

  1. #1 Grottenfischer, 17.11.2003
    Grottenfischer

    Grottenfischer

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    hatte gestern erstmals das Problem, das der Motor nicht mehr anspringt. Dieses Problem muß irgendwie im Zusammenhang mit der Zentralverriegelung stehen. Wenn ich den Wagen aufschließe und die Zentralverriegelung spricht nicht an (Türen bleiben geschlossen) läßt sich der Motor nicht starten. Schließe ich dann den Wagen über das Kofferraumschloß auf , öffnen alle Türen und der Motor läßt sich ganz normal starten.
    Der Wagen besitzt aber keine Wegfahrsperre und keine Funkfernbedienung.

    Daten zum Wagen: W 202 / C 180 ; Bj. 10.94 ; 122 PS

    Falls jemand gleiches Problem hat oder weiß welcher Fehler sich da verbirgt, wäre ich euch für ein Tip sehr dankbar.
    Stets Gute Fahrt wünscht euch der rote Drache
     
  2. C180

    C180

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w202 Mopf Bj99
    Hast du eventuell eine INFAROT Fernbedienung ? Weil dann hast du zu 100 % eine Wegfahrsperre ?

    Was mach den der Motor ? Springt er an und geht gleich wieder aus ?
     
  3. #3 Grottenfischer, 17.11.2003
    Grottenfischer

    Grottenfischer

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nein eine Infrarotfernbedienung habe ich keine, der Wagen wird nur per Schlüssel aufgeschlossen.
    Der Motor macht gar nix, man hat den Anschein als wäre die batterie leer, ist sie aber nicht. Habe vollen Saft, Lichtmaschine und Anlasser sind auch Ok.
    Wie gesagt das Problem tritt nur auf, wenn die Zentralverrieglung nicht angesprochen hat, sonst läuft alles wunderbar.
    :wand :wink:
     
  4. #4 Andreas_G., 17.11.2003
    Andreas_G.

    Andreas_G.

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Laut diesen Infos über den W202 steht folgendes über das Jahr 94:
    Jan 94 Wegfahrsperre
    Jun 94 ETS ersetzt ASD; ASR [5] (ASR-Off-Schalter anstelle Schneekettenschalter); ESPRIT verliert Frontzierleiste
    Aug 94 Airbag Beifahrer, Kopfstützen Fond
    Dez 94 IR-FB für ZV

    dh du hast defintiv eine Wegfahrsperre deshalb lässt sich das Auto auch nicht starten. Kannst es auch so überprüfen:

    fenster offen lassen, Auto zusperren und über die offene Scheibe das Auto öffnen und dann starten probieren. Bei Bj ab 01/94 darf sich das Auto nicht mehr starten lassen.

    greetz
    Andreas
     
  5. #5 Grottenfischer, 17.11.2003
    Grottenfischer

    Grottenfischer

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke Andreas, hast mich überzeugt das ich doch eine Wegfahrsperre habe aber ich weiß immer noch nicht wo bei meinem Auto der Fehler liegt bzw. wie ich ihn beheben kann.
    Bitte um weitere Mails
    sag schon mal recht herzlichen Dank an alle die gepostet haben oder es noch tun

    der rote Drache
     
  6. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Würde auch auf die Wegfahrsperre tippen.

    Gruss

    Holger
     
  7. #7 Andreas_G., 17.11.2003
    Andreas_G.

    Andreas_G.

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Könnte nur sein, dass du ein Leitungsproblem hast bei deiner ZV. geht nur das aufschlie0en nicht von der Fahrertür oder auch bei der Beifahrertür? (ist auf der Beifahrertür überhaupt ein Schloss?)

    Die ZV ist sicher mitintegriert in die Wegfahrsperre dh alle Türen offen - Wagen lässt sich starten, nicht alle Türen offen - auto könnte ja aufgebrochen sein...
     
  8. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Mit alle oder nur eine Tür auf kommt bei mir auf den Schlüssel an.

    Mit den alten Schlüsseln gehen immer alle Türen auf.

    Mit dem neuen kleineren Schlüssel bei einmal drücken nur die Fahrertür und beim zweiten mal der Rest.

    Starten läßt er sich aber auch wenn nur die Fahrertür geöffnet wurde.

    Gruss

    Holger
     
  9. #9 c_b34de, 18.11.2003
    c_b34de

    c_b34de

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203 C200K
    häh? was ist das denn? bei mir gehen immer alle türen auf bei einmal drücken.(Bj 2000) wenn nicht innerhalb ner bestimmten Zeit eine Tür geöffnet wird verrieglt sich der Wagen wieder. Interessant wäre festzustellen ob der Wagen gestartet werden kann wenn er verriegelt wurde. Auf jeden fall lasst er sich net verriegeln, wenn ein Schlüssel im Zündschloss steckt.
    edit: auch wenn ich ihn manuell aufschliesse ist starten möglich
     
  10. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt ist die Wegfahrsperre und absolut normal, manchmal spinnt das alles etwas.
    Wenn ich meinen Wagen abwürge, schon passiert *schäm* weil ich im 3ten anfahre, was auch geht...wenn man damit rechnet.
    Und ich hatte die ZV von innen zu gemacht, muss ich sie erst einmal wieder aufmachen, dann springt der wagen gleich wieder an
     
  11. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @c_b34de

    Wie gesagt, bei dem nachgekauften kleineren Schlüssel geht bei einmal drücken nur die Fahrertür auf. Bei den alten/originalen Schlüsseln geht immer alles auf. Warum das so ist :rolleyes: . Meiner ist auch Modelljahr 2000.

    Gruss

    Holger
     
  12. #12 Keule79, 18.11.2003
    Keule79

    Keule79

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    @ Holger
    Das kann man einstellen. Siehe Bedienungsanleitung.
     
  13. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @keule

    Da siehts mans wieder. Man sollte einfach öfter in die Bedienungsanleitung schauen und nicht alles autodidaktisch prbieren.:D

    Danke für den Tip, werde ich dann mal bei den alten Schlüsseln auch einstellen. :prost

    Gruss

    Holger
     
  14. avalex

    avalex Guest

    Hallo
    @grottenfischer

    probiere es mit einer PSE Pumpe, die ist im Kofferraum rechts hinter der Verkleidung in einer Schaumstoffhülle eingepackt
    die ist für beide Funktionen verantwortlich

    kannst auch mal dran riechen, wenns nach "Strom" stinkt, dann ern.

    Gruß
    alex
     
  15. #15 Schrauber-Jack, 18.11.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    gibt es auch andere / kleinere schlüssel, als die normalen, ca. 7cm "all in one" mit herauschiebbarem bart ?

    der 202 "oschi" ist schon ein wenig gross....
     
  16. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @schrauber

    Jupp, ich habe als 3. ein kleinere Ausführung, allerdings auch mit Bart. Scheint die neue Größe zu sein die auch der 203 hat. Wenn du einen neuen kaufst wird das sicher auch ein kleiner sein, da es die alten größeren wahrscheinlich gar nicht mehr gibt.

    Bei mir war der 3. Schlüssel allerdings schon vom Vorbesitzer gekauft. Daher Preis keine Ahnung, soll aber wie alles beim Daimler nicht gerade ein Sonderangebot sein.

    Gruss

    Holger
     
  17. #17 Schrauber-Jack, 19.11.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch mal nen 202 kombi angeschaut/probegefahren damals, der hatte auch nen schlüssel, der ca. 2cm kürzer war, aus mit rausschiebbarem BART, war aber auch nur ein 05.2000er.


    ein schlüssel kostet schätz ich auch gute 100€, das muss nicht sein....
     
  18. #18 Cartman, 19.11.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    nen schlüssel für nen 190er benz hat vor 5 jahren 17,95 DM gekostet...
     
Thema: Motor springt nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 springt nicht mehr an

    ,
  2. zv mercedes defekt motor lasst sich nicht starten

    ,
  3. mb zentralverriegelung spint und springt nicht an

    ,
  4. w202 zentralverriegelung und springt nicht an,
  5. mercedes W202 Funkschlüssel.Türen öffnen. motor startet nicht,
  6. nach leistungsverlusst springt der motor nicht mehr an ,
  7. w202 springt nicht an wegfahrsperre,
  8. mercedes tür offen motor startet nicht
Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Motor springt nicht an anlasser dreht

    Motor springt nicht an anlasser dreht: C-klasse C220 sportcoupe Kompressor AMG Schaltgetriebe Benziner Motor springt nicht an. Der anlasser dreht. Egal welchen Schlüssel ich nehme...
  2. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  3. Sportcoupe M271 Motor springt an und geht dann aus

    Sportcoupe M271 Motor springt an und geht dann aus: Hallo Leute, bin am verzweifeln und bekomme mein Sportcoupe nicht mehr zum laufen. Daten: CL203 C230 Kompressor Bj. / EZ 07/2002 Motor...
  4. 207 Motor während der fahrt aus gegangen Motor springt nicht mehr an

    Motor während der fahrt aus gegangen Motor springt nicht mehr an: Hallo MB Community, ich hoffe ich werde hier fündig oder jemand kann mir helfen... an meinem E-Klasse 350 cdi Cabrio Bj 2011 V6 Diesel...
  5. Vito W 639 Standheizung Motor springt nicht mehr an

    Vito W 639 Standheizung Motor springt nicht mehr an: Hallo, leider habe ich in den Foren kein passendes Thema dazu gefunden. Ich habe mir vor 4 Wochen eine Webasto- Standheizung nachrüsten lassen....