Motor wird nicht warm

Diskutiere Motor wird nicht warm im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, bei meinem E220 cdi wird der Motor nicht mehr warm. Temperaturanzeige steigt nicht über 50Grad nach 20km Ueberlandfahrt. Sonst...

  1. #1 Drilling-Master, 14.02.2022
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bei meinem E220 cdi wird der Motor nicht mehr warm. Temperaturanzeige steigt nicht über 50Grad nach 20km Ueberlandfahrt. Sonst ist die Themparatur schon nach 5km über 80Grad.
    Wasserpumpe und Thermostat sind kurz vor Weihnachten neu eingebaut worden. Thermostat aus dem Zubehör.
    Thermostat wieder defekt?
    Mfg
     
  2. #2 conny-r, 14.02.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Einfache Prüfung, nach ca 10 km muß unterschiedliche Temperatur zwischen Motor und dickem Kühlerschlauch vorliegen. Ich habe in der Winterzeit übrigens, weil ich fast nur Kurzstrecke fahre, eine Fußmatte direkt vor dem Kühler. Aber Vorsicht !
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.587
    Zustimmungen:
    3.665
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Generell nicht über 50°, oder nur auf dieser Kurzstrecke?

    Wenn nur auf der Kurzstrecke, dann könnte der Zuheizer eventuell defekt sein.

    Fehlerspeicher auslesen könnte Klarheit bringen.
     
    Dr.Ayhan gefällt das.
  4. #4 Drilling-Master, 14.02.2022
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal.
    Generell wird er nicht wärmer...
    Wo ist der Zusatzheizer verbaut?
    Mfg Klaus
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der 212 hat keinen zuheizer...nur einen ptc-luftheizer.
     
  6. Twin61

    Twin61

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Motor nicht warm wird, lag es früher meist daran, das das Kühlerthermostat nicht geschlossen hat. Merkt man daran, das beim Kaltstart gleichzeitig der obere Schlauch zum Kühler warm wird. Im Normalfall wird der Kühler erst in den Kühlkreislauf integriert wenn die Motortemperatur über ca 60Grad Celsius steigt.
    Also mal bei kalten Motor starten und prüfen.
     
    jpebert gefällt das.
  7. #7 conny-r, 15.02.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Hast Du Beitrag 2 nicht gelesen.
     
  8. Twin61

    Twin61

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Habe den Beitrag schon gelesen......aber nach 10km ist sowieso alles warm da lässt sich mit anfassen nix mehr feststellen.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Fußmatte vor dem Kühler... und sowas schreibt man bei einem DPF-Fahrzeug auch noch öffentlich. :rolleyes::wand
    Bitte so einen Unfug NICHT nachmachen!!
    Hat das Fzg eine Unterdruck-gesteuerte Wasserpumpe verbaut? Haben die meisten, aber nicht alle OM651. Evtl läuft diese permanent mit.
     
  10. #10 jpebert, 15.02.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Hast Du es mal mit dem Überprüfen der Temperatur versucht? Zum Beispiel Infrarotthermometer, Plausibiltätstest, … Vielleicht ist die Anzeige defekt oder der Kühlmittelsensor, oder letzterer hat ein Drift?
     
  11. #11 Drilling-Master, 15.02.2022
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Temperaturfuehler hab ich schon getauscht. Aus der alten Thermostat Einheit entnommen.
    Gleiche Anzeige.. Keine Änderung.
     
  12. #12 conny-r, 15.02.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Ich fahre schon den dritten Winter gut damit, vorausgesetzt die nötige Aufmerksamkeit. Also was solls.
    Meine Temperaturen werden überwacht und die Matte deckt 80% des Kühlers ab. Sonst wird der Hobel auch nach 20km nicht warm und JA Temperaturfühler iO, es liegen keine Fehler vor.
    Ich fahre nicht erst seit 3 Tagen Auto.
     
  13. #13 Drilling-Master, 15.02.2022
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Den Themparaturfuhler habe ich getauscht. Keine Änderung an der Anzeige. Aus der alten Thermostat Einheit entnommen.
    Den Schlauch vom Thermostat zum Kühler hab ich gelöst und im Thermostat sah alles gut aus. Thermostat ist beweglich und sieht so aus als wenn es ordentlich schließt. Ob die Pumpe Unterdruck gesteuert ist weiß ich nicht. Woran erkenne ich das? Pumpe ist neu und Orginal Mercedes E Teil.
    Ich werde jetzt mal das Thermostat wieder wechseln. Wo sollte es sonst dran liegen.
    Danke schonmal für euere Beiträge
     
  14. #14 jpebert, 15.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder

    Redest Du von einem Benziner oder Diesel? Wie dem auch sei, in beiden Fällen sollte das Fahrzeug nach 20km warm sein. Wenn nicht liegt ein Defekt vor. Eine Matte vorn im Grill ist sicherlich eine gute Idee, aber nur wenn der Kontext stimmt. Extreme Klimatische Bedingungen (Arktis, Sibirien im Winter, ...) Bei hiesigen, recht milden Verhältnissen funktioniert die Temperaturregelung einwandfrei ohne Zusatzmassnahmen. Also check lieber mal die Technik statt solcher Maßnahmen. Ich wohne einige hundert Meter höher als Du (und damit kühler), es wäre mir neu, das auch nur irgendjemand hier oben einen relativ zeitgemäßen Wagen mit Matte fährt ;)

    TE: Erstens, bist Dir sicher, dass der Temperaturfühler im Thermostat sitzt? Das mag ich bezweifeln, meistens sitzt der an passender Stelle direkt am Motor dort wo es am wärmsten wird. Zweitens, hast Du nun geprüft/gemessen? Teileweitwurf aufgrund von Vermutungen ist der denkbar schlechteste Ansatz.
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Er redet von seinem OM651 im 205.
    Je nach Streckenprofil dauert das auch länger als 20km bis der (Diesel-)Motor vollständig incl. Öl betriebswarm ist. Pauschale Aussagen funktionieren da nicht, da einfach extrem vom Streckenprofil abhängig.
    Vor allem, wenn die Heizung ordentlich bollert.
    Mein OM656 und mein alter OM642 Eco1 im 212 (ohne PTC) sind nach 11km Arbeitsweg bei Außentemp 0° auch noch nicht wirklich betriebswarm (Wasser im Regelbereich und Öl >70°), da die Heizung eben im Automatikbetrieb eine Menge Wärme aus dem System entzieht.
    Eine Matte oder ähnliches vor den Kühler packen ist einfach nur Unsinn und gefährlich... Warum wohl hat man in der Regn. beim Abstellen sogar einen Lüfternachlauf um das Fahrzeug vor thermischen Schäden zu schützen?
    Da dann einen Großteil der Kühlerfläche zu verschließen ist schon ziemlich :wand
     
  16. #16 jpebert, 15.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    :wand---:]:]:]

    Das mit dem Streckenprofil ist klar. Den OM651 fährt mein Großer im Sprinter. Es ist tatsächlich so, dass die Temperatur eine Weile länger braucht, als man es von anderen Motoren gewohnt ist, d'accord! Aber nach 20km, egal welches Streckenprofil, wenn es nicht gerade die A66 dutzende Kilometer bei halb-und niedrig Last von Fulda aus bergein nach Offenbach ist, sollte der Motor warm sein und bei einem kleinem Auto wie der S205 der Innenraum warm. Wenn nicht, dann ist etwas defekt.

    Naja, dass mit der Matte halte ich auch für ziemlich kontraproduktiv, wenn nicht schädlich für den Motor. Das würde ich mir an Connys stelle noch mal schwer überlegen. Das macht man einfach nicht bei einem halbwegs modernen Auto.
     
  17. #17 conny-r, 15.02.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Kann man nur schätzen, stecke es in 80° Wasser dann siehst Du was sich tut.
    Ich habe in 4 Jahren noch keinen Nachlauf im Winter gehabt und wenn ich 20km bergab fahre ist die Kühlmitteltemperatur gerade mal bei 60° und Öl bei 40°
    Wenn ich 10 km und 400Hm fahre kommt er gerade mal auf 80° weil ich bei schneeglatten Str keine Rennen fahre.
     
  18. #18 nebumosis, 15.02.2022
    nebumosis

    nebumosis

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    220 CDI BE, 7G+ im C204
    << die Matte >>
    (1) ich denke, dass der OM651 in meinem C204 Mopf stattdessen die Ausstattung 2U1 = Kühlerjalousie hat. Wofür sollte sie sonst sein?
    (2) Ein Nachlaufen des Lüfters nach "Zündung aus" oder "Schlüssel herausgezogen" habe ich noch nie erlebt, weder im OM646 ohne DPF noch im OM651 mit DPF - trotz gut geladener Batterie
    Gruß nebumosis
     
    conny-r gefällt das.
  19. #19 conny-r, 15.02.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Hauptsache erst mal ordentlich Wind gemacht.
     
  20. #20 Drilling-Master, 15.02.2022
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Fahrprofil, Fußmatte, Om 641 hin oder her.
    Das Auto hatte bis vor kurzem immer nach kurzer Fahrstrecke eine Temperatur von etwas über 85Grad.
    Egal ob Stadtverkehr oder Autobahn. Die Anzeige war wie festgenagelt.
    Das Thermostat ist kurz vor Weihnachten eingebaut worden. Auch wenn es aus dem Zubehör kommt... Es kann doch nicht sein das es jetzt schon defekt ist.
    Wie gesagt, den Fühler habe ich schon getauscht am Thermostat. Und auch durchgemessen.
    Einzige Möglichkeit tauschen?
    Mfg
     
Thema:

Motor wird nicht warm

Die Seite wird geladen...

Motor wird nicht warm - Ähnliche Themen

  1. S500l 273961 30 026059 problem motor ?

    S500l 273961 30 026059 problem motor ?: Guten tag ich habe mir einen s500l mit der motornummer 273961 30 026059 angeschaut der 177000km gelaufen ist meine frage wäre ob der motor zu denn...
  2. OM651 Klappern bei warmem Motor

    OM651 Klappern bei warmem Motor: Hallo zusammen, hier mal ein offensichtlich ungewöhnliches Phänomen (ich habe jedenfalls keine aussagekräftigen Themen dazu finden können):...
  3. Welcher Motor genau

    Welcher Motor genau: Hallo zusammen, Ich bin hier neu im Forum und habe eine Bitte für eine Info. Ich habe kein Mercedes, aber einen Mercedesmotor im Auto...
  4. Motor geht bei normaler Temperatur aus

    Motor geht bei normaler Temperatur aus: Moin, ich bin neu und habe eine Frage: mein Benz, Bj.07/99 , zweite Hand, Automatik, geht bei knapp 85 Grad Motortemperatur aus. Viscokupplung,...
  5. C-Klasse W203 - Lüfter im Motor im Dauerbetrieb

    C-Klasse W203 - Lüfter im Motor im Dauerbetrieb: Hallo zusammen, bei meinem C180 Kompressor Baujahr 2003 habe ich das Problem dass der Lüfter quasi im Dauerbetrieb läuft. Er geht erst aus wenn...