Motorbewertung C200 CDI W203

Diskutiere Motorbewertung C200 CDI W203 im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe community, ich steh vor einem baldigen kauf einer c-klasse w203...es soll ein diesel sein nämlich der c200 cdi mit 85kw /116ps...

  1. #1 Black_Star92, 31.03.2010
    Black_Star92

    Black_Star92

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C Klasse
    Hallo liebe community,

    ich steh vor einem baldigen kauf einer c-klasse w203...es soll ein diesel sein nämlich der c200 cdi mit 85kw /116ps baujahr 2002...nun hab ich halt bedenken wegen dem motor ob der villt nicht zu schwach ist für das fahrzeug?...hängt der gut am gas? oder ist er eher träge bei der beschleunigung und so? Hat jemand erfahrungen mit dem motor...danke im vorraus für die hilfe. :wink: :prost :D
     
  2. #2 hijacker123, 31.03.2010
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    555
    Probefahren, was anderes wird dir da nicht weiterhelfen.

    Die subjektiven Eindrücke von anderen Leuten bringen dir in dem Fall garnichts. :(
     
  3. #3 Black_Star92, 31.03.2010
    Black_Star92

    Black_Star92

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C Klasse
    ja schon aber das auto steht ziemlich weit weg :wand ...und ich wüsste sonst nicht wo :(
     
  4. #4 Bytemaster, 31.03.2010
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    604
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Richtig, nur Probefahren macht Sinn, denn es ist ja entscheidend, was du vorher gefahren und gewohnt bist!

    Wer z.b. vorher nen 6 Zylinder mit über 200PS gefahren ist, der wird den Eindruck haben, das der 200er CDI viel zu lahm ist. Wer vorher nen 45PS Polo oder einen 200D/8 gefahren ist, der wird selbst den 200er CDI als Rakete empfinden!

    Ich bin z.b. von nem Opel Astra 1.9CDTI mit 100PS auf den C200 T-CDI mit 122PS umgestiegen. Da der Astra geringfügig leichter ist, haben beide in etwa die gleichen Werte von 0-100 (12,4s), aber im Durchzug und der Endgeschwindigkeit ist der 200er CDI nochmal ne Spur besser. Von daher Empfinde ICH den 200er CDI als völlig Ausreichend! Selbst Tacho 210 sind auf der AB kein Problem!
     
  5. #5 Samson01, 31.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Nach meinem Empfinden ist der nicht zu schwach, zieht aus niedrigen Drehzahlen ordentlich hoch.
    In Verbindung mit Automatik und Tempomat schon sehr fein.
    Nach jetzt 8 Jahren bin ich immer noch zufrieden, mehr braucht es für mich nicht. Wo ist eine AB so frei, dass man 240 fahren kann?
    Günstiger Kraftstoffverbrauch, für einen Diesel sehr ruhiger Motorlauf.

    Mit empfehlenswerten Grüssen
     
  6. #6 Black_Star92, 31.03.2010
    Black_Star92

    Black_Star92

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C Klasse
    Cool...danke dann bin ich ja zufrieden..freut mich sowas zu hören :] ...P.S. bin vorher citroen xsara picasso gefahren mit auch 116 ps XD..war aber benziner..
    danke für alles infos :D :wink:
     
  7. 2fast

    2fast

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    BMW M3 Cabrio, GLK 350 CDI Designo
    Für meinen Geschmack ist der 200 CDi zuuuu lahm!
    Wenn du jetzt schon bedenken hast hol dir lieber einen mit mehr PS!

    Nachts kann man immer 250 und mehr fahren ;)

    Greetz Deniz
     
  8. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    343
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Sehe es genauso wie Deniz,

    hol dir lieber nen 220er cdi wenn du jetzt schon nach der Leistung fragst.


    Grüße
     
  9. #9 Mercedes-Jenz, 31.03.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Insbesondere würd ich auch darauf achten das das Motorenbaumuster OM646 lautet und nicht OM611....bei den 611`ern werden nämlich gerne die Injektoren (bzw der Kupferdichtring) undicht und wenn du pech hast, steht dir der Ventildeckel bei den Injektoren mit Ölkohle voll. Desweiteren gibts auch Probleme mit der Einlasskanalabschaltung beim 611`er Motor....ist keine Seltenheit das das Saugrohr getauscht werden muss.
     
  10. #10 stud_rer_nat, 31.03.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    1.336
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Naja, im Vergleich zu einem 116 PS-Citroen-Benziner dürfte der 200 CDI schon gefühlt besser gehen. Also ich denke auch das reicht. Wenn Dir der Wagen sonst sehr gut gefällt... Ein 200er wird sicher auch noch mit einem deutlichen Preisabschlag zum 220er gehandelt, weil den viele aus diesen Überlegungen heraus nicht wollen.
     
  11. #11 Samson01, 31.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Warum muss ich immer diesen kondensierten Nonsens lesen? :sauer:
    Dir scheint wohl nicht bewusst zu sein, dass die Fahrgeschwindigkeit so gewählt werden muss, dass innerhalb des Sichtbereiches angehalten werden kann.
    Es wird Frühling, von den Bäumen fallen mal wieder ....
     
  12. #12 El Ninjo, 31.03.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das einfachste wäre natürlich wenn du beide Fahrzeuge mal fahren könntest. Muss ja bei einer Probefahrt nicht unbedingt das Fahrzeug sein welches du auch kaufen möchtest einfach mal in der Umgebung nachgesehen ob etwas in dieser Richtung vor Ort ist. ;) :wink:
     
  13. #13 Black_Star92, 31.03.2010
    Black_Star92

    Black_Star92

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E und C Klasse
    ja danke an alle....aber ich denke auch das ein c200 cdi reicht...und es geht ja nicht nur um schnelles fahren stimmts!?...bin eh erst fahranfänger (führerschein ab juli 2009) aber ich fühle mich halt wohler im mercedes..verständlich oder ^^...hab auch schon in der umgebung geguckt...gibt nur n paar aber ich lass euch dann wissen ;)...danke für eure hilfe :wink:
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.838
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Selbst wenn man von einem dicken V6 kommt, ist der CDI untenrum nicht lahm. in den kleinen Gängen zieht er ganz munter durch und wird auch erst oberhalb von 3500 träge. Solange man bei schmalen Reifenbleibt kann man bis 180 eigentlich ganz gut mitschwimmen.. drüber wirds dann schon recht zäh.

    Was mich viel mehr nervt ist die Laufkultur. Drehzahl zu gering=> brummig, Drehzahl zu hoch=> laut.
    Ich steh ohnehin nicht auf DIesel.. vlt bin ich da auch empfindlich..
     
  15. #15 zuendler, 01.04.2010
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    ich bin damals einen 220cdi probegefahren weil grade nichts anderes da war.
    der ging ganz gut.
    leider nicht so gut wie ich es mir wünschte. ab da wusste ich, dass es schon einen 320er braucht damit ich spass an der sache habe.
     
  16. #16 Dr.Howie, 01.04.2010
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hi,
    ich fahre selber nen 200 CDI
    Hatte vorher einen Smart cdi und dagegen ist der Benz ne Rakete:D
    Aber ich wollte weiterhin ein Sparsames Fahrzeug haben, nur halt zuverläßiger, als es mein Smart war.
    Der 200CDI (selbst mit Automatik) ist wirklich ne Sparbüchse.
    Ich fahre den Wagen bei gleichem Profil mit nur ca 1,5 liter mehr als den Smart.
    Und 6,2 Liter auf nen durchschnitt von 50.000 km gerechnet ist das, was ich mir drunter vorgestellt habe.
    Spass habe ich mit dem Auto, wie ich ihn noch nie mit einem Auto hatte.
    Aber mit meinem heutigen wissen würde ich eher zum 220 cdi greifen.
    Beide haben 2,2 liter Hubraum, in der Versicherung tut sich auch nicht viel, dafür hast du aber etwas mehr Leistung
    Und wegen dem Baujahr:
    2002 iss da schon erheblich Rostanfällig.
    Wenn du dir das leisten kannst, dann schau lieber nach nen Baujahr ab 4/2004.
    Die sollen erheblich weniger Rostprobleme haben.
    Spass wirste mit beiden haben, das kann ich dir fast garantieren, wenn du nicht gerade nen Montagsauto erwischst.
    Wie auch immer, wünsche dir jetzt schon viel spass damit.

    Gruß, der Doc :wink:
    P.S. fällt mir gerade noch ein:
    Also Laufruhe kann man dem 200cdi nicht wirklich nachsagen.
    Er hört sich eher an wie ne Horde wildgewordener Rasenmäher, und wenn es kalt iss, dann warte ich eigentlich immer darauf, dass mir der Hobel die Maschine vor die Füsse kotzt :D
     
  17. #17 Vau-Sechs, 01.04.2010
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    "Wild Thing" !!! :D

    Gut ein Ducatifahrer würde jetzt schreiben: "Das sind Emotionen, der Motor lebt und bebt. Das muss so kaputt klingen!" :]
     
  18. #18 El Ninjo, 01.04.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Was soll er bei den Geräuschen die seine Duc. macht auch sonst sagen? :D :wink:
     
Thema: Motorbewertung C200 CDI W203
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes c200 cdi w203 probleme

    ,
  2. mercedes w203 probleme

    ,
  3. mercedes c 200 cdi probleme

    ,
  4. w203 200 cdi ,
  5. c200 cdi w203 ,
  6. W203 C200 CDI,
  7. 200cdi w203,
  8. c 200 cdi diesel w203,
  9. c200 cdi w203 erfahrung,
  10. c 200 cdi probleme,
  11. mercedes a 200 cdi probleme,
  12. c 200 cdi schwachstellen,
  13. mercedes w 203 200 cdi probleme,
  14. w203 200 cdi diesel,
  15. 200 cdi probleme,
  16. mercedes benc c 200 automatic 2002 probleme,
  17. mercedes c 200 cdi 203 rußpartikelfilter selbst entstopfen ,
  18. schwächen w203 200 cdi,
  19. mercedes c 200 cdi 2001 Motor 116PS Probleme,
  20. motor numer s203 cdi 2oo,
  21. motor mercedes c 200 dieselw203,
  22. mercedes benz test bericht w203 c200cdi,
  23. Getriebeelektronik Merc. W203,
  24. opinie mercedes c180 w latach 1995-2000,
  25. mercedes c200 w 203 cdi probleme
Die Seite wird geladen...

Motorbewertung C200 CDI W203 - Ähnliche Themen

  1. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  2. 209 Clk270 cdi startet nur noch mit Startpilot

    Clk270 cdi startet nur noch mit Startpilot: Hallo Mercedes Freunde, habe Ein Problem mit meinem clk270cdi und wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen in der Richtung hat. Es geht um...
  3. W203 SAM hinten Seriennummern

    W203 SAM hinten Seriennummern: Guten Morgen, Ich brauche Mal dringend Eure Hilfe Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchen SAM hinten für meinen W203 2,2 CDI Limo. Das wird...
  4. ML 420 CDI W164 Ölkühler reparatur

    ML 420 CDI W164 Ölkühler reparatur: Hallo zusammen, bei meinem Wagen (ML 420 CDI W164) wurde ein undichter Ölkühler festgestellt. Die Reparatur möchte ich selbstständig...
  5. W203 2,2 CDI Klappen Ansaugrohr stillgelegt

    W203 2,2 CDI Klappen Ansaugrohr stillgelegt: Grüße euch, Ich habe leider in einer anderen Gruppe keine klaren Informationen bekommen. Ich habe Ende vergangenen Jahres einen W203 2,2 CDI BJ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden