:Motoreinstelldaten MB 2638

Diskutiere :Motoreinstelldaten MB 2638 im Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Hallo Ich habe mal eine Frage die ich leider von meiner mercedeswerkstatt nicht beantwortet bekomme. Ich habe einen MB LKW 2638 und möchte die...

  1. #1 ackermaennchen, 09.03.2008
    ackermaennchen

    ackermaennchen

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SK 2638
    Hallo
    Ich habe mal eine Frage die ich leider von meiner mercedeswerkstatt nicht beantwortet bekomme.


    Ich habe einen MB LKW 2638 und möchte die Kopfdichtungen wechseln habe die Teile bei MB gekauft und auf anfrage nach den einstell und Anzugsdrehmomenten habe ich zur antwort bekommen"da gibt es ne Hotline oder im Internet "aber die Adressn konnten die mir nicht sagen.

    Gibt es einen Link auf den man zugreifen kann wegen den Einstelldaten??

    für eine Hoffentlich Positive Antwort bedanke ich mich schon mal im Voraus

    viele grüße

    ackermaennchen
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.519
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ist ja wohl der Hammer.. Du kaufst Deine Teile dort und die sind zu faul um die Daten kurz aus dem WIS rauszusuchen:(
    Find ich ziemlich unverschämt.
     
  3. Reader

    Reader

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nee...ist richtig so. Das hat sich geändert. Für technische Auskünfte gibt's die Technik Hotline in Berlin.
    Wer technische Fragen hat soll da anrufen. Die Leute dort sind sehr kompetent und hilfsbereit.
    Daß die in Deiner Werkstatt die Nummer nicht wussten, kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, die waren
    wohl eher zu faul zum nachschauen. Wenn nicht, dann ruf bei der nächten Niederlassung in der Reparaturannahme
    an, die haben alle die Nummer verfügbar, ist irgendwas mit 09001-750..... weiss jetzt auch nicht mehr auswendig.

    Auskünfte über Werkstätten/Niederlassungen sind eigentlich nicht mehr vorgesehen, das läuft mittlerweile alles
    über Berlin. Die Sache hat nur einen Haken, die Nummer kostet richtig Geld, 1,91 Eur/Minute.

    Aber was ist im Leben schon umsonst :-))

    Schönen Gruß
    Reader
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.519
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Womit wir wieder beim Thema Service wären.
    Mir scheint, viele haben immer noch nicht begriffen was das ist. Da druckt man lieber MB Hochglanz-Zeitschriften und lauter so Schxxx aber wenn jemand die Teile dort kauft und kurz einen WIS Ausdruck möchte, dann verweist man ihn an einen 0900 Telefonnummer, die man ihm noch nicht einmal nennen kann, aber richtig Geld kostet.
    DAS ist für mich nicht "richtig" sondern unverschämt.
    Zumal, vorgesehen wars eigentlich noch nie... wenn, dann wurde halt kurzerhand der Kunde in die Werkstatt geschickt, oder der Verkäufer in ET-Verkauf hat sich selbst am WIS versucht.
    Zumal ich der Meinung bin, dass bei den Teilepreisen der Originalteile eine kurze Auskunft in begriffen sein muß.
    Ich persönlich hätte denen Ihre Teile auf die Theke geschmissen und wäre gegangen bei solch einer Antwort. Der Zubehörmarkt verdient auch gerne Geld.
     
  5. #5 ackermaennchen, 10.03.2008
    ackermaennchen

    ackermaennchen

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SK 2638
    Hallo Guten Morgen

    Vielen Dank für eure Antworten.Das Problem ist ja das Mercedes alles umstellt.

    Da hab ich in letzter Zeit viele probleme gehabt da die werkstatt 25KM entfernt ist rufe ich da immer an.Jetzt kommts ich habe nur eine Nummer und da komm ich bei einem Callcenter der Mercedes raus,die verbindet mich dann mit einem Mitarbeiter.Der hat entweder soviel um die ohren oder kein Bock was zu tun am Pc.Es ist vorgekommen das er sagte"Morgen Früh ab 8 Uhr ist alles da,ich komme hin........die hälfte fehlt dann stellt sich raus das hat er garnicht bestellt.Die haben ja auch garnichts mehr auf Lager.

    Früher war es kein problem wenn du morgens bis 10 Uhr Bestellt hast war es mittags um 15 Uhr da. Ich habe gefragt" Wo ist der sercice von Mercedes? :wink: "

    Das Schlimme daran ist ja Sie wissen ganz genau das die Kisten laufen müssen und geben sich keine mühe um den Kunden zufrieden zustellen.

    Die Logistik ist ja auch nicht mehr in Mercedes Hand das machen jetzt alles Speditionen und da ich selber Spediteur war kenne ich das "wegen 2 teile fahren wir da nicht hin...kann bis morgen warten".

    so dampf ist weg.... :sauer:

    Danke nochmal

    ackermaennchen :)
     
  6. Reader

    Reader

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @ C240T

    Service kostet nun mal Geld, jeder will Service und Support haben, aber umsonst soll's gefälligst sein.
    Heut zu Tage muß auf jedem Produkt lebenslanger, kostenloser Support sein. Einmal was gekauft, kostenloser Service für immer, oder wie ??
    Geh doch mal weg vom Auto, in irgend eine andere Branche, als wenn es da anderst wäre. Ruf doch mal z.B.bei Microsoft mal an, und verlange
    kostenlosen Support für ein 5 Jahe altes XP, die lachen sich kaputt....... =) =)

    Aber jetzt mal wieder im Ernst: Das mit der 0900er Nummer hat einen ganz anderen Gedanken: Da geht es um die Chancengleichheit auf dem Markt, was
    auch zum Teil mit dem Wegfall der Gruppenfreistellungsverordnung zusammenhängt. Selbst die eigenen Niederlassungen müssen jetzt die 0900er Nummer
    wählen und entsprechend bezahlen, wenn sie Auskünfte / technische Hilfe zu Fahrzeugen wollen, deren Garantiezeit abgelaufen ist . Da geht es darum, daß keiner
    bevorzugt wird, z.B.verbilligt oder umsonst anrufen kann, um sich dadurch einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerber am Markt zu verschaffen. Und das gilt dann
    natürlich auch für den ET-Kunden, egal ob das ein einfacher Privatmann ist, mit einem Ersatzteil pro Jahr, oder ein Speditionsgroßkunde mit hunderten von Teilen im Monat.
    Die Nummer und die Kosten sind nun transparent und für alle gleich, jeder muß den gleichen Preis bezahlen, selbst für die eigenen Niederlassungen / Servicepartner.

    Schönen Gruß
    Reader
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.519
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Mag sein, ehrlich gesagt interessiert es mich aber nicht wirklich, solange für "Serviceleistungen" wie Mercedes-Hochglanzmagazine" und ähnlichen Mist so viel Geld rausgeworfen wird.
    Das ist für mich Show aber kein Service.

    Mir ist durchaus bewusst, dass Service und Qualität Geld kostet, nur sollte der Service primär am Produkt stattfinden und nicht in dessen entferntem Umfeld, wie Kollektionen, Zeitschrift etc..
    Ich erwarte sicher nicht, dass ich irgendetwas umsonst bekomme.

    Die Originalprodukte haben zum äquvalenten Zubehörprodukt idR einen saftigen Preisaufschlag. Diesen bezahle ich gerne, aber dafür erwarte ich dann auch Service.

    Seit wann rufen denn Niederlassungen eine 0900 Nummer an?
    Heute Nachmittag wars zumindest noch so, dass man solche Fragen kurz im TIPS oder WIS nachliest, auch bei älteren Farzeugen ausserhalb der GW, eben das erwarte ich auch von der MB-Werkstatt, wenn ich dort ein Teil kaufe.
    Das ist für mich Service und erheblich wichtiger als der dusselige Kaffee in der Annahme.
    Kann schon sein, dass die Technik zwischenzeitlich eine 0900 hat, aber diese ist dann eben für spezielle Fälle, die nicht bekannt sind.

    Der Vergleich mit Microsoft ist m.e. nicht wirklich passend, denn 1. wirft man im Schnitt ein Auto nicht nach 3 oder 4 Jahren weg und 2. ist die IT Branche so ziemlich das allerletzte was Service betrifft.
    Ich hoffe nicht, dass sich irgendjemand diese als Maßstab hernimmt...Dann gut Nacht;)
    Es gibt im Web und auch andersweitig Netzwerke wo man sich für einige Euros Zugang zu den ganzen Serviceinformationen kaufen kann, ich glaube kaum, dass jemand, der mehrere Fahrzeuge laufen hat die 0900 anruft;) zumal man ja viele Infos am Tel gar nicht richtig rüberbringen kann.
    Da ist das Tips oder WIS doch viel besser.
     
  8. Reader

    Reader

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Genau davon will man aber weg, Auskünfte sollen künftig über die 0900er Nummer abgewickelt werden, nicht mehr "vor Ort" in der NDL oder beim Vertrags-/Servicepartner.

    Seit neustem, wenn's um technische Probleme geht, und die Fahrzeuge ausserhalb der ein- oder zweijährigen Garantiezeit sind.

    Wenn er mehrer Fahrzeuge laufen hat, und er z.B. eine eigene Werkstatt dafür unterhält, dann steht es ihm ja frei, sich z.B.eine WIS Lizenz zu holen, dann hat er ja den vollen Zugriff auf das Gewünschte. Dann brauchts unter normalen Umständen ja auch kein Anruf auf ner 0900er Nummer.

    Schönen Gruß
    Reader
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.519
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Na dan bin ich mal gespannt o das tatsächlich so umgesetzt werden wird.
    Falls ja, dann rennen den Werkstätten auch noch die letzten guten Leute aus der Werkstatt weg, die noch nicht vor dem ganzen bürokratischen Theater kapituliertt haben und machen eine eigene freie Mercedes-spezialisierte Werkstatt auf.

    Wenn man im Werkstattalltag schon irgendwelcher Unterstützung hinterhertelefonieren muß, dann hörts aber wirklich auf.
    Möchte bloß wissen, wem diese Schnapsidee eingefallen ist.
    MIt Chancengleichheit hat das für mich nichts zu tun. Der MB Händler MUß ja die teils teuren Originalteile verkaufen, insofern ist er in dieser Hinsicht dem freien Händler benachteiligt.
    Wieso darf er dann nicht auch den einen oder anderen Vorteil haben?

    Im Regelfall sollte man sich die regelmäßigen SI´s in einer freien Minute durchlesen, dann hat man sie im Kopf und wenn eine entsprechende Beanstandung reinkommt kann man sie zügig bearbeiten.
    Wenn dieser 0900 Mist tatsächlich umgesetzt wird, dann muß der Schrauber wegen jedem neuen Wehwehchen das die Fahrzeuge haben die Technik anrufen?
    Kann ich mir nicht vorstellen, zumal das TIPS ja noch gar nicht so alt ist.
    Sorry für mich ist das eine absolute Schnapsidee... und ich denke jeder der in der Werkstatt steht wirds genauso sehen.

    Wie gesagt, heute Nachmittag hab ich noch aus dem Tips Infos über meinen 202er gesucht... und ich denke der ist aus der Gewährleistung raus:)
     
  10. Reader

    Reader

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ne...versteh' mich bitte nicht falsch, Tipps oder WIS wird ja nicht abgeschafft. Das bleibt natürlich weiterhin vorhanden. Bei der 0900er Nummer gehts in erster Linie um Problemfälle / Fahrzeuge die sich nicht mittels eines Tipps- oder WIS-Dokumentes lösen / reparieren lassen. Wenn man durch Mithilfe eines Hotlinetechnikers möglichst schnell zum Ziel kommen will. Da kann ein einziger kostenpflichtiger Anruf, für vielleicht insgesamt 10 oder 20 Euro, stundenlage Fehlersuche / Prüfarbeiten einsparen. Und für so einen Service kann man ja ruhig mal was bezahlen, man spart ja auch in den meisten Fällen erheblich Zeit.
    Im Moment schein halt der Gedanke zu sein, daß man die normalen Anfragen, von Leuten die nicht über WIS oder Tipps verfügen, auch dort hin verweisen möchte.
    WIS und Tipps wird es weiterhin geben, sonst würde die Hotline ja in Anfragen ersticken =) =) =) =)

    Gruß Reader
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.519
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Achsooo. okay das ist natürlich etwas anderes;)

    Wie gesagt, ich finde es nicht okay, Kunden an eine 0900 zu verweisen, das ist für mich kein Service erst recht nicht bei einer Premiummarke.
    Das ist okay bei einen Problemfall, aber eine kurze techn. Auskuft bzgl. einiger Daten (wie hier ja erfragt) die im WIS stehen, erwarte ich vom Service bzw. Verkauf.

    Für einen Freien ist das okay. Der hat wie gesagt andere Vorteile und kann ja auf das WIS auch für eine geringe Pauschalgebühr zugreifen.

    Meine Erfahrung in der Vergangenheit mit den "Spezialisten" in Berlin (ich nehme doch an, dass die 0900 dort endet?) waren ungefähr so, dass ich es mir nach einigen Versuchen abgewöhnt hatte fort anzurufen.
    Mag sein, dass es in einer kleinen Werkstatt sinnvoll ist, mangels Routine und Erfahrung, aber in einer Ndl. weiß das Personal aufgrund der spezialisierten Teams meist mehr als die bei der Technik;)
    Speziell wenn man noch Connections ins Werk hat.

    Meine Erfahrung war vielmehr, dass die Techniker am PC sitzen, das Tips und das WIS durchstöbern und dann eine geführte Prüfung anhand von Erfahrungswerten (Schadenshäufgkeit und Ursache des betreffenden Bautels) und der Arbeitsanweisung herunterbeten.
    Wie gesagt, sinnvoll für einen Unerfahrenen, für den Servicemitarbeiter eher weniger m.e..
     
Thema:

:Motoreinstelldaten MB 2638

Die Seite wird geladen...

:Motoreinstelldaten MB 2638 - Ähnliche Themen

  1. Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen: Hallo zusammen! Am Samstag, 19.10.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  2. Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?

    Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?: Hallo , ich bin der Peter und neu hier im Forum und habe gleich 2 Fragen. Ich habe über 3 Jahre einen W 220 als S 320 aus Bj. 2002 gefahren. Nie...
  3. Biete MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!

    MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!: Original MB Winterkompletträder bestehend aus 5-Speichen-Rädern satinsilber matt glanzgedreht und HighSpeed Qualitäts-Reifen von Pirelli (Sotto...
  4. Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 21.09.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  5. Stammtisch MB-Freunde NRW am 17.08.2019 in Kerpen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 17.08.2019 in Kerpen: Hallo zusammen! Am Samstag, 17.08.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden