207 Motoren - Geräusche am neuen E-Klasse Cabrio A 207

Diskutiere Motoren - Geräusche am neuen E-Klasse Cabrio A 207 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, bin im Forum neu. Habe seit 3 Tagen ein neues E-Klasse Cabrio 200 CGI und ein Problem damit. Das Fahrzeug habe ich am Montag selbst in...

  1. #1 Timmizwei, 02.02.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo, bin im Forum neu.
    Habe seit 3 Tagen ein neues E-Klasse Cabrio 200 CGI und ein Problem damit. Das Fahrzeug habe ich am Montag selbst in Bremen abgeholt. Nunmehr habe ich festgestellt, dass das Cabrio beim Gasgeben ziemlich laute Geräusche von sich gibt. Es hört sich fast an, als ob es sich um einen Dieselfahrzeug handelt. Wenn ich vom Gaspedal gehe, gehen die Geräusche zurück und das Cabrio ist sehr leise. Durchgeführte Probefahrten mit dem Verkäufer und dem Meister von der hiesigen Mercedesniederlassung verliefen negativ. Der Kfz-Meister und der Verkäufer sind der Meinung, es wären typische Geräusche von Motor, da er nur 1796 cm3 hat. Für ein Fahrzeug, das 53.000,-- Euro gekostet hat, erwarte ich von der Premiummarke Mercedes Benz natürlich ein hochwertiges Fahrzeug ohne lästige Geräusche. Ich habe vorher ein CKL-Cabrio gefahren, das viel leiser war.
    Wer hat ähnliche Probleme mit dem neuen E-Klasse Cabrio oder Coupe festgestellt oder wer kann mir erklären, woher die Geräusche kommen? Für baldige Antworten wäre ich dankbar.
    Viele Grüße
    Timmizwei
     
  2. #2 derdietmar, 02.02.2011
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    die Direkteinspritzer hören sich etwas kerniger an, geht sogar in Richtung Diesel. Ist natürlich schwer zu sagen fernab, aber ich würde sagen bis zu einem gewissen Maß ist das normal.

    Viele Grüße :wink:
     
  3. #3 Timmizwei, 07.02.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo Dietmar,
    danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe jedoch weiterhin den Eindruck, dass die Geräusche beim Gasgeben nicht normal sind. Die lauten Geräusche nerven mittlerweile. Habe ich mich gewundert, dass sich noch keine E-Klasse-Fahrer von einem 200 CGI gemeldet haben. Nach Rücksprache mit meiner Mercedes-Werkstatt werde ich in den nächsten Tagen eine Probefahrt mit einem anderen E-Klasse Modell 200 CGI durchführen. Bin auf den Vergleich sehr gespannt. Nach der Probefahrt werde ich weiter berichten.
    Viele Grüße
    Timmizwei :wink:
     
  4. #4 Timmizwei, 09.02.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo an das Forum,
    habe nunmehr in dem Forum unter Motor-talk.de festgestellt, dass sich die Motorengeräusche beim Gasgeben (nageln) sich nicht nur auf mein Cabrio beziehen. In den Forum wird mein Problem unter dem Stichwort " Motorsound CGI 200 " ausreichend beschrieben. Ein Fahrzeugbesitzer ist besonders wie ich hinsichtlich der festgestellten und nicht akzeptablen Geräusche erbost. Leider habe ich noch keine Probefahrt mit einem anderen Fahrzeug gemacht. Nach meinen bisherigen Erkenntnissen scheint es sich aber um ein größeres Problem von Mercedes zu handeln. Mich würden besonders Meinungen zu dem Nageln beim Gasgeben von anderen Fahrzeugbesitzern eines 200 CGI interessieren. Bitte eure Eindrücke vom Motorsound kurz mitteilen. Danke im voraus.
    :wink:
    Viele Grüße
    Timmizwei
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich weiß jetzt nicht, was Du unter Nageln verstehst... Wer gesteigerten Wert auf Laufkultur legt ist mit einem 6-Zylinder ohnehin besser aufgehoben.
    Die CGi´s sind halt Schreihälse, wenn man sie fordert.. ein Nageln kenn ich eigentlich nicht.

    Fahr mal einen Vergleichswagen.. dann siehst ja obs Serienstand ist oder nicht.
     
  6. #6 Ralph208, 10.02.2011
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Ist das nicht eher ein Problem des "Kauf ohne Probefahrt"? Ich meine hast Du vorher eine Probefahrt gemacht und der 'nagelte' nicht? Von einem 1800cm Motörchen für so ein schweres Auto darf man halt nicht zuviel erwarten. Der schreit schon mal um Hilfe wenn man ihn fordert.
    Hast Du schonmal testhalber probiert den Kraftstoff zu wechseln (V-Power Racing o.ä.), die Biospritbeimischungen lassen die Motoren sicher nicht leiser und geschmeidiger laufen. Letzte Maßnahme wäre dann ein Sportauspuff, der das Nageln übertönt.
     
  7. Like

    Like

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C280 (W202) Sport AMG BJ 12/96
    Also wer ein 53T€ Auto kauft, ohne eine Probefahrt durchgeführt zu haben ... naja ... selber Schuld?!
    Würde auch anraten ersteinmal ein Vergleichsmodell Probe zu fahren, dann kann man weiter sehen :)

    Aber so ein 1.8er kann schonmal bisschen "Nadeln" ... hatte mal einen 1.6er FSI Golf gefahren (Firmenwagen), da hätte ich vom Geräuch her auch auf einen Diesel schwören können xD
     
  8. #8 Timmizwei, 14.02.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo Like,
    ich habe bereits im November 2010 eine Probefahrt mit dem neuen E-Klasse Cabrio, 200 CGI, durchgeführt. Soweit ich mich erinnere, habe ich derartige Motorengeräusche (nageln) damals nicht vernommen. Seinerzeit wäre ich natürlich gleich stutzig geworden. Mein Mercedes-Händler hat mir leider noch nicht die passende E-Klasse mit dem 200 CGI Motor zur Verfügung gestellt. Die Vergleichsfahrt soll nun diese Woche durchgeführt werden. Bin mal gespannt. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die Geräusche (nageln) weniger werden, soweit der Motor warm ist. Leider habe ich bisher mit den neuen Cabrio auch nur kurze Stadtfahrten absolviert. Werde demnächst auch mal Autobahn fahren.

    Viele Grüße
    Timmizwei :driver
     
  9. #9 Ralph208, 14.02.2011
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Hast Du jetzt schon mal V-Power probiert?? Die direkteinspritzer Diesel werden durch den Biosprit auch immer lauter. Ein wenig 2-Taktöl im Sprit (nur bei Diesel!) und augenblicklich ist Ruhe. Einen Test ist es mit V-Power wert.
     
  10. #10 Mprefect, 18.02.2011
    Mprefect

    Mprefect

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E200 Cabrio
    Nun bin ich auch hier gelandet, der von Timmizwei zitierte User aus dem Konkurrenz-Forum ;-)

    Ich bin langjähriger MB Fahrer, 208er Cabrio, 209er Coupé, 209er Cabrio, jetzt seit 3 Monaten 207er Cabrio. Man kann also sagen, dass ich der Marke relativ gewogen bin. Doch mein 207er ist für meine Ohren ein Graus. Gut, alle seine Vorgänger waren Kompressoren, hatten aber ähnlichen Hubraum. Mein Auto nagelt ebenfalls beim Gasgeben ab ca. 1500 Umdrehungen bis ca. 2500 Touren so laut und metallisch, dass ich es kaum aushalte. Bei meiner Probefahrt habe ich es nicht so gemerkt bzw. war vom Fahrzeug an sich so abgelenkt, dass ich nicht darauf geachtet habe (ist ja eigentlich ein Sahnestück). Aber im "Routinebetrieb" finde ich das Motorgräusch absolut unerträglich. Beim Mitschwimmen im Verkehr tritt es nicht so auf, nur beim Beschleunigen bzw. auch langsamen Gasgeben. Auch ist es bei Kälte etwas lauter als bei Wärme.

    Ich bin inzwischen 5 verschiedene Cabrios bzw. 200 CGIs zum Vergleich gefahren. ALLE haben zumindest im Ansatz das Nageln, ein einziger war sehr sehr leise, alle anderen lauter, MEINER ist am lautesten! Was mich unglaublich wundert, ist dass bei der doch größerem Menge an verkauften Autos, anschienend keiner außer Timmizwei und mir sich beschwert. Meine Niederlassung sagt, das sei das normale CGI Geräusch. Aber wie gesagt war es bei 5 von mir gefahrenen gleichen Autos jedesmal anders anzuhören. Offenbar eine große Serienstreuung.
    Mein Ansprechparter in der Niederlassung sagte, das käme von der Kraftstoffpumpe. Klingt für mich als Laie zumindest logisch. Wenn man Gasgibt, muss die kräftiger pumpen, was dieses pulsierende Nagelgeräusch verursacht. Akustisch kommt das Geräusch auch aus der Gegend wo die Pumpe verbaut sein soll, nämlich rechts hinten in der Nähe des Tankes - nicht aus dem Motorraum.

    Gibts hier Experten, die diese Einschätzung widerlegen bzw. bestätigen können? Vielleicht würde ja ein Austausch der Pumpe und eine akustische Entkoppelung zum Chassis helfen.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Hochdruckpumpe sitzt vorne am Motor. Hinten sitzt nur die Vorförderpumpe., die pumpt die SUppe lediglich im Kreis, der ists egal, wieviel davon dann im Brennraum verschwindet.

    Ich bin leider noch keinen 207er gefahren mit dem M271 Evo, kann ich nichts dazu sagen. Ein "Nageln" kenne ich eigentlich nicht aus den 204ern die ich bislang gefahren bin mit diesem Motor. Dass die ganzen DIrekteinspritzer härter Verbrennen als ein Sauger ist hingegen normal
     
  12. #12 Timmizwei, 27.02.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo,
    am Freitag habe ich nunmehr ein Vergleichsfahrzeug E-Klasse Cabrio 200 CGI zur Probe gefahren. Das Fahrzeug wurde mir freundlicherweise von meinem Mercedes-Händler zur Verfügung gestellt. Das Cabrio hatte schon 28.000 Km auf dem Tacho. Die Motorengeräusche am Vergleichsfahrzeug waren insgesamt gesehen etwas leiser. Beim Gasgeben und Hochschalten in den Gängen 1 bis 3 habe ich jedoch ebenfalls ein unangenehmes " Nageln " festgestellt.
    Die von mir festgestellen Motorengeräusche an meinem 200 CGI habe ich nunmehr offiziell bei Mercedes bemängelt und um Besserung gebeten. Mein Mercedeshändler will daher u.a. direkten Kontakt mit Mercedes - Benz aufnehmen, um die Problematik zu erörtern. Anschließend sollen mir Vorschläge unterbreitet werden, wie der von mir festgestellte Mangel (Nageln) abgestellt werden kann. Der Kfz-Meister machte mir jedoch keine allzu großen Hoffnungen. Angeblich soll der Hubraum des 200 CGI für die KW/PS - Zahl zu klein sein. Gggfls. sollte durch ein Motorupdate die KW/PS - Zahl reduziert werden. Hat jemand hiermit Erfahrung ??????


    Viele Grüße
    Timmizwei
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den Vorschlag die Leistung zu reduzieren halte ich für Quatsch. Zum einen hast Du eh schon den reduzierten 200erter, der hat gar nicht die hohen Spitzendrücke und zum anderen müsste der Wagen dann neu zertifiziert werden, schon wegen dem Abgasverhalten.

    Wenns weiterhin Probleme gibt und die Werkstatt nicht mehr so recht weiter weiß, dann würde ich das Thema Werksbearbeitung in Deiner Werkstatt ansprechen, hierbei ist Dein Wagen zwar vermutlich 2 Monate weg und Du hast für diese Zeit einen Ersatzwagen, aber dann wird das Problem als letzte Instanz in der Entwicklung analysiert und falls möglich auch behoben. Wenns wirklich ein Problem im Feld ist, und dieser Mangel öfters reklamiert wird, dann ist das durchaus mgl.
     
  14. #14 Timmizwei, 10.03.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo,
    vor zwei Tagen habe ich einen Anruf vom Zentralen Kundendienst Mercedes-Benz aus Maastrich erhalten. Der Anrufer hat sich eingehend nach meiner Mängelrüge erkundigt und verspricht Abhilfe. Seiner Meinung nach könnten Unstimmingkeiten an den Ventilen vorliegen? Auf jeden Fall ist meine Mängelrüge beim Zentralen Kundendienst anhängig. Gleichzeit habe ich den Mangel schriftlich gegenüber meinem Mercedeshändler angezeigt. Der Zentrale Kundendienst will sich mit meinem Händler vor Ort in Verbindung setzen, um einen Vorschlag zu machen, wie die unangenehmen Motorgeräusche beim Gasgeben abgestellt werden können. Wie mir der Anrufer mitteilte, muss mein E-Cabrio dazu in die Werkstatt. Ich bin sehr gespannt, was demnächst kommt.
    Inzwischen habe ich einmal Super Plus Kraftstoff getankt. Hat aber nichts gebracht.
    Bei Neuigkeiten werde ich weiter berichten. Zurzeit kann ich noch locker bleiben !!!!!!!!
    :wink:
    Timmizwei
     
  15. #15 MB Ingo, 14.03.2011
    MB Ingo

    MB Ingo

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLS350CDI Coupe ( C218 )
    Ich habe zwar den CDI, aber bei mir wurde ein Motorupdate durchgeführt ( Nageln ist bei MB bekannt )
    und das Nageln ist deutlich weniger geworden zwar immer noch nicht so leise, wie ich es mir wünschen würde, aber naja... :prost
    Der MB Meister meinte die Nockenwelle wäre lernfähig.
    Gruß
    MBIngo
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Lernfähige Nockenwelle.... der war gut:D
     
    Karl204 gefällt das.
  17. #17 Timmizwei, 28.04.2011
    Timmizwei

    Timmizwei

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E Klasse Cabrio 207
    Hallo liebe Mercedes Benz Fahrer und Besitzer,
    ich habe nunmehr wegen meiner Mängelrüge offiziell Nachricht von Mercedes Benz, Customer Assistance Center, Maastricht, erhalten. Mercedes teilt mir nachfolgendes schriftlich mit:
    Sie nennen ein E-Klasse Cabrio Ihr Eigen. Das freut uns sehr! Umso mehr bedauern wir, dass die Motorengeräusche Ihres Fahrzeugs von Ihnen als ungewöhnlich wahrgenommen werden.
    Gerne habe wir Ihr Anliegen aufgegriffen und mit den Kollegen von der technischen Abteilung besprochen. Unser Ergebnis: Ihr Fahrzeug entspricht uneingeschränkt dem Stand vergleichbarer Fahrzeuge.
    Im Vergleich zu anderen Fahrzeugen treten lediglich unterschiedliche Ausprägungen innerhalb des Normbereichs auf. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dies nicht zum Anlass nehmen können, um weitere Maßnahmen zu ergreifen.

    Das wars dann. Toll.

    Nach Rücksprache mit dem ADAC und einem technischen Gutachter kann nicht zweifelsfrei festgestellt werden, wo die unterschiedlichen Ausprägungen des Normbereichs bei den Motorgeräuschen liegen. Eine Klage hätte vermutlich nicht viel Erfolg.

    Ich habe daraufhin nochmals Mercedes Benz angeschrieben und meine Enttäuschung über das Neufahrzeug mitgeteilt und weitere Schritte angekündigt.

    Letzter Stand ist jedoch, dass Seitens Mercedes keine technischen Veränderungen an meinem E-Klasse Cabrio durchgeführt werden.

    Ich habe mich nunmehr mit Mercedes Benz wegen meiner Mängelrüge anderweitig zu meiner Zufriedenheit geeinigt.

    Viele Grüße
    Timmizwei
     
Thema: Motoren - Geräusche am neuen E-Klasse Cabrio A 207
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w207 probleme

    ,
  2. mercedes w207 cabrio forum

    ,
  3. a207 cabrio dach probleme

    ,
  4. mercedes c207 probleme,
  5. w207 forum,
  6. Mercedes A207 Cabrio Erfahrungen,
  7. mercedes a207 cabrio intervallanzeige,
  8. mercedes cabrio forum,
  9. a207 forum,
  10. mercedes w207 cabrio probleme,
  11. w207 probleme,
  12. a207 cabrio forum,
  13. welchen motor hat mein w207,
  14. e klasse 207 lüftergeräusche,
  15. mercedes a207 forum,
  16. pareri mercedes w207,
  17. windgeräusche bei Mercedes e200 Cabrio w207,
  18. nockenwellenräder mb w207,
  19. mercedes w207 forum,
  20. w207 geräusche ,
  21. c207 probleme,
  22. a207 motorengeräusche,
  23. mercedes W207 cabrio,
  24. mercedes 250 cgi w207 motor beim 2000 umdreheung kommt geräusche,
  25. w 207 a 207
Die Seite wird geladen...

Motoren - Geräusche am neuen E-Klasse Cabrio A 207 - Ähnliche Themen

  1. Motor OM601 Glühkerzen Wechseln

    Motor OM601 Glühkerzen Wechseln: Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde gerne bei meinem 508D die Glühkerzen wechseln. Hat jmd einige nützliche Tipps... bzw. das schon mal...
  2. W221 W221 Display Kombiinstrument muss immer neu starten

    W221 Display Kombiinstrument muss immer neu starten: Hallo Forum, Ich melde mich mit einem Problem, welches mein Vater in seinem W221 Baujahr Juli 2011 S350 BlueTec hat. Wenn er das Fahrzeug...
  3. 118 Motor Sound Ruhestand CLA250 4 M

    Motor Sound Ruhestand CLA250 4 M: Hallo, Ich habe mir einen CLA 250 4 Matic gekauft, der ist 6000KM gelaufen. Und ich finde den Motor im Ruhestand merkwürdig laut, dass bin ich von...
  4. Sonnenrollo v-klasse defekt

    Sonnenrollo v-klasse defekt: Hallo, Schiebedach funktioniert einwandfrei nur das Sonnenrollo schließt nicht. Wo liegt der Fehler? Mit freundlichen Grüßen Raymond
  5. KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45

    KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45: KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45. Vorhin gerade im Gespräch mit der VHV erfahren. Vertrag umstellen lassen von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden