Motorkontrolllampe aktiv

Diskutiere Motorkontrolllampe aktiv im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, da der 6-Zylinder aus dem C 240 auch im W 203 verbaut wurde, erlaube ich mir, mein Problem auch in diesem Forumsbereich zu schildern....

  1. #1 herwiekro, 01.08.2006
    herwiekro

    herwiekro

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da der 6-Zylinder aus dem C 240 auch im W 203 verbaut wurde, erlaube ich mir, mein Problem auch in diesem Forumsbereich zu schildern. Vielleicht hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht oder vielleicht auch die Lösung:

    Ich fahre einen C 240 Benziner Bj. 1999 (als erster Besitzer ca. 80 000 km gefahren)
    Schon nach weniger als 10 000 km leuchtete das erste Mal die Motorkontrolllampe auf (gelbes Lämpchen ganz rechts mit Motorsymbol). Als Garantieleistung wurde eine Lambdasonde ausgetauscht. Von da an leuchtete die Kontrolllampe alle paar Tausend km auf. Insgesamt wurden alle 4 Lambdasonden ausgetauscht (Nr 2 auf Kulanz Nr. 3+4 habe ich bezahlt). Danach konnte die Kontrolllampe durch den Ersatz aller Zündkerzen (nach 4 Jahren sollten die sowieso gewechselt werden) beruhigt werden. Ein paar Mal ging sie auch wieder von alleine aus. Jetzt soll es angeblich am Luftmengenmesser liegen. Ich habe aber nur einem Fehlerausdruck und der Zurückstellung der Kontrolllampe zugestimmt und bin wieder 2000 km gefahren, bis sie wieder aufleuchtete. Wieder war ein Werkstattbesuch fällig, Lampe löschen und weiterfahren. Ein Tag später wieder mein Lämpchen. Danach bin ich ohne was zu unternehmen 8 Tage gefahren (etwa 200 km), diesmal ist sie danach von alleine! ausgegangen. In der ganzen Zeit ist die Maschine wie eine 1 gelaufen, (leise und sparsam). Hat jemand eine Ahnung, wo der Fehler liegt, wenn es denn überhaupt einer ist?
    Mit bestem Dank im Voraus
    und freundlichen Grüßen
    herwiekro
    P.S. Vor dem letzten Verlöschen des Kontrolllämpchen bin ich erstmalig von der W (Winter) auf die S (Sommer) Stellung gewechselt, aber das kann es doch wohl nicht gewesen sein.
     
  2. #2 coke1979, 01.08.2006
    coke1979

    coke1979 Guest

    Hatte bei meinem Sportcoupe ein ähnliches Problem. Die Lampe leuchtete auch auf. Zuerst sollte die Lambdasonde gewechselt werden doch dann stellte sich heraus das der Stellmagnet der Nockenwellenverstellung undicht war. So gelang Öl in die Motorelektronik. Ein Schaden von 1000 Euro war das. Zum Glück war das Motorsteuergerät noch nicht betroffen.
     
  3. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Scheinbar fährst du dann einen W202. Dann stimmt deine Aussage so nicht, der C240 im W202 hatte 2,4 L Hubraum, im W203 hat der C240 aber 2,6l Hubraum, allerdings bei gleicher Leistung. :tup
     
  4. #4 stederdorf, 02.08.2006
    stederdorf

    stederdorf

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D,VW181,
    Hallo!

    Habe das gleiche Problem!
    Erst haben sie nichts gefunden (Rückstellung 30€)
    Einen Tag später wieder die gelbe Lampe.
    Wieder ab zur Werkstatt.
    Heute hat mich MB angerufen, das sie die Motorleitung austauschen müssen. ist Oel reingelaufen.
    Warum, dieses Problem haben sie noch nicht herausgefunden.
    Auswechseln der Motorleitung geschätzte 600€.
    Mal sehen was sie noch finden werden.

    Gruß
    Andreas
     
  5. #5 danan c180, 02.08.2006
    danan c180

    danan c180

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C 180 Kompressor BJ 2002
    Hallo an alle erklärt mir mal wie ich ein Zitat einfüge. Danke
    Nun zu meiner eigentlichen Frage an stederdorf was ist denn eine Motorleitung die die erneuern sowas habe ich ja noch nie gehört?
     
  6. #6 stederdorf, 02.08.2006
    stederdorf

    stederdorf

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D,VW181,
    Hallo danan!

    Was eine Motorleitung ist? Darüber habe ich auch schon gegrübelt, was die damit meinen.
    Wenn ich denn Wagen wieder habe werde ich die Frage beantworten können.
    Ich denke mal : Je Technischer einem was erzählt wird, um so höher wird nachher die Rechnung sein!

    Wir werden sehen.

    Gruß
    Andreas
     
  7. #7 Sagrosept, 02.08.2006
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Bei meinem alten (200k) wurde mir nach der Diagnose gesagt, dass das der Luftmassenmesser sei. Lt. Aussagen hier im Forum könnte es aber auch dies oder das sein. Da könnten die also theoretisch alles nach und nach (auf Kunden-Kosten) auswechseln, bis der Fehler endlich weg ist.

    Anstatt damit anzufangen, habe ich gleich das ganze Auto getauscht. =)
     
  8. #8 stederdorf, 20.08.2006
    stederdorf

    stederdorf

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D,VW181,
    Hallo miteinander!

    Gestern kam die Rechnung .
    600€
    Kulanzanfrage bei MB: keine Kostenübernahme.

    Was war: Das gleiche was Coke 1979 gehabt hat.
    Stellmagnet der Nockenwellenverstellung undicht.

    Also aufpassen wenn die Anzeige Motorblock leuchtet. Nicht einfach löschen lassen und weiterfahren. Wenn Öl in das Steuergerät kommt wirds eine teure Angelegenheit.

    Gruß
    Andreas
     
  9. Poeper

    Poeper

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hatte das Problem mit der Motorkontrollleuchte auch schon. Allerdings am W203 200 K. Fehler im Fehlerspeicher Luftmassenmesser. Nach austauschen des Massenmesser nach einer Woche gleiches Problem. Habe dann auf Tip eines Kollegen die Drosselklappe gereinigt. Seiher, ca. 6 Monate, Funktion ohne Probleme.
     
  10. #10 stederdorf, 18.09.2006
    stederdorf

    stederdorf

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D,VW181,
    Hallo Leute!

    Gestern war es wieder so weit.
    Motorkontrolllampe ging an.
    Hatte das Gefühl als wenn der Wagen nur noch auf zwei Zylinder lief, ein schaukeln wie auf einem Schiff.
    Habe den Wagen abgestellt (war nur 300m von meinem Ziel entfernt) und am Nachmittag lief er wieder als wenn nichts geschehen war.
    Habe den Wagen zu Durchsicht in der Werkstatt angemeldet, mal sehen wie die sich wieder heraus reden wollen.
    Bin langsam Stammkunde bei denen.
    Gruß
    Andreas
     
  11. #11 superfrunk, 09.01.2009
    superfrunk

    superfrunk Guest

    Hello!

    Bei meinem Sportcoupe C230 V6 wurde gestern der Motor für die elektronische Nockenwellenverstellung erneuert. Morgens leuchtete die Motorkontroll-Lampe - sofort zu MB und die haben prompt das Teil erneuert.

    Am Rande, es gab eine Kulanzregelung, Kosten für mich = 0,00 €.
    Toller Service! :tup
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.840
    Zustimmungen:
    3.478
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ist ja nett, aber der M112 hat keine NW-Verstellung und auch nicht das Problem mit der Ölleckage.
    Mgl. ist vieles und anhand der Fehlerbeschreibung kann man dazu gar nichts sagen. HIerzu müsste man wissen, was für ein Fehler denn abgelegt wird.
    Gemischbildung, Zündaussetzer oder was?
    Ich hatte schon den Fall, dass mein Lämpchen anging, abgelegt war die SOndenheizung einer Sonde.. diese kurz geprüft.. alles i.O. Fehler gelöscht nie wieder aufgetaucht.
    Wie gesagt, es kann vieles sein... Ohne weiteres Wissen kann man nix dazu sagen.
     
  13. aqua

    aqua

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    190E 2.3er Azurro
    um nach einem fehler zu suchen braucht man know how.... man brauch den Diagnose Tester um den fehlerspeicher auslesen zu können.... und an hand der fehlercodes die betroffenden bauteile zu prüfen...

    nur manchmal ist es eben verhext... da wird das betroffene bauteil einfach nicht als"defekt" erkannt, und dann hilft nur erfahrung und gedult....

    die motorkontrolllampe geht nur an wenn irgentwas mit abgasrelevanten bauteilen nicht i.o ist...


    z.b.: CO gehalt im Abgas zu hoch ------- lampe an (wenn das nicht ausgeregelt werden kann)
     
  14. Dife

    Dife

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 K
    Moin moin!

    Ich habe seit kurzem ebenfalls das Problem mit der MKL. Nachdem das Fahrzeug bei MB untersucht worden ist, stellte man fest, dass es an den Unterdruckschläuchen unterhalb des Kompressors liegen würde. Da man sich der Sache so sicher war, habe ich dieser Reparatur zugestimmt. Kosten insgesamt: ca 670€. Auto abgeholt, losgefahren und nach 200 km ist die MKL wieder angegangen. Auto wieder zurück zu MB gebracht. Nach der nächsten Durchsicht kamen die netten Herren auf die Diagnose, es sei ein Umschaltventil für die Kraftstoffverdunstungsanlage. Erneuerung des Ventil haben mich weitere 250€ gekostet. Problem... die MKL war für eine kurze Zeit aus. Danach ist sie wieder angesprungen. Ab jetzt wurde mir ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt.

    Nächste Runde. Sie haben vorgeschlagen probeweise die Lambdasonden auszutauschen. Gemacht, getan. Das hat nicht zum Ziel geführt. Also wieder die alten Sonden reingebaut. Dafür haben sie mir kein Geld berechnet. Nun handelt es sich angeblich um das Motorsteuergerät. Evtl. Kosten: ca 1000€. Falls es nicht das ist, würden sie auch diese Kosten übernehmen.

    Ich frage mich jetzt, ob die überhaupt wissen, was die da machen. Mir ist es schon bewusst, dass ein Fehler von mehreren Faktoren gleichzeitig abhängig sein kann. Allerdings sollte man dann die Arbeit so ausführen, dass der eigentliche Fehler behoben ist. Unterdruckschläuche + Ventilerneuerung haben mich jetzt schon über 800 Euronen gekostet. Ich würde jetzt gerne wissen, wie ihr vorgehen würdet und vllt. habe ihr ja eine Idee was das Problem sein könnte.

    Es handelt sich um die C 200 K w203 Bj. 2002.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  15. #15 playajazzy, 11.07.2012
    playajazzy

    playajazzy

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C 320
    Was sagt denn der Fehlerspeicher genau?

    Im Raum Stuttgart könnte ich mit Star Diag. helfen.
     
  16. Dife

    Dife

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 K
    Ich komme aus Bremen : / Leider habe ich keinen Ausdruck mitbekommen, auf dem die Fehlercodes aufgelistet sind. Laut MB hat deren Computer immer wieder andere Fehler ausgespuckt. Diejenigen, die sich am meisten wiederholt haben bzw. die sich überschnitten haben wurden dann unter die Lupe genomnmen. Ich frage mich nur, wie kann denn eine Diagnose immer unterschiedlich ausfallen?

    Ich weiß, dass die liebe Elektrotechnik ein Feind vieler Menschen ist, aber warum arbeiten bei MB nur welche, die nach Schema F gehen? Kluge Köpfchen sollten da arbeiten.
    Ich weiß gerade nicht weiter. Auto verkaufen und das Problem einem anderen bzw. MB überlassen?
     
  17. #17 Powermike, 11.07.2012
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    @Dife

    Welchen Motor hast Du denn drin? M111 (2l) oder M271 (1,8l)?

    Grüße
     
  18. Dife

    Dife

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 K
    Ich habe die kleinere Variante M271 1799 ccm.

    Mich haben jetzt insgesamt 4 versch. Servicemitarbeiter in 5 Besuchen bei BM betreut, da komischerweise alle nach und nach in den Urlaub gefahren sind. Egal. Irgendwann bin ich zum Chef gegangen und habe ihm gesagt, dass die beiden ersten Arbeiten am Fahrzeug Fehldiagnosen gewesen sind und dass für mich Kosten enstanden sind, die nicht zum Ziel geführt haben. Sehe ich das falsch oder habe ich da Recht und eigentl. müssten die auf den Kosten sitzenbleiben?
     
  19. #19 redskins, 15.07.2012
    redskins

    redskins

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C200k s203
    Das Problem mit der MKL kenne ich auch nur zu gut.

    Hatte das vor ein paar Tagen einem Freund erzählt, dieser schraubt seit über 30 Jahren an MB Fahrzeugen und hat recht viel Erfahrung auch mit der Problematik MKL.
    Er fragte mich ob ich schon mal den Differenz-Druck-Sensor ( ca. 50 € ) getauscht hätte und ich verneinte dies. Er sagte dass das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit daran liegen würde.

    Ich wusste bis dato nicht mal das es so was gibt. Hat hier jemand Erfahrung in Punkto Differendruck-Sensor ?
     
  20. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.840
    Zustimmungen:
    3.478
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sowas hat nur der Diesel am DPF verbaut;)
     
Thema: Motorkontrolllampe aktiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lmbdasonde w203 230 v6

    ,
  2. c240 mkl

    ,
  3. mercedes w203 motorleuchte

    ,
  4. mercedes W202 Wann geht motorkontrollleuchte an,
  5. w203 mkl leuchtet schlimm?,
  6. c 202 240 gelbe motorleuchte,
  7. mercedes 202 gelbe motorleuchte,
  8. c240 bj 1999 motorkontrolleuchte,
  9. Motorkontrolllampe aktiv,
  10. w203 motorkontrollleuchte stellmagnet,
  11. mercedes w203 motorkontrollleuchte reset,
  12. drucksensor zylinder 1 bei mercedes 203,
  13. RFW Aktiv Lampe,
  14. Mercedes C240 Benziner Motorkontrolleuchte,
  15. w203 240 motorkontrollleuchte,
  16. motorkontrollleuchte aktiv,
  17. mercedes w203 c230 v6 motorkontrollleuchte,
  18. MKL AKTIV,
  19. motorleuchte c240 Nockenwelle,
  20. w203 motorleuchte nach abs,
  21. mercedes w202 motorkontrollleuchte,
  22. MKL aktiv mercedes,
  23. W203 C240 einfach ausgegangen geht nicht mehr an,
  24. mercedes c 230 6 zylinder motorleuchte,
  25. motorkontrollleuchte mercedes w202
Die Seite wird geladen...

Motorkontrolllampe aktiv - Ähnliche Themen

  1. Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.

    Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.: Kann mir mal einer Hilfe Stellung geben. Vito 116 CDI Diesel Baujahr ende 2011 Habe mal wieder Probleme mit meinem Großfamilienmobil Ich habe...
  2. Frage zu aktivem Lenkassistenten

    Frage zu aktivem Lenkassistenten: Hallo, CLA C118 200d Assistenzpaket. Ich habe den Spurhalte und den aktiven Lenkassistenten aktiviert. Jedoch ist der Lenkassistent nur dann...
  3. 12 Volt Ausgang aktiv nach Zündungs-aus??

    12 Volt Ausgang aktiv nach Zündungs-aus??: Guten Tag! Ich bin neu in diesem Forum und begrüsse alle Mitglieder! Ich habe einen Mecedes 200 C-Mopf 2007 . Nun zu meiner Frage: Gibt es am...
  4. Ersatzschlüssel Elektrik nicht aktiv

    Ersatzschlüssel Elektrik nicht aktiv: Moin. Wollte heute mal die Karre jemandem leihen und habe ihm den Ersatzschlüssel in die Hand gedrückt...die Karre läuft, nur geht weder Licht,...
  5. Diebstahlschutz aktiv

    Diebstahlschutz aktiv: Hallo Community, ich fahre einen W204 BJ 2011 (Mopf) Seit heute morgen bekomme ich nach dem Starten unverhofft die Fehlermeldung "Diebstahlschutz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden