Motoröl

Diskutiere Motoröl im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Was für ein Motoröl würdet ihr für eine 190 D mit 213.000 kilometer empfehlen ? :wink:

  1. #1 Hamilton Junior, 08.04.2009
    Hamilton Junior

    Hamilton Junior

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190
    Was für ein Motoröl würdet ihr für eine 190 D mit 213.000 kilometer empfehlen ? :wink:
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Moin, würde das Addinol 5W40 (Super Light MV 0546) nehmen.
    Der Liter kostet 3,- Euro, hat MB Freigabe .3 und .5
    Was will man mehr?
     
  3. #3 white snapper, 03.05.2009
    white snapper

    white snapper

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes ML 320 cdi W164 Bj.12/2006
    Das ist doch viel zu dünn für so ein alten Motor.
     
  4. theop

    theop

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w124
    Verbrauch:
    Das glaube ich nicht. Mein W124 230E Baujahr 10/91 wurde bei einem Kilometerstand von 40.000km auf Vollsynt. Öl umgestellt (0/W40) und der Wagen läuft seitdem Tadellos.

    Gruß
     
  5. #5 Ricochet, 06.07.2009
    Ricochet

    Ricochet

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 320CDI S211 Bj. 06
    Hatte selber nen W201 2.3E und hab da nie dünner als 10W40 eingefüllt...bis mir die Kopfdichtung den Geist aufgab. Leckage in den Kühlwasserkreislauf. Aber das lag wohl an was anderem. Ich denke 10er Viskosität ist ausreichend.
     
  6. #6 Wohle500, 07.07.2009
    Wohle500

    Wohle500

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kaufe immer was im Angebot ist. Wenns ne Freigabe hat dann ists auch nicht schlecht.
    Ich finde die teuren Markenöle einfach übertrieben wenn man ohnehin jedes Jahr neues reinschüttet.
    Zur Viskosität habe ich schon einiges reingeschüttet. 15W40, 10W40, 0W40....im Winter ist das dünnere besser wenn du klickernde Hydrostössel hast füllen diese sich rascher mit Öl und sind wieder leise.
     
  7. #7 Mercedes 190E-190D ///AMG, 07.07.2009
    Mercedes 190E-190D ///AMG

    Mercedes 190E-190D ///AMG

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E ( Familie), 190D im Dezember- Jänner
    Serienmäßig is beim E 10w40 drinnen soweit ich weiß !!!!!!!!!!!!
     
  8. #8 Deutz450, 08.07.2009
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Ich hatte im Diesel immer ein vollsynthetisches 5W-40, der Vorbesitzer ließ ein vollsynthetisches 0W-30 einfüllen, der Motor war nie undicht oder anderweitig defekt.
    Es tut aber auch ein 10W-40 mit der Feigabe 228.1 oder 229.1, höher geht immer, beim Benziner sind keine 228.xx Öle zugelassen da dies eine reine Dieselmotorfreigabe ist.
    Irgend ne billige 15W-40 womöglich noch ohne MB Freigabe würd ich sicher nicht einfüllen.
     
  9. #9 190D-Knox, 08.07.2009
    190D-Knox

    190D-Knox

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    Wie mein Vorredner schon erwähnt hat einfach die Herstellervorgaben beachten.. Bei Manchen Ölkannen steht sogar drauf für Welche Marken das ÖL zugelassen ist... Oder einen Freundlichen Mechaniker beim nächsten Service mal genauer Fragen die gegen da sicher gerne Auskünfte!

    Ich habe bei meinem 190D 2.0 ein vollsynthetisches 10W-40 verwendet... Und bis heute keine Problem! Er "frisst" auch kein Öl etc! Im Mercedes Benz WIS ist das 10W40 sogar zugelassen! Also kannst du bedenkenlos verwenden!
     
  10. aqua

    aqua

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    190E 2.3er Azurro
    die dinger sind damals auch mit 10W40 ausgeliefert worden....

    10W40 ist auch nicht besonders teuer, da es eine art standart öl ist
     
  11. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    @Knox: 10W40 ist nicht vollsynthetisch ;)
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es gibt auch vollsynth 10W-40.
    Nichtsdestotrotz tuts für den 190er jedes ganz normale 10W-40 allemal.
     
  13. #13 190D-Knox, 08.07.2009
    190D-Knox

    190D-Knox

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    @ rodion: Das Öl war zumindest so angeschrieben... aber ist ja im prinzip egal mein benz fährt noch wie am 1. tag :D
     
  14. #14 manu1987, 09.08.2009
    manu1987

    manu1987

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 CGI T-Modell
    Ich denke, es ist in jedem Fall risikoreich von z.B. einem 10W auf ein 5W oder gar 0W umzusteigen.

    Also ich hatte damals bei meinem Audi dadurch, dass ich von 10W40 auf 0W40 umgestiegen bin einen Ölverlust.
    Wegen alter Dichtungen und so - und wenn ein Auto läuft, gilt für mich nun: "Never change a running system"

    Schließlich läuft mein Motor nun knapp seit 240.000km mit 10W40 - dann sollte man das nicht ändern ... oder ist da jemand anderer Ansicht?

    Bin gespannt ;)
     
  15. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    ich
     
  16. #16 manu1987, 09.08.2009
    manu1987

    manu1987

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 CGI T-Modell
    =) schön ... dann klär mich doch mal bitte auf :wink:
     
  17. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hi,

    ehrlich gesagt hab ich da keinen Bock drauf.
    Das ewige Ölthema... Es gibt 2 Lager.
    Die einen denken so, die anderen denken anders.
    Das kann man auch alles in Foren/ Internet nachlesen..

    Gruß Rod
     
  18. #18 manu1987, 09.08.2009
    manu1987

    manu1987

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 CGI T-Modell
    Wie Du meinst - aber begründen solltest Deine Aussagen trotzdem ;)
     
  19. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Bei kaltem Motor sind die Spaltmaße geringer, als im warmen Zustand.

    Warmes 0W40 ist genauso dünnflüssig wie warmes 15W40, eher ist das 15W40 sogar noch dünnflüssiger.
    Von daher darf der Motor bei beiden nicht tropfen.

    Und in kaltem Zustand ist das Möl dickflüssiger und die Spaltmaße geringer.
    Von daher darf die Maschine auch dann nicht transpirieren.
     
  20. #20 manu1987, 10.08.2009
    manu1987

    manu1987

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 CGI T-Modell
    Okay, macht Sinn, was Du sagst -

    aber da ich keine Probleme im Winter hab mit dem Klackern gibt es so ja keinen Grund fürmich auf 0W umzusteigen
     
Thema: Motoröl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 190d welches öl

    ,
  2. motoröl 190d

    ,
  3. 190d klackern ol

    ,
  4. Welches Öl für 190d,
  5. mercedes forum motoröl,
  6. w201 1.8 öl,
  7. w201 benziner öl,
  8. 190d mb wie leizer,
  9. 124 mb diesel leiser welche öl,
  10. öl mercedes 190d,
  11. 190d öl,
  12. 190 mb freigabe,
  13. mercedes 190 motoröl 10w40,
  14. w201 öl kupplungsgehäuse,
  15. merceds w201 motoröl,
  16. was für öl für 190 d,
  17. 190e motoröl w124 10w40,
  18. öl für mercedes e190 bj 1989,
  19. motoröl mercedes e190,
  20. 10w40 190d,
  21. 190 mb diesel öl bohrungen,
  22. 190d motoröl menge,
  23. c180 cgi 10w40,
  24. welches öl für MB 190D,
  25. das richtige oel fuer meinen alten 190 er w201
Die Seite wird geladen...

Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl

    Welches Motoröl: Hallo zusammen , Finde keine passende Antwort , darum eröffne ich wahrscheinlich das 100 Thema welches Öl . Verzeiht es mir . Besitze einen CLS...
  2. S203Mopf C200CDI tropft mit Motoröl

    S203Mopf C200CDI tropft mit Motoröl: Hallo zusammen, Mein Benz hat nach 2 Wochen Stillstand leider angefangen mit Öl zu Tropfen. Ich konnte die Ursache soweit eingrenzen, dass die...
  3. Empfehlung Motoröl

    Empfehlung Motoröl: Hallo Zusammen, welches Motoröl empfehlt ihr für einen S204K, C180, 156 PS. Marke, Viskosität, MB-Freigabe. Vielen Dank.
  4. Motoröl Temperatur zu heiß, Motor regelt Leistung weg

    Motoröl Temperatur zu heiß, Motor regelt Leistung weg: Hallo liebe Forumgemeinde, ich war gestern (25.04.2019) um ca 22:30 Uhr auf der Autobahn unterwegs (ca. 18°C Außentemp. laut KI). Autobahn war...
  5. Schaltproblem, Motorgeräusche bei zu wenig Motoröl

    Schaltproblem, Motorgeräusche bei zu wenig Motoröl: Hallo zsmn, Ich war gestern eine längere Strecke unterwegs ~1000km Autobahn, Tempomat 130kmh W204, C200 Kompressor, 135kw, Bj 2008, 100tkm....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden