Motorradhelme und ein paar Fragen dazu...

Diskutiere Motorradhelme und ein paar Fragen dazu... im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Mal ne Frage in die Runde der Motorradfahrer unter uns... Ich will mir mal wieder einen neuen Helm gönnen nachdem mein Vater seinen am Wochenende...

  1. #1 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Mal ne Frage in die Runde der Motorradfahrer unter uns...

    Ich will mir mal wieder einen neuen Helm gönnen nachdem mein Vater seinen am Wochenende mal getestet und für sehr gut befunden hat. Sein Kopf ist heil geblieben. :tup
    Nun habe ich mir drei Helm Modelle raus gesucht, bei denen ich aber nicht weiß welchen ich nehmen soll. Ich fahre selber nun schon seit 12 Jahren Zweirad, habe 3 Helme besessen und von gut bis Schrott schon alles dabei gehabt. Aktuell besitze ich den HJC FS10 Freedom, den ich eher zur Kategorie Schrott zählen würde. Die Austattung ist echt Klasse, aber die Qualität ist der letzte Sch***. Er ist unerträglich laut ab 120, es knarzt überall, das Kunstleder reißt nach 2 Jahren überall ein. Nur die Schale ist imo gut verarbeitet.
    Soweit so gut.

    Momentan bin ich bei folgenden Modellen hängen geblieben:

    Shoei XR1100 el Capitan
    [​IMG]




    Suomy Excel Wallstreet
    [​IMG]



    und als letztes den Schuberth S1-Pro Grey Style
    [​IMG]
    Kennt jamand evtl. einen dieser Helme und kann dazu was sagen? Oder evtl. auch andere Modelle empfehlen?
    Ich persönlich bin eigentlich Shoei-Fan, war der beste Helm den ich je hatte. War damals noch der XR800.
    Der Schuberth gefällt mir persönlich von der Austattung her am besten, da er ein integriertes Sonnenvisier hat wie mein jetziger Helm auch. Ist saupraktisch.
    Von der Verarbeitung her sollten die drei Helme ja eigentlich auf einem Niveau liegen, evtl. der Suomy der beste. Ist vor allem auch mit abstand der teuerste nach Listenpreis.
    Der Shoei liegt bei gut 500€, der Schuberth bei genau 500€ und der Suomy bei 800€. Alles Listenpreise, um es nochmal zu sagen.

    Grüße
    Benni
     
  2. #2 Andreas Harder, 21.07.2011
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Ich kaufe seit Jahren nur Schuberth, bin also voreingenommen und würde in diese
    Richtung tendieren.

    Was aber viel wichtiger ist als der Hersteller, fahr hin, setz auf, trage ihn im Geschäft
    etwas länger um Druckstellen zu identifizieren.
    Wenn es geht: fahr ihn Probe, bei Louis ist sowas kein Ding.

    Teste ihn beim Fahren, teste ihn auf Bequemlichkeit.
    Jeder Kopf ist anders.
     
  3. #3 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Habe ich mit den anderen auch immer gemacht. Nur so kann man feststellen ob er wirklich bequem ist.
    Sonst gibts ruckzuck druckstellen und Kopfschmerzen. ;(

    Von Schuberth habe ich bislang nie viel gehört. Was ja eigentlich für zufriedene Kunden spricht. Denn nur der zufrieden Kunde schweigt für gewöhnlich...
    Was mich wundert ist aber das Image, das Schuberth hat. Soll nen typischer BMW-Fahrer-Helm sein. Kann ich garnicht verstehen, sieht doch schick aus und wird qualitativ hochwertig sein. Und extrem leise soll er sein. Was ja auch sehr wichtig ist!
    Louis ist ne gute Idee, den hab ich hier auch in Dortmund. Vergess ich nur immer wieder. Kann ich gleich mal hinfahren, mal schauen was die so da haben.
     
  4. #4 Gaskranker, 21.07.2011
    Gaskranker

    Gaskranker

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    C63 AMG PP
    Ich fahre zwar nicht mehr soviel Zweirad wie früher, aber ich war und bin absoluter Shoei Fan, der XR1000 ist der beste Helm den ich je hatte.
    Es ist einfach die Frage was man sucht, der Schubert wird wohl immernoch der leiseste Helm sein, der Shoei (meiner Meinung nach) der bequemste und leichter als der Schubert. Jedenfalls war das so als ich meinen XR1000 gekauft hatte.
    Der Schubert ist eher der Tourenhelm, der Shoei eher der Sporthelm.

    Also ich würde von den dreien, voraussgesetzt er passt mir so perfekt wie mein XR1000, ganz klar zum Shoei XR1100 tendieren.


    Just my 2 cents.
     
  5. #5 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Also das Gewicht ist zu vernachlässigen, da liegen die beiden auf gleichem Niveau mit minimalem Shoei-Vorteil.
    1450g zu 1525g. Der Suomy Excel ist der leichteste mit 1200g.

    Ich war mit meinem Shoei auch sehr zufrieden. Klasse Qualität zu einem faieren Preis. Billig ist natürlich anders. Aber soll ja den Kopf schützen und den lass ich mir was kosten. :-)

    Stimmt, der Schuberth ist eher der Tourenhelm. Wobei er doch relativ sportlich aussieht.
     
  6. #6 der_dude, 21.07.2011
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    der fokus hat mit stiftung warentest gerade getestet.google mal...
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nach einem Bell Helm hatte ich mich auch für zwei Shoei Helme entschieden. Die Dinger waren immer super.

    Schuberth ist eine deutsche Marke, deren Qualität eigentlich ziemlich gut seien soll. Ihnen eilt eben der etwas biedere Ruf hinterher, was viele bei Schuberth zweifeln lässt. Aber die Qualität ist eigentlich auf absolutem Top Niveau. Ich meine, der eine oder andere F1 Fahrer fährt auch Schuberth.

    Letztlich bleibt wirklich nur die Probefahrt mit Helm. Das würde ich in jedem Fall machen. Und was den Preis anbelangt, da würde ich nie zu einem Billig-Helm tendieren, da der Helm das wohl wichtigste Element beim Zweiradvergnügen ist. :tup
     
    der_dude gefällt das.
  8. #8 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Danke für den Tipp. :D Aber die haben leider nur Crossover-Helme getestet. Und die kommen nicht in Frage. Ich trage nur Integralhelme. Fühle ich mich einfach wohler drin. =)

    @jboo7: Stimmt, Schumi und Rosberg setzen auf Schuberth. Ehrlich gesagt tendiere ich auch ein wenig zum Schuberth, da er auch die beste Austattung hat. Leider nur nicht mehr so einfach zu bekommen, die meisten Händler führen den schon als Auslaufmodell und das obwohl er auf der Homepage von Schuberth noch gelistet ist als aktuelles Modell.
    Ich befürchte das ich mir den wohl mal im Netz bestellen muss und dann zur not vom 14-Tage-Rückgaberecht gebrauch machen muss wenn er nicht passt. Bin ja schon froh das mein Schädel ne Normgröße hat im Gegensatz zu meine Körperlänge... =)

    Und wie schon erwähnt, Geld spielt ne untergeordnete Rolle. Erst kommt das Modell, dann suche ich dafür nach dem besten Preis.
    Bislang hat sich hier noch keiner zu dem Suomy geäussert... kennt wohl kaum einer die Marke. Und das obwohl sie viel in der Moto-GP vertreten sind und sauteuer. Scheint hier in Deutschland kaum einer zu kennen/mögen!?
     
  9. #9 Andreas Harder, 21.07.2011
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Den Schuberth S1 solltest Du bei Louis aber im Regal noch vorfinden.
    Alternativ probiere dort auch mal den SR1 Racing Line für um und bei 750 €.
    Schuberth Helme muss ich immer eine Nummer grösser als normal nehmen ...

    allgemein SR1

    [​IMG]
     
  10. #10 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Bei Louis gibts den S1-Pro noch. Sogar reduziert auf 399€. Aber nur noch in Mattschwarz. Leider. Weil den ein oder anderen Farbklecks mag ich schon haben. Und wenns nur nen weißer Schnörkel ist. =)

    Der SR1 sieht genial aus. Vor allem mit folgendem Design:
    [​IMG]
    Kommt mit auf die Liste der möglichen Helme. Da wären es dann also 4 Helme, wobei mittlerweile der Suomy Aufgrund mangelnder Rückmeldung langsam aber sicher raus fällt. :wink:
     
  11. #11 Fliegzeugerin, 21.07.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Tja, ob Schubert oder Shoei, das bleibt eine Paßformfrage. Zu HJC äußere ich mich besser nicht. ;) Ich fahre seit 1996 nur Shoei, da die Paßform bei mir bis dato am besten war. Shoei wollte sich ja aus dem Billigpreissegment zurück ziehen. Eines ist gewiß: Qualität bekommst Du bei Schubert und bei Shoei. Was die Ausstattung angeht, hat Shoei wohl auch nachgezogen. Genaueres kann ich aber nicht sagen, weil ich noch nicht wieder auf der Suche nach Neuem bin. Mein Helm wird meistens mit der Maschine erneuert! Muß ja farblich passen. :D Mit beiden Marken kannst Du nicht wirklich was falsch machen, außer die Größe eventuell falsch zuwählen. =)
     
  12. #12 teddy7500, 21.07.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Bei Schubert und bein Shoei kann man meiner Meinung nach nicht so ganz viel falsch machen.

    Ich würde beide Probefahren und den der besser passt, und/oder weniger Windgeräusche macht nehmen.;)

    Das wichtigste ist die Passform. Wenn der Helm nicht richtig sitzt, kann er im Zweifelsfall auch nicht richtig schützen.;)
     
  13. #13 der_dude, 21.07.2011
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    kann mir mal einer eine kleine helmkunde geben: was ist der unterschied zwischen einem cross-over helm und einem integralhelm?
    ja, ich hab kein motorad- leider
     
  14. #14 teddy7500, 21.07.2011
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
  15. #15 El Ninjo, 21.07.2011
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das wichtigste ist wie ich finde vor allem wie der Topf auf den Deckel passt und deswegen ist zumindest das anprobieren ein muss. :]


    Bin zur Zeit mit diesem unterwegs. :D
    [​IMG]

    Davor nach einer kurzen Zeit mit einem Airoh war das meine Mütze. :P
    [​IMG]
    :wink:
     
  16. #16 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Also, ich war grad mal beim Hein, dem Gericke... 8)

    Habe den Shoei auf der Nuss gehabt, war aber irgendwie nicht das richtige. War nicht unbequem, aber passte nicht 100% zu meiner Kopfform.
    Habe dann auch den Schuberth C3 aufgesetzt, der ist dem S1-Pro sehr ähnlich nur zum klappen. War sehr bequem. Bin ihn auch Probe gefahren und er ist sehr leise. Gefällt mir sehr gut. Der Service von Schuberth ist wohl auch sehr gut, innerhalb der ersten beiden Jahren kann ich jährlich den Helm kostenlos einschicken und die prüfen den Helm auf Herz und Nieren mit Ultraschallprüfung (auf Haarrisse). Ausserdem soll auch die Kulanzregelung nach Ablauf der Garantie seinesgleichen suchen (O-Ton der Verkäuferin =) )

    Ich denke der hier wird morgen bestellt:

    [​IMG]

    Das erste von mir gezeigte Design ist nicht mehr zu bekommen.
    Der SR1 ist noch nicht lieferbar. Ebensowenig der C3 den ich getragen habe. In weiß war er da und auf meinem Kopf, aber in dem Design das ich haben möchte wäre der Liefertermin nicht vor Anfang September... *würg*

    Also dann doch den S1-Pro als Auslaufmodell. Da spart man eh noch ein zwei Teuronen... :-)
     
  17. #17 Andreas Harder, 21.07.2011
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Glückwunsch

    Dann registriere Deinen neuen Helm mal bei SCHUBERTH.
    und nimm am Mobility Programm teil.

     
  18. #18 bennyo83, 21.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Hey, danke. Das ist ja mal nen geiles Programm. Sowas hab ich ja noch nie gehört. Aber so bindet man Kunden. :tup :tup :tup Vorrausgesetzt sie sind noch in der Lage nen neuen Helm zu benötigen... 8o :D
     
  19. #19 bennyo83, 22.07.2011
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Bin grad von der Shoppingtour zurück.
    Es ist der Schuberth S1-Pro in Mattschwarz geworden. Ist zwar nicht meine Wunschfarbe, aber er ist anders kaum noch zu bekommen.
    Der Internetshop wo ich ein anderes Design noch lieferbar sein soll konnte mir keinen Liefertermin nennen. Also direkt los zu Tante Louis und den Helm gekauft.
    Mit 399€ kann man denke ich ganz zufrieden sein.

    Hier mal 3 Bildchen zum Neuerwerb:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Dann gleich nur noch schauen wo ich mich registrieren muss... :-)
    Dank an alle die mir kurzfristig noch Tipps geben konnten. :-) :tup
     
  20. #20 strinzer, 22.07.2011
    strinzer

    strinzer

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    KIA Sorento, Fiat Punto
    Kennzeichen:
    * *
    he
    * * * * *
    Da hast du nix falsch gemacht, bin auch überzeugter Schuberth-Klapphelm-Träger (damit ich in den Ortschaften eine qualmen kann...). :D
     
Thema: Motorradhelme und ein paar Fragen dazu...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shoei j wing outlet

    ,
  2. suomy modelle

    ,
  3. schuberth

Die Seite wird geladen...

Motorradhelme und ein paar Fragen dazu... - Ähnliche Themen

  1. Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?

    Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?: Ich und ein paar meine Freunde sind auf der Suche nach eine gute Seite wo man heute jede menge interessante Casino Spiele Online zocken kann. Uns...
  2. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  3. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  4. Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?

    Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?: Hallo zusammen, ich habe den dummen Fehler begangen und habe mich bequatschen lassen meine TÜV-Abnahme bei ATU machen zu lassen. Jetzt habe ich...
  5. AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-)

    AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-): Moin Moin Zusammen und danke für die Aufnahme ins Forum. Mal kurz zu mir: Ich bin ein Norddeutscher Jung aus Hamburg und habe bisweilen immer BMW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden