230 Multikontursitz "Druckverlust" bei meinem SL350 Bj.2003

Diskutiere Multikontursitz "Druckverlust" bei meinem SL350 Bj.2003 im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Forumsleser, bin ganz neu hier im Forum und hätte da mal eine Frage. Habe mir im vergangenen Frühjahr einen wunderschönen 350er in...

  1. Danilo

    Danilo

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL 350 (R230) und C350CDI 4-Matic
    Hallo liebe Forumsleser, bin ganz neu hier im Forum und hätte da mal eine Frage. Habe mir im vergangenen Frühjahr einen wunderschönen 350er in absolutem Topzustand mit 45000 km Laufleistung gekauft. Nach der Überführung von München nach Hause stand der Wagen 2 Tage in der Garage. Als ich ihn wieder starten wollte kam die Meldung das diverse Verbraucher ausgeschaltet seien. Bin zum Mercedeshändler gefahren. Angeblich waren beide Batterien Platt. Habe ich dann erneuern lassen. So, und jetzt kommt aber mein "Problem": Beim Auslesen des Fehlerspeicher kam eine Störmeldung: Druckluftverlust (Deswegen habe ich beim "rumspielen" an dem Rädchen vorne links am Fahrersitz auch überhaupt keine Veränderung am Sitz festgestellt). Der KFZ-Meister meinte er würde das so lassen denn die Reparatur könne SEHR teuer werden da auf der Suche nach der undichten Stelle evtl. die komplette Innenausstattung demontiert werden müsse. Ich hasse es allerdings wenn an meinem Wagen was nicht funktioniert !

    Die Fehlerbeschreibung ist meinerseits sehr laienhaft, ich weiß. Ist ja auch schon fast ein Jahr her und ich gebe es aus meinem Gedächtnis wieder. Ich hoffe ihr versteht mein Problem.

    Habt ihr Erfahrungen ???? Kann mir jemand einen Tipp geben ??

    Vielen Dank und schöne Grüße aus dem Murgtal,

    Danilo
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    so wie ich das Lese, geht es um den --Multikontursitz-- der sich nicht mehr aufbläst. Da ist es schwer aus der Ferne etwa zu sagen, aber wenn es irgendwo eine Unrichtigkeit im System gibt, dann muss irgendwo ein Geräusch zu hören sein. Es kann auch sein, das der Schalterblock am Sitz defekt ist. Da hilft wirklich nur Suchen.

    Aber die Pumpe Funktioniert?

    Ich habe die Überschrift mal angepasst.
     
  3. #3 conny-r, 21.03.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    831
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Verstehe ich nicht wenn es aber schon 1 Jahr her ist ... dann weiter so. :D

    Erst mal Kompressor prüfen und dann sieht man weiter.
     
  4. Danilo

    Danilo

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL 350 (R230) und C350CDI 4-Matic
    Danke Theodor für das anpassen der Überschrift !
    Der Schalter ist es vermutlich nicht, da sich am Beifahrersitz auch nichts verändert.
    Will das "Problem" jetzt dann mal in Angriff nehmen weil es mich echt nervt wenn was nicht funktioniert.
    Ich habe es bisher noch nicht getan, da ich noch diverse andere Fahrzeuge habe die es zu bewegen gilt und ich nur ab und an mit dem SL unterwegs war.
    Außerdem war ich im vergangenen Jahr beruflich SEHR eingespannt.Es ändert aber nichts an der Tatsache das ich es nicht leiden kann wenn an so einem tollen Auto etwas nicht funktioniert (Kleine Info für Conny-r)
    Danke und schöne Grüße, Danilo
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Dann würde ich als erstes am Kompressor/Pumpe ansetzen.
     
  6. #6 Fünfhundert, 21.03.2013
    Fünfhundert

    Fünfhundert

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C140 S500, W202 C280
    Hallo,



    Die PSE/Pumpe sitzt in der Reserveradmulde links. Einfach mal freilegen und hören ob die pumpt (sollte sie, solange ZV etc funktioniert). Wenn diese dann pumpt, in der Leitung aber irgendwo ein Leck ist, versucht die Pumpe so lange Unterdruck aufzubauen, bis die Batterie leer ist.


    Und dann wie schon erwähnt, die Leitung (eine) für die Multikontursitze verfolgen und überprüfen. Info: Es gibt irgendwo im Heck noch einen "Vorratsbehälter"für Luft, hier geht auch eine Leitung und somit eine Fehlerquelle hin.



    Gruß
     
  7. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Bist Du sicher, dass dies die gleiche Pumpe ist? Die für die Sitze "produziert" doch Überdruck.
     
  8. #8 Fünfhundert, 21.03.2013
    Fünfhundert

    Fünfhundert

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C140 S500, W202 C280
    Hallo,

    Ja richtig. Pneumatische Steuereinheit heißt Unterdruck (zB beim verschließen der ZV), und Überdruck (zB beim öffnen ZV) oder eben auch bei den Sitzen.

    Bei meinen werden zB auch die endgeilen Peilstäbe :) per Über/Unterdruck rausgefahren und "eingesaugt"(eingefahren).

    Gruß
     
  9. Danilo

    Danilo

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL 350 (R230) und C350CDI 4-Matic
    Hallo S500, vielen Dank für Deinen Beitrag. Das ist doch mal eine Aussage.
    Merci und Gruß, Danilo
     
  10. #10 winowolf, 22.03.2013
    winowolf

    winowolf

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    G-Klasse, 200 D/8
    Hi Leute,

    so ganz verstehe ich das mit dem Unterdruck nicht. Bei meinem Sitz (+Beifahrer) blaest sich das entsprechende Polster auf, wenn man einen der 4 Hebelchen in die eine Richtung drueckt. Drueckt man in die andere Richtung, hoert man ein deutliches "Pfffttttt..' , d.h. da ist keine Unterdruckpumpe am Werk, da wird einfach nur Luft rausgelassen. (auch EZ 2003).
    Gruss aus Stuttgart,
    WW.
     
  11. Danilo

    Danilo

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL 350 (R230) und C350CDI 4-Matic
    Ähhhhmmmm, also Leute, an meinem Sitz ist unten links nur eine "Drehrädchen ....... ?!
    Nix Hebelchen !
    Gruß, Danilo
     
  12. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Rädchen oder Hebelchen - spielt keine Rolle, wichtig ist zu wisse, ob das Auto eine zusätzliche Pumpe hat oder nicht
     
  13. Danilo

    Danilo

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SL 350 (R230) und C350CDI 4-Matic
    Hallo Leute, habe "mein Baby" nun doch zum Händler meines Vertrauens gebracht.
    Habe den Jungs gesagt sie sollen sich mal vorsichtig "rantasten" bei der Fehlersuche.
    Nach kurzer Zeit kam dann der Anruf. Fehler gefunden (Schlauch abgeknickt!?) ohne die komplette
    Innenausstattung demontieren zu müssen. Reparatur bezahlbar.
    Habe der Instandsetzung zugestimmt.
    Auto am nächsten Tag abgeholt. Reparaturpreis ca. 360.-- Euro davon 24 Cent für 10cm Schlauch.
    Meine Sitze blasen sich wieder auf !
    Danke Euch und wünsche eine schöne, unfallfreie Saison.
    Danilo
     
  14. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Weisst du wo, an welcher Stelle der Schlauch abgeknickt war?
     
  15. #15 Nero Augustus Germanicus, 18.04.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Wofür hast du 360€ bezahlt? Sind das spezielle SL-Bestverdienerpreise? :o
     
Thema: Multikontursitz "Druckverlust" bei meinem SL350 Bj.2003
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r230 Sitz Motor ausbauen

    ,
  2. demontage sitz R 230

    ,
  3. druckverlust beim mercedes kombi

    ,
  4. multikontursitz Seitenwange pumpt nicht auf,
  5. mercedes w212 multikontursitz luftschlauch,
  6. sl r230 impuls sitz geht nicht,
  7. w203 sitzverstellung bläst,
  8. w212 sitze druckverlust,
  9. w212 sitze blasen sich aus
Die Seite wird geladen...

Multikontursitz "Druckverlust" bei meinem SL350 Bj.2003 - Ähnliche Themen

  1. verdeck problem 300sl r129 bj.1990

    verdeck problem 300sl r129 bj.1990: beim öffnen des verdecks verliert die verdeckhydraulick öl,links hinten in radnähe entsteht eine öllacke,daher suche ich eine anleitung für...
  2. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  3. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  4. Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin zusammen, welche Größe von Batterie ist für mein Modell empfehlenswert? Zur Zeit ist eine 56 AH Batterie verbaut. Dass erscheint mir bisschen...
  5. Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS

    Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS: Wehr kann uns weiterhelfen. Mein Enkel hat sich ein C 220 CDI W203 Bj 2001 gekauft. Hat nicht nach der Umweltplakete geachtet. Er ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden