Multimedia im W 210

Diskutiere Multimedia im W 210 im HiFi-Einbauberichte Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Moin, ich habe jetzt meinen vor 1 Jahr begonnen Soundumbau am W 210 (erstmal) vollendet. Im Vordergrund stand ja der Gedanke, dass die...

  1. lonzi

    lonzi

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe jetzt meinen vor 1 Jahr begonnen Soundumbau am W 210 (erstmal) vollendet. Im Vordergrund stand ja der Gedanke, dass die Familienfreundlichkeit des Kombis erhalten bleiben soll. So habe ich vorsichtig Schritt für Schritt getan und bin jetzt wohl am Ziel:

    1. Die Originallautsprecher habe ich gegen Rodek Compos mit Tiefmitteltöner und Hochtönern an den originalen Einbauplätzen (Türen und Spiegeldreieck)ausgetauscht: RC 135 (13 cm) hinten und RC 165 (16 cm) vorn und die dazu gehörige Frequenzweiche. Außerdem wurde die Türen gedämmt. Mehr Dämmung wollte ich aus Zeit- und Geldnot bisher nicht. Das Audio 10 CD wurde als erstes dummerweise in ein Blaupunkt Bremen getauscht. Es hat mich aber richtig angekotzt, dass sämtliche MB- Funktionalität für Radio und Telefon damit verloren war. Also alles wieder raus udn Tausch gegen Comand 2.0. Damit habe ich nun auch ein zum Auto passendes Navi (Bitte keinen Streit über das Comand anfangen: Ich finde diese Lösung gut!! ;). Als DVD- Player kam ein gebrauchter Boss 3000 rein, dazu DVB- T- Doppeltuner und Dietz- MMI
    2. Nach den neuen Lautsprechern klang alles schon ganz gut,nur fehlte es an Kraft und Tiefen. Ich habe mir jetzt folgende Lösung zusammenstellen lassen und eingebaut:
    - 6- Kanal- Amp Eyebrid (6- Kanäle wegen der Compos, das Comand hat ja leider keinen Vorverstärker)
    - 30 cm Woofer von Radical Audio, eingebaut in ein angefertigtes Gehäuse anstelle des Ersatzrades
    - 6- fach DVD- Wechsler von Maxxline (kein Yamakawa wegen bekannter Schwächen beim Service)
    - und einen 10"- Monitor von Zenec an der Decke hinter dem Schiebedach (heir gab es Einbauprobleme, es musste eine Adapterplatte unter den Monitor gesetzt werden, um ihm Halt zu geben)
    und diverses Zubehör: u. a. noch einen Videoverstärker, um das Signal zwischen TV- Tuner und Monitor zu verstärken, sowie zwei Infrarotkopfhörer.
    Der Amp und der Wechsler sitzen jetzt in der großen Mulde unter dem Kofferraum, der Woffer hat die Originalabdeckung des Ersatzrades erhalten- es ist also kaum was zu sehen.
    Schalten kann ich das ganze folgendermaßen: Vorne und hinten Radio, Navi, TV oder DVD
    oder
    vorne Radio/ Navi/ TV und hinten DVD
    oder
    vorne Radio/ Navi/ TV und hinten CD/ MP3.
    Durch die Kopfhörer für den hinteren Bereich ist das alles problemlos möglich und Eltern wie Kinder sind auf längeren Touren zufrieden. Übrigens haben die Eyebrid- Amps kleine Potis im Lieferumfang. Dieses Poti sitzt jetzt unter dem Lenkrad, ich kann damit den Pegel des Woofers steuern- ansonsten würden die Kinder bei vollem Bass aus der hinteren Sitzbank gefegt. :D
    Zum Klang: Die Rodek- Compos sind ja sowieso sehr spielfreudig. Zusammen mit dem Woofer hat sich jetzt ein ausgewogenes Klangbild ergeben. Es könnte bei geringer Lautstärke noch ein wenig differenzierter sein, aber über alle Medien gesehen (DVD, CD, Radio, TV) bin doch sehr zufrieden, habe Spass bei meinen beruflichen Alleinfahrten und die Kiddies steigen jetzt auch gern zu längeren Fahrten ein.
    Bilder gibts auch, die muss ich aber erstmal von der Kamera laden. Ist aber versprochen.

    Sagt bitte mal Eure Meinung. Bin auch offen für Verbesserungsvorschläge!!

    Bis denn dann

    An die Admins: Habe schon gemerkt: Falsches Forum- bitte verschieben
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden

    Schon geschehen.

    Vielleicht hast Du noch ein paar Fotos?
     
  3. lonzi

    lonzi

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @conan: habe fotos, werde sie auch zeigen. Cam liegt aber im Büro, ich habe ´ne Woche Urlaub mir verdient :prost. Ich werde die Bilder so am 29.05. zeigen. Bis dahin noch Geduld

    Gruß
     
  4. #4 Andi-w210/E320, 19.05.2006
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    ohaa , da hat aber einer bei ACR zugeschlagen :D


    Andi
     
  5. lonzi

    lonzi

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mit ein klein wenig Verspätung die Bilder ;)

    1. Der Monitor: Zú erkennen ist auch die Platte, die den Abstand zum Schiebedach herstellt.

    [​IMG]

    und

    [​IMG]

    2. Der Subwoofer: Schöner wäre natürlich der Originalfilz gewesen, habe ihn aber leider nicht bekommen:

    [​IMG]

    und

    [​IMG]

    3. Der Einbau im Heck: Endstufe (links) und DVD- Wechsler

    [​IMG]
     
  6. farzan

    farzan

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    schön! Was hat dich der Dachmonitor gekostet ?
     
  7. lonzi

    lonzi

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @farzan: so um die 500,- wohl. Ist ja schon ein Weilchen her, da muss ich mal die Rechnung suchen.
     
  8. lonzi

    lonzi

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir jetzt einen Icelink Aux für den Ipod eingebaut. Das war die kostengünstigste Lösung aus meiner Sicht: Angeschlossen ist er am 2ten Aux des DVB- T- Tuners (dieser sitzt im Fußraum, rechts vorne) und das Kabel endet in der Mittelkonsole. Das habe ich so lang gemacht, das ich den Ipod auch nach hinten geben kann. Nachteil ist, das die Bedienung natürlich nur über den Ipod geht. Somit können wir jetzt auf allen Plätzen IPod- Videos und Musik und Bilder anhören/ -sehen oder auch nur hinten (Kopfhörer!) und vorn läuft was anderes. Vom Klang bin ich positiv überrascht- der macht deutlich mehr her, als die Wiedergabe vom DVD- Wechsler.
     
Thema:

Multimedia im W 210

Die Seite wird geladen...

Multimedia im W 210 - Ähnliche Themen

  1. Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten

    Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten: Als Leid geplagter Land Rover Besitzer ( Defender und Disco) kam ich auf die Idee für die Frau vor kurzem einen ML 350 MJ 2010 zu kaufen. Der hat...
  2. Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion

    Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion: wie kann man das Kabel für das Schluss- Bremslicht im Kofferraumdeckel am w 207 prüfen bzw. erneuern?
  3. Auflastung Anhängelast W 211 (211 K)

    Auflastung Anhängelast W 211 (211 K): Kann mir jemand helfen? Nach unzähligen Telefonaten, Warteschleifen, Weiterleitungen und viel investierter Zeit (und Geduld) bin ich immer noch...
  4. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  5. Original Dachträger/Grundträger für W 163

    Original Dachträger/Grundträger für W 163: Original Merc. W163 Grundträger/Dachträger mit Schlüssel und Montageanleitung. Gebraucht und in gutem, funktionsfähigem Zustand. Keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden