Nachträglicher Einbau Klimaanlage

Diskutiere Nachträglicher Einbau Klimaanlage im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Grüss euch! Was haltet ihr von einem nachträglichen Einbau einer Klimaanlage? Hat das schon mal wer gemacht? Dürfte doch auch kein Hexenwerk...

  1. #1 202-surfer, 18.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Grüss euch!

    Was haltet ihr von einem nachträglichen Einbau einer Klimaanlage?
    Hat das schon mal wer gemacht?
    Dürfte doch auch kein Hexenwerk sein, oder?

    Was ist eigentlich technisch gesehen der Unterschied zwischen der manuellen und der Klimatronik?
    Doch eigentlich nur die Ansteuerung der Lüftungsklappen und der Duoventile, oder?
    D.h. den Einbausatz einer Klimatronik kann ich doch auch quasi manuell ansteuern oder? Also, einen Schalter für "an/aus", Bedienfeld weglassen und den Rest nach wie vor per Hand ansteuern.

    Grüsse, Christian
     
  2. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Ja klar, null Problemo.
    Du bist Spezialist für solche Sachen?
    Dann mach mal.

    Das Thema wurde bis zum Erbrechen schon durchgekaut,
    wie wärs, wenn du mal die Suche bemühen würdest.
     
  3. #3 202-surfer, 18.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab einige Info gefunden...

    Eine Klimaanlage einzubauen trau ich mir durchaus zu.
    Was mich aber immer noch interessiert (-> nix dazu gefunden):

    Ich habe die Möglichkeit an eine komplette Klimaautomatik ranzukommen, will aber nicht die ganze Sensorik einbauen.

    --> Kann ich die Automatik durch weglassen des Bedienteiles, also nur durch einen Kippschalter manuell ein und ausschalten, oder steckt da eine komplett andere Steuerung dahinter?
    Hat wer Schaltpläne dazu?

    Gruss, Christian
     
  4. #4 nicod78, 18.06.2007
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    nein, die Steuergeräte sind grundverschieden,
    die Klimaautom. arbeitet z.B. nur über Fühler die im ganzen Innenraum verteilt sind
    welche bei der manuellen Klima nicht vorhanden sind,
    bei der manuellen kannst du dafür aber jede Seite einzeln ansteuern (z.B. links warm und rechts kalt)
    bei der Klimaautomatic kannst du rein die Temperatur einstellen, den Rest regelt die Klima

    es sind 2 grundverschiedene Systeme

    Was den Einbau angeht, viel Spaß
    (Amaturenbrett muß raus um an den Heizungskasten zu kommen)
    aber wenn du es dir wirklich zutrauen solltest,
    ich habe die Einbauanleitung der Nachrüstklima von DIAVIA eingescannt

    ist auch nicht viel... nur dezente 52 Seiten

    Meld dich per PN bei mir dann schick ich dir den link (liegt auf einem Hoster) zu
    per PN daher, weil ich die eingescannten Bilder gezipt und mit einem Passwort geschützt habe

    Das Passwort bekommst du dann auch per PN

    MfG Nico
     
  5. #5 202-surfer, 18.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @nicod78: Vielen Dank für die Info!

    Ich hab mir das so gedacht, die Technik (nicht die Steuerung sondern rein die Mechanik) ist doch an sich die gleiche, oder? Es geht ja scheinbar bei der Automatik nur darum, die Luft automatisch zu verteilen. Also quasi eine Ergänzund zur "Basis"Klimaanlage.
    Oder bin ich da jetzt vollkommen auf dem Holzweg? :D

    Also hab ich mir gedacht, dass ich nur die Basisanlage einbaue, und meine bisherige manuelle Steuerung drin lasse und dem Klimakreislauf per Schalter ein und ausschalten kann.

    --> Das Heizelement wird standardmässig angesteuert und der Klimakreislauf auch eigens per einfachem Schalter. So hab ich mir das vorgestellt...

    Ich mach die Überlegung nur deshalb, weil ich an eine gebrauchte Automatik (relativ günstig) rankommen kann und ich nicht weiss, wann wieder eine normale Klimaanlage verfügbar sein wird...

    Gruss, Christian
     
  6. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hi,
    das ist dann ne ganz normale Klima, wie sie bei anderen Herstellern verbaut wird.
    Mit dem Schalter wird nur die Kupplung für den Kompressor aktiviert...
    Der Rest ist alles mechanisch, wie gehabt.
    Gruß Rodion
     
  7. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Kannst ja mal berichten, wenn du den Umbau geschaft hast. :D
     
  8. #8 nicod78, 19.06.2007
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Woran viele nicht denken ist, das der Kabelbaum der dabei ist,
    nur der Kabelbaum vom Steuergerät zum Bedienteil ist (der Innenseitige Kabelbaum)

    es gibt aber noch einen, und den wird sicherlich keiner abgeben
    denn der 2. Kabelbaum der zur Klima gehört (der Motorseitige), ist werkseitig am Motorkabelbaum dran 8o
    und dazu müßtest du den kompletten Motorkabelbaum austauschen

    MfG Nico
     
  9. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Zur Kupplung des Kompressors führt doch eh nur 1 Pluskabel.
    Dann braucht er doch nicht den ganzen Kabelbaum tauschen,
    wenn er die ganze elektronik niht einbaut...
     
  10. #10 202-surfer, 19.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Das wollt ich wissen! :)

    Dann werd ich wohl mal zuschlagen :prost

    Gruss, Christian.

    P.S. Wie war das nochmal mit dem motorseitigen Kabelbaum? Den brauch ich dann komplett,oder? Lüfter u.s.w. müssen ja auch noch gesteuert werden, oder?
     
  11. #11 Chester, 19.06.2007
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Soso da will sich jemand eine Klima Automatik reinhauen.

    Okay fangen wir dann mal an...

    Serien Klima.
    Die Serien Klima hat schon paar Klappen die über Unterdruck angesteuert werden, klar die Steuerung des Unterdrucks erfolg erfolg elektrisch, der rest eben nicht. Alleine wegen der Klima Anlage ( standart ) wird bei den Modelle´n vor - kleine Mopf schon eine stärkere ZV-Pume verbaut. Zudem kommen die ganzen Unterdruck Leitungen dazu etc.

    Klima Automatik.
    Hier erfolgt die gesammte Steuerung der Klappenanlage am Heizkasten per Unterdruck. d.h. es sind haufen Unterdruck Leitungen mehr.
    Mit einem Schalter würdest du zwar die Pneumatik Ventile öffnen und Schiessen können, aber es würde sich nichts rühren...
    Wie gesagt auch hier ist die ZV-Pumpe grösser.


    Was ist aber wiederrum möglich ?
    Wenn du deinen Standart Heizkasten lässt, und da einfach den Verdampfer aus dem Klimaautomatik Heizkasten reinhaust.
    Dann hast du deine Manuelle Steuerung und eben ne Klima.
    Nimmst du den Heizkasten mit der Klimaautomatik, hast du mechanisch garkeinen Einfluss auf die Klappensteuerung.

    Elektrik:
    Ehhh es ist etwas mehr wie nur ein Kabel. Rein offiziell, geht da noch ein Kabel zum MSG, denn du willst ja nicht das bereits beim Anlassen der Kompressor mirläuft, oder ? ( Egal ob die Klima an oder aus ist, da muss sie sich einfach ausschalten )


    MfG Chester
     
  12. #12 202-surfer, 20.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @Chester:

    genau so hab ich mir das auch gedacht. Verdampfer in meinen Kasten udn den Kühlkreislauf per Schalter bedienen.
    Den Rest der Elektrik und Elektronik lass ich grosszügig weg :D

    Ich denk mal, die einzige Unterdrucksteuerung bei der Standard Klimaanlage dürfte die Umluftsteuerung sein, oder? Die brauch ich eh nicht wirklich...
    Lass ich auch mal weg :D

    Was mir momentan noch etwas unklar ist, welche Leitung muss ich an den Ein/Aus - Schalter anlegen, damit ich die Anlage in Gang setzte? Nur die Leitung zum Kompressor?
    Und: reguliert sich die Steuerung der Lüfter vorne selbst (eigene Steuerung) oder muss die eigens angesteuert werden?

    Ansonsten dürfte dem Einbau nix mehr im Weg stehn, wenn der Verkäufer mitmacht ^^

    Gruss, Christian

    Edit:
    Ach ja, was ich noch fragen wollt... Das Kabel zum MSG: stört es wirklich, wenn der Kompressor beim Motorstart mitläuft? Kann da was passieren, ausser dass der Starter mehr leisten muss?
     
  13. Briemi

    Briemi

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    kein Benz
    und wie willst dann die überdruck abschaltung machen?
    Also wenn du nicht einen kompletten Nachrüst Satz hast mit allem drum und dran würd ich das bleiben lassen!!!
     
  14. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hi,

    ja, das Wichtigste ist die Leitung zur Kupplung des Kompressors.

    Gruß Rodion
     
  15. #15 202-surfer, 20.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @Briemi

    Aha... interessant.
    Hab ich noch nicht dran gedacht.
    Wird diese "interne" Steuerung auch über das Bedenteil reguliert? Oder per eigener Steuerung? Oder wo werden solche Informationen verarbeitet?

    @Rodion

    Und wie funktionieren dann solche Sachen wie Briemi schon gemeint hat?

    Gruss, Christian
     
  16. Briemi

    Briemi

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    kein Benz
    @rodion
    woher beziehst du dein Wissen, dass die wichtigste Leitung die zum Kompressor sein soll?
    Viel wichtiger finde ich ist es das der Kompressor abgeschaltet wird wenn der Druck auf der Hochdruckseite zu hoch wird, sonst fliegt dir der Kondensator oder im Extremfall auch der Verdampfer mal ziemlich flott um die Ohren. :D stell mir das irgendwie lustig vor, zudem sollte die Verdampfer Temperatur überwacht werden damit selbiger nicht vereist. Oder aber auch die Drehzahl sollte im Leerlauf angehoben werden sonst würgt der Kompressor den Motor ab. Da kommen soviele Ansteuerungen dazu, dass wenn man nachrüsten will!! NUR mit kompletten Einbausatz oder wenn das Spender Fahrzeug daneben und ständig zur Verfügung steht. Sonst kann das ganz schnell ein teurer Spaß werden!

    das meiste wird über CAN vom Klimasteuergerät geschaltet oder gesteuert, da die ganze Sache auch über CAN läuft sind natürlich noch viele andere Steuergeräte "original" daran beteiligt.
    Bei Nachrüstung kommt es sehr darauf an welcher HErsteller und ob CAN kompatibel oder nicht. Die Steuerung kann man auch separat laufen lassen über ein Steuergerät eines Zulieferers, welches die Signale überwacht und alles dementsprechend ansteuert.
     
  17. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Die Spezialisten bei den Autobauern zerbrechen sich den Kopf über solche komplizierten Sachen und hier will mal kurz ein Laie eine Klimaanlage nach seinen Wünschen um- bzw. einbauen.
    Na dann mal viel Spass.
    Wie ich schon weiter oben bemerkt habe, kannst ja mal berichten, wenn du mit dem Umbau fertig bist. :D
     
  18. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Moin Briemi,

    es ist halt so, dass der Kompressor über 1 Kabel per Kupplung zugeschaltet wird.
    Aber solche Spässchen wie CAN und Drehzahlanhebung haben 50% aller Fahrzeuge auf den Straßen mit Klima nicht. Denn viele haben nichtmal ein MSG ;) Der Druckschalter ist wichtig, da gebe ich dir Recht. Wenn zu hoher Druck im System ist oder zu geringer Druck wegen fehlenden Kältemittels, dann soll der Kompressor gar nicht mitlaufen. Aber dazu braucht man weder CAN noch irgendwelche Steuergeräte. Das geht alles über ein paar Relais.

    Und wenn ihr aufmerksamer gelesen hättet @Briemi&FabJo, dann hättet ihr mitbekommen, dass der surfer gar keinen Schnickschnack wie automatische Regelung usw. will. Das heisst er will nicht die Klimanalage im vollen Umfang nachrüsten, wie es die Ingenieure entwickelt haben... Halt nur eine Light Version, wie sie in simpleren Fahrzeugen anzutreffen ist.

    Gruß Rodion
     
  19. #19 Chester, 20.06.2007
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Also ich habe eine Nachrüst Klima da.

    ( Fast komplett verbaut nur zZ fehlt mir die Zeit zudem hat jetzt nen anderes Projekt vorrang ).

    Und ich sehe ja was da alles für Kabelbäume dran sind.
    Auf der einen Seite wirst du den Regler versetzten müssen, denn da wo er jetzt bei dir sitzt, kommen die Klima Leitungen hin. etc, sind noch einige andere Punkte dran ...

    Also ich würde den Klima Kompressor schon trennen. Der Startvorgang ist einfach zu empfindlich. Wirst jedesmal ordentlich orgeln müssen.

    MfG Chester
     
  20. #20 202-surfer, 20.06.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    @Rodion:
    Das sehe ich auch so, laut "Jetzt helfe ich mir selbst"Buch ist im System ein Druckschalter verbaut, der eine Relaisstation ansteuert. Diese schaltet dann Lüfter in 2 Stufen, (auch in Abhängigkeit von der Kühlmitteltemperatur, was aber wohl auch nur ein Fühler ist) und den Kompressor.

    Ich hoffe, dass auch die Automatik, die ich bekomme, diese Relaissteuerung hat, und nicht diese STeuerung auch über das Bedienteil läuft. Kann ich mir aber nicht vorstellen...

    Und bzgl. Drehzahlanhebung, das reguliert doch die Motorsteuerung automatisch nach Belastung (z.B. Einschalten Gebläse o. Scheinwerfer usw. wird ja auch nachgeregelt). Wird schon meinen Diesel nicht gleich abwürgen ;)

    @Chester:
    Welchen Regler meinst du? Einen im Motorraum? Wird man dann schon einen Platz finden, oder?
    Wg. Kompressor abschalten: Theoretisch müsste es dann ja auch genügen, wenn ich den Strom für den Kompressor von der Klemme 15 (nur Stellung II am Zündschlos) abzweige. Dann istbeim Startvorgang kein Storm am Kompressor....

    Gruss, Christian
     
Thema: Nachträglicher Einbau Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w124 klima nachrüsten

    ,
  2. w126 klima nachrüsten

    ,
  3. w202 klima nachrüsten

    ,
  4. klimaanlage nachträglich einbauen Mercedes 906,
  5. w108 klimaanlage nachrüsten,
  6. mercedes vito klimaanlage nachrüsten,
  7. w124 klimaanlage einbauen,
  8. klimaanlage im slk einbauen,
  9. mercedes benz w124 klimaanlage nachrüsten,
  10. mercedes benz klimaanlage einbauen,
  11. mercedes vario klimaanlage nachrüsten,
  12. w124 klima stromlaufplan,
  13. w202 klimaanlage einbausatz,
  14. mercedes-benz t1 klima nachrüsten,
  15. mercedes 200 slk bj. 1999 klimaanlage nachrüsten,
  16. wo sitzt die umluftklappe w124,
  17. w126 klimaautomatik umbau,
  18. w111 klimaanlage nachrüsten,
  19. klimaanlage w108,
  20. slk klimaanlage nachrüsten,
  21. w124 schaltplan diavia klimaanlage,
  22. mercedes heckflosse klimaanlage einbauen?,
  23. mercedes w110 klimaanlage einbau,
  24. wie gross unterschied w202 temperatur links rechts einstellbar ,
  25. diavia nachrüst-klimaanlagen schaltplan
Die Seite wird geladen...

Nachträglicher Einbau Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  2. Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links

    Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links: Mercedes E 320, 4Matic Baureihe W211 Nach Einbau des AIRMATIC Luftfederung vorne links, Vibrieren am Lenkrad, Fahrerseite Armauflage im Türrahmen,...
  3. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  4. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  5. Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...

    Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...: Hallo zusammen, heute habe ich mal meine Klima befüllen lassen waren 720g drin die restlichen 280g habe ich Auffüllen lassen. Warum habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden