R171 Nasses Fahrzeug

Diskutiere Nasses Fahrzeug im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, bei meinem SLK 350 R171 (Vorfacelift) habe ich festgestellt, dass das Fahrzeug innen nass ist. Es fängt an im Kofferraum. Hier...

  1. Uomo83

    Uomo83

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 CDI
    Hallo zusammen,

    bei meinem SLK 350 R171 (Vorfacelift) habe ich festgestellt, dass das Fahrzeug innen nass ist. Es fängt an im Kofferraum. Hier habe ich über dem Kofferraumboden diese Kunststoffwanne von Mercedes drinnen und beim saubermachen bemerkt, dass der komplette Kofferraumboden nass ist. Auch wenn man sich zur Elektronik vorne im Kofferraum unter der Verkleidung vorgräbt ist es mehr als nur einfach ein bisschen feucht. Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass sich Wasserperlen am Metall auf der Innenseite des Kofferraumdeckels gebildet haben. Der Kofferraum ist die eine Sache – die andere ist jedoch der Innenraum. Seit einigen Tagen habe ich, so wie man es normalerweise von außen kennt, die ganze Frontscheibe voller Wassertropfen. Hat jemand von euch eine Idee woran es liegen könnte, oder wo ich mit der Suche anfangen muss? Zum Umfeld ist zu sagen, dass das Fahrzeug draußen steht, jedoch jeden Tag benutzt wird.

    Danke schon einmal im voraus...
     
  2. Ad Am

    Ad Am

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    478
    Auto:
    Mercedes-Benz E320
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    a p 4 3 0
    Zunächst einmal kann man relativ schnell die Tür- und Kofferraumdichtungen auf Wassereintritt prüfen. Eventuell liegt im Gummi eine Beschädigung vor, die den Wassereinbruch bei Schnee & Regen verursacht hat.

    Ebenfalls kann man die Wasserablaufleitungen in den Türen reinigen, dort sammelt sich ganz gerne mal der Dreck und das Regenwasser kann folglich schlecht bis gar nicht ablaufen.

    Um die Feuchtigkeit aus dem Fahrzeug heraus zu bekommen, empfehle ich gründlich zu lüften und am Wochenende eine Schale Reis oder Salz im Fahrzeug stehen lassen. ;)
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Schau mal nach den Wasserablaufen in der Sicke in den Ecken bei der Kofferraumdeckeldichtung, die sitzen gerne mal zu.
     
  4. Uomo83

    Uomo83

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 CDI
    Danke erstmal für eure Antworten...

    war soeben draußen und die Dichtungen alle nachgeschaut und hier nichts entdeckt. Bin darauf mit dem Gartenschlauch ausgiebig ans Auto, aber weder an den Türen noch am Kofferraumdeckel ist Wasser eingetreten. Hat noch jemand eine Idee?
     
  5. #5 Lilly22, 21.02.2013
    Lilly22

    Lilly22

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 200, C200CDI
    Hey,

    bei uns gibt es genau das selbe Problem. Wir haben auch noch keine Lösung gefunden, aber zumindest, was die Feuchtigkeit im Kofferraum betrifft, sind wir uns ziemlich sicher, dass Diese von unten kommt, also vom Spritzwasser während der Fahrt.
    Hast du mal darauf geachtet, ob es bei anhaltend trockenem Wetter immer noch feucht ist?
    Wir haben jetzt immer einen Reissack im Kofferraum, der regelmäßig gewechselt wird und nun hat sich das Problem fast erledigt...

    Gruß
     
  6. #6 Kapitän, 22.02.2013
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Moin,

    so 'n ähnliches Problem hatte der 170er meines Sohnes auch. Wenn ich mich richtig erinnere, hakte die Zuluftklappe zur Heizungssteuerung im Motorraum, so dass nicht genügend Frischluft ins Auto kam. Dadurch bildete sich viel Kondenswasser im Auto. Gerade beim SLK solltest Du noch mal die Wasserabläufe unterhalb des Heckdeckels kontrollieren.

    Weitere Infos findest Du z.B. hier: MBSLK.de - The SLK-Community - Die MBSLK.de-Foren - Wassereinbruch im SLK R171
     
Thema: Nasses Fahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraum versperrt r171

    ,
  2. mercedes r171 nass geworden

    ,
  3. slk kofferraumdichtung

    ,
  4. slk r171 wassereintritt,
  5. slk 171 kofferraum kondenswasser,
  6. slk-r171 alle dichtungen erneuern,
  7. slk wasser kofferraum,
  8. wasserablauf kofferraumdeckel mercedes slk,
  9. wasser im fussraum slk r171,
  10. slk r171 wasser im kofferraum,
  11. mb slk 200 cabrio wasser im kofferraum,
  12. wasserabläufe slk,
  13. slk 171 gummis komplett erneuern,
  14. Wo kann beim slk r171 Wasser eindringen?,
  15. wassereinbruch slk171 gummi,
  16. slk 171 wasser läuft in Kofferraum und hinter rücklehne,
  17. wasser im kofferraum mercedes slk,
  18. mercedes slk wasser im kofferraum,
  19. wasserabläufe heckdeckels reinigen,
  20. mercedes slk kofferraum nass,
  21. slk r 171.nasser kofferraum,
  22. r171 ablauf kofferraum,
  23. Wie kommt man an die Steuereinheit im Kofferraum beim r171,
  24. wasser im kofferraum slk,
  25. mercedes slk r171 ist feucht
Die Seite wird geladen...

Nasses Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug startet nicht wegen Schlüssel

    Fahrzeug startet nicht wegen Schlüssel: Hallo Zusammen, ich habe leider folgenden Problem. Gestern bin ich noch die R klasse gefahren ohne Probleme. Nun wollte ich heute los....
  2. Fahrzeug lässt sich nicht mehr öffnen

    Fahrzeug lässt sich nicht mehr öffnen: Hallo, am C180 ist nach längerer Standzeit die Batterie leer, nun lässt sich das Fahrzeug nicht mehr öffnen, auch nicht mit dem...
  3. Vorstellung meiner Wenigkeit und natürlich meines Fahrzeugs

    Vorstellung meiner Wenigkeit und natürlich meines Fahrzeugs: Moin, Ich bin der Dennis, 24 Jahre alt und komme aus dem regnerischen Hamburg, ich selbst habe mir erst vor kurzem den Traum eines Daimlers...
  4. Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.

    Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.: Hallo an alle. Ich habe eine Erfindung, die es vermeidet, das Gaspedal zu drücken, anstatt das Bremspedal im Falle einer Belastung während der...
  5. Fahrzeug startet nicht

    Fahrzeug startet nicht: Hallo, ich besitze nun seit einigen Wochen einen S212, bin auch super zufrieden mit dem Fahrzeug. Nun habe ich es Sonntag Abend auf einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden