Nationalitätenkennzeichen auf dem Heck ein muss?

Diskutiere Nationalitätenkennzeichen auf dem Heck ein muss? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Ich frage mich die ganze Zeit ob ich tatsächlich das Nationalitätkennzeichen - in meinem Fall CH (Confederatio Helvetica) - auf´s Heck kleben muss...

  1. E.D.

    E.D. Guest

    Ich frage mich die ganze Zeit ob ich tatsächlich das Nationalitätkennzeichen - in meinem Fall CH (Confederatio Helvetica) - auf´s Heck kleben muss um damit zum Beispiel in Deutschland oder Österreich unbehlligt fahren zu können.
    In der EU bei EU-Staaten ist das nicht mehr nötig, da es im Kennzeichen eingeprägt ist. Wie sieht das bei Nicht-EU-Staaten aus, ist da noch eine Pflicht speziell für den EU Raum vorhanden?

    Ganz schlüssig bin ich da nämlich nicht geworden! Bei meinen Fahrten in die EU, speziell Österreich und Deutschland, hat sich bislang noch keiner dran gestört das ich das CH nicht auf meinem Auto kleben habe. Denn wenn es sich vermeiden lässt, will ich darauf verzichten.
     
  2. #2 Caligula, 26.10.2010
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Da kann ich Dir was zu sagen. Zumindest wie in D die Rechtslage aussieht.
    Grundlage ist die FZV (Fahrzeug-Zulassungsverordnung) mit dem § 21 (Kennzeichen und Unterscheidungszeichen).
    Absatz 2 ist dabei der relevante Passus.

    (2) In einem anderen Staat zugelassene Fahrzeuge müssen außerdem das Unterscheidungszeichen des Zulassungsstaates führen, das Artikel 5 und Anlage C des Internationalen Abkommens vom 24. April 1926 über Kraftfahrzeugverkehr oder Artikel 37 in Verbindung mit Anhang 3 des Übereinkommens vom 8. November 1968 über den Straßenverkehr entsprechen muss. Bei Fahrzeugen, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zugelassen sind und entsprechend Artikel 3 in Verbindung mit dem Anhang der Verordnung (EG) Nr. 2411/98 des Rates vom 3. November 1998 über die Anerkennung des Unterscheidungszeichens des Zulassungsmitgliedstaats von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern im innergemeinschaftlichen Verkehr (ABl. EG Nr. L 299 S. 1) am linken Rand des Kennzeichens das Unterscheidungszeichen des Zulassungsstaates führen, ist die Anbringung eines Unterscheidungszeichens nach Satz 1 nicht erforderlich.

    Da die Schweiz weder ein anderer Mitgliedstaat der EU noch ein anderer Vertragsstaat des genannten Abkommens ist, enttfällt die Anbringung des Unterscheidungskennzeichen nicht. Obliegt dem Ermessensspielraum, ob es geahndet wird oder nicht. Ich muss zugeben, daß ich eigentlich nie darauf achte.
    Ich meine aus dem Stehgreif, 10€ nach BKatV (Bußgeldkatalog-Verordnung).
     
  3. #3 Turbocinque, 26.10.2010
    Turbocinque

    Turbocinque

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    W202 u.a.
    Gibts das "CH" nicht als Magnetversion? Dann kannst es bei Bedarf anbringen.
     
  4. #4 Stern_im_Wind, 27.10.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Moin Emanuel,

    ich würde es einfach mit Tesa innen in die Heckscheibe kleben, dann haste es schnell wieder runter ;)
     
  5. #5 player1, 27.10.2010
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    1.693
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Moin!
    Wie Turbocinque schon schrieb: Für "D" gibts ne Magnetversion. Ich hab so eine zu Haus. Ist eigentlich genial, weil dünn und flexibel, aber trotzdem magnetisch und hält wirklich gut. Gibts bestimmt auch mit CH.

    Die Frage die sich nun stellt ist aber, ob es umgekehrt für Deutsche die in die Schweiz fahren auch Pflicht ist ein D anzubringen, obwohl es ja auf dem Kennzeichen ist.

    MfG
    Daniel
     
  6. Skye

    Skye

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    C280 Sport EZ : 06/97
    Hi,

    nein, das "D" im Euro Kennzeichen ersetzt den Schwarz weissen Nationalitätsaufkleber.

    Gruß Sven
     
  7. #7 Caligula, 27.10.2010
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Ich muss mal schnell meine obige Argumentation korrigieren, da ich gerade mal einen Blick in das Internationale Abkommen geworfen habe.
    Die Schweiz gehört doch zu einem der anderen Vertragsstaaten.
    Als Unterscheidungskennzeichen ist nach Anlage 3 des Internationalen Abkommens ein "CH" vorgeschrieben.
    Im schweizer Kennzeichen ist allerdings das Kreuz der Eidgenossen aufgeführt, nicht das nach Anlage 3 geforderte "CH".
    Insofern muss das "CH" gesondert angebracht werden, wie ich oben schon geschrieben hatte.
     
  8. Araxx

    Araxx

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Smart BRABUS Xclusive
    Meine Meinung: Sch*** doch drauf!
    Kein normaler Polizist in D oder anderen EU-Staaten kennt diesen Gesetzestext bzw. die Rechtslage. Der Polizist, der dich deswegen anhält und dir eine Straftat bzw. Ordnungswidrigkeit mit der oben angegebenen Begründung vorwirft, hat für mich einen Preis verdient...
     
  9. #9 kistenkay, 27.10.2010
    kistenkay

    kistenkay

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Vito 115 CDI Kombi lang
    Das kann ich so, aus eigener bitter Erfahrung, nicht teilen! Mir ist es bei den Slowaken und Tschechen passiert das ich ein Bußgeld in Höhe von € 20,00 zahlen mußte weil ich kein Nationalitätenzeichen drauf hatte!
    Damals waren die Staaten zwar noch nicht in der EU, aber kurz davor.
    Daher ist es schon ratsam sich das Zeichen draufzupappen bzw. in die Heckscheibe zu legen.
     
  10. #10 Caligula, 27.10.2010
    Caligula

    Caligula Sieger F1 Tippspiel 2014

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    348
    Auto:
    204.054
    Also ich hatte dahingehend die Rechtslage im Kopf, auch wenn meine erstgenannte Begründung nicht korrekt war. Demnach bin ich Deiner Meinung nach unnormal. Und die Kollegen im Ausland reagieren bei Verstößen ausländischer VT noch einen ganzen Schwung rigoroser. In D ist das Vorgehen bzw. Bußgelder gegenüber ausländischen VT noch recht human. Und 'nen Preis würde doch immer jemand für was auch immer übergeben, dessen Sinnhaftigkeit er in Frage stellt. Also nichts neues...
     
  11. #11 El Ninjo, 27.10.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Na ja es gibt eben dazu wie zu vielen Sachen einen Text im Gesetz.

    Ob nun jeder Polizeibeamter genau darauf achtet und ein vergehen ahndet lassen wir mal dahingestellt genau wie den Punkt ob jeder der Beamten den genauen Gesetzestext im Kopf hat (wobei ich mir vorstellen könnte das er bei Beamten die in Grenznähe eingesetzt sind wohl eher geläufig ist).

    Fazit scheint aber dennoch zu sein das es eben doch vorgeschrieben ist und man eben wenn man sich bewusst oder unbewusst nicht daran hält mit einer Ermahnung oder einem Bußgeld rechnen muss.


    :wink:
     
  12. #12 Daniel 7, 27.10.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Also eine Empfehlung, bewusst gegen ein Gesetz zu verstoßen, interessant...
     
  13. #13 teddy7500, 27.10.2010
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Magnet käme für mich nicht in Frage, weil das immer Kratzer geben könnte, wenn die Stelle drunter nicht zu 100% sauber ist.

    Die Idee mit dem Tesa gefällt mir das deutlich besser. ;)
     
  14. E.D.

    E.D. Guest

    Ok, auf den Punkt gebracht, es kommt noch ein weiterer Aufkleber ans Auto. :rolleyes:
    Nicht, das ich schon genug dran hätte. [​IMG] ...CH - Vignette, Österreich - Vignette, Grüne Feinstaubplakette, MFK (TÜV) Siegel im Seitenfenster, Mercedes-Forum.com Aufkleber....

    Das ist wohl die Rache dafür, dass ich Dr. Howie´s Aufkleberwahn immer etwas belächelt habe =)


    Einen "D" Magnetaufkleber hab ich sogar noch, nur nutzt der mir ja nix mehr. Aber der Magnet gibt auch gern Kratzer im Lack, wenn das Auto zuvor nicht gewaschen wurde.
     
  15. #15 Daniel 7, 27.10.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
     
  16. #16 player1, 27.10.2010
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    1.693
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
     
  17. #17 Jamilya, 28.10.2010
    Jamilya

    Jamilya

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Volvo V60
    Um dir nun doch noch ein weiteres Gefühl der Sicherheit zu geben:
    Ich war dieses Jahr einige Male in Deutschland, paar mal nur zum Einkaufen knapp über der Grenze, ein anderes Mal war ich doch etwas weiter weg, und zwar in NRW... Und mir wurde an der Grenze nie etwas gesagt, weil ich keinen CH Aufkleber am Heck hatte. Also gehe ich davon aus, wenn die an der Grenze schon nichts dazu sagen, werden die Polizisten in Deutschland (oder meinetwegen Österreich) wohl kaum etwas zu meckern haben...

    Kurz zu der Sache mit dem Tesa innen an die Heckscheibe kleben und Magnetzeug: Ist das überhaupt erlaubt? Ich hätte jetzt gedacht, wenn man schon so ein Nationalitätskennzeichen hat, dann muss es auch korrekt aufgeklebt werden. Ich orientiere mich da wieder an den Schweizern: Unsere Autobahnvignette darf auch nicht nur mit Tesa hingeklebt werden.

    Grüsse,
    Jamy
     
  18. #18 Stern_im_Wind, 28.10.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    das wäre mir in diesem Fall wurscht, hauptsache es ist einer gut sichtbar im/am Fahrzeug :]


    Emanuel, wie hast Du das denn bis jetzt gemacht?
    Du warst doch jetzt schon öfters in Good old Germany, hast da auch keinen Sticker am Karren gehabt?
     
  19. #19 lacosteholic, 04.11.2010
    lacosteholic

    lacosteholic

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W204, 180K (no BE),mit AMG Paket, Gewindefahrwerk, Tomason TN7 und noch ein paar kleinigkeiten
    Hallo E.D.

    falls du einen CH magnetaufkleber suchst,ich habe heute einen gefunden und den auch gekauft..:D
    in der Migros gibts die für 5.40Franken :D
    hab auch sehr lange nach so einem gesucht,und entlich fündig geworden :D

    gruss
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Klar ist das erlaubt.
    Bei der Vignette geht es ja darum eine nicht erlaubte Übertragung auf andere Fahrzeuge zu unterbinden. Dies ist ja aber hier irrelevant.

    gruss
     
Thema: Nationalitätenkennzeichen auf dem Heck ein muss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nationalitäten Kennzeichen

    ,
  2. nationalitätsaufkleber verstoss

    ,
  3. nationalitätenkennzeichen pflicht

Die Seite wird geladen...

Nationalitätenkennzeichen auf dem Heck ein muss? - Ähnliche Themen

  1. Abdeckplatte zum Dichtungswechsel heck kombi

    Abdeckplatte zum Dichtungswechsel heck kombi: Langer Titel, kurzes Problem: Ich möchte die heckklappendichtung an meinem Kombi wechseln, dafür muss diese verchromte abdeckplatte raus, diese...
  2. Heck hängt runter

    Heck hängt runter: Hallo, bei meiner E-Klasse mit Luftfederung hängt manchmal das Heck runter. Ist das schlimm oder ist etwas defekt wenn es häufiger passiert?
  3. Tiefes Heck

    Tiefes Heck: Hallo Leute! Mein S210 lässt über Nacht das Heck ziemlich ab, startet man den Motor kommt es gleich wieder auf Normalhöhe, aber es hält eben...
  4. Typenschild auf Heck-Klappe entfernen

    Typenschild auf Heck-Klappe entfernen: Hallo User, hat jemand von Euch einen Tip für mich, wie ich die aufgeklebte Typenbezeichnung auf der Heck-Klappe, zB. B 200... "entfernen" kann,...
  5. CL 203 Dicht Lippe Heck Klappe

    CL 203 Dicht Lippe Heck Klappe: Moin , Ich suche für meinen CL 203 bj 2001 die äußere dichtung an der kechklappe . Ich meine diese zwischen der heck Scheibe und dem blech am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden