Nebengeräusche wie eine Kreissäge und die Automatik spielt verrückt.....UPDATE: Diagnose, Reparatur

Diskutiere Nebengeräusche wie eine Kreissäge und die Automatik spielt verrückt.....UPDATE: Diagnose, Reparatur im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Freunde, nach einiger Zeit der Stille (doppelter Bänderriß, Umzugsvorbereitungen, Vorweihnachtszeit etc.) melde ich mich mal wieder hier zu...

  1. #1 Bertelchen, 06.12.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    Hallo Freunde,

    nach einiger Zeit der Stille (doppelter Bänderriß, Umzugsvorbereitungen, Vorweihnachtszeit etc.) melde ich mich mal wieder hier zu Wort.

    Nachdem mein Auto in der letzten Woche drei verschiedene Werkstattaufenthalte wegen drei verschiedener Sachen hatte wollte ich eigentlich in einem Thread von den neuesten Reparaturen berichten.

    Jedoch scheint ihm das nicht zu genügen. Seit gestern macht er Geräusche wie eine Kreissäge. Dieses Geräusch läuft parallel zum Motorengeräusch und ist Drehzahl abhängig, d.h. mit steigender Drehzahl wird es immer lauter und heulender.

    Zudem macht auch noch die Automatik Zicken. Mal schaltet sie wie bei einem Neuwagen. Manchmal schaltet sie extrem langsam herunter, d.h. man bremst, biegt ab, will wieder Gas geben und nichts passiert weil gerade keine Fahrtsufe eingelegt ist....

    Der Fahrstufenwechsel dauert ungewöhnlich lange, sprich: es dauert länger als gewohnt bis beim Wechsel von D nach R auch wirklich R eingelegt ist und umgekehrt. Nur nach P geht so schnell wie immer.

    Vorhin schaltete er nach dem Abbiegen selbsttätig vom W-Modus auf den S-Modus, beschleunigte und schaltete gar nicht mehr. Der W-Modus ließ sich nicht wieder aktivieren. Erst nach dem Anhalten und einem Neustart konnte ich den W-Modus wieder aktivieren und weiterfahren. Dann hat er auch wieder geschaltet, jedoch irgendwie widerwillig mit kurzem Zwischengas und ein wenig Ruckeln.

    Ich glaube, das klingt ziemlich teuer, oder?

    Morgen früh werde ich beim Freundlichen auf der Matte stehen, habe dort ja seit letzter Woche fast meinen zweiten Wohnsitz. Mal sehen, was dabei herauskommt. Ein bißchen Angst vor der Diagnose habe ich ja schon, obwohl mir noch immer nicht klar ist, wie dieses singende, heulende Geräusch und die Zicken der Automatik zusammenhängen sollen und wieso das über Nacht kommt....

    Aber keine Sorge, die Mercedes-Automatikgetriebe gehen ja nicht kaputt und sind für ihre Langlebigkeit bekannt, da sind 120000 km doch nichts.....

    Ich werde Euch auf dem Laufenden halten...

    Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
  2. #2 he2lmuth, 07.12.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Mein Beileid Bertelchen dat kommt ja dicke...

    Das Getriebe kann man mit einem Ritus der mir nicht in Erinnerung ist neutralisieren, aber das wird Dir vermutlich nicht helfen, obwohl ich DIR DAS WÜNSCHEN WÜRDE.

    Grüße
    Hellmuth
     
  3. #3 Bertelchen, 07.12.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    @Hellmuth:

    Schon probiert - ohne Ergebnis.

    Heute früh bin ich zum Freundlichen gefahren. Einen Kilometer vor Erreichen des Ziels bin ich abgebogen, die Automatik schaltete widerwillig runter, ich gab Gas und trat plötzlich ins Leere.

    Der Automat hatte die Fahrstufe rausgeworfen und ließ sich nicht mehr überreden, zu funktionieren. Den letzten Kilometer habe ich also am Seil meines Freundlichen gemacht.

    Nun sitze ich auf Kohlen und warte auf den Anruf mit der Diagnose. Der Meister befürchtet, daß ein neues Automatikgetriebe fällig wird - rund 4500,00 EUR. Das lohnt ja dann wohl kaum noch bei einem 00er-Baujahr....

    Ich glaube, dann verliere ich den Glauben an den Stern, wenn selbst die Automatikgetriebe als früheres Aushängeschild nur noch 120000 km halten.....

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Liebes Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
  4. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    709
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Hallo Bertelchen,

    falls es das Getriebe sein sollte, würde ich Dir den Getriebespezialisten Herrmanns empfehlen: http://www.goherrmanns.de/
    Dort bekommst Du ein generalüberholtes Getriebe mit Wandler für Deinen 203er für 2451 Euro inkl.MwSt im Tausch gegen Dein Altes - könntest es auch noch für knappe 400 Euro dort tauschen lassen, wäre vielleicht eine Alternative? Eventuell kannst Du auch Deinen Freundlichen überzeugen dort eins zu bestellen, wenn Du 2-3 Tage auf Dein Auto verzichten kannst.
     
  5. #5 Bertelchen, 18.02.2010
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    Moin zusammen,

    nach längerer Abstinenz melde ich mich zurück.

    Bänderriß halbwegs verheilt, Haus halbwegs bezogen, Auto komplett repariert.

    Um mit dem letzten Schaden zu beginnen: Die Geräusche vom Automaten wurden lauter und auf dem Weg zum Freundlichen entschied sich die Automatik bei eingelgter Fahrstufe "D" spontan, diese herauszuwerfen und eine Fahrstufe mehr anzunehmen.

    Nach kurzem Telefonat mit meinem Freundlichen machten mein Wagen und ich die letzten 900 Meter zum Freundlichen am Haken einer neuen E-Klasse.

    Diagnose: Im Bereich des Kühlers hat der Schlauch, der das Automatiköl durch den Kühler leitet, einen kleinen Riß bekommen. Es sei nicht weiter schlimm, nur Automatik und Wandler müssten gemacht werden, ich solle mit ca. 4.200,00 € rechnnen.

    Batsch!!! Wer hatte mir da gerade eins übergezogen????

    Ich erinnerte mich spontan daran, daß ich ja drei Monate zuvor einem anderen Fahrzeug ins Heck gefahren war, 4.000,00 € Schaden an meinem Fahrzeug. Dabei könnte sich doch dieser Riß gebildet haben!?!
    Ich fragte beim FReundlichen und dort hieß es, man könne es nicht ausschließen aber es sei unwahrscheinlich, denn seinerzeit wies der Kühler keine äußeren Beschädigungen auf.

    Da ich einen Schaden pro Jahr frei habe, ohne hochgestuft zu werden hatte ich den Unfallschaden seinerzeit über die Versicherung abgerechnet. Also habe ich die Instandsetzung der Automatik in Auftrag gegeben, brav die Rechnung bezahlt (runde 4.300,00 €) und dann die Rechnung als Folgeschaden an meine Versicherung geschickt.

    Und siehe da: Auch der von der Versicherung beauftragte Gutachter kam zu dem Schluß, daß es nicht auzuschließen sei, daß der Automatikschaden von dem Auffahrunfall kommt. Also hat die Versicherung die komplette Rechnung als Folgeschaden erstattet. Glück gehabt!

    Wenige Monate vorher hatte ich noch den mittleren Stellmotor der Klima erneuern lassen (1.000,00 €). Beim Abholen des Wagens hieß es, der Fensterhebermotor VL müsse erneuern werden. Auftrag erteilt, 160,00 € gelöhnt und beim Abholen Klimabedienteil ohne Beleuchtung und Wagen sprang nicht an. Siehe da, die Batterie hatte die Beine breit gemacht. Okay, bei einem 2000er Baujahr darf im Jahre 2009 auch die Batterie die Beine breit machen, das ist okay. Hat mich dann schlappe 180,00 € gekostet.

    Im Klimabedienteil wollte der Freundliche rasch die Leuchtmittel erneuern, stellte dann aber fest, daß alles fest verbaut war und man nichts erneuern kann. Also komplettes Bedienteil neu, geeinigt auf 50 % der Materialkosten für mich - auch ein schlapper Fuffi.

    Nun kann ja eigentlich nichts mehr passieren, ist ja fast alles gemacht worden.

    Im Frühjahr bekommt er neue Sommerschuhe (wahrscheinlich 225er, denn ich glaube, die darf ich auf meinen vorhandenen Felgen fahren) und dann sehen wir mal weiter....

    Soweit erstmal mein Update, ich wünsche allen einen schönen Tag.

    Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
Thema: Nebengeräusche wie eine Kreissäge und die Automatik spielt verrückt.....UPDATE: Diagnose, Reparatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreissäge unter auto gerräusch

    ,
  2. w203 automatik anhalten geräusch

    ,
  3. mercedes automatik fahrt nicht und P macht Geräusche

    ,
  4. singende automatikgetriebe,
  5. w169 singendes Geräusch,
  6. kreissäge auto geräusch
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden