Negative Erfahrung mit Daimler NL. Augsburg-Betrieb Pfaffenhofen

Diskutiere Negative Erfahrung mit Daimler NL. Augsburg-Betrieb Pfaffenhofen im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Am 20.08.2012 war mein CLK Cabrio zum "B" Service bei der Daimler NL. Augsburg, Betrieb Pfaffenhofen. Auf der Rückfahrt (Landstraße) von der...

  1. #1 Walkerbeimzeusss, 19.10.2012
    Walkerbeimzeusss

    Walkerbeimzeusss

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK Cabrio
    Am 20.08.2012 war mein CLK Cabrio zum "B" Service bei der Daimler NL. Augsburg, Betrieb Pfaffenhofen. Auf der Rückfahrt (Landstraße) von der Werkstatt blieb ich nach ca. 18 km -ca. 7 km von meiner Wohnung entfernt- auf freier Strecke liegen. Nichts ging mehr.
    Der Wagen wurde zu Mercedes zurück geschleppt.
    Am nächsten Tag (21.08.2012) informierte mich der Meister von MB, dass mein Auto nach dem einfüllen von 5 Ltr. Benzin angesprungen ist.
    Sie konnten keinen Fehler finden, außer, dass Benzin fehlte!
    Die Tankanzeige war etwas unterhalb von "halbvoll" und stimmte mit den seit dem letzten tanken gefahrenen 380 km über ein.
    Ich fuhr von der Werkstatt zur Tankstelle und tankte 30,93 Ltr.. Bei einem Tank von 62 Ltr., der bei allen CLK Modellen eingebaut ist, waren im Tank noch 31 Ltr. Benzin. Die Werkstatt füllte 5+10 Ltr. nach.
    Zum Zeitpunkt des Motorausfalls waren nach dieser Rechnung 15 Ltr. im Tank. Tatsächlich waren aber lt. gefahrener km und Anzeige -auf die ich mich seit Jahren verlassen kann- ca. 28 Ltr. im Tank.
    Obwohl sämtliche Kundendienste in einer Mercedes Vertragswerkstatt durchgeführt wurden, erkannte die Niederlassung Augsburg-Pfaffenhofen die Mobilitäts Garantie nicht an.
    Die Re. beträgt € 335,88 !
    Ich schaltete das Mercedes-Benz CustomerCenter in Maastricht ein.
    Antwort vom Costumer Center am 15.10.2012:
    .......
    die im Vorfeld durchgeführte Inspektion kann keinen Einfluss auf dieses Geschehen gehabt haben. In seltenen Fällen kann es bei Modellen mit diesem Tank dazu kommen, dass kein Treibstoff gezogen wird. Unter Umständen, wie beispielsweise extremer Kurvenfahrt oder sehr schrägem Abstellen eines Fahrzeugs[size=12], kann der Saugfluss unterbrochen werden.[/size]
    Die Mob[size=12]iloLife greift, deshalb erfolgt in den nächsten Tagen die Erstattung der Abschleppkosten.
    [size=12]Vor dem Hintergrund, dass sich Ihr CLK Cabrio im 14. Betriebsjahr befindet, werden wir keine weiteren Kosten [size=12]erstatten.
    [/size][/size][/size]
    [size=12][size=12][size=12][size=12]
    [size=12]Ich habe zu zahlen [size=12]für Durchgeführte Arbeiten € 41,00, Kurztest Durchführen € 98,00, Benzin € 21,38 zuz. 19% MwSt. ergibt Brutto 190,00 €
    [size=12]Die Abschleppkosten [size=12]wurden inzw. gutgeschrieben[/size][/size]
    [size=12][size=12]Seit dem Vorfall bin ich ohne Panne[size=12] 1200 km gefahren. Tank und Tageskilometer[/size][/size][/size] Anzeige funktionieren.
    [size=12]Die Kurven fahre ich nur noch mit 10 Std. km.[/size]
    [size=12]Vorsicht bei Kurvenfahrten!![/size][/size][/size][/size][/size][/size][/size]
    :R :R :R :R :R [size=12][/size]
     
  2. #2 Daniel 7, 19.10.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Wofür sollen die 190 Euro denn sein, fürs 5 Liter Benzin nachkippen? Genaueres?
     
    Charlie und Walkerbeimzeusss gefällt das.
  3. #3 *fR34k*, 19.10.2012
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Frechheit
     
  4. #4 Excelman, 19.10.2012
    Excelman

    Excelman

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E Coupe 350 CDI, MJ 2012
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    * * * * *
    14 Jahre altes Auto... Wenns Ford oder Fiat gewesen wär dann wärs seit 3 Jahren in der Presse. Sei froh, das es noch fährt, ich hab mit anderen 3-4 Jahre alten Marken ganz andere Garantieprobleme...
     
    Muxxboy gefällt das.
  5. #5 Walkerbeimzeusss, 19.10.2012
    Walkerbeimzeusss

    Walkerbeimzeusss

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK Cabrio
    Das Problem ist die Werksttt nicht das Auto. Der CLK lief bis zur Inspektion einwandfrei. Dann hole ich ihn von der Werkstatt und habe Probleme. Mercedes gibt eine 30 Jahre Mobilitäts Garantie, wenn die Inspektionen bei Mercedes gemacht worden sind. Und das war der Fall. Also GARANTIE

    Edit von teddy7500: Doppelzitat entfernt.
     
  6. #6 Andreas Harder, 19.10.2012
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Hallo,

    und wofür sollten die 190 € nun sein ?

    EDIT:
    nachträglich den Initialpost zu editieren ist nicht wirklich eine Verbesserung wenn dadurch
    die nachträglich gestellten Fragen in der Luft hängen.
     
    Daniel 7 gefällt das.
  7. #7 *fR34k*, 19.10.2012
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Es geht ja hier nicht um die Marke Mercedes, sondern um den Vorfall der ihm in der o.g. Niederlassung widerfahren ist.
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
     
  9. #9 Nero Augustus Germanicus, 19.10.2012
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Die nehmen für den Kurztest 98€ + Märchensteuer? Erscheint mir realtiv teuer, oder?
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Der Kurztest wurde zwei mal gemacht, einmal vom Azubi und einmal vom Meister. Immerhin merkwürdig. :s3:
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    2.082
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Kritikwürdig ist natürlich, dass dir von der NL kein Mobilitätsgarantie gegeben wurde, denn da hattest du einen Anspruch drauf.
    Beim Rest kann ich aber nicht wirklich viel Falsches erkennen.
    Die 190€ sind einfach mal für die Fehlersuche fällig und zwischen dem Fehler und der Inspektion kann ich aktuell keinen Zusammenhang erkennen, außer dass sie sich zeitllich nah waren (dafür ist aber nicht die NL verantwortlich, sondern der Zufall).

    gruss
     
  12. #12 Walkerbeimzeusss, 20.10.2012
    Walkerbeimzeusss

    Walkerbeimzeusss

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK Cabrio
    Sie sind seit Januar 07 im Forum, ich seit 19.10.2012. Also kann man nicht sofort alles beherschen. Was heißt denn "Initialpost""nauf deutsch? :wink:
     
  13. #13 Andreas Harder, 20.10.2012
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Hallo,

    ich weiss zwar nicht warum "Sie" mich siezen, da dies in einem Forum eher unüblich ist.
    Gleichwohl übernehme ich das nun für diese Antwort.
    Meinen Hinweis habe ich deshalb eingestellt um Ihnen zu zeigen das es nachteilig für den
    Beitragsverlauf ist wenn der initiale Beitrag verändert wird und die danach gestellten Fragen
    sich scheinbar auf etwas beziehen was scheinbar schon längst beantwortet war.
     
  14. #14 mrbraindeath, 20.10.2012
    mrbraindeath

    mrbraindeath

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    W203 (04) 200K / C209 (02) 200K
    Andy, ist do klar - weil Du schon so alt bist =)
     
    Andreas Harder gefällt das.
  15. #15 Andreas Harder, 20.10.2012
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Ahhhh, daran liegts :D

    :prost
    [​IMG]
     
    mrbraindeath und Martin_P gefällt das.
  16. boecht

    boecht

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    w203 C200k
    Verbrauch:
    Wie ist denn der kausale Zusammenhang zwischen Service und Ausfall zu konstruieren? 18 km sind schließlich Einiges, der Wagen ist nicht bei der Fahrt vom Hof der Werkstatt liegen geblieben.

    Die Garantie gibt Mercedes, nicht die Werkstatt. Wenn diese kritisiert wird, ist somit nicht die Werkstatt das Problem bezüglich der Garantie. Laut Garantiebedingungen deckt diese die Kosten bei Bauteildefekten ab. Da anscheinend kein Bauteil defekt war und getauscht werden musste, kann diese nicht greifen.

    Was es war ließ sich wohl nicht feststellen. Ob die Steuergeräte akute Unlust hatten (was wohl abgelegt worden wäre, andererseits werden die Fehlerspeicher viele unabhängige Fehler enthalten haben) oder eine Fehlbedienung vorlag (z. B. abgewürgt, dadurch nasse Kerzen, wenn auch nach 18 km nicht sehr wahrscheinlich) oder schlechter Sprit getankt wurde können auch wir nicht erraten. Aber interpretiere die Aussage der Werkstatt nicht falsch: Sie sagten, er sei nach dem Einfüllen des Benzins angesprungen; sie sagten nicht, dass er wegen fehlenden Benzins nicht angesprungen sei. Das Nachfüllen ist Standardvorgehensweise, da es praktisch nichts kostet.

    165 Euro (den Sprit herausgenommen) sind noch human. Schließlich hätte man Stunden mit der Fehlersuche zubringen können. Über den doppelten Kurztest kann man mit der Werkstatt reden, warum er nötig war (evtl. günstiger Reset durch Lehrling, dann Analyse durch Meister nach Probefahrt ergibt Sinn), und falls unnötig dessen Kosten reduzieren.
     
  17. #17 der_dude, 20.10.2012
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich finde es etwas überzogen, den kunden mit 190 euro zu belasten.
    wenn es mein autohaus wäre, hätt ich den kunden kostenfrei geholt, den schnelltest gemacht und nicht mal berechnet.
    mir wäre das als werkstatt zu peinlich mir nachsagen zu lassen, dass ein wagen 20 km nach meiner inspektion einfach so stehen bleibt...ohne grund!?!
    den sprit würde ich aber berechnen, nach tagesaktuellen preisen... 8)
     
    Nero Augustus Germanicus und Joerg1 gefällt das.
  18. #18 *fR34k*, 20.10.2012
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Ich finde es auch absolut überzogen. Ich kann die User, die das Verhalten der werkstatt rechtfertigen beim besten willen nicht verstehen. 190 EUR für ein paar Liter Benzin nachgießen ist einfach mal krass.
     
  19. #19 teddy7500, 20.10.2012
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Also ich denke kostenlos muß die Werkstatt das sicher nicht machen.

    Wenn das aber ein bekannter Kunde ist, der erst kurz vorher dort einen Assyst hat druchführen lassen, kann man sich sicher etwas kostengünstiger verhalten, als das hier der Fall war.

    Ich finde es auch etwas happig nur für einmal Fehlerspeicher auslesen und bisschen Sprit auffüllen muß ich sagen......
     
    mahri gefällt das.
  20. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Lässt sich nur schwer übersetzen, daher versuch ich es mal in einer leichter verständlichen Sprache, auf Swahili: Hii ni baada ya kuwa ulianzishwa hii post / ausgelst / sababu. :s27:
     
Thema:

Negative Erfahrung mit Daimler NL. Augsburg-Betrieb Pfaffenhofen

Die Seite wird geladen...

Negative Erfahrung mit Daimler NL. Augsburg-Betrieb Pfaffenhofen - Ähnliche Themen

  1. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen

    Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen: Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen. Vor einer Stunde im Focus. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen Mit...
  2. R171 SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen

    SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen: Hallo SLK-Fans. Nachdem ich schon vor 20 Jahren einen R170 SLK 230 mit Begeisterung gefahren hatte, habe ich mich jetzt wieder für einen SLK...
  3. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  4. W163.113 Abgasrückführung Negative Regelabweichung

    W163.113 Abgasrückführung Negative Regelabweichung: Es gibt hier sicherlich einige, die etwas mehr über den ML 270CDI, BJ 2001 wissen und mir einige Zeit bei der Fehlersuche ersparen können ......
  5. GLE63 Coupe AMG mit über 160.000km erfahrung? Lebensdauer?

    GLE63 Coupe AMG mit über 160.000km erfahrung? Lebensdauer?: Hallo Leute, wie ist eure Meinung und Erfahrung für einen GLE63 Coupe 160.000km 2016? Welche Probleme können bei 160.000 - 200.000km auftauchen?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden