Neue MB Navi-DVD 4.0 mit NavTeQ-Daten (VDOSiemens)

Diskutiere Neue MB Navi-DVD 4.0 mit NavTeQ-Daten (VDOSiemens) im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Gemeinde, na, wer sagt´s denn, auf NavTeQ ist mal wieder Verlass. Obwohl die Daten der aktuellen MB DVD 3.0 NavTeQ für´s Comand APS...

  1. #1 BerndBe, 16.09.2004
    BerndBe

    BerndBe Guest

    Hallo liebe Gemeinde,

    na, wer sagt´s denn, auf NavTeQ ist mal wieder Verlass. Obwohl die Daten der aktuellen MB DVD 3.0 NavTeQ für´s Comand APS mit VDOSiemens (ob das Teil auch im Harman/Becker-System läuft wissen wir mangels Verfügbarkeit nicht) bereits sehr aktuell sind, gibt´s jetzt ein neues Update; leider nur wieder beim MB-Händler (und wohl auch noch nicht bei allen).

    Wir haben gerade die Daten getestet - alle unsere Änderungswünsche sind ausnahmslos umgesetzt - alles, was unserem Vertriebsteam die letzten Monate aufgefallen war, ist korrigiert. Unfassbar, was jetzt selbst an geteerten Feldwegen schon drinne ist. Bleibt nur: Auch wenn das Teil recht teuer ist (was sicherlich eher an DC liegt), die Qualität ist hervorragend.

    s.a. unser PrePosting
    IAA: Mercedes zeigt Pick-up-Studie auf Viano-Basis - Archiv [Autokiste]

    PS: Was sind wir froh, dass Mercedes endlich von diesem Teleatlas-Datenmüll auf NavTeQ umgestiegen ist. Von 48 Leuten, die bei uns mit NAV-System innerhalb Europas im Außendienst unterwegs sind, sind 48 Leute froh, bereits mit der DVD 3.0 hervorragend und sicher durch die "wichtigsten" EG-Staaten geführt zu werden. Wehe dem,. der das "Gejammer" mitkriegen muss, wenn einer vorher einen Wagen mit Teleatlas-Daten nehmen musste ;-)).

    Da wohl einige Hersteller das Kartenkartell mit Teleatlas gebrochen haben, müssen die Jungs & Mädels dort jetzt wohl auch bald mal mit ein wenig Arbeit beginnen - oder eben im Aktienhandel ganz untergehen.

    Unser ausdrücklicher Dank geht an NavTeQ (und ein wenig auch an DC, da man sich dort nach mehreren Jahren und Fehlversuchen endlich für gescheites Datenmaterial - wie BMW schon lange - entschieden hat) ;-)

    Weiter so!


    Vorab: Nein, ich werde nicht von NavTeQ bezahlt, kenne dort niemanden persönlich, habe keine Aktien von denen, kriege keine Provision. Wir hatten uns nur mehrere Jahre unglaublich über die unfassbare Überheblichkeit von Teleatlas, deren Nichtreaktion bzw. unverschämte Reaktion (siehe Link zum Posting von soeben) geärgert. Nichts passierte ... man wollte wohl nur verkaufen, Kunden mancher NAV-System MUSSTEN ja diese Karten nehmen. Und durch dieses Kartell wurde das Marktgefüge qualitativ heftig negativ verschoben. Wettbewerb bringt halt doch erheblihce Vorteile, wie man sieht.


    Vielleicht denkt bei Teleatlas mal jemand drüber nach und der eine oder andere nimmt mal seine Kunden, von denen er lebt, ernst und schreibt nicht wie der Produktmanager "Hans-Jörg Lindner" (wobei ich nicht weiß, ob er´s überhaupt noch ist :wink: ):

    "... im Gegensatz zu unserem Wettbewerber NAVTEC fahren wir von Teleatlas die Straßen nicht selbst ab... das wäre zu aufwendig... wir kaufen nur die Karten und digitalisieren sie... fehlende oder fehlerhafte Einträge liegen somit nicht an uns ... "
     
  2. #2 MBFahrer, 16.09.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Na denn...

    Trägst Du auch T-Shirts von Navtec, oder Baseballcaps? Nur mal so als Frage in den Raum hineingeworfen...

    Ich bin mit der aktuellen Teleatlas SEHR zufrieden - und das bei über 60.000 km im Jahr...

    PS: Threat im falschen Bereich !!!
     
  3. #3 BerndBe, 16.09.2004
    BerndBe

    BerndBe Guest

    Nein, sicher nicht... Unsere Vertriebler fahren im Schnitt zwar nur 52.000 km pro Jahr - aber bei 52.000 km * 48 MA sind´s immerhin 2.496.000 km p.a. (obwohl die km-Leistung hier sicherlich nur bedingt von Bedeutung ist ;-).

    Wir können Dir gerne mal eine schöne Liste von fehlenden Daten in Teleatlas (aktuelle CD von vor 2 Monaten) senden... wir fahren übrigens nicht 82 x täglich dieselbe Strecke hin und her (wie Du ja vielleicht ;) ... nix für ungut und nicht böse gemeint) ... wenn dieser große Frust nicht in unserem Vertriebsteam entstanden wäre, hätten wir hier nicht so gepostet ... wir hatten lange genug Teleatlas in den DC-Modellen mit Blaupunkt Comand DX ... und da DC alle neuen Systeme ausschließlich nur noch mit NavTeQ ausstattet, da alle künftigen Systeme nur noch VDOSiemens sein werden, dürfte das auch hier bestens in diesem Bereich hier passen, oder? ;-)

    PS: Magst ein NavTeQ-T-Shirt haben? Möglicherweise könnten Dir unsere Grafiker eines bauen lassen... müsste nur das Logo irgendwo ordentlich herkriegen ;-)

    Sicherlich hängt´s ja auch stark von den Regionen ab, in denen man sich bewegt. Teleatlas soll in NRW und Niedersachen recht gut sein ... meinte zumindest Teleatlas in deren E-Mail dazu...
     
  4. #4 BerndBe, 16.09.2004
    BerndBe

    BerndBe Guest

    PS: Teleatlas erfasst bis heute übrigens nach wie vor keine Beschilderungsinformationen, eben das, was z.B. an Abfahrten etc. an Orten auf den Schildern steht. Eben z.B. bei "A 66 - Frankfurt am Main" ... genauso steht´s dann bei NavTeQ auch wörtlich so auf´m Schild - die erste Zeile oben auf dem Wegweiser - und voll identisch im NAV-System. Das hilft natürlich ungemein bei temporären Verkehrsänderungen - oder natürlich auch mal bei Ungenauigkeiten bei der GPS-Signalauswertung.

    Da Teleatlas diese Informationen nicht erfasst, steht dort eine Richtungsangabe, die man sich - nach welchem Algorithmus auch immer - aus den Daten zu ziehen versucht. Mit mehr oder weniger Erfolg.

    Wenn Du nur Teleatlas kennst, mag es sein, dass Du die Unterschiede noch nicht so bemerkt hast. Gib mal aber mal einem Rudel von Außendienstlern beide CD/DVD - vor denjenigen, denen Du später nach dem Test nur noch die Teleatlas für den Alltag gibst, solltest Du Dich in Acht nehmen ;-)
     
  5. #5 BerndBe, 20.09.2004
    BerndBe

    BerndBe Guest

    Folgendes steht auf der Rückseite der Hülle zur Comand APS 4.0 unter der Überschrift "Einsatzbar auf / compatible with:"

    CL-KLasse (>09/03)
    E-Klasse (>03/02)
    Maybach
    S-Klasse (>09/03)
    SL-Klasse (>07/04)
    SLK-Klasse (>03/04)

    Teile-Nr. ist B6 782 3369 / A 211 827 67 59
    DVD-Part-No. T1000-8698

    Mittlerweile liegt die neue DVD 4.0 auch bei uns hier im abgelegenen Rheinland-Pfalz vor ;-)
     
  6. #6 MBFahrer, 20.09.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Aha...
     
  7. #7 Peter. Mench, 22.10.2004
    Peter. Mench

    Peter. Mench

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E420T(210), E420 (210)
    Hi,
    gibt es eigentlich auch eine neue Version für das Navisystem von 1996 und was kostet diese?
    Gruß
    Peter
     
Thema:

Neue MB Navi-DVD 4.0 mit NavTeQ-Daten (VDOSiemens)

Die Seite wird geladen...

Neue MB Navi-DVD 4.0 mit NavTeQ-Daten (VDOSiemens) - Ähnliche Themen

  1. Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102

    Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102: Hallo zusammen! Ich hatte bei meinem 2,0 Automaten beim einlegen einer Fahrstufe ein blechernes Klapper-Geräusch. Sobald die Drehzahl lediglich um...
  2. Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 21.09.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  3. Neue Felgen / welche Radschrauben?

    Neue Felgen / welche Radschrauben?: Hallo, Beabsichtige mir neue Felgen zu kaufen. Nun meine Frage wie bekomme ich raus welche Radschrauben ich dafür benötige. Vielleicht kann mir...
  4. W205 - Großes Navi Nachrüsten

    W205 - Großes Navi Nachrüsten: Guten Tag meine liebe Mercedes Community, Ich wollte euch mal Fragen ob jemand bei seinem W205 ein größeres Navi nachgerüstet hat. Ich habe das...
  5. V-Klasse mein neuer Firmen Pkw

    V-Klasse mein neuer Firmen Pkw: Hallo, Ich habe vor ca. 4 Jahren eine C-Klasse gefahren, und war mit dem Wagen mehr als zufrieden. Nun hat sich unsere Familien Situation ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden