Neuer Papst!

Diskutiere Neuer Papst! im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Als neuer Papst wurde Joseph Ratzinger gewählt......! :] Läuft gerad im ersten! :] Was sagt ihr dazu? :wink:

  1. #1 Badewanne, 19.04.2005
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Als neuer Papst wurde Joseph Ratzinger gewählt......! :]
    Läuft gerad im ersten! :]

    Was sagt ihr dazu?

    :wink:
     
  2. #2 pjoernchen81, 19.04.2005
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Ich persönlich hätte nicht damit gerechnet, das Joseph Ratzinger unser neuer Papst wird.
    Aber ich finds gut! Macht einen ja auch ein bißchen Stolz, dass jetzt ein Deutscher so eine wichtigen Position inne hat!
     
  3. #3 Commander_Enton, 19.04.2005
    Commander_Enton

    Commander_Enton

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Man gerade wollte ich es auch schreiben.
    Aber eigendlich ist ir das völlig egal was soll sich denn schon groß ändern.
     
  4. #4 CRY_FoR, 19.04.2005
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Nichts. Ich halte auch nichts davon. Bin zwar nicht katholisch, aber trotzdem. Wie kann man einen 78-jährigen wählen? Jemanden, der die Tage bei irgendeinem Ritual total zitterig war und sich permanent den Schweiß abwischen musste?

    Nein, auch von außen betrachtet: Wenn die katholische Kirche weiterhin "leben" will, müssen jüngere hin. 65, maximal.

    Aber ich sehe schon, das ganze "Spielchen" haben wir in 3-4 Jahren sowieso wieder...
     
  5. #5 WienerAuster, 19.04.2005
    WienerAuster

    WienerAuster

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Benedikt XVI wird ein gutes Oberhaupt der heiligen römischen katholischen Kirche werden.

    Josef Ratzinger steht für Kontinuität, jedoch nicht für Versteinerung und Rückschritt.

    Aufgrund seines Alters wird er wohl ein sog. "Übergangspapst" werden, was jedoch mein Vertrauen in Ihn keineswegs vermindert.

    Als überzeugter Katholik bin ich froh, daß so schnell ein Papst gewählt wurde. Für mich ein Zeichen eines breiten Konsens.

    Gottes Segen für Benedikt XVI. und sein Pontifikat

    Die Auster....

    (... die nunmehr zu dem Thema schweigt, denn die Diskussionen von wegen modernisten/konservative bin ich leid)
     
  6. MSS

    MSS

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML 320 CDI 4Matic
    Es wird nicht ohne Grund ein Papst in diesem Alter gewählt, weil die Kirche in Zukunft lange Amtszeiten wie zuletzt nicht mehr haben möchte.
     
  7. #7 Zarrooo, 19.04.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Mich betrifft es als Nicht-Katholiken zwar allenfalls indirekt, aber ich hatte mir doch jemanden mit weniger Staub in der Kapuze erhofft - Nationalität wurscht.

    cu ulf
     
  8. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    mir ist das voll Schnuppe und ehrlich gesagt, kann ich die gläubigen Menschen nicht nachvollziehen...

    Gruß Rodion
     
  9. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hi,

    ist mir auch völlig unverständlich, was die Katholen da für ein Gedöhns drum machen.. :(
    Aber wenn sie Spaß dran haben, solln sie es machen - aber muß man denn auf allen Fernsehsendern damit vollgedröhnt werden?

    Naja, mal sehn was für Papamobil der fährt? :D

    Thomas
     
  10. #10 andy4343, 19.04.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Was ich nicht verstehe ist das immer diese alten Knacker gewählt werden.
    Wenn es nach der Kirche keine unterschiede bei den Menschen gebe, dann wäre es wohl der schwarze geworden, hätte ich begrüßt.
    Nun wieder so ein alter der jetzt schon fast tot ist.
    Na dann, auf die nächste lange Fernsehbeerdigung.
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Es wurde inoffiziell gesagt, dass man sich noch auf die Wahl eines Papstes aus der dritten Welt vorbereitet.

    War wohl jetzt noch sicht so ganz opportun... :rolleyes:

    Wie war das Auster?

    "Josef Ratzinger steht für Kontinuität, jedoch nicht für Versteinerung und Rückschritt."

    So kann man das auch ausdrücken...

    Ein Papst, der schon zu Kardinalszeiten der Auffassung war, dass Harry Potter Teufelswerk ist 8o

    Was bitte soll denn da rauskommen? Ratzinger war schon immer konservativ (klar, stammt ja noch aus der Rohrstock-Zeit).

    Ich bin absoluter Atheist, also soll das die Sache der Gläubigen sein.

    Eher gespannt bin ich mal darauf, was er zu Themen wie Homo-Partnerschaft etc. zu sagen hat... :rolleyes:

    Meine Meinung: Je verrückter die Welt, desto strenger die Kirche.
     
  12. #12 Zarrooo, 19.04.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Da hält sich die Spannung in erträglichen Grenzen. Google mal nach "Ratzinger-Papier". Der Ratzinger kann sogar den Stoiber noch rechts überholen - und das locker aus dem Handgelenk.

    cu ulf
     
  13. #13 Ghostrider, 19.04.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    78 Jahre alt ... noch Fragen ... :wand
     
  14. #14 avantgarde, 19.04.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    aus meiner Sicht ist das Alter doch nicht entscheidend, vielmehr die Referenzen, die Ein Oberhaupt der Kirche vorzuweisen hat. Und da kann man Ratzinger ja nun mal überhaupt nichts vorwerfen.

    Und auch wenn hier viele das Wort "Konservativ" negativ belegt sehen, Traditionen haben auch ihr gutes. Die Homo Ehe ist eh fakt, geheiratet werden kann jetzt schon, nur steuerliche und rechtlich hapert es - aber das wird die Kirche nicht entscheiden. Viel wichtiger ist doch, dass die Kirche einsieht, dass Verhütung leben rettet und nicht vernichtet.

    Außerdem tut ihr gerade so, als würde Ratzinger nun die Welt beherrschen. Die Kirche hat doch nur noch sehr geringen Einfluss auf unser tägliches Leben, und Ihr könnt sicher sein, dass die Kirche nach alter Tradition weitergeführt werden wird.

    Schröder bestimmt doch auch nicht was Sache ist - das machen die Luete im Background, und das ist auch in der Kirche der Fall.

    Ava
     
  15. #15 stefann, 19.04.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann die Hexenverbrennungen schon förmlich riechen :rolleyes:

    Im Ernst: ich habe null Interesse am Papst und an Religionen, ich sehe darin einfach keinen Sinn...

    MfG
    :wink:
     
  16. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Herr Ratzinger hatte von anfang an sehr gute Chancen Papst zu werden, aufgrund der Geschichte mit der Übergangssache etc. wirklich interessieren tut es mich auch nicht, da ich nicht Katolisch bin find es aber trotzdem interessant das es ein Deutscher ist!! Ich hoffe mal, dass dies hier kein Gott richtig oder flasch Thread wird, den das ist eine Disskusion die VIEL zu weit geht egal was man davon hält...

    @Ava
    Auch wenn man nichts davon mitbekommt ... Und das auch absolut nicht nötig tut, ist der Papst auf Gut-Deutsch gesagt der einer der "dicksten"(mächtig,) Macker der Welt, viele Menschen tun was er sagt und für richtig hält -SEHR viele!!

    mfg- OLe
     
  17. #17 andy4343, 19.04.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Ich nicht! Halte von dem Zauber nicht viel, alles nur Schwachsinn, aber wems gefällt.
     
  18. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Nein verstehe mich nicht falsch, es war nicht mit Zauberei gemeint, sondern in der Form wieviele menschen auf ihn hören !!! Und das tun was er sagt, ich denke das unterstreicht nur die Resonanz der Menschen aus aller Welt die an der Beerdigung des Letzten Papstes dabei waren!!
    BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN das Posting iben dran !!

    mfg- OLe
     
  19. #19 andy4343, 19.04.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Nein nein, habe ich nicht, nur verstehe ich ehrlich gesagt nicht warum so viele Menschen diesen Zauber glauben schenken?
    Fakt ist es doch das es vielen schlecht geht, aber der Papst kann daran auch nichts ändern, auch wenn er wollte.
    Was mich immer nur wundert, es gibt so viele die den glauben so fest verkörpern und nicht merken das sich nie etwas ändern wird an der Weltanschauung!
    Siehe die Politiker, dafür haben sie Zeit, aber mit Deutschland geht es immer weiter Berg ab.
     
  20. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ja es ist schon sehr krass auf wie viele Mio Menschen der Papst als "eigntlich" ganz normaler Manesch einfluss hat. Aber so ist es nunmal auf der Welt manche mögen es dum oder Sinnlos finden, andere toll oder wunderbar oder was weiss ich... Ich bin Evangelisch, auch nicht sehr Gläubig, aber doch schon, und ich interessiere mich auch etwas für das Thema->GLAUBEN?!, hab auch ehrenamtlich ein bischen was mit der Kirche zu tun, mache bei Gottesdiensten manchmal die Lesungen etc. . Aber mir kommt auch oft die Frage in den Sinn : WIESO - WESHALB - WARUM
    ist eben so können wir alle nicht ändern, ist vllt. auch besser so ... 8)
    So nun geht das hier aber Langsam echt ein bischen zu weit 8) :]


    mfg- OLe

    Last uns lieber wieder über Kisten, Motoren und daddel-du schnacken
     
Thema:

Neuer Papst!

Die Seite wird geladen...

Neuer Papst! - Ähnliche Themen

  1. Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD

    Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD: Hallo guten Abend hier alle Zusammen, ich heiße Georg, bin neu hier und brauche ein bissel Hilfe von euch. Ich habe mir Anfang August an der...
  2. Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102

    Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102: Hallo zusammen! Ich hatte bei meinem 2,0 Automaten beim einlegen einer Fahrstufe ein blechernes Klapper-Geräusch. Sobald die Drehzahl lediglich um...
  3. Neue Felgen / welche Radschrauben?

    Neue Felgen / welche Radschrauben?: Hallo, Beabsichtige mir neue Felgen zu kaufen. Nun meine Frage wie bekomme ich raus welche Radschrauben ich dafür benötige. Vielleicht kann mir...
  4. V-Klasse mein neuer Firmen Pkw

    V-Klasse mein neuer Firmen Pkw: Hallo, Ich habe vor ca. 4 Jahren eine C-Klasse gefahren, und war mit dem Wagen mehr als zufrieden. Nun hat sich unsere Familien Situation ein...
  5. Neu hier

    Neu hier: Hallo zusammen, bin neu in diesem Forum und wollte mich kurz vorstellen. Bin seit drei Jahren eine Katze (Jaguar X350 4,2 V8) gefahren, leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden